Filmkritik - Die Kameliendame (1936)
 
 

Die Kameliendame

DVD / Blu-ray :: IMDB (7,6)
Original: Camille
Regie: George Cukor
Darsteller: Robert Taylor, Jessie Ralph
Laufzeit: 70min
FSK: ???
Genre: Drama, Romanze (USA)
Filmstart: 01. Januar 1937
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Paris 1847: Das Leben ist so prickelnd wie Champagner und so gnadenlos wie der graue Morgen danach. In Spielsalons und auf verschwenderischen Soirées geben wohlhabende Männer den Ton an – und die als Kurtisanen abgestempelten Frauen genießen das Leben in vollen Zügen. Zu ihnen gehört auch Marguerite Gautier (Greta Garbo), die Kameliendame in dieser opulente Romanze nach der unsterblichen Geschichte von Alexandre Dumas. Garbos mystische Unnahbarkeit, ihre alabasterne Schönheit bringen den von George Cukor inszenierten Film zum Leuchten – oft wird er als ihre beste Leistung bezeichnet. Ihre Kameliendame ist der Inbegriff wahrer Liebe (für ihren Verehrer Armand Duval, einprägsam gespielt von Robert Taylor), die sie aber einem höheren Zweck opfert. Garbo wurde mit ihrer unvergesslichen Leistung für den Oscar®* nominiert und gewann den Preis der New Yorker Filmkritker.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche