Zurück   klamm-Forum > klamm-Lose > Lose4Scripts > Lose4Scripts (erledigt)

 
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.12.2009, 09:14:09   #31 (permalink)
Gesperrt

ID: 48
Lose-Remote

GermanHero eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 05.03.2009
Beiträge: 1.723
Standard

Start der Käufersuche ich 16. November.
Heute ist es der 14. Dezember.

Also einen Monat lang talk talk talk.

Das bekommen auch die User mit, dass Du seit einem Monat einen Investor / Käufer für Deine Seite suchst und werden sich schon lange auf die Suche nach einer neuen Seite gemacht haben.

User die Anteile gekauft haben, werden ein wenig um Ihre "Investition" bangen. Aber wenn eure Anteilsgeschichte richtig geführt worden ist, dann sollten die Käufer der Anteile ihren "Break even" (Erhaltene Zinsen/Ausschüttungen minus Investition = NULL) bereits erreicht haben und haben somit keinen Totalausfall haben.

Außerdem existiert ja noch das Guthaben, welches nach Abzug der Userguthaben an die Anteilseigner ausgeschüttet werden kann. Gleiches könnte man noch mit dem Kaufpreis (Seite oder Teilverkauf der Slots) machen. Muss man aber nicht.

Um das ganze zu beenden würde ich - als Betreiber - mir die Frage stellen, ist nicht ein Ende ohne Schrecken besser, als ein Schrecken ohne Ende?

Was meine ich damit: Wenn es keinen Käufer gibt (und danach sieht es ja wohl aus) und die Co-Admin Geschichte vom Tisch ist (danach sieht es ja auch wohl auch aus), Dutchi nicht die Fähigkeiten hat die Seite weiter zu führen (einen lieben Gruß an Sie), dann bleibt Dir doch nur die Alternative der klassischen "Geschäftsaufgabe".

Also User "befriedigen", Gläugiber "abfinden" (und damit sind nicht die Anteilseigner gemeint - denn, dass sind Investoren und Investoren müssen mit einem Komplettausfall durch Pleite / Missmanagement / Geschäftsaufgabe etc. rechnen). Verabschiede Dich von Deinen Usern und schliesse die Seite, verkaufe alles was Du verkaufen kannst und ziehe Dich aus der KlammWelt mit "erhobenem Haupte" zurück.

Keiner wird Dir hier etwas übel nehmen. Auch nicht, dass Du angeblich 25 oder 50 MRD Gewinn aus der Sache gemacht hast. Wieviel hast Du in den letzten Monaten investiert? - inkl. verlorener Freizeit, Nerven, und sogar Geld.

Ich kenne das von meiner Seite, 10, 15, 20 Stunden am Tag sind keine Seltenheit. Mal abgesehen von den Startinvestitionen (Bares) und den monatlichen Serverkosten. Da kommt schon einiges zusammen und ein Break Even ist noch lange nicht in Sicht.

Wie gesagt: Ich würde eine Geschäftsaufgabe durchziehen. Wenn sich binnen 1 Monat für eine aktive Seite kein Käufer gefunden hat, dann wird sich auch keiner finden. - Meine Meinung!

LG
 
GermanHero ist offline  
 

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[S]uche Slot: Piraterias 50/50 AceTen Lose4Scripts (erledigt) 4 20.08.2009 09:34:22
[Auktion] Piraterias 5050 von Chuone ZorDraK Lose4Scripts (erledigt) 22 27.07.2008 22:43:05
[S] Piraterias Slot Benutzer-2472 Lose4Scripts (erledigt) 0 12.09.2007 12:20:26
[S] Piraterias von Chuone ZorDraK Lose4Scripts (erledigt) 3 28.08.2007 16:28:25
Suche Piraterias Netspider88 Lose4Scripts 0 31.07.2007 20:04:52


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:38:42 Uhr.