My Little Farmies

Werde zum erfolgreichen Farmer, indem du deine Farm konsequent vergrößerst. Erfülle die Wünsche und Forderungen deiner Farmies, um deine Farm voran zu bringen. Pflanze an, beschaffe dir Hühner und züchte niedliche Häschen, um das Kapital deiner Farm zu mehren. Erweitere deine Produktionsgebäude wie beispielsweise Kornmühle und Saftpresse, um mehrere Aufgaben gleichzeitig erfüllen zu können und schließe Freundschaft mit anderen Farmern, um gemeinsam noch wesentlich mehr erreichen zu können.

Arbeite mit anderen Farmies zusammen

My little Farmies ist eine Wirtschaftssimulation mit Strategieanteilen. Das primäre Spiel positioniert sich im Einzelspielersegment, hat allerdings einen gewissen Multiplayeranteil in Form von Farmfreunden. Hat man einen oder mehrere Farmfreunde, kann man sich gegenseitig unterstützen und so den Ausbau der eigenen Farm beschleunigen. Wer hat die schönste Farm? Das lässt sich nur in einem Wettstreit zwischen den Farmfreunden herausfinden.

Pflanze an, um Geld zu verdienen

Die wichtigste Grundlage, um bei My little Farmies voranzukommen, ist das verdiente Geld. Schließe dafür Aufgaben ab, die dir im Verlauf des Spiels immer wieder gestellt werden. Pflanze Roggen und Heu an, um die Ernte verkaufen zu können. Setze Tiere wie Hühner und Hasen in ihre Gatter und sieh zu, wie sie wachsen und gedeihen. Hühner legen Eier, die verkauft oder weiterverarbeitet werden können. Hasen werden erwachsen und bringen im Verkauf gutes Geld. Im späteren Verlauf kommen immer neue Getreide- und Gemüsesorten dazu, die du anbauen und nach der Ernte verkaufen kannst. Vermehre dein Vermögen, um deine Farm zur schönsten aller Farmen zu machen.

Tipps für den erfolgreichen Start in My little Farmies

Freigegeben ab  Jahren

Aller Anfang ist schwer – auch in My little Farmies. Um euch den Start ein wenig zu erleichtern, solltet ihr folgende zwei Ratschläge beherzigen, um besser und schneller voranzukommen:

  • Tipp 1: Pflanze so viel Heu wie du kannst
    Du kannst sehr früh damit beginnen, Heu anzubauen. Heu kostet nichts und dementsprechend gut lässt sich damit Geld verdienen, welches du für andere Farmgüter und den Ausbau benötigst. Von der Aussaat bis zur Ernte vergehen nur 30 Minuten, weshalb sich der Hauanbau sehr häufig wiederholen lässt. Nutze alle freien Flächen für den Heuanbau und vermehre dein Kapital.
  • Tipp 2: Nutze die Beschleunigung beim Anbau
    Je nach angebauter Ware und eingesetztem Tier werden immer wieder Symbole eingeblendet, die du anklicken kannst. Dadurch beschleunigst du den Fertigungsvorgang, was dich bei regelmäßiger Pflege nochmals enorm nach vorne bringt. Das ist vor allem dort interessant, wo die Fertigung viele Stunden oder gar Tage dauert.

 

Screenshots

 
My Little Farmies Screenshot
My Little Farmies ScreenshotMy Little Farmies ScreenshotMy Little Farmies ScreenshotMy Little Farmies Screenshot

Spiele suchen

 
Suchbegriff