Filmkritik - 4:30 (2005)
 
 

4:30

DVD / Blu-ray :: IMDB (6,8)
Regie: Royston Tan
Darsteller: Xiao Li Yuan, Kim Young Jun
Laufzeit: 93min
FSK: ???
Genre: Drama
Filmstart: 29. Juni 2006
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
4:30 erzählt die Geschichte einer ungewöhnlichen Beziehung zwischen einem chinesischen Jungen und einem jungen koreanischen Mann. Dabei ist es weniger eine Freundschaft, die den elfjährigen Zhang Xiao Wu mit dem gut zwanzig Jahre älteren Jung verbindet. Vielmehr ist es die Einsamkeit, die sie gemeinsam erfahren und allmählich immer stärker zu genießen beginnen. Am Anfang bricht Zhang in Jungs Zimmer ein. Der ist die meiste Zeit betrunken und nach und nach wird deutlich, was Jung eigentlich nach Singapur treibt: er will sich umbringen. Diese Todessehnsucht ist es, die Zhang an Jung zu interessieren beginnt, je länger er den Betrunkenen beobachtet.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche