Zurück   klamm-Forum > klamm.de > Abuse & Kontakt zum Team

Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.04.2006, 05:34:04   #16 (permalink)
Defiying Gravity
Benutzerbild von VarenaSoul

ID: 193028
Lose-Remote

VarenaSoul eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 21.04.2006
Beiträge: 505
Standard

Du willst dir selbst nicht schaden, aber nimmst es ohne weiteres hin dass andere ihr Geld verlieren weil DU gegen die Nutzungsbedingungen von PayPal verstößt?

Hab ich also doch recht, um Regeln scherst du dich nicht sonderlich und wenn andere deswegen Schaden erleiden sagst du "Pech gehabt, hätte er ja nicht machen müssen?" Das kann doch nicht dein Ernst sein.

Wenn das wirklich deine Meining ist, dann BIST du definitiv nicht fähig diese Verkaufsaktion weiterzuführen, ganz einfach weil du nicht reif genug dazu bist.

Bist du wirklich der Meinung, deine Käufer müssen darauf achten, dass du berechtigt bist, den Handel so abzuschließen wie du es tust? Und warum bist du der Mainug er wusste es? Dein Alter ist jedenfalls auf deiner Nickpage nicht mehr angegeben

Es kann ja sein dass du an sich recht zuverlässig bist was den Losehandel angeht, aber sobald irgendetwas schief geht müssen sich alle anderen drum kümmern, du bleibst einfach bei deienm Standpunkt dass es das Risiko der anderen war und die einfach Pech gehabt haben. Das woeder gutzumachen was du angerichtet hast fä#llt dir ja anscheinend nicht ein. Echt unmöglich dein Standpunkt.

Übertragen wir deine Meing mal auf ein Bespiel:
Meine Freundin und ich wohnen zusammen in einem Hashalt und haben die selbe IP. Wir wollen uns bede beim selben Paidmailer werben lassen, der erlaubt aber nur einen Account pro Haushalt.
Dennoch werden wir beide vom selben Werber geworben, der vielleicht wissen KÖNNTE, dass iwr zusammen sind, zusammen wohnen und die selbe IP haben und deswegen nicht beide zu diesem Mailer dürfen.
Wir reagieren dann wie du hier: "Wieso, du wusstest doch das wir zusmmen wohnen, hättest uns ja nicht werben müssen."

So und jetzt denk mal nach: Wärst du in der Situation des Werbers (her der Käufer), wie würdest du reagieren? Würdest du dir das gefallen lassen oder die gezahlten Lose (hier Geld) zurückfordern? Bestimmt würdest du. nd was würdest du tun wenn wir (hier du) uns weigern würden?
 
VarenaSoul ist offline  
Alt 28.04.2006, 05:35:08   #17 (permalink)
Gesperrt

ChristosGR2004 eine Nachricht über ICQ schicken ChristosGR2004 eine Nachricht über MSN schicken
Reg: 21.04.2006
Beiträge: 4.627
Standard

Zitat:
Zitat von KleineHeggs
wenn du wirklich der meinung bist, dass die anderen dafür verantwortlich sind darauf zu achten, ob du ein paypal-konto besitzen darfst oder nicht, zweifel ich doch an der nötigen reife und verantwortung.

normalerweise sollte man sich selber die nutzungsbedingungen durchlesen, bevor man sich irgendwo anmeldet.
Ich hab ihn ja nicht dafür verantwortlich gemacht aber weil BaynesdeCruentus mit so zu sagen gesetzlichen Vorwürfen kam,hab ich ihr jetzt auch erklärt das er auch "laut Gesetz" schuld ist.
 
ChristosGR2004 ist offline  
Alt 28.04.2006, 05:40:40   #18 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 69907
Lose-Remote
Reallife

KleineHeggs eine Nachricht über AIM schicken
Reg: 24.04.2006
Beiträge: 233
Standard

Zitat:
Zitat von ChristosGR2004
Ich hab ihn ja nicht dafür verantwortlich gemacht aber weil BaynesdeCruentus mit so zu sagen gesetzlichen Vorwürfen kam,hab ich ihr jetzt auch erklärt das er auch "laut Gesetz" schuld ist.
wieso ist er schuld? du hast dein alter hier doch gar nicht angegeben. und selbst wenn er es weiß (weiß ja nicht inwiefern ihr euch kennt) heißt es noch lange das es all deine anderen käufer auch wissen müssen.

im endeffekt ist es deine verantwortung das du nicht an das geld kommst. Ich würde mich ehrlich gesagt an stelle des käufers auch ärgern. wenn dein konto gesperrt wurde ist doch nicht der andere dafür verantwortlich das geld wieder zu beschaffen. würdest du sicherlich umgekehrt auch nicht einsehen, denn der käufer hat seinen teil der abmachung ja erledigt. denk mal drüber nach
 
KleineHeggs ist offline  
Alt 28.04.2006, 05:41:13   #19 (permalink)
Gesperrt

ChristosGR2004 eine Nachricht über ICQ schicken ChristosGR2004 eine Nachricht über MSN schicken
Reg: 21.04.2006
Beiträge: 4.627
Standard

Zitat:
Zitat von BaynesdeCruentus
Du willst dir selbst nicht schaden, aber nimmst es ohne weiteres hin dass andere ihr Geld verlieren weil DU gegen die Nutzungsbedingungen von PayPal verstößt?

Hab ich also doch recht, um Regeln scherst du dich nicht sonderlich und wenn andere deswegen Schaden erleiden sagst du "Pech gehabt, hätte er ja nicht machen müssen?" Das kann doch nicht dein Ernst sein.

Wenn das wirklich deine Meining ist, dann BIST du definitiv nicht fähig diese Verkaufsaktion weiterzuführen, ganz einfach weil du nicht reif genug dazu bist.

Bist du wirklich der Meinung, deine Käufer müssen darauf achten, dass du berechtigt bist, den Handel so abzuschließen wie du es tust? Und warum bist du der Mainug er wusste es? Dein Alter ist jedenfalls auf deiner Nickpage nicht mehr angegeben

Es kann ja sein dass du an sich recht zuverlässig bist was den Losehandel angeht, aber sobald irgendetwas schief geht müssen sich alle anderen drum kümmern, du bleibst einfach bei deienm Standpunkt dass es das Risiko der anderen war und die einfach Pech gehabt haben. Das woeder gutzumachen was du angerichtet hast fä#llt dir ja anscheinend nicht ein. Echt unmöglich dein Standpunkt.

Übertragen wir deine Meing mal auf ein Bespiel:
Meine Freundin und ich wohnen zusammen in einem Hashalt und haben die selbe IP. Wir wollen uns bede beim selben Paidmailer werben lassen, der erlaubt aber nur einen Account pro Haushalt.
Dennoch werden wir beide vom selben Werber geworben, der vielleicht wissen KÖNNTE, dass iwr zusammen sind, zusammen wohnen und die selbe IP haben und deswegen nicht beide zu diesem Mailer dürfen.
Wir reagieren dann wie du hier: "Wieso, du wusstest doch das wir zusmmen wohnen, hättest uns ja nicht werben müssen."

So und jetzt denk mal nach: Wärst du in der Situation des Werbers (her der Käufer), wie würdest du reagieren? Würdest du dir das gefallen lassen oder die gezahlten Lose (hier Geld) zurückfordern? Bestimmt würdest du. nd was würdest du tun wenn wir (hier du) uns weigern würden?
Und wer sagt denn das ich mich nicht drum kümmer?

Ich habe ihm schon damals gesagt,das ich dem PP-Support eine Email schreibe das sie sein Geld zurück überweisen sollen wenn es tatsächlich drauf ist wie er sagt.

Mehr kann ich ja wohl auch nicht tun oder?

Und wie gesagt er soll einfach eine Beschwerde bei PP einreichen und da wird automatisch das Geld zurück überwiesen!

So hat es auch damals der andere Käufer gemacht,also PP hat ihm diesen Ratschlag gegeben.

Und 4-5Tage später hatte er sein Geld zurück.

Und dafür muss er sich wohl kümmern,nicht ich.

Ich kann ja wohl schwer bei PP eine Beschwerde gegen mich selber einreichen oder?Oder hab ich seine Daten von PP das ich mich dort einloggen kann und eine Beschwerde einreichen kann?

Dann soll er mir halt seine daten von PP geben,dann kümmer ich mich drum kein thema.

Du könntest sagen ich kümmer mich nicht WENN ich einfach gesagt hätte "pech gehabt und tschüss!"

Dann wärs was anderes aber es ist nicht so!


MfG
 
ChristosGR2004 ist offline  
Alt 28.04.2006, 05:43:25   #20 (permalink)
Gesperrt

ChristosGR2004 eine Nachricht über ICQ schicken ChristosGR2004 eine Nachricht über MSN schicken
Reg: 21.04.2006
Beiträge: 4.627
Standard

Zitat:
Zitat von KleineHeggs
wieso ist er schuld? du hast dein alter hier doch gar nicht angegeben. und selbst wenn er es weiß (weiß ja nicht inwiefern ihr euch kennt) heißt es noch lange das es all deine anderen käufer auch wissen müssen.

im endeffekt ist es deine verantwortung das du nicht an das geld kommst. Ich würde mich ehrlich gesagt an stelle des käufers auch ärgern. wenn dein konto gesperrt wurde ist doch nicht der andere dafür verantwortlich das geld wieder zu beschaffen. würdest du sicherlich umgekehrt auch nicht einsehen, denn der käufer hat seinen teil der abmachung ja erledigt. denk mal drüber nach
Naja jetzt steht das Alter nicht mehr da,aber er hat ja selber gesagt er hat damals bei meinen Bewertungen reingeschaut und in diesem Zeitpunkt stand das Alter da

Ja natürlich ist das meine Verantwortung aber ich habe ihm ja gesagt er soll einfach eine Beschwerde an PP reichen und dann kriegt er ja sein Geld wieder.
Wo ist da jetzt das Problem?


MfG
 
ChristosGR2004 ist offline  
Alt 28.04.2006, 05:49:27   #21 (permalink)
Defiying Gravity
Benutzerbild von VarenaSoul

ID: 193028
Lose-Remote

VarenaSoul eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 21.04.2006
Beiträge: 505
Standard

Und wie isses dann? Du hast PP ne Mail geschrieben, und? Hat es ws gebracht? NEIN!

Und sei doch mal ehrlich: Wenn du dch an die Nutzungsbedingungen von PP gehalten hättest, dann gäbe es diese ganze Diskussion nicht. Aber ok, das siehst du ja anscheinend auch nicht ein. Wenn du Verantwortungsbewusst wärst hättest du deinen ganzen Handel längst auf Banküberweisung verlagert damit sowas nicht nochmal passiert. DAS hätte Reife und Verantwortungsbewusstsein gezeigt, du verkaufst aber munter weiter über PayPay, was du aber definitiv nicht darfst, da du nur eingeschränkt geschäftsfähig bis und deswegen einen Vertrag mit PayPal gar nicht abschließen darfst.

Und es ist sehr wohl deine Pflicht das Geld wieedrzubeschaffen und nicht seine. Du hättest dich längst mehr dahinterklemmen können und nicht nur immer auf der ienen Mail die du geschickt hast rumreiten.

Es ist deine Schuld dass du nicht auf das Geld zugreifen kannst, also hast du dich auch darum zu kümmern, dass du entweder wieder auf dein Konto zugreifen kannst oder du hast deinem Kunden den Schaden zu ersetzen.
 
VarenaSoul ist offline  
Alt 28.04.2006, 06:00:25   #22 (permalink)
Gesperrt

ChristosGR2004 eine Nachricht über ICQ schicken ChristosGR2004 eine Nachricht über MSN schicken
Reg: 21.04.2006
Beiträge: 4.627
Standard

Zitat:
Zitat von BaynesdeCruentus
Und wie isses dann? Du hast PP ne Mail geschrieben, und? Hat es ws gebracht? NEIN!

Und sei doch mal ehrlich: Wenn du dch an die Nutzungsbedingungen von PP gehalten hättest, dann gäbe es diese ganze Diskussion nicht. Aber ok, das siehst du ja anscheinend auch nicht ein. Wenn du Verantwortungsbewusst wärst hättest du deinen ganzen Handel längst auf Banküberweisung verlagert damit sowas nicht nochmal passiert. DAS hätte Reife und Verantwortungsbewusstsein gezeigt, du verkaufst aber munter weiter über PayPay, was du aber definitiv nicht darfst, da du nur eingeschränkt geschäftsfähig bis und deswegen einen Vertrag mit PayPal gar nicht abschließen darfst.

Und es ist sehr wohl deine Pflicht das Geld wieedrzubeschaffen und nicht seine. Du hättest dich längst mehr dahinterklemmen können und nicht nur immer auf der ienen Mail die du geschickt hast rumreiten.

Es ist deine Schuld dass du nicht auf das Geld zugreifen kannst, also hast du dich auch darum zu kümmern, dass du entweder wieder auf dein Konto zugreifen kannst oder du hast deinem Kunden den Schaden zu ersetzen.
Das PP Konto wo ich bis vor kurzem genutzt habe,gehörte nem Kollegen!

Und dieser Kollege ist auch schon über 18 und mit sein Einverständniss ist es ja wohl erlaubt sein PP zu nutzen oder ist das auch ein Regelverstoß?

Ich reite nicht ganze zeit an dieser Mail rum aber ich habe ihm auch gesagt,er soll einfach PP eine beschwerde einreichen.

Ist das soo schwer oder wie?Der muss einfach nur ne beschwerde einreichen und er bekommt sein Geld.

Und um genau diesen Punkt kann ich mich nicht kümmern.


MfG
 
ChristosGR2004 ist offline  
Alt 28.04.2006, 06:05:48   #23 (permalink)
Defiying Gravity
Benutzerbild von VarenaSoul

ID: 193028
Lose-Remote

VarenaSoul eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 21.04.2006
Beiträge: 505
Standard

Ja bis vor kurzem. Und welches nutzt du jetzt?

Gut, sollte er machen, trotzdem ist deine Haltung echt unter aller Sau.
 
VarenaSoul ist offline  
Alt 28.04.2006, 06:07:57   #24 (permalink)
Gesperrt

ChristosGR2004 eine Nachricht über ICQ schicken ChristosGR2004 eine Nachricht über MSN schicken
Reg: 21.04.2006
Beiträge: 4.627
Standard

Zitat:
Zitat von BaynesdeCruentus
Ja bis vor kurzem. Und welches nutzt du jetzt?

Gut, sollte er machen, trotzdem ist deine Haltung echt unter aller Sau.
Jetzt nutz ich erstmal gar keins

Ja ich weiß das es mein Fehler war,aber ich konnte ja nicht wissen das sowas passiert.

Und ist es eigentlich erlaubt das PP mit den Zugriff verweigert mein Geld zumidnest auszuzahlen?


MfG
 
ChristosGR2004 ist offline  
Alt 28.04.2006, 06:15:53   #25 (permalink)
Defiying Gravity
Benutzerbild von VarenaSoul

ID: 193028
Lose-Remote

VarenaSoul eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 21.04.2006
Beiträge: 505
Standard

Zitat:
Wenn die Untersuchung nicht zu Ihren Gunsten entschieden wird, kann PayPal (a) die Gelder an den Absender zurückzahlen und den Zugriff auf das verbleibende Guthaben Ihres Kontos wiederherstellen, (b) den Zugriff weiterhin für bis zu 180 Tage bis zu dem Betrag einschränken, der notwendig ist, um PayPal vor Rückbelastungen zu schützen oder (c) Ihr Konto schließen. In diesem Fall senden wir eine Benachrichtigung sowie einen Scheck über das verbleibende Guthaben auf Ihrem Konto (abzüglich der Beträge, die Gegenstand des Streitfalls sind) an die von Ihnen angegebene Adresse. Falls Sie später einen Anspruch auf die umstrittenen Gelder haben, zahlt PayPal Ihnen diese Gelder als zusätzliche Zahlung aus. Folgende Ereignisse führen dazu, dass der Zugriff auf Ihr Konto eingeschränkt werden kann:
Das hab ich gefunden.

Zitat:
7.4 Passwörter. Sie dürfen Ihr Kontopasswort nicht an Dritte weitergeben und auch nicht die Passwörter Dritter benutzen. Wir haften nicht für die von Ihnen verursachten Verluste, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf die Verwendung Ihres Kontos durch eine andere Person als Sie, die infolge eines Passwortmissbrauchs entsteht.
Bedeutet: Auch die Nutzung des Kontos deines Freundes war illegal und du hättest auch darüber nicht handeln dürfen.
 
VarenaSoul ist offline  
Alt 28.04.2006, 06:19:05   #26 (permalink)
Gesperrt

ChristosGR2004 eine Nachricht über ICQ schicken ChristosGR2004 eine Nachricht über MSN schicken
Reg: 21.04.2006
Beiträge: 4.627
Standard

Zitat:
Zitat von BaynesdeCruentus
Das hab ich gefunden.



Bedeutet: Auch die Nutzung des Kontos deines Freundes war illegal und du hättest auch darüber nicht handeln dürfen.
Zitat:
jedoch nicht beschränkt auf die Verwendung Ihres Kontos durch eine andere Person als Sie
und was soll dann das heißen?
 
ChristosGR2004 ist offline  
Alt 28.04.2006, 06:22:46   #27 (permalink)
Defiying Gravity
Benutzerbild von VarenaSoul

ID: 193028
Lose-Remote

VarenaSoul eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 21.04.2006
Beiträge: 505
Standard

Das heißt, dass PP weder dafür haftet, dass du Mist mit dem PP-Konto eines anderen baust, noch dass PP dafür haftet dass du selbst Mist mit deinem Konto baust.
 
VarenaSoul ist offline  
Alt 28.04.2006, 06:36:37   #28 (permalink)
Lose-24.de
Benutzerbild von jabez1

ID: 198893
Lose-Remote

jabez1 eine Nachricht über ICQ schicken jabez1 eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 1.680
Standard

Zitat:
Zitat von ChristosGR2004
und was soll dann das heißen?
Das soll heissen das nur dein Freund das Konto nützen darf,logst du dich ein bei Ihm auf deinem PC erkennt man das an der IP und das verstosst gegen die AGB.

Aber möchte auch gerne Kommentar zu dir geben,warum du gesperrt gehörst? Ich verfolge deine Geschichte schon länger und du machst einen mist nach dem anderen und windest dich so wie du es brauchst und du verbockst jede chance die man dir gibt und ich denke du hast genug chancen bekommen.Hast du dich schon mal gefragt wer dir noch vertrauen kann,ich glaub da reicht eine Hand und die tun mir echt leid.Du schreibst das du 15 Jahre alt bist,man muss sich echt überlegen ob man sich noch an mindejährige einlassen soll (ausnahmen gibt es gottseidank),und bist zu dumm anscheinend das du die AGB lesen tust.Denk einmal darüber nach wenn es dir nicht zu schwer fällt warum du immer in den thread auftauchst??? Und denk mal darüber nach warum Klamm sich mit dir weiter rumärgern soll,den ich denke Klamm kann auf solche user gerne verzichten sowie auch auf andere faker,den weniger ist manchmal mehr.Das währe meine meinung zu dir obwoll mir zu dir noch wesehntlich mehr einfallen würde.Regle deine offenen Schulden die du durchs Abzocken verursacht hast und dann mach Klamm einen gefallen und sag auf wiedersehen.
 

Geändert von jabez1 (28.04.2006 um 06:37:51 Uhr)
jabez1 ist offline  
Alt 28.04.2006, 07:12:28   #29 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 160716
Lose-Remote

Dogdo eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 21.04.2006
Beiträge: 4.433
Standard

Und zu der email.... ich kann denen doch nicht schreiben das sie von deinem Konto einfach das geld wieder auf meines überweisen sollen? Sonst könnt ich ja gleich ne Liste an sie schicken von irgendwelchen email Adressen vondenen ich ngeblich noch was bekommen würde.....
 
Dogdo ist offline Threadstarter  
Alt 28.04.2006, 08:13:40   #30 (permalink)
Arcor Agent

ID: 64395
Lose-Remote

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 222
Standard

Öhm, kleines Beispiel am Rande.

Angenommen dir überweis jemand Geld auf dein Konto, aber
gerade hast du deine Karte verloren. Jetzt kommst du auch
nicht an dein Geld.

Wer muss sich jetzt wohl kümmern???

mfg...
 
K-illa ist offline  
Thema geschlossen

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ChristosGr2004 die 2. bastie Abuse & Kontakt zum Team 26 04.05.2006 15:21:36


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:04:31 Uhr.