Filmkritik - Die blauen Schwerter (1949)
 
 

Die blauen Schwerter

Regie: Wolfgang Schleif
Darsteller: Hans Quest, Ilse Steppat
Laufzeit: 96min
FSK: ???
Genre: Drama (DDR)
Filmstart: 01. Januar 1949
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Die Biographie des Johann Friedrich Böttger, der 1709 das erste weiße Porzellan in Europa erfand. Der Apothekerlehrling und Gehilfe eines „Goldmachers“ ist dem ’König von Preußen’ nach Sachsen entflohen. Hier aber ist August der Starke hinter ihm her; der junge Mann soll ihm Gold machen, wird auf eine Festung gebracht und mit allem ausgestattet, was er dazu braucht. Böttger weiß allerdings längst, dass das Goldmachen eine Illusion ist und experimentiert mit Porzellan.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche