Filmkritik - Der scharlachrote Buchstabe (1973)
 
 

Der scharlachrote Buchstabe

Regie: Wim Wenders
Darsteller: Senta Berger, Hans-Christian Blech
Laufzeit: 86min
FSK: ???
Genre: Drama (Deutschland)
Filmstart: 01. Januar 1973
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Amerika, Ende des 17. Jahrhunderts. Die schöne Hester Prynne steht in dem kleinen puritanischen Städtchen Salem jedes Jahr einen Tag am Pranger, weil sie sich weigert, den Namen des Vaters ihrer unehelichen Tochter Pearl preiszugeben. Seit sieben Jahren muss sie einen scharlachroten Buchstaben – das Zeichen für Ehebruch – auf ihrem Kleid tragen. Stolz und Liebe lassen sie Spott und Verfolgung der heuchlerischen Gemeinschaft ertragen. Doch dann taucht ihr tot geglaubter Mann auf, der - von Rache getrieben - Hesters Geliebten entlarven will...

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche