Filmkritik - Die Bestechlichen (1984)
 
 

Die Bestechlichen

Original: Lex Ripoux
Regie: Claude Zidi
Darsteller: Julien Guiomar, Philippe Noiret
Laufzeit: 102min
FSK: ab 12 Jahren
Genre: Komödie, Krimi (Frankreich)
Filmstart: 03. Mai 1985
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
René ist ein Flic in Paris - einer dessen beste Freunde die Ganoven sind. René ist bestechlich, faul, korrupt, bequem und nur auf seinen Vorteil bedacht. Und er lebt gut damit! Solange, bis eines Tages François auftaucht. Frisch von der Polizeischule, sind für ihn Recht und Ordnung noch klar definierte Begriffe. Prompt geraten René und François aneinander und jeder versucht, den anderen zu bekehren. Und wäre nicht Sex mit ins Spiel gekommen, wer weiß, wer schließlich gewonnen hätte. So aber lernen beide dazu und François lernt gleich so schnell, dass René am Ende aus dem Staunen gar nicht mehr herauskommt ...

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche