Filmkritik - Didi - Auf vollen Touren (1986)
 
 

Didi - Auf vollen Touren

DVD / Blu-ray :: IMDB (5,4)
Regie: Wigbert Wicker
Darsteller: Sepp Schauer, Günther Ungeheuer
Laufzeit: 92min
FSK: ab 6 Jahren
Genre: Komödie (Deutschland)
Filmstart: 27. November 1986
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Didi glaubt, endlich das große Los gezogen zu haben! Erst besteht er eine atemberaubende LKW-Führerscheinprüfung, dann flattert ihm auch gleich der erste Auftrag für sich und seinen selbst gebastelten Megatruck vor die Scheibe: Er soll "harmlose Alt-Öl-Fässer" auf eine abgelegene Deponie ins schöne Frankreich bringen. Er steigt aufs Gas und brettert los - Didi ist auf vollen Touren! So weit, so gut… doch hinter der französischen Grenze interessiert sich schon bald die Polizei für Didi und seinen LKW. Und warum will ihn dieser schräge Franzose Marcel um alles in der Welt aufhalten? Didi hat ja keine Ahnung, dass seine Ladung hochexplosiv ist! Er ist drauf und dran, in einen Giftmüllskandal verwickelt zu werden. Erst nach einem abenteuerlichen und explosiven Trip über Serpentinen und durch die engen Gassen Frankreichs durchschaut Didi, welches Spiel hier wirklich mit ihm gespielt wird...

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche