Filmkritik - Der Stolz der 3. Kompanie (1931)
 
 

Der Stolz der 3. Kompanie

DVD / Blu-ray :: IMDB (6,7)
Regie: Fred Sauer
Darsteller: Eugen Burg, Rudolf Platte
Laufzeit: 85min
FSK: ???
Genre: Komödie (Deutschland)
Filmstart: 20. Juli 1932
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Der Musketier Diestelbeck leidet unter seinem strengen Vorgesetzten Krause, der noch dazu seiner heimlichen Liebe, der Wirtstochter Emma Wacker, nachstellt. Ein Streich bringt ihm einige Tage Sonderurlaub und einen ruhigen Posten als Offiziersbursche bei Leutnant Gernsbach ein, was Krause aber wenig gefällt. Gerade als er den Musketier mal wieder so richtig in die Mangel nehmen will, kommt dem wieder der Zufall zu Hilfe: Der Prinz wird die Garnison besuchen und Diestelbeck muss ein Theaterstück einstudieren. Der Prinz, der sich bei offiziellen Funktionen sehr langweilt, lernt durch Zufall eine schöne Dame kennen. Er begibt sich unerkannt in sein Hotel und ernennt Diestelbeck, den er für einen Leutnant hält, zu seinem Flügeladjudanten. Sofort vertraut er ihm diese delikate Angelegenheit an...

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche