Filmkritik - Alexander (2004)
 
 

Alexander

DVD / Blu-ray :: :: IMDB (5,5)
Regie: Oliver Stone
Darsteller: Chris Aberdein, Brian Blessed
Laufzeit: 176min
FSK: ab 12 Jahren
Genre: Drama, Geschichte (USA)
Verleih: Constantin Film
Filmstart: 23. Dezember 2004
Bewertung: 4,3 (4 Kommentare, 4 Votes)
Ptolemaios, ein alter Kampfgefährte, erzählt die Geschichte von Alexander dem Großen, der 40 Jahre zuvor auf seinem Feldzug nach Osten bis nach Indien vorstieß. In seiner Kindheit wird er streng zu Siegeswillen und Königtum erzogen worden, doch Zeit seines Lebens sollten ihn seine gestörten Beziehungen zu Mutter und Vater nicht ruhen lassen. Er besiegt die Perser, und von Babylon aus macht er sich auf, mit seiner Streitmacht bis ans Ende der Welt zu gelangen – nie wird er besiegt, doch gewinnen kann er auch nicht. Und so kehrt er zurück nach Babylon, wo erst sein geliebter Freund Hephaistion und dann er selbst stirbt.

Kommentare

(4) Ecthelion vergibt 1 Klammer · 09. Mai 2005
Leider macht der Film eine sehr enttäuschende Figur. Die Schlachten sind wie in einem Drogen Film und leider kommt die Person "Alexander" nie ans Tageslicht sonder bleibt immer hinter langen Monologen versteckt. Eine Doku ist spannender und besser!!!
(3) Rotkehlchen vergibt 1 Klammer · 17. Februar 2005
Der schlechteste Film, den ich seit langem gesehen habe. Dazu noch zwei untalentierte Hauptdarsteller, das Eintrittsgeld hat sich absolut nicht gelohnt.
(2) tohm vergibt 8 Klammern · 16. Januar 2005
Beste Verfilmung, sehr realistisch un spannend. Mann kann nur empfehlen!
(1) ErMi vergibt 7 Klammern · 03. Januar 2005
auch wenn der hauptdarsteller nicht das gelb vom ei ist, der film macht doch spass und erzählt eine geschichte die es wert ist gehört zu werden. von alexander (dem großen) hat ja jeder schon einmal gehört, aber was genau war da und wann ->film schaun
 

Teilen

 

Filmsuche