Filmkritik - Der Gehetzte der Sierra Madre (1966)
 
 

Der Gehetzte der Sierra Madre

Original: La Resa dei conti
Regie: Sergio Sollima
Darsteller: Roberto Camardiel, Tom Felleghy
Laufzeit: 110min
FSK: ???
Genre: Action, Western (Italien, Spanien)
Filmstart: 01. Januar 1966
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Der Mexikaner Cuchillo wird verdächtigt, ein kleines Mädchen vergewaltigt und ermordet zu haben. Jonathan Corbett, Texas berühmtester Kopfgeldjäger, nimmt nun die Verfolgung des Gauners auf. Doch Cuchillo scheint unfassbar, und Corbett muss eine Niederlage nach der anderen einstecken. Als er dann dem Mexikaner endlich gegenübersteht, begreift Corbett, dass Cuchillo unschuldig ist und stellt sich auf dessen Seite. Gemeinsam versuchen sie nun, den wahren Mörder zu stellen.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche