Filmkritik - Attraction (2017)
 
 

Attraction

Original: Prityazhenie
Regie: Fedor Bondarchuk
Darsteller: Oleg Menshikov, Alexander Petrov (X), Irina Starshenbaum
Laufzeit: 137min
FSK: ab 12 freigegeben
Genre: Sci-Fi, Thriller (Russland)
Verleih: capelight pictures
Filmstart: 25. August 2017
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Nachdem ein mysteriöses außerirdisches Raumschiff in Moskau eine Bruchlandung hingelegt hat, liegen große Teile der russischen Metropole in Schutt und Asche. Das UFO in Form eines gigantischen Gyroskops war kurz zuvor während eines seltenen astronomischen Phänomens im Orbit der Erde aufgetaucht und dann aus unerklärlichen Gründen abgestürzt. Ebenso unklar wie die Absturzursache ist zunächst, warum und mit welcher Absicht die Aliens überhaupt auf die Erde gekommen sind. Wollen sie ihr Wissen mit der Menschheit teilen oder den blauen Planeten erobern? Nur eines ist gewiss: Nachdem einige Auserwählte einen Blick ins Innere des Raumschiffs erhaschen konnten, beginnen sie ihre gesamte Existenz und den Ursprung der Menschheit in Frage zu stellen. Andere wiederum, darunter jene, die beim Absturz des UFOs Angehörige und Freunde verloren haben, sind den außerirdischen Gästen weit weniger freundlich gesonnen und wollen die Aliens schnellstmöglich wieder vertreiben.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche