Filmkritik - Black Box (2005)
 
 

Black Box

DVD / Blu-ray :: IMDB (5,9)
Original: La Boîte noire
Regie: Richard Berry
Darsteller: Bernard Le Coq, Marion Cotillard
Laufzeit: 86min
FSK: ???
Genre: Thriller (Frankreich)
Filmstart: 02. November 2005
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
In jedem von uns leben drei Personen: der Mensch, der wir sein möchten, der, der wir zu sein glauben, und der, der wir wirklich sind … Für den Helden in "Black Box" ist die Stunde gekommen, in der diese drei Personen aufeinander treffen. Nach einem Autounfall fällt Arthur Seligman (José Garcia) ins Koma und findet sich in einer Schattenzone seines Geistes wieder. Während seiner mehrstündigen Aufwachphase stammelt er zusammenhanglose Sätze, die direkt aus seinem Unterbewusstsein kommen. Als er erwacht, steht er vor einem Rätsel: Was hatte er überhaupt mitten in der Nacht auf einer Straße in der Nähe von Cherbourg zu suchen? Die Krankenschwester Isabelle (Marion Cotillard) hat alles, was er im Koma gesagt hat, notiert, und mit Hilfe ihrer Aufzeichnungen sucht Arthur nun den Zugang zu seinem Unterbewusstsein. Für ihn nun die Zeit gekommen, sich mit dem auseinanderzusetzen, was ihn bisher daran gehindert hat, sein Leben zu leben und die Geheimnisse der Wunden seiner Kindheit aufzudecken. Diese unglaubliche Suche wird seine Sicht auf die Welt verändern und ihn schließlich zu sich selbst führen … Arthur wird das Geheimnis seines eigenen Lebens ergründen!

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche