Filmkritik - Clean (2004)
 
 

Clean

DVD / Blu-ray :: IMDB (6,9)
Regie: Olivier Assayas
Darsteller: Jeanne Balibar, Maggie Cheung
Laufzeit: 90min
FSK: ???
Genre: Drama (Frankreich, Großbritannien, Kanada)
Filmstart: 28. April 2006
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Als Emilys Freund, der Rockstar Lee Hauser, nach einem Streit an einer Überdosis Drogen stirbt, wird Emily schlagartig klar, dass sie ihr Leben ändern muss. Für Lees Freunde trägt sie die Schuld an seinem Tod: Emily, das untalentierte, drogenabhängige Groupie. Nach einem Gefängnisaufenthalt wegen Drogenbesitzes ist sie gezwungen, ihr Leben neu zu sortieren. Ohne Geld, ohne Freunde, mit der ständigen schmerzhaften Erinnerung an ihren verstorbenen Freund beschließt sie, nach Paris zu gehen. Dort schlägt sie sich mit einem Job als Kellnerin durch, während der Heroinentzug sie an den Rand ihrer Kräfte bringt. Doch Emily kämpft, denn sie beginnt zu verstehen: Wenn sie ihren Sohn Jay wieder sehen will, der bei den Großeltern aufwächst, muss sie ihr altes Leben hinter sich lassen und eine Andere werden. Unterstützt wird sie dabei vom Großvater des kleinen Jay, der weiß, dass Mutter und Sohn einander brauchen und zueinander finden müssen.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche