Filmkritik - Der Clan, der seine Feinde lebendig einmauert (1971)
 
 

Der Clan, der seine Feinde lebendig einmauert

DVD / Blu-ray :: IMDB (7,2)
Original: Confessione di un commissario di polizia al procuratore della repubbli
Regie: Damiano Damiani
Darsteller: Franco Nero, Marilu Tolo
Laufzeit: 107min
FSK: ???
Genre: Action, Drama (Italien)
Filmstart: 26. März 1971
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
In einem Irrenhaus tritt hoher Besuch ein: Kommissar Bonavia verlangt die Entlassung eines gewissen Lomunno, der in den Diensten eines "ehrenwerten" Geschäftsmannes stand, der ihn zwangseinweisen ließ. Bonavia weiß ganz genau: Wenn Lomunno freikommt, wird er ihn zu seinem ehemaligen Brötchengeber führen. Das Wiedersehen endet erwartungsgemäß in einem Blutbad, das den jungen, ehrgeizigen Staatsanwalt Treni auf den Plan ruft.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche