Filmkritik - Die Bären sind los (2005)
 
 

Die Bären sind los

DVD / Blu-ray :: IMDB (5,8)
Original: Bad News Bears
Regie: Richard Linklater
Darsteller: Carlos Estrada, Aman Johal
Laufzeit: 109min
FSK: ab 6 Jahren
Genre: Komödie, Sport (USA)
Verleih: United International Pictures
Filmstart: 20. April 2006
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Buttermaker säuft und flucht. Und soll jetzt einer völlig unfähigen Kindermannschaft Baseball beibringen und sie durch die Saison führen. Denn früher mal war er Profi gewesen – jetzt hat er dazu überhaupt keinen Bock mehr. Doch langsam kommt er den Kindern näher, und er verspürt so etwas wie Ehrgeiz. Zumindest will er nach ersten katastrophalen Auftritten auf dem Spielfeld nicht gleich aufgeben. Er holt seine vor drei Jahren sitzengelassene Tochter ins Team – sie kann gut werfen – und einen jungen Rabauken, der gut schlagen kann. Und es geht aufwärts mit den Bears, sie spielen sogar um die Meisterschaft – ausgerechnet gegen die Erzrivalen Yankees, deren Trainer von unbedingtem Siegeswillen besessen ist.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche