Zurück   klamm-Forum > klamm.de > Abuse & Kontakt zum Team

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.09.2007, 10:16:00   #91 (permalink)
Lagi Funky Pong Champion
der Auserwählte
Benutzerbild von Lagi

ID: 43095
Lose-Remote

Reg: 26.04.2006
Beiträge: 2.591
Standard

wegen forderungen siehe post #71
A war against people is not going to help anybody.
A war against pollution will help everyone.
-- Charles Manson
Lagi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2007, 17:28:19   #92 (permalink)
ehemals silviosi

Reg: 21.04.2007
Beiträge: 865
Standard

Hallo,

bitte die Lose heute nicht vergessen.

Heute: 128,5 Mio. ab morgen dann Überziehungszins!

MfG Silviosi
 
Scirocko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2007, 15:23:54   #93 (permalink)
ehemals silviosi

Reg: 21.04.2007
Beiträge: 865
Standard

Hallo,

bitte Loesschulden vom User Eroberer bezahlen.

Heute: 131,07 Mio.

Wieso darf Logonaut eigentlich keine PNs empfangen ?

MfG Silviosi
 
Scirocko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2007, 18:35:13   #94 (permalink)
Lagi Funky Pong Champion
der Auserwählte
Benutzerbild von Lagi

ID: 43095
Lose-Remote

Reg: 26.04.2006
Beiträge: 2.591
Standard

passiert hier nochmal was? so langsam wirds albern!
ich sehe zwar dass du krank bist, ich sehe aber auch dass du gestern online warst, also halte uns doch bitte wenigstens auf dem laufenden.

wie ich das hasse, meinen losen hinterher laufen zu müssen!
A war against people is not going to help anybody.
A war against pollution will help everyone.
-- Charles Manson
Lagi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2007, 18:54:35   #95 (permalink)
LOSEVERLEIH
Benutzerbild von Powercredits

ID: 195457
Lose-Remote

Powercredits eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 27.04.2006
Beiträge: 5.105
Ausrufezeichen !

Zitat:
Zitat von Lagi Beitrag anzeigen
passiert hier nochmal was? so langsam wirds albern!
ich sehe zwar dass du krank bist, ich sehe aber auch dass du gestern online warst, also halte uns doch bitte wenigstens auf dem laufenden.

wie ich das hasse, meinen losen hinterher laufen zu müssen!
Logonaut steht so wie ich ihn kenne immer zu seinem Wort. Er ist beschäftigt und wird sich hierzu äußern. Ich würde bevor ich solche Äußerungen mache ihm in erster Lage dankbar sein, dass er sich dem Problem annimmt.

LG
POWER
Loseleihen --> ICQ: 309441006 /PN / PM http://www.loseleih.de Since 2008 um aufgenommen zu werden bitte via PN melden
Powercredits ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2007, 19:08:34   #96 (permalink)
Lagi Funky Pong Champion
der Auserwählte
Benutzerbild von Lagi

ID: 43095
Lose-Remote

Reg: 26.04.2006
Beiträge: 2.591
Standard

ich mache solche äußerungen ja nicht ohne grund.
aber ich warte seit ende august auf meine lose und hab hier nun schon mehrmals eine zusage für eine baldige rückzahlung erhalten, passiert ist aber noch nichts..
A war against people is not going to help anybody.
A war against pollution will help everyone.
-- Charles Manson
Lagi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2007, 20:00:02   #97 (permalink)
ehemals silviosi

Reg: 21.04.2007
Beiträge: 865
Standard

Hallo,

nea ich hab erst einmal verständnis wenn Logonaut Krank ist , aber die Schulden werden ja nicht weniger!

MfG Silviosi
 
Scirocko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2007, 23:10:14   #98 (permalink)
LOSEVERLEIH
Benutzerbild von Powercredits

ID: 195457
Lose-Remote

Powercredits eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 27.04.2006
Beiträge: 5.105
Blinzeln !

Zitat:
Zitat von silviosi Beitrag anzeigen
Hallo,

bitte Loesschulden vom User Eroberer bezahlen.

Heute: 131,07 Mio.

Wieso darf Logonaut eigentlich keine PNs empfangen ?

MfG Silviosi
Ich denke wenn Logo die Schulden bezahlen wird dann....sollten keine ÜZ berechnet werden. Wäre ein feiner Zug von dir.

LG
Power
Loseleihen --> ICQ: 309441006 /PN / PM http://www.loseleih.de Since 2008 um aufgenommen zu werden bitte via PN melden
Powercredits ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2007, 10:09:09   #99 (permalink)
ehemals silviosi

Reg: 21.04.2007
Beiträge: 865
Standard

Hallo,


ja aber wenn ich das bei allen so machen würde dann würde igendwann gar keiner mehr auf die Idee kommen die Lose zurück zu zahlen.

Ein paar Tage vor Kreditende habe ich Logonaut darauf hingewiesen darauf hat er gesagt ich bekomme die Lose püntklich und nix wars. Relativ viele User zahlen Ihre Schulden erst gar nicht zurück. Habe zur Zeit 3 Mahnverfahren laufen.

UND: Ein paar Wochen vor Kreditende habe ich Ihm eine Sofortzahlung Angeboten ohne weitere Zinsen , hat auch keiner Angenommen. Man rechnet ja schließlich mit den Losen , oder will etwas anderes damit machen.

Ist Logonaut auch fast jeden Tag wenigstens einmal ON da kommt keine Reaktion auf die ganzen Thread´s usw..

Wenn meine Lose nicht bis zum 24.10.07 da sind dann werde ich ein weiteres Mahnverfahren anstreben , aber nicht auf Kosten von Logonaut sondern von Eroberer , da das der Kreditnehmer ist.

MfG Silviosi
 
Scirocko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2007, 02:48:35   #100 (permalink)
Klicksuchti
Benutzerbild von gizzy

ID: 445459
Lose-Remote
Gesperrt

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 13.384
Standard

sorry wegen ot aber logonaut hat jede woche mehrere operationen eine zeit lang.
und ich denke das er sich schnell bei allen melden wird.also habt verständnis.
gizzy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2007, 06:14:23   #101 (permalink)
Klamm-Streetworker
Benutzerbild von Logonaut

ID: 170376
Lose-Remote
Abwesend

Reg: 24.06.2006
Beiträge: 3.203
Blinzeln

@Eure Kommentare....

Ich sehe schon, hier muß ich langsam mal was sagen.

Und zwar einiges!

1. Mal abgesehen vom "Gurken-Team", die sich ja offenbar tatsächlich gegenseitig unterstützen, könntet Ihr alle, die Ihr dem User x oder dem User Y Lose geliehen habt, locker ein paar Monate oder Jahre Euren Losen hinterherlaufen, wenn Ihr nicht gerade Lust habt, Eure Forderungen auf dem Rechtswege (oder anderen Wegen) einzutreiben.

Und wenn es M_E_I_N_E Schulden wären, würde ich doch glatt sagen: BITTE, BITTE, BITTE macht Euch doch nur einmal, nur ein einziges mal den Spaß und zieht auch nur ein einziges Mahnverfahren bis zu einer irreversiblen (sprich: nicht mehr anfechtbaren) Gerichtsentscheidung einschließlich Vollstreckung(sversuchen) durch!!

Ich kann mir nur Blasen lachen und die Schenkel grün und blau klopfen vor Spaß, wenn ich mir nur die langen Gesichter vorstelle: Allein der bürokratische Aufwand würde in 90% der Fälle dafür sorgen, daß außer ein paar bösen Worten nichts weiter passiert. Und selbst die, die sich die Mühe machen, ein paar Mahnungen zu schreiben, hören damit auf, sobald es für sie selbst teurere wird als nur ein paar Umschläge und ein bißchen Porto. Lediglich eine winzige Minderheit dürfte im Stande sein, mit geringfügigen Kosten (ca. 50 bis max. 100 Euro) ein gerichtsbewährtes Mahnverfahren in Gang zu setzen - in der Hoffnung, daß es aber möglichst nie dazu kommt. Denn wer denn noch ein paar hunderte bis tausende Euros an Prozeßkosten (von Berufungsinstanzen ganz zu schweigen) aufzubringen bereit ist, dem muß es um andere Gründe als die Loseleihe an sich gehen. SO einen Aufwand betreibt kein Mensch ohne handfeste Gründe, und zwar solche, die NICHT mit ein paar hundert Euro wieder gutzumachen wären.

Kurz gesagt: Alle jene Gläubiger, die hier lauthals herumkrakelen, sollten sich doch bitte nur ein einziges mal die Mühe machen, und ein Inkassoverfahren in Sachen Lose-Schulden bis zu letzten Instanz durchzuziehen. - Ich wette, es wird keinen einzigen geben, der das macht! Nicht einen einzigen.

Frage: Warum stelle ich mich dann eigentlich überhaupt vor die Schuldner?

Antwort:

a) Weil auf Seiten der Schuldner viele erst einmal lernen müssen, Klammlose als eine echte Form von Geld, respective als "Wertpapier (nur halt ohne Papier)", sprich: als Derivat (im Börsianerdeutsch) anzuerkennen und auch dementsprechend verantwortungsvoll damit umzugehen.

b) Weil auf Seiten der Gläubiger viele erst einmal lernen müssen, was alles dazu gehört, jemandem - verantwortungsvoll(!!) - Geld oder Geld-Derivate zu leihen.

c) Weil auf Seiten der Klamm-Community niemandem geholfen ist, wenn sich alle dauern miteinander streiten, sondern vielmehr allen damit geholfen ist, wenn möglichst viel Kapital, sei es nun in Form von Geld, Wertpapieren, Derivaten oder sonstigen Formen, kursiert. Denn so wie ein biologischer Organismus von einem intensiven Stoff- und Energiewechsel (z.B. als Atmung, Ernährung, Blutkreislauf, Muskelarbeit, Immunabwehr etc.) profitiert, so profitiert auch eine Gesellschaft incl. ihrer Untergruppierungen von einem intensiven Informations- und Kapitalaustausch, in welchen Formen auch immer.

Kurz gesagt: Je besser Klammlose fließen, desto besser geht es der Klammunity.


Mir ist völlig klar, daß mindestens die Hälfte aller Gläubiger mir einfach nicht abkaufen, daß dies meine Beweggründe sind. - Bei denjenigen kann ich mich sowieso nur höflich dafür entschuldigen, daß ich ihre wertvollen Minuten in Anspruch genommen habe, und im weiteren auf die Schaltfläche zur Vergabe der Roten Punkte verweisen. Aber vergeßt nur nicht, Euren Namen wegzulassen.

Den etwas wohlgesonneneren Gläubigern sei zum X-nocheinmalsten gesagt: Mir geht es nicht um die Lose an sich. Ich will nicht unbedingt im Namen eines Schuldners darum feilschen, ob der Zins nun ein paar Punkte niedriger hätte sein sollen oder der Überziehungszins in dieser oder jener Form nicht korrekt sei. - Aus dem Alter bin ich raus! (Wer mich vor ein, zwei Jahren erlebt hat, als ich z.B. "robin_n" versucht habe, aus der chronischen Verschuldung herauszuholen, der wird wissen, wie sehr ich geschimpft habe über diese Horrorzinsen in Klammhausen. Aber diese Phase habe ich hintermir. Warum?? Weil auch die Zinsen inzwischen nicht mehr so horrend sind. Sie haben sich einfach auf ein Maß eingepegelt, das der realen Marktentwicklung dieser Devise bzw. dieses Derivates entspricht.)

Und genau da will ich auch weiter hinsteuern: auf markttaugliche UND rechtstaugliche Verhältnisse, die gezeichnet von hoher Liquidität und geringen Kosten des Kapitalverkehrs den Klammlosen ein Maximum an Nutzbarkeit abringen.


Noch was konkretes zum Thema "Eroberer":

Wie oft (innerhalb allein dieses Threads) habe ich darum gebeten, daß mit die Altgläubiger von Eroberer bitte genau mitteilen, wann sie wieviele Lose zu welchem Zinssatz (von wann bis wann) verliehen haben, ob und ggf. ab wann welcher Überziehungszinssatz vereinbart (oder besser gesagt: "verordnet") wurde, sowie ob und ggf. wann irgendwelche Abztahlungen, Erstattungen, Verrechnungen o.ä. stattgefunden hat.

DIESES sind doch die Fragen, mit denen ich mich ständig herumschlagen muß bei solchen Verschuldungsaufarbeitungen. Die Lose selbst sind doch bemessen an dem Zeit- und Arbeitsaufwand, diese ganzen Hin- und Her-Leihereien wieder durchschaubar zu machen, nichts weiter als ein Sperlingskückendünnschiß im Vergleich zum Urknall des Universums. Hätte ich von Anfang an von allen beteiligten Usern alle Daten vollständig beisammen, wäre das ganze ein einziger Klacks, nichts als ein MückInnenhüstln hinter vorgehaltenem Fächer. Alles weitere könnte ich dann in aller Ruhe mit den betroffenen Schuldnern selbst ausmachen.

Also stifte ich hier doch mal ganz konkret eine

Prämie von 10 Mio. Losen für denjenigen,

der mir NUR ANHAND der Informationen, die er aus diesem Thread hier herauslesen kann, eine Zusammenstellung aufschrtreibt, WER WANN WIEVIEL an Eroberer verliehen hat, zu welchem Zins bzw. Überziehungszins, ab/bis wann diese Zinssätze galten, ob und was zwischenzeitlich erlassen oder gespendet wurde usw.


Das ist nichts unmögliches!! Es wäre zwar kaum vollständig. Aber die 10 Mio. Prämie bekommt der, der aus all dem hier das noch am ehesten brauchbare Gesamtbild abliefern kann. Auch, wenn dieses nicht vollständig ist. Nur, um einigen mal zu zeigen, daß es gar nicht so einfach ist, sich solcher Dinge anzunehmen. NICHT, weil man dafür Loseschulden übernimmt, sondern weil man damit ein gewissses Maß an Verantwortung übernimmt. Die Verantwortung, in einem Chaos noch dafür zu sorgen, daß nicht alles drunter und drüber geht, sondern daß Geldderivate eben doch ihr Geld wert sind - und nicht nur ein virtueller Haufen formloser Ideen-Punkte oder so was...

Na, ich bin mal gespannt, ob sich da einer findet...
...
Logonaut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2007, 08:16:54   #102 (permalink)
Lagi Funky Pong Champion
der Auserwählte
Benutzerbild von Lagi

ID: 43095
Lose-Remote

Reg: 26.04.2006
Beiträge: 2.591
Standard

Zitat:
Wie oft (innerhalb allein dieses Threads) habe ich darum gebeten, daß mit die Altgläubiger von Eroberer bitte genau mitteilen, wann sie wieviele Lose zu welchem Zinssatz (von wann bis wann) verliehen haben, ob und ggf. ab wann welcher Überziehungszinssatz vereinbart (oder besser gesagt: "verordnet") wurde, sowie ob und ggf. wann irgendwelche Abztahlungen, Erstattungen, Verrechnungen o.ä. stattgefunden hat.
krasse man! das habe ich bereits hier am 06.09. getan und dann nocheinmal
hier am 16.09. !

und seitdem kamen von dir zwar viele wundervolle worte, die einem den glauben an die menschheit wieder etwas näher bringen, aber eben keine taten!
und so lange sich das nicht ändert sind besagte worte für mich weiterhin nichts als warme luft.

laut diesem post hast du angeblich mehr als genug lose zur verfügung und die tatsache dass die schulden mit jedem tag mehr werden und ich dir, wie oben nachvollziehbar, bereits vor 4 wochen (!!!) genaue angaben über meine leihe gemacht habe, erwärmen diese luft um ein weiteres.

mfg
A war against people is not going to help anybody.
A war against pollution will help everyone.
-- Charles Manson
Lagi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2007, 10:51:01   #103 (permalink)
Tierliebhaber
Benutzerbild von darthpotatoe

ID: 255388
Lose-Remote

darthpotatoe eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 03.09.2006
Beiträge: 488
Standard

so dann werde ich meine leihe auch noch mal aufschreiben.
Es sind 50 Mio Lose schulden von eroberer
ab dem 28.08.2007 kamen pro tag 600k Lose an zinsen dazu
ab dem 08.09.2007 kommen pro tag 1,2 Mio Lose dazu
getilgt wurden 30 Mio Lose
hoffe ich hab nix vergessen
 
darthpotatoe ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2007, 12:37:55   #104 (permalink)
ehemals silviosi

Reg: 21.04.2007
Beiträge: 865
Standard

Hallo,

na gut dann will ich auch nochmal:

Leihsumme: 100 Mio. Lose
Geliehen am: 28.08.2007
Zum Zinssatz von: 0,95% pro Tag
.
Im Verzug seit: 29.09.2007
Zum Verzugs-(=Überziehungs-)Zinssatz von: 2 % pro Tag
.
Erhaltene Zinszahlungen VOR dem 28.09.2007: 0 Mio.
Erhaltene Tilgungszahlungen VOR dem 28.09.2007: 0 Mio.
.
Von Dritten erhaltene Zinszahlungen: 0 Mio.
Von Dritten erhaltene Tilgungszahlungen: 0 Mio.

Vielleicht passiert ja was wenn das wirklich jetzt jeder nocheinmal so hintereinander macht.

MfG Silviosi
 
Scirocko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2007, 17:18:36   #105 (permalink)
Klamm-Streetworker
Benutzerbild von Logonaut

ID: 170376
Lose-Remote
Abwesend

Reg: 24.06.2006
Beiträge: 3.203
Ausrufezeichen

Zitat:
Zitat von Lagi Beitrag anzeigen
Krass, man!
Ich fang mal ganz harmlos an.

- Warme Luft? Das will ich gar nicht abstreiten!! Allerdings ist es völlig egal, ob ein Haufen warmer Luft nun drei Stunden oder vier Wochen alt ist. Und NEIN: ich will Dir nicht das Wort im Munde umdrehen. Alles was ich sagen will, ist folgendes: Wenn das mir vorliegende Datenmateriel de facto nichts anderes ermöglicht als lauter Statements voller "Warmer Luft" abzugeben, angereichert allenfalls noch mit einer Packung Phantasie, dann ist das FÜR MICH(!!) genau so bedauerlich wie für DICH und alle andern! Oder glaubst Du ernsthaft, ich hätte irgend ein Interesse oder irgend einen Vorteil davon, mit warmluftig aufgebauschten Wortblasen die Sache immer wieder und wieder hinauszuzögern, bis ich dann VIELLEICHT mal ein paar handfeste Fakten in die Hand bekomme? WO - in Gottes Name? - ist denn da der Vorteil für mich???

- Und wenn ich von EINEM Betreffenden Gläubiger etwa 90% der Infortmationen habe - sogar schon seit sagenhaften 4 Wochen, dann ist das von einer buchhalterischen Aufarbeitung immer noch MEILENWEIT entfernt!! Natürlich soll das keine Argumentation zu meiner Entlastung sein. (Allerdings sehe ich auch nicht ein, weshalb ich mich mit freiwilligen Arbeiten BE-lasten sollte. Wenn's einer glaubt besser, schneller und reibungsloser machen zu können als ich, genügt ein einziges Wort, und ich übergebe die ganze Scheisse [voll ausgeschrieben!] an den betreffenden - ohne den leisesten Hauch einer Träne des Nachweinens.) Aber leider findet man solche Dumme ja nicht an jeder Ecke, so daß mir keine andere Wahl bleibt, als die selbst eingebrockte Suppe auch auszulöffeln. Alles was ich zu meiner Rolle dabei noch sagen kann und will, ist: Bitte habt Verständnis = Bitte habt Geduld = Bitte seid kulant >> << Ihr macht es eh nicht besser.

- Meine "tieferliegenden" Motive bzw. Zielstellungen orientieren auch nicht darauf hin, NOCH mehr solcher Fälle mit NOCH größeren Summen zu übernehmen, und mich auf diese Weise NOCH fertiger zu machen - mit NOCH weniger Dank, SONDERN: ich versuche, diese immer wiederkehrenden typischen Probleme sinnvoller zu koordinieren, ihre Aufarbeitung immer mehr SOOO zu organisieren, daß sich typische und bewährte Checklisten ergeben, die letztlich jederman wie "mechanistisch" Punkt für Punkt abarbeiten kann, um so aus den verschiedensten Situationen heraus dennoch zielisicher die kritischen Punkte überhaupt zu entdecken und ihnen schnellstmöglich auf den Grund zu gehen. DAS(!!!) ist die eigentliche Hilfe, die ich im Interesse der Gemeinschaft ins Auge gefaßt habe - als mittel- bis langfristiges Ziel!!

Klar, das sind abstrakte Begriffe, die aber handfeste Risiken verallgemeinern!! Seit Jahren sehe ich nämlich, in welchem Maße einerseits Klammuser sich an anderen bereichern, während andere den mindesten gesetzlichewn Schutz in solchen Bereichen noch nicht einmal kennen. Ich kenne aber mittlerweile mehrere Jugendliche, die sich halbverzweifelt mit Selbstmordgedanken herumquälen (und nicht nur Jugendliche) und dabei mindestens noch tiefer in die Scheiße [wieder ausgeschrieben] hineingeraten, nur weil sie gar nicht ahnten, daß sie das Gesetz voll auf Ihrer Seite hatten. Und gleichzeitig sehe ich Menschen mit Moral und Verantwortung (Ich rede hier nicht von mir.), die für ihre unkonventionelle, unbürokratische Hilfe in solchen Dingen mit "anonymen Strafanzeigen" beim Finanzamt oder der BAFin "belohnt" werden, was ihnen z.T. fast wie ein Berufsverbot entgegenschlägt.

Das sind die Motive und Aspekte, die Du Dir und jeder andere auch mal ganz dringend auf der Zunge zergehen lassen sollte(s)t. DA spielen ein paar Tage Warmer Luft mehr odewr weniger wirklich keine Rolle!!!!
Ganz abgesehen davon, daß ich von der Ferne aus (via Funkverbindung) und halb unter Dauernarkose kaum das Optimum meiner Arbeitsfähigkeit erreicht habe.

So, und jetzt muß ich erst mal 'ne Pause machen.

Und wer sonst sich vor Undgeduld nicht zügeln oder unbedingt selbst erst mal kräftig mit Lehm um sich schmeißen muß, auch wenn er selbst im Glashaus sitzt, der soll mich mal eines Kreuzfachen G. von Berlichingen beehren!

So.
...

Geändert von Logonaut (04.10.2007 um 17:30:49 Uhr)
Logonaut ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schulden von dem User creditolo superduper Lose-Talk 1 17.06.2008 18:04:01
User gixel´s Lose SChulden MisterS Lose-Talk 7 26.05.2008 14:10:01


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:56:58 Uhr.