Filmkritik - Die Legende von Butch und Sundance (2004)
 
 

Die Legende von Butch und Sundance

DVD / Blu-ray :: IMDB (5,5)
Original: The Legend of Butch & Sundance
Regie: Sergio Mimica-Gezzan
Darsteller: David Clayton Rogers, Michael Biehn
Laufzeit: 83min
FSK: ???
Genre: Action, Drama, Western (Kanada, USA)
Filmstart: 01. Januar 2004
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Waren sie Sünder oder Heilige, Helden oder Schurken? Was auch immer sie in Wahrheit gewesen sein mögen, Butch Cassidy und Sundance Kid waren auf jeden Fall die schillerndsten Gesetzlosen, die je über die Leinwand ritten. Die "Gentlemen-Banditen" beginnen ihre Karriere als die Robin Hoods des Amerikanischen Westens. David Rogers und Ryan Browning sind berüchtigte Scharfschützen. Und wenn sie nicht gerade einen Geldtransport überfallen oder Etta Place (Rachelle Lefevre) verführen, reiten sie auf der Flucht vor dem Ex-Banditen Charlie Durango (Blake Gibbons) und seinen Leuten um ihr Leben. Zahllose Schießereien, Zugüberfälle und leichte Mädchen machen The Legend of Butch and Sundance zu einem unterhaltsamen Film über die ersten Jahre der mutigsten Desperados des Wilden Westens.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche