Filmkritik - Bobby Marin - Mack the Knife (2004)
 
 

Bobby Marin - Mack the Knife

Regie: ?????
Darsteller: ?????
Laufzeit: 65min
FSK: ???
Genre: Musik (USA)
Filmstart: 01. Januar 2004
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Seine ersten musikalischen Erfolge konnte Bobby Darin, der 1936 in New York geboren wurde, im Jahr 1958 feiern: Mit dem Song "Splish Splash" belegte der US-Musiker Platz drei der amerikanischen Charts. In den folgenden Jahren war Darin immens erfolgreich: Bis 1967 schafften es mehr als drei Dutzend seiner Singles in die Hitlisten und der Sänger und Entertainer avancierte zu einem der großen Stars in Las Vegas. Diese DVD erinnert mit historischen Aufnahmen an den Popmusiker, der 1973 im Alter von gerade mal 37 Jahren bei einer Herzoperation starb: Sehen und hören Sie noch einmal seine größten Hits, wie "Splish Splash", "Dream Lover", "If I Were A Carpenter" und "Beyond The Sea" sowie den Nummer-Eins-Erfolg "Mack The Knife" aus der Dreigroschenoper.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche