Filmkritik - Anplagghed (2006)
 
 

Anplagghed

DVD / Blu-ray :: IMDB (6,5)
Original: Anplagghed al cinema
Regie: Rinaldo Gaspari
Darsteller: Silvana Fallisi, Aldo Baglio
Laufzeit: 100min
FSK: ab 6 Jahren
Genre: Komödie (Italien)
Verleih: Azur Film
Filmstart: 11. Januar 2007
Bewertung: 4,5 (2 Kommentare, 2 Votes)
Nachdem sie die italienische Halbinsel durchquert haben, dabei ein Sportstadium nach dem anderen füllten und alt und jung begeisterten, landen Aldo Giovanni e Giacomo nun auf der Kinoleinwand. Zufrieden gestellt werden sollen so Tausende von Menschen, die nicht die Möglichkeit hatten, sich ein Ticket für einen ihrer zahlreichen Live Auftritte zu ergattern oder für diejenigen, die im Kino noch ein­mal herzhaft über die zahlreichen Gags aus dem letzten Theaterstreich „ANPLAGGHED“ lachen wol­len., „ANPLAGGHED“ im Kino ist ein einzigartiges Vorhaben für Italien: Zum ersten Mal in der Geschichte wurde ein Bühnenstück in High Definition und Dolby Digital aufgezeichnet. So konnte, unter der Regie von Rinaldo Gaspari, eine grössere Bilder-Vielfalt und beste Bild- und Tonqualität, erreicht werden um so die Atmosphäre, Gefühle und Stimmungen des Live Auftritts zu vermitteln. Die cinematographische Anpassung wurde von Rinaldo Gaspari und Valerio Bariletti betreut. Es ist dies die Geschichte einer lebhaften Gruppe von Bewohnern eines Aussenquartiers einer Gross­stadt, mit ihren kleinen und grossen Alltagsproblemen. Geschichten mit drei unbeholfenen Astro­nauten und einem kleinen übereifrigen Roboter, die mit ihrer „Enterprise“ auf einem unbekannten, mit Alien bewohnten, Planeten landen: Dabei werden die Zuschauer zu Alien. Die drei Komiker bringen uns wieder mit Alltäglichkeiten zum lachen. Einfältiges und Zynisches: Ungeschickte Gangster, unfähige Dealer, streitsüchtige Nach­barn, und verrückte Gestalten, zeichnen ein skurriles Bild des Alltags in grossen Städten. Dar­gestellt von Aldo, Giovanni und Ciacomo in der üblichen lustigen und surrealen Art. Komplizin des unwiderstehlichen Trios ist die Schauspielerin Silvana Fallisi. Texte und Idee stammen von Aldo Giovanni e Giacomo sowie Valerio Bariletti, Arturo Branchetti, Cesare Alberto Galiarini und der Gialappa Band. Theater Regisseur ist Arturo Brachetti. Die Theater-Tournee startete im Februar 2006. In 16 Städten wurde die Inszenierung 86 Mal vorgeführt. Dabei wurde die Rekordzahl von ca. 210.000 Zuschauern realisiert. Dies alles in nur 5 Monaten – ANPLAGGHED ist die meist gesehenste Theateraufführung der Spielsaison 2005/06.

Kommentare

(2) Vegichi vergibt 1 Klammer · 10. Februar 2007
Oberflächeliche Witze und eine Story so groß wie die Speisekarte einer Würstchenbude. Sollte man sich nur ansehen wenn man Besuch von Leuten hat die man wirklich nicht leiden kann
(1) DJBB vergibt 8 Klammern · 06. Februar 2007
Ein gute umgesetzte Theatervorstellung. durchdacht, herzhaft zynisch mit einen tollen Finale. Sehenswert!
 

Teilen

 

Filmsuche