Filmkritik - Casablanca (1942)
 
 

Casablanca

DVD / Blu-ray :: IMDB (8,6)
Regie: Michael Curtiz
Darsteller: Humphrey Bogart, Ingrid Bergman
Laufzeit: 104min
FSK: ???
Genre: Drama, Romanze (USA)
Verleih: Warner Bros. Pictures
Filmstart: 29. August 1952
Bewertung: 7,0 (4 Kommentare, 1 Vote)
Eine Gruppe von Flüchtlingen, Abenteurern, Agenten und Vichy-Polizisten trifft während des Zweiten Weltkriegs in Rick's Bar in Casablanca aufeinander. In diesem internationalen Halbweltmilieu voller Spannungen, Intrigen, und politischer Repressionen sieht der zynische Barbesitzer unversehens seine grosse Liebe wieder, die Frau eines ungarischen Widerstandskämpfers. Die Wiederbelebung der Romanze scheitert an der Notwendigkeit, den Ehemann vor seinen Nazi-Verfolgern zu retten.

Kommentare

(4) GeorgeCostanza · 29. Juni 2007
auch wenn er alt ist, kann er trotzdem ueberarbeitet im kino laufen! ET war auch 20 jahre als, als er neu gelaufen is
(3) pinni vergibt 7 Klammern · 25. Juni 2007
Richtig ist er.. Und er ist nunja, so wie ein Film von damals halt.. Find ihn aber wesentlich netter und interesanter Anzuschauen als z.B. die meiner Meinung nach viel zu langen langweiligen "Doktor Schiwago" oder "Vom Winde verweht".. Aber es hat mich überrascht wie viele geflügelten Floskeln aus diesem Film kommen. "Dies könnte der Beginn einer wunderbaren Freundschaft sein" oder so.. ;)
(2) k242858 · 25. Juni 2007
Aprilapril
(1) himmelblau67 · 25. Juni 2007
Ist der Film nicht schon 50 Jahre alt oder so? Oder habsch da was verpasst???
 

Teilen

 

Filmsuche