Zurück   klamm-Forum > klamm-Lose > Lose4Scripts > Lose4Scripts (erledigt)

Like Tree4Likes
  • 1 geposted von LordIntruder
  • 3 geposted von kangoo23

 
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.11.2012, 08:25:04   #1 (permalink)
WeSoKo.de

ID: 216076
Lose-Remote

kangoo23 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 23.04.2006
Beiträge: 2.495
Standard Suche Serverprofi , Linux

Kurze Informationen:
Auf einem Server ist 1 Festplatte defekt (Softwareraid)
Danach kamen folgende Schritte:
- server in recovery gestartet
- statt mdadm assemble mdadm create durchgeführt
- altes raid dadurch überschrieben
- sync nach 1,6 % mit mdadm --stop unterbrochen

Suche jemanden der sich damit auskennt und zumindest einen Teil der Daten retten kann

Bezahlung 5 MRD

Wer traut sich das zu?

Geändert von theHacker (20.11.2012 um 12:18:42 Uhr) Grund: ...
kangoo23 ist offline  
Alt 20.11.2012, 16:09:10   #2 (permalink)
Criples.de

ID: 68265
Lose-Remote

Criple2000 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 21.04.2006
Beiträge: 2.882
Standard

Keiner ?

Packe auch nochmal 5 Mrd. rauf !

Insgesamt dann 10 Mrd.
Criple2000 ist offline  
Alt 20.11.2012, 17:39:45   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 239163
Lose-Remote

Reg: 17.03.2007
Beiträge: 209
Standard

Wenn Du kein Linux-Profi bist (denn Du suchst ja gerade einen), warum hast Du dann diese Arbeiten nicht durch einen Fachmann ausführen lassen? "Hands on" kostet in der Regel nicht mehr als 25 Euro die angefangene Viertelstunde....


Mir fehlen wichtige Angaben:

Was für ein Raid lag vor? (raid 0, raid 1, raid 5)
In welche Richtung wurde synchronisiert? (von der Platte mit den Daten auf die neue Platte oder umgekehrt?)
Wie groß sind die einzelnen Platten von denen wir hier sprechen?
Wieso liegen offensichtlich weder bei Deinen Kunden, noch bei Dir Backups der entsprechenden Daten vor?

Ralph
"kath, mich wundert nicht, daß jemand letztes Jahr auf mich geschossen hat, denn ich weiß, wer dazu welchen Grund hat. Und genausowenig wundert mich, daß dir jemand den Schädel einschlagen will. Deine Tochter steht auf nem anderen Blatt, aber wenn dich das wundert, wundert widerum das mich."
LordRoscommon in vergewaltigung-provokation-sicherheit
LordIntruder ist offline  
Alt 20.11.2012, 17:54:21   #4 (permalink)
WeSoKo.de

ID: 216076
Lose-Remote

kangoo23 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 23.04.2006
Beiträge: 2.495
Standard

Natürlich habe ich das einen Fachmann machen lassen, dort ist allerdings leider der Create-Fehler unterlaufen

Zu deinen Fragen:
- Raid1
- die defekte Platte wurde noch nicht ausgetauscht
- 1.8 TB ca

Wenn ausreichende/aktuelle Backups vorliegen würden,würde dieser Thread nicht existieren

Es fehlt aktuell noch 1 DB von der Platte,rest ist unwichtig

Arbeitsentschädigung liegt bei 10 MRD bei Erfolg
kangoo23 ist offline Threadstarter  
Alt 20.11.2012, 18:20:36   #5 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 239163
Lose-Remote

Reg: 17.03.2007
Beiträge: 209
Standard

Ich will da mal ehrlich mit Dir sein:
Datenrettung im Bereich von 1,8TB liegt im Schnitt bei den mir bekannten Unternehmen, die mit dem Thema Geld verdienen, bei gemütlichen 1.500 Euro aufwärts.

Du kannst viel, viel Glück haben, wenn Du einfach versuchst, das System normal zu booten, anstatt völlig unnötig im recovery system herumzuhampeln.

Sollte Dir der Boot gelingen, dann - und davon bin ich überzeugt - kommst Du auch an die entsprechenden Datenbanken ran, um die zu dumpen und Dir die dumps auf die heimische Platte zu holen.
Alternativ eben "hands on" vom RZ und die defekte Platte zunächst abklemmen lassen, damit das Raid in jedem Fall aus nur einer Platte besteht, denn dann findet auch kein Synchronisationsversuch statt.

Gelingt Dir mit meinem Vorschlag die Sicherung wichtiger Daten, dann kennst Du ja meine KlammID.

Nur mal als Information:
Bei einem Raid 1 mit defekter Platte schmeisse ich im laufenden Betrieb die defekte Platte zunächst aus dem Raidverbund, lasse mir über smartctl die Seriennummer der defekten Platte auf den Bildschirm zaubern, fahre das System geordnet herunter und lasse durch das RZ die defekte Platte, identifizierbar an der Seriennummer, austauschen. Danach fahre ich das System regulär wieder hoch, kopiere mir mittels dd die Partitionstabelle von der alten auf die neue Platte, setze mittels tune2fs neue uuids für die Partitionen, hänge dann ganz normal die neue Platte ins bestehende Raid und gehe einkaufen. Die Platten synchronisieren sich dann im Betrieb ohne weitere Probleme.

Anmerkung:
Ein Raid1 oder Raid5 ist übrigens kein Ersatz für eine Datensicherung. Diese beiden Raids und ihre direkten Artverwandten sorgen lediglich für eine Redundanz in der Verfügbarkeit der Daten. Die Datensicherung ist Sache des jeweiligen Kunden, der bei Dir Speicherplatz anmietet, soweit es seine Daten und Datenbanken angeht. Für die Systemsicherheit bist Du zuständig, also für alle Konfigurationen, die den Kunden betreffen, inklusive seiner Kennwörter und allem, was da sonst noch zu gehört.

Diese Pille musst Du nunmal schlucken.
"kath, mich wundert nicht, daß jemand letztes Jahr auf mich geschossen hat, denn ich weiß, wer dazu welchen Grund hat. Und genausowenig wundert mich, daß dir jemand den Schädel einschlagen will. Deine Tochter steht auf nem anderen Blatt, aber wenn dich das wundert, wundert widerum das mich."
LordRoscommon in vergewaltigung-provokation-sicherheit
LordIntruder ist offline  
Alt 20.11.2012, 18:26:37   #6 (permalink)
XHTML|PHP|SQL|C

ID: 227795
Lose-Remote

Reg: 19.09.2006
Beiträge: 985
Standard

Mal meine Meinung dazu.
Sollten dir die Daten wichtig sein oder für dich wertvoll, dann beauftrage eine Firma damit. Für eine Datenrettung darfst du ordentlich Geld hinlegen. Ein Profi weiß was er für diese, nicht triviale arbeit, verlangen kann. Hier das ganze mit Losen auszuschreiben wirkt auf mich nicht ernst gemeint. Das dieser Fehler von einem Fachmann gemacht wurde kauf ich dir nicht ab. Denn dieser hätte den Schaden repaieren müssen bzw für diesen aufkommen. Wer am falschen Ende spart zahlt nunmal später doppelt.
Such dir einen Experten, die findest du auch aufServersupportforum.de und hast dafür die Gewissheit das jemand für Fehler gerade steht und haftet. Eine Aufschreibung kannst du auch auf der webhostlist.de veröffentlichen.
Für's nächste mal eine BackUp Strategie überlegen, denn das nächste Mal kommt bestimmt.

Ich wünsch ich dir noch viel Glück und hoffe das du jemanden findest.
 
Darklord ist offline  
Alt 20.11.2012, 18:42:57   #7 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 239163
Lose-Remote

Reg: 17.03.2007
Beiträge: 209
Standard

Darklord, der Fehler wurde garantiert nicht von einem Fachmann gemacht, und das steht auch nirgends. Hier ist einfach jemand der Meinung, es würde reichen, den Kofler auf dem Tisch zu haben und alt genug zu sein, einen dedizierten rootserver zu mieten, um hosten zu können.

Dass dem nicht so ist, weiß das französische Auto nun auch und wird hoffentlich in der Zukunft mit dem nötigen ernst an die Sache herangehen, erst recht, wenn er von Dritten eine Gegenleistung (in welcher Form auch immer) für die Zurverfügungstellung von Speicherplatz annimmt.

Es gibt ja schließlich nicht umsonst managed server, bei denen einem der Fachmann die nötigen Arbeiten gegen ein gegenüber dem rootserver erhöhtes monatliches Entgelt abnimmt.

Natürlich ist noch kein root fertig aus dem Ei gekrochen und auch ich habe meine Fehler gemacht und mein Lehrgeld bezahlt. Ich habe jedoch einige Jahre mit dem passenden Betriebssystem auf intimster Ebene verbracht, bevor ich mir meinen ersten rootserver zugetraut habe. Die Kiste sind in der Hand eines Unwissenden einfach zu gefährlich, wie ich jeden Tag aufs Neue feststellen darf, wenn ich meine Systemlogs lese und feststelle, wie viele rootserver schon lange unbemerkt übernommen worden sind und automagisch versuchen, Attacken gegen andere Maschinen zu fahren, um das Botnetz zu vergrößern, dem sie angehören.

Damit aber genug der Schelte gegen Kangoo (und seine Kunden, die ihre Daten nicht sichern). Nun drücke ich ihm ehrlich die Daumen, dass er die Datenbank retten kann, denn mit der steht und fällt in jedem Geschäft die Existenz des Seitenbetreibers/Unternehmens. Und da ist es wirklich vernachlässigbar, ob wir hier von Losen reden, oder ob wir hier von echten Devisen reden.

Ralph
tleilax gefällt das.
"kath, mich wundert nicht, daß jemand letztes Jahr auf mich geschossen hat, denn ich weiß, wer dazu welchen Grund hat. Und genausowenig wundert mich, daß dir jemand den Schädel einschlagen will. Deine Tochter steht auf nem anderen Blatt, aber wenn dich das wundert, wundert widerum das mich."
LordRoscommon in vergewaltigung-provokation-sicherheit
LordIntruder ist offline  
Alt 20.11.2012, 19:30:45   #8 (permalink)
XHTML|PHP|SQL|C

ID: 227795
Lose-Remote

Reg: 19.09.2006
Beiträge: 985
Standard

Zitat:
Zitat von LordIntruder Beitrag anzeigen
Darklord, der Fehler wurde garantiert nicht von einem Fachmann gemacht, und das steht auch nirgends.
Sag ich doch! Doch behautet er.

Zitat:
Zitat von kangoo23 Beitrag anzeigen
Natürlich habe ich das einen Fachmann machen lassen, dort ist allerdings leider der Create-Fehler unterlaufen
 
Darklord ist offline  
Alt 20.11.2012, 19:51:50   #9 (permalink)
WeSoKo.de

ID: 216076
Lose-Remote

kangoo23 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 23.04.2006
Beiträge: 2.495
Standard

Danke für eure Ratschläge.
Ich weiß nicht was ihr von mir denkt,aber wenn ich euch sage das ich meine Server durch einen Fachmann betreuen lasse wird dem auch so sein

Leider passieren auch dort Fehler für die er natürlich haftet. Nichts desto trotz ist Zeit = Geld,und ob es 10 MRD oder paar mehr geworden wären hätte keine Rolle gespielt. Eine schnelle Lösung hat Priorität

An alle die interessiert sind wie das ganze gelöst wurde:

-Superblock korrigiert
-Platten gemounted

und nun wird das existenziele mit ca 3 kb/sec gesichert und man kann den Platten ihren Willen zu leben ansehen
LordIntruder, traxtrax und Criple2000 gefällt das.
kangoo23 ist offline Threadstarter  
 

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Fotoshow Software für Linux yoshi Linux & Co 3 13.03.2009 12:44:35
Suche Script für Linux! R.Schneider1952 Lose4Scripts 3 21.05.2008 16:56:53
Suche ein gut funktionierendes Videoschneideprogramm unter Linux Pentre Linux & Co 3 04.01.2007 21:27:00
Suche Statistiken für Windoes , Linux etc. 100k lose KillBill79 Lose4Misc (erledigt) 0 30.04.2006 13:34:17


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:51:00 Uhr.