Filmkritik - Die Champions (2003)
 
 

Die Champions

DVD / Blu-ray :: IMDB (7,2)
Regie: Christoph Hübner, Gabriele Voss
Darsteller: ?????
Laufzeit: 128min
FSK: ???
Genre: Sport, Dokumentation (Deutschland)
Filmstart: 10. Juni 2003
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Die Nachwuchsfußballer von Borussia Dortmund. Mehrere Male Deutscher Meister, mit der A-Jugend sogar fünfmal hintereinander. Die Spieler kommen von überall her: aus Ghana, Chile, Spanien, aus der Ukraine, aus allen Ecken Deutschlands, aber auch aus Dortmund und Umgebung. Sie wurden von Talentspähern gesichtet und aus den Besten ihre Jahrgangs ausgewählt. Sie leben zu Hause oder in einer eigenen Jugendhaus des Vereins. Sie träumen von einer Karriere als Profi. Bei Borussia Dortmund oder anderswo. Einige von ihnen haben Grimme-Preisträger Christoph Hübner und Gabriele Voss über Jahre begleitet bei ihrem Versuch, den Traum von einer Profikarriere zu verwirklichen. Wer schafft den Sprung? Wer wird sich durchsetzen, wer zurückbleiben? Und für die anderen: Aus der Traum? Und was kommt danach? DIE CHAMPIONS ist ein dokumentarischer Kinofilm, der vom Fußball handelt und vom Leben erzählt. Eine Langzeitbeobachtung über vier junge Fußballer, über ihren Kampf um den Aufstieg ins Profigeschäft, über Siege und Niederlagen, über persönliche Tragödien und Rückschläge, über drei nicht ganz alltägliche Jahre als Nachwuchsfußballer bei Borussia Dortmund. Bei Borussia Dortmund oder anderswo.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche