Filmkritik - Death of a President (2006)
 
 

Death of a President

DVD / Blu-ray / iTunes :: IMDB (6,4)
Regie: Gabriel Range
Darsteller: Hend Ayoub, Becky Ann Baker
Laufzeit: 97min
FSK: ???
Genre: Thriller, Drama (Großbritannien)
Filmstart: 27. Oktober 2006
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Death of a President beschreibt in dokumentarischer Manier eine fiktionale Geschichte, die sich rund um die Ermordung von George W. Bush spinnt. Wir schreiben den 19. Oktober 2007. Chicago ist in Aufruhr, da ein Besuch des Präsidenten unmittelbar bevorsteht. Auf den Straßen sammeln sich Demonstranten, die gegen verschiedene politische Aspekte der amerikanischen Regierung protestieren, sich aber vor allem auf George W. Bush als Person konzentrieren. Bush, der im Sheraton Hotel eine Rede zum Thema „A Brighter Future for America“ halten wird, kommt unter schwerem Geleitschutz in Chicago an und wird zum Hotel eskortiert. Kurz nachdem er das Hotel wieder verlässt, wird er angeschossen und stirbt kurz darauf aufgrund seiner schweren Verletzungen. Die Vereinigten Staaten stehen unter Schock, die Medien überschlagen sich in Mutmaßungen, eine schnelle Verhaftung des Täters wird gefordert. Dick Cheney, der bisherige Vizepräsident, übernimmt das Zepter und führt die USA kurz darauf fast in einen Krieg mit Syrien. Als mutmaßlicher Täter wird der Moslem Zahra Abi Zikri festgenommen, der sich in direkter Umgebung befand, als Bush angeschossen wurde. Schnell finden die Ermittler heraus, dass Zikri Verbindungen zu Al Quaida besaß, vermutlich sogar in einem Terroristencamp in Afghanistan ausgebildet wurde.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche