Cryptomining am PC
 
Filmkritik - Der Zodiac-Killer (2003)
 
 

Der Zodiac-Killer

Original: In Control of All Things | The Zodiac
Regie: Alexander Bulkley
Darsteller: Philip Baker Hall, Rory Culkin
Laufzeit: 93min
FSK: ???
Genre: Thriller, Drama (USA)
Filmstart: 17. März 2006
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Der Psychothriller DER ZODIAC KILLER basiert auf der wahren Geschichte des Serienmörders, der im Kalifornien der 1960er Jahre unter dem gleichnamigen Pseudonym Angst und Schrecken verbreitete. Der Film zeigt die ebenso grauenhafte wie faszinierende Mordserie aus der Sicht des Kleinstadt-Polizisten Parish (Justin Chambers), der vor der schwierigsten Aufgabe seines Lebens steht. Die Medien schüren die Panik in der Bevölkerung, seine eigene Familie (Robin Tunney und Rory Culkin) gerät mehr und mehr in den Sog der Ereignisse, und der raffinierte Killer führt die Polizei öffentlich an der Nase herum. Der Fall des ZODIAC Killers bleibt bis zum heutigen Tage ungelöst.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche