Zurück   klamm-Forum > klamm-Lose > Lose4Action > Lose4Action (erledigt)

 
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.06.2008, 15:11:33   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von KLIFE1

ID: 320956
Lose-Remote

Reg: 04.06.2008
Beiträge: 231
Frage *fertig* 1 + 2 Strophe des Deutschlandlieds

Also.

Die ersten beiden Strophen des Deutschlandliedes sind ja erlaubt.
Ich bräuchte jetzt nur eine Seite, auf der ich das direkt bestätigt bekomme.

Hab schon gegoogelt aber keine Seite gefunden, die dass bestätigen.

Nicht mal Wikipedia.de oder bundestag.de bestätigen das
Sie sagen lediglich, dass die beiden Strophen nicht mehr gespielt werden, da die erste Strophe die damaligen Ländergrenzen beinhaltet (stimmen ja jetzt nich mehr, wegerm scheiß hitler) und die zweite Strophe is frauenfeindlich.

Ich will jetzt hier keine Diskussion zu dem Thema haben, ich brauch nur nen Link von einer seriösen Seite.
__________________________________________________________
Je nach Qualität gibts paar Lose
KLIFE1 ist offline  
Alt 27.06.2008, 15:16:24   #2 (permalink)
Designer

Reg: 17.12.2007
Beiträge: 345
Standard

nur die 3te ist erlaubt
und die anderen sind "verpöhnt" und nicht verboten
Referenzen:
Klamm-Spielbank.de: ca.90mio AP -- Losomat.de: ca. 12mio AP -- Superslots.de: ca. 24mio AP
Loo-C-N ist offline  
Alt 27.06.2008, 15:20:11   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 442173
Lose-Remote

Reg: 30.01.2008
Beiträge: 1.658
Standard

"Seine ersten Zeilen „Deutschland, Deutschland über alles / über alles in der Welt“ drücken die Forderung aus, dass die Einheit Deutschlands, d. h. aller deutschsprachigen Gebiete, gegenüber allen anderen politischen Zielen Vorrang haben sollte. Das Lied wurde später sowohl von demokratischen als auch von nationalistischen Bewegungen für sich beansprucht. Insbesondere während des Ersten Weltkriegs und in der Zeit des Nationalsozialismus wurde die erste Strophe als Ausdruck imperialistischer Überlegenheitsgefühle über andere Länder gedeutet. Deshalb wurde nach dem Zweiten Weltkrieg in der Bundesrepublik Deutschland bei offiziellen Anlässen nur noch die dritte Strophe gesungen."

Wikipedia
 
kevin2008 ist offline  
Alt 27.06.2008, 15:23:56   #4 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von KLIFE1

ID: 320956
Lose-Remote

Reg: 04.06.2008
Beiträge: 231
Standard

Zitat:
Zitat von Loo-C-N Beitrag anzeigen
nur die 3te ist erlaubt
und die anderen sind "verpöhnt" und nicht verboten
demnach sind aber alle 3 strophen erlaubt...

Zitat:
"Seine ersten Zeilen „Deutschland, Deutschland über alles / über alles in der Welt“ drücken die Forderung aus, dass die Einheit Deutschlands, d. h. aller deutschsprachigen Gebiete, gegenüber allen anderen politischen Zielen Vorrang haben sollte. Das Lied wurde später sowohl von demokratischen als auch von nationalistischen Bewegungen für sich beansprucht. Insbesondere während des Ersten Weltkriegs und in der Zeit des Nationalsozialismus wurde die erste Strophe als Ausdruck imperialistischer Überlegenheitsgefühle über andere Länder gedeutet. Deshalb wurde nach dem Zweiten Weltkrieg in der Bundesrepublik Deutschland bei offiziellen Anlässen nur noch die dritte Strophe gesungen."

Wikipedia
ja....das hab ich auch gefunden. aber da steht ja jetzt nicht direkt drin, ob die anderen verboten oder erlaubt sind.

weiter unten steht nochmal, dass die erste und zweite strophe nach dem WW2 vorrübergehend verboten war.

Würde ja eigentlich heißen, dass sie jetzt wieder erlaubt sind. Aber ich hätt gern nen Text wo genau drin steht ob erlaubt oder verboten...

EDIT: hab ne seite gefunden. thx kevin, bekommst ne kleine entlohnung und ein grünes renomee würd mich auch über eins freuen.

http://www.deutsche-schutzgebiete.de...chlandlied.htm
http://www.treue-zu-deutschland.de/h...hlandlied.html

Geändert von KLIFE1 (27.06.2008 um 15:41:29 Uhr)
KLIFE1 ist offline Threadstarter  
Alt 27.06.2008, 15:36:19   #5 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von geldverdienen84

ID: 107523
Lose-Remote

Reg: 07.08.2006
Beiträge: 10.760
Standard

Schaumal hier nach, vielleicht hilft dir das ja LINK

Geändert von geldverdienen84 (27.06.2008 um 15:36:50 Uhr)
geldverdienen84 ist offline  
Alt 27.06.2008, 15:38:46   #6 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von KLIFE1

ID: 320956
Lose-Remote

Reg: 04.06.2008
Beiträge: 231
Daumen hoch

Zitat:
Zitat von geldverdienen84 Beitrag anzeigen
Schaumal hier nach, vielleicht hilft dir das ja LINK
ah thx, das ist zwar nochmal, dass selbe was ich schon gefunden habe, aber umso besser. dann wird das andere nur nochmal bestätigt.

Du bekommst auch Lose und ein Renomee. Lose kommen heute abend. ;-)

Thx, für die Hilfen!
KLIFE1 ist offline Threadstarter  
Alt 27.06.2008, 15:46:06   #7 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von spandauer3

ID: 219507
Lose-Remote

Reg: 21.07.2006
Beiträge: 10.207
Standard

Ich zitier mal aus dem Buch "Neues Lexikon der Rechtsirrtümer"

Denke das dürfte ausreichen oder?

Zitat:
Das Lied der Deutschen wurde 1922 zur deutschen
Nationalhymne erklärt. Heute dürfte unser Land das
einzige der Welt sein, dessen Bewohner zu einem
großen Teil glauben, es sei strafbar, Teile der eigenen
Nationalhymne zu singen. Selbst Polizisten unterliegen
mitunter diesem Irrtum und beschlagnahmen CDs, auf
denen das Deutschlandlied in allen drei Strophen zu
hören ist.
Sicher: Das Bundesverfassungsgericht stellte 1990 klar,
dass die ersten beiden Strophen heute gerade nicht mehr
zur Nationalhymne gehören. Die beiden Strophen sind
strafrechtlich daher auch nicht mehr als nationales Symbol
gegen Verunglimpfung geschützt. Vielmehr werden
sie behandelt wie jedes andere Lied auch. Wer also heute
laut »Pfui!« rufen möchte, wenn die erste oder zweite
Strophe gesungen wird, der darf dies tun, ohne strafrechtliche
Konsequenzen furchten zu müssen. Ab der
dritten Strophe sollte er jedoch lieber den Mund halten.
Denn dann beginnt der strafrechtliche Schutz des
Deutschlandliedes als nationales Symbol. Wer jetzt noch
Unflätiges dazwischenbrüllt, kann dafür zur Verantwortung
gezogen werden. Ihm drohen Geldstrafe oder
»Deutschland, Deutschland über alles« 153
Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren, in schwerwiegenden
Fällen sogar bis zu fünf Jahren.
Dass man die ersten beiden Strophen heute ungestraft
verunglimpfen darf, heißt jedoch noch lange nicht, dass
es deswegen auch gleich verboten ist, sie zu singen. Das
gilt vor allem für die zweite Strophe. Sie besingt im
Wesentlichen das ideologisch vollkommen unverdächtige
Thema von »Wein, Weib und Gesang«, die uns »zu edlen
Taten begeistern« sollen. Damit ist die Kernaussage
dieser Strophe nun wirklich so harm- wie zeitlos - Bekenntnisse
späterer Generationen zu »Sex, Drugs and
Rock'n' Roll« besagen schließlich im Kern nichts anderes.
Man mag sich zwar fragen, was derlei Themen in einer
Nationalhymne verloren haben. Sie gleich für strafbar zu
erklären, dürfte jedoch ein wenig zu weit gehen.
Die erste Strophe dagegen ist weit eher geeignet,
beim Singen oder Zuhören Bauchschmerzen zu bereiten.
Zwar haben wir alle in der Schule gelernt, dass Hoffmann
von Fallersieben mit »Deutschland, Deutschland
über alles« nicht etwa Rassenideologie und Weltherrschaftsträume
der Nazis vorwegnehmen wollte, als er
1841 das Deutschlandlied textete. Ihm ging es bekanntlich
nur darum, mit diesem Ausspruch für den Zusammenschluss
der deutschen Teilstaaten zu einem einigen
Nationalstaat zu werben. Dennoch sollte man berücksichtigen,
dass diese Textzeilen jedenfalls im Ausland seit
der Naziherrschaft ganz anders verstanden wurden, als
sie ursprünglich einmal gemeint waren.
Und auch das Besingen von Maas, Memel, Etsch
und Belt ist heute sicher nicht ganz unproblematisch.
Denn nach den deutschen Gebietsverlusten infolge der
beiden Weltkriege liegen diese Gewässer heute nicht mehr in Deutschland, sondern in Belgien (Maas), zwischen
Russland und Litauen (Memel), im italienischen
Südtirol (Etsch) und vor der dänischen Küste (Kleiner
Belt).
Deshalb gilt: Wer das Deutschlandlied in allen drei
Strophen singen möchte, der darf dies zwar tun. Im
Interesse gutnachbarlicher Beziehungen im zusammenwachsenden
Europa sollte man von diesem Recht aber
nicht gerade beim nächsten Campingurlaub in Dänemark
Gebrauch machen. Ansonsten erinnern sich unsere
nordischen Nachbarn vielleicht irgendwann daran, dass
auch ihre Grenze schon einmal um einiges weiter südlich
verlief. Und das möchte man in Flensburg heute sicher
auch nicht mehr hören.
Zitat:
Bei Interesse siehe hierzu:
§ 86 a StGB (Strafgesetzbuch), »Verwenden von Kennzeichen
verfassungswidriger Organisationen«
§ 90a StGB, » Verunglimpfung des Staates und seiner Symbole
spandauer3 ist offline  
Alt 27.06.2008, 16:04:16   #8 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von KLIFE1

ID: 320956
Lose-Remote

Reg: 04.06.2008
Beiträge: 231
Daumen hoch

ah spandauer. super antwort. wirst heute abend euch noch lose bekommen. + grünes renomee
KLIFE1 ist offline Threadstarter  
Alt 27.06.2008, 16:08:26   #9 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von spandauer3

ID: 219507
Lose-Remote

Reg: 21.07.2006
Beiträge: 10.207
Standard

Jo danke, hab dich mal grau gemacht *g*.

Sieht doch besser aus als rot ne!?
spandauer3 ist offline  
Alt 27.06.2008, 16:27:41   #10 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von KLIFE1

ID: 320956
Lose-Remote

Reg: 04.06.2008
Beiträge: 231
Standard

Zitat:
Zitat von spandauer3 Beitrag anzeigen
Jo danke, hab dich mal grau gemacht *g*.

Sieht doch besser aus als rot ne!?
thx, auf jeden fall =)

und danke an Glurak, der mich grün gemacht hat

Geändert von KLIFE1 (27.06.2008 um 16:27:51 Uhr)
KLIFE1 ist offline Threadstarter  
 

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
fertig Mailrakete Losehandel (erledigt) 3 16.12.2007 11:49:34
Fertig Sharif Losehandel (erledigt) 0 05.10.2007 22:37:31
fertig! ;-) Tommesitch Lose verschenken 57 10.06.2007 11:20:57
Fertig drdig Losehandel (erledigt) 3 26.11.2006 17:52:14
fertig FischkopfXL Losehandel (erledigt) 1 11.08.2006 13:32:28


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:05:34 Uhr.