Filmkritik - Crank (2006)
 
 

Crank

DVD / Blu-ray :: :: IMDB (7,0)
Regie: Brian Taylor, Mark Neveldine
Darsteller: Jose Pablo Cantillo, Allen Bloomfield
Laufzeit: 88min
FSK: ab 18 Jahren
Genre: Thriller, Action, Drama, Krimi (Großbritannien, USA)
Verleih: Universum Film
Filmstart: 21. September 2006
Bewertung: 8,3 (20 Kommentare, 18 Votes)
Kaum wach geworden und aufgestanden fühlt sich Chev Chelios bereits extrem unwohl, als er eine ihm bisher unbekannte DVD mit der Aufschrift „Fuck you“ in den Player einlegt. Auf dem Bildschirm erscheint Gangster Ricky Verona, der ihm per Videobotschaft trocken erklärt und zeigt, wie er ihn im Schlaf mit einer chinesischen High Tech-Droge vergiftet hat. Chev ist Auftragskiller und arbeitet für ein bedeutendes Syndikat an der Westküste. Sein Null-Acht-Fünfzehn-Auftrag von letzter Nacht, den er wie jeden anderen ausführen sollte, lief anders als von seinem Chef geplant: Chev verfehlte sein Ziel absichtlich, weil er seinen Job als Auftragskiller an den Nagel hängen will. Er möchte mit seiner Freundin Eve ein neues Leben anfangen. Doch seinem Arbeitgeber scheint die Idee gar nicht zu gefallen. Als Chev endlich seinen Kumpel und Arzt Doc Miles erreicht, ahnt dieser gleich, was in den Adern des Vergifteten fließt und erklärt ihm, dass er noch höchstens eine Stunde leben und auf jeden Fall sterben wird, wenn er seinen Puls auch nur für eine Minute verlangsamt. Mit Gift im Körper, der ebenfalls in Gefahr schwebenden Freundin im Kopf, dem heißen Wunsch nach Rache und auf der Suche nach einem Gegenmittel, schlägt sich Chev durch Los Angeles und hinterlässt dabei eine Schneise der Verwüstung. Nichts, was sich ihm in den Weg stellt, ist vor ihm sicher. Die Zeit rennt und Chev muss buchstäblich in Bewegung bleiben, um zu überleben: Der einzige Weg, das Gift aufzuhalten, sind kontinuierliche Adrenalinschübe …

Kommentare

(20) coolschmitty vergibt 8 Klammern · 09. Juni 2013
Bei diesem Film kann man sich wirklich einfach nur zurücklehnen - da er auf eine detaillierte und lange Einführung verzichtet.Rasend schneller Actionfilm mit Komödieneinlagen. Speed von der ersten bis zur letzten Minute.Gehirn ausschalten anschauen ablachen.Adrenalin nicht nur im Film, sondern auch für die Zuschauer!
(19) maus1984 vergibt 5 Klammern · 22. Juni 2009
gute Story...aber leider irgendwie zu "crank"...das Genre kommt nicht wirklich zum Tragen, da es mehr eine Komödie ist...
(18) Akasha85 vergibt 10 Klammern · 22. Dezember 2008
Absolut genialer Film, kann ich jedem nur empfehlen zu gucken!
(17) Moe2001 vergibt 6 Klammern · 11. November 2006
Hab mir mehr erwartet, irgendwie war der Film schon etwas Krank! ;) Genre mäßig war es aber doch eher Komödie!
(16) montiphyton vergibt 8 Klammern · 30. Oktober 2006
Ich muss sagen, der Film ist echt goil. Das Ende find ich etwas ... nahja... aber ansonsten einfach nur klasse. Seh ich wie ein paar andere hier, ein MUSS für Actionfans.
(15) k160549 vergibt 10 Klammern · 26. Oktober 2006
Der Film ist echt super! Und auch ein sehr gutes Ende!
(14) Tiffiklotz vergibt 10 Klammern · 11. Oktober 2006
"Crank"e Action, "Crank"er Humor, "Crank"e Story. Crank ist ein klasse Actionstreifen. Die Story wurde auf ihre ganz eigene Art umgesetzt. Der Film ist absolut gelungen. Ein MUSS für jeden Actionfan.
(13) Marcel vergibt 10 Klammern · 10. Oktober 2006
Super Film, ich hab mich crank gelacht. Die ersten 10 Minuten hab ich gedacht, ich wär in nem Tarantino-Streifen geladnet. Sehr fein! =)
(12) TigerInc vergibt 10 Klammern · 09. Oktober 2006
Ein Hammergeiler Film. Selten in einem Action Film so gelacht. Nur zu empfehlen.
(11) TheBlackWarrior vergibt 10 Klammern · 27. September 2006
Absolut genialer Film! Action, Action, Action PUR. Sehr empfehlenswert!
(10) Dogdo vergibt 10 Klammern · 24. September 2006
Absolut geiler film
(9) Domspringer vergibt 8 Klammern · 24. September 2006
Doch der Film ist Klasse!Action pur und crank-gelacht haben wir uns auch ohne Ende.Besonders die Szene in Chinatown.
(8) robert vergibt 5 Klammern · 24. September 2006
Genre:Thriller/Action ? Aber irgendwie geht das bei der ganzen Komik doch unter. Die Story kann kein bisschen überzeugen, Spannung will auch irgendwie nicht aufkommen. Was solls, man konnte gut lachen und hatte nen netten Kinoabend, aber eine glanzleistung war der Film nicht.
(7) Svenman vergibt 10 Klammern · 23. September 2006
Dieser Film gehört mit zu den Besten in diesem Kinojahr. Die Idee des Films ist gut. Irgendwie, Lola rennt mit Knarre :) PS: Ärgert mich immer noch total das man Jason Statham nicht für die Rolle des Hitman in der gleichnamigen Videospielumsetzung verpflichtet hat.
(6) sadar vergibt 8 Klammern · 19. September 2006
keine gute story!!aber hammergeil gemacht alles!!
(5) anfaenger vergibt 10 Klammern · 16. September 2006
Geiler Film! Richtig viel Action und lachen kann man auch ziemlich gut! Klasse Film!
(4) Bomber01 vergibt 4 Klammern · 15. September 2006
Fand The Transporter besser.Kann man sicher aber ansehen
(3) Energie vergibt 7 Klammern · 11. September 2006
Story ist nicht so besonders, aber sehr viel Action und Humor! Kann man durchaus sehen...
(2) Biff · 08. September 2006
Ich hab den Trailer gesehen, der Film passt super zu Jason Statham.
(1) knueppel · 08. September 2006
Story klingt irgendwie ziemlich dümmlich, naja...
 

Teilen

 

Filmsuche