Filmkritik - Das doppelte Lottchen (1950)
 
 

Das doppelte Lottchen

DVD / Blu-ray :: IMDB (7,1)
Regie: Josef von Baky
Darsteller: Peter Mosbacher, Jutta Günther
Laufzeit: 99min
FSK: ohne Altersbeschränkung
Genre: Familie, Komödie (Deutschland)
Filmstart: 22. Dezember 1950
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Lotte Körner und Luise Palfy staunen nicht schlecht, als sie sich eines Tages in einem Ferienheim gegenüberstehen. Sie kennen sich zwar nicht, sehen einander aber zum Verwechseln ähnlich. Klar! Sie müssen Zwillinge sein! Aber warum hat man sie getrennt? Der Sache müssen die beiden auf den Grund gehen. Sie beschließen kurzerhand, sich "auszutauschen". Lotte geht als Luise zum Vater, Luise als Lotte zur Mutter. Das klingt einfacher, als es ist: Die beiden haben ein sehr unterschiedliches Leben geführt. Und dann kommt schließlich alles heraus...

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche