Filmkritik - Branded to Kill (1967)
 
 

Branded to Kill

Original: Koroshi No Rakuin
Regie: Seijun Suzuki
Darsteller: Koji Nambara, Isao Tamagawa
Laufzeit: 90min
FSK: ???
Genre: Action, Drama, Krimi (Japan)
Filmstart: 01. Januar 1967
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Wilde Schießereien, präzise Auftragsmorde: Hanada (Jo SHISHIDO) führt ein aufregendes Leben. Er liebt seine Frau (Mariko OGAWA) und den Duft von kochendem Reis. Er ist einer der besten Killer – Killer No. 3, um genau zu sein. Eines Tages tritt die mysteriöse Misako (Mari ANNU) in Hanadas Leben und erteilt ihm einen fatalen Auftrag. Hanadas Alptraum beginnt: Er versagt und das Opfer überlebt. Nun ist ihm sein eigenes Syndikat auf den Fersen, seine Frau verrät ihn und Killer No. 1 (Koji NAMBARA) fordert ihn zu einem Zweikampf auf Leben und Tod...

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche