Zurück   klamm-Forum > klamm.de > Abuse & Kontakt zum Team

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.03.2009, 18:38:51   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 256039
Lose-Remote

Reg: 28.10.2006
Beiträge: 260
Standard Mein Klamm-Account wurde geknackt

Heute gab es einen Fremdzugriff auf meinen Klamm-Account. Darauf aufmerksam geworden bin ich, als ich von einer Loseseite aus Lose abheben wollte und mir mitgeteilt wurde das mein Lose-Passwort nicht stimmt und dann finde ich in meinem Postfach die Mitteilung von Klamm das ich meinen Account aufgekündigt habe.
Ich habe natürlich schnell den Link geklickt damit der Account nicht gelöscht wird (ich logge mich sonst sehr selten in meinen Klamm-Account ein) und mich eingeloggt.

Was sehe ich, mein Konto ist leergeräumt und über 106 Mio Lose an die Klamm-ID 306523 überwiesen.

Natürlich schnell eine Message an den user, in der ich ihm den Loseklau mitteile und darum bitte die Lose zurückzusenden.

Das Ergebnis sah dann so aus, obwohl seit der Überweisung nicht einmal 2 Stunden vergangen waren

hallo isfried.

ich habe mich sehr über diese spende von dir gefreut.

wusste nicht, dass dein account gehackt wurde.

habe die Lose leider schon verspielt

Deshalb kann ich dir diese Lose leider nicht mehr zurückzahlen.


Jetzt habe ich eine Frage an Euch. Was hättet Ihr gemacht wenn auf Eurem Klamm-Account auf einmal über 100 Mio Lose auftauchen und Ihr nicht wisst wo diese her kommen. Hättet ihr diese auch so schnell wie möglich verbraten?
 

Geändert von isfried (12.03.2009 um 21:01:36 Uhr)
isfried ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2009, 18:45:44   #2 (permalink)
Neuer Benutzer

Reg: 07.03.2009
Beiträge: 22
Standard

Was ich gemacht hätte, mmh is schwer, werd wohl nie in so eine situation kommen xD aber davon abgesehen denke ich mal das der dem du die Lose "überwiesen" hast nicht irgendwer ist sondern dein Hacker. Ich weiß net wie lang man dafür braucht, aber wenn man sich schon die Mühe macht denke ich mal das man dann einen kleinen Obolus von 100mio Losen nicht einfach "verschenkt" vorallem nicht wenn dabei immernoch die Möglichkeit bestände das der dem die Lose zugeschickt wurde diese gar nicht behält o.O
chealous
 
chealous ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2009, 18:53:12   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Germanwolf56

Germanwolf56 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.10.2008
Beiträge: 496
Standard

Was stand den im Überweisungbetreff drin ?
 
Germanwolf56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2009, 18:54:15   #4 (permalink)
Gesperrt

ID: 43472
Lose-Remote

Reg: 10.05.2008
Beiträge: 2.318
Standard

Innerhalb von 2 Stunden würde ich das wahrscheinlich gar nicht merken.

Die Wahrscheinlichkeit, dass der Empfänger auch der Hacker bzw. ein Schwippschwager von ihm ist, liegt IMHO ziemlich hoch.

Wenn er auch im Forum aktiv wäre, wie dieser hier, hätte der viel Spaß mit mir.
 
Columbus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2009, 18:59:42   #5 (permalink)
<3
Benutzerbild von Hamsta

ID: 285566
Lose-Remote

Hamsta eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 25.05.2007
Beiträge: 6.258
Standard

Wenn es nicht der Hacker oder ein Bekannter vom Hacker ist, warum sollte man dann jemanden einfach 100 Mio Lose schicken den man nicht kennt ?
Hamsta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2009, 19:03:24   #6 (permalink)
B2T PREMIUM-UserVERIFIZIERTER User
Klamm-Dinosaurier
Benutzerbild von B2T

ID: 247499
Lose-Remote

B2T eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 13.07.2006
Beiträge: 8.710
Standard

Ich sage es nur klar und deutlich: Wer geklaute Lose annimmt, oder auch Lose verwendet, die augenscheinlich aus einer irrtümlichen Überweisung stammen können, hat in dieser Community nichts mehr zu suchen.
B2T - Internet Fan - CITV.nl: Gegen Call-In - Bitte ruft dort nicht an!
B2T ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2009, 19:06:24   #7 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Germanwolf56

Germanwolf56 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.10.2008
Beiträge: 496
Standard

Zitat:
Zitat von B2T Beitrag anzeigen
Ich sage es nur klar und deutlich: Wer geklaute Lose annimmt, oder auch Lose verwendet, die augenscheinlich aus einer irrtümlichen Überweisung stammen können, hat in dieser Community nichts mehr zu suchen.
Deswegen habe ich ja nach dem Betreff gefragt.
Wenn da z.B. steht "Geschenkt von mir" oder so was.
Ich persönlich würde erstmal Kontakt zum Überweiser suchen.
 
Germanwolf56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2009, 19:35:46   #8 (permalink)
Ehemann und Papa
Benutzerbild von smoker_on_line

ID: 79985
Lose-Remote
Reallife

smoker_on_line eine Nachricht über MSN schicken
Reg: 04.06.2006
Beiträge: 702
Standard

also wenn ich auf einmal über 100 mio bekommen habe werde ich schon stutzig. klar kommt es auf den betreff an bevor ich weiteres mit den losen unternehme aber in erster linie würde ich von einer "Fehl Überweisung" ausgehen und sie nicht einfach verballern. das ist mal mega frech!

aber wenn es wirklich der "hacker" (wobei ich bisher glaube ich noch niemals wirklich einen hacker hier bei klamm gesehen habe) war und er einfach die lose ohne umwege von dir zu ihm transferiert, dann ist das mal wirklich dumm!

keine frage, das ist egal wie einfach dumm gelaufen und auch wenn der empfänger eigentlich nix damit zu tun hat, ist es einfach frech diese lose zu verballern. kenne den betreff nicht aber bei solch einer menge würde ich persönlich immer erstmal von einer fehl überweisung ausgehen.

ich hoffe für dich, dass er dir die lose ohne großes geflenne zurück zahlt!

nachtrag:
vielleicht meldet "westsider" sich ja hier auch zu wort und schildert den beifall mal aus seiner sicht!
Ich habe am 05.06.2009 geheiratet.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Interesse an Punkten, Links oder Accounts?
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

smoker_on_line ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2009, 19:44:10   #9 (permalink)
<3
Benutzerbild von Hamsta

ID: 285566
Lose-Remote

Hamsta eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 25.05.2007
Beiträge: 6.258
Standard

Geht nicht, der ist "Zeitweise gesperrt"
Hamsta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2009, 20:49:52   #10 (permalink)
www.cool-casino.de
Benutzerbild von v4nni

ID: 243100
Lose-Remote
Gesperrt

Reg: 15.06.2006
Beiträge: 3.397
Standard

Hi also zu diesem Thema gibt es denke ich 2 Denkweisen.
Ich muss den meisten hier zustimmen, aber es gibt trotz alledem eine Bedingung. Klar sollte man keine Lose von anderen ausgeben, aber das ist auch Abhängig vom gesamten Transfer.
Das heißt mit vielen Losen dieser User handelt.
An manchen Tagen, z.B wenn ich mal am zocken bin und stark Refwerbend, dann hätte ich das auch nicht immer im Blick, ob nun 100 mio mehr oder weniger. Ich prüfe nicht jeden Eingang oder wenn ich von mehreren Loseseiten Lose abhebe und addiere das und schaue nach.
Also wenn das der Fall wäre könnte ich das nachvollziehen.
Allerdings hat derjenige in seiner PN ja nicht ansatzweise ienen solchen sachverhalt genanngt von daaus gehe ich davon aus das das auch nicht der Fall ist. Aber das sollte man prüfen mit wie vielen Losen dieser User tgl. zumindest manchmal handelt. (geht nur über Admins)
 
v4nni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2009, 20:53:24   #11 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 256039
Lose-Remote

Reg: 28.10.2006
Beiträge: 260
Standard

Im Betreff steht "bitteschön".

Die zweite Antwort von westsider ist ein Lacher: "Bei einer Anzeige ist das immer so eine Sache.
Anwaltskosten, evtl. Gerichtskosten, Termiene,...
Das kann alles Teuer werden. Da würde ich dir eher empfehlen neue Lose zu kaufen. 100mil lose bekommt man schon für 15euro."

Ich habe nicht veranlasst das der user westsider gesperrt wird, ich habe Klamm nur mitgeteilt das es einen Fremdzugriff auf meinen Account gegeben hat.
 

Geändert von isfried (12.03.2009 um 20:59:40 Uhr)
isfried ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2009, 21:09:04   #12 (permalink)
LoseSun.de

ID: 31607
Lose-Remote

AlexK eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 21.04.2006
Beiträge: 3.127
Standard

@isfried: ich habe Dir über den LoseSun-Support die betreffende IP zukommen lassen, über die die AZ getätigt wurde. Einige andere befreundete webmaster schauen mal nach, welcher User Ihrer Seiten zu dem bekannten Zeitraum mit der IP bei denen on war...

.... und lass Dich nicht abschrecken, gegen den user strafrechtlich vorzugehen, es geht hier nicht nur um die 100 Mio Lose oder 15€. Ich bin überzeugt davon, dass Dich einige ehrliche User, die es bei Klamm tatsächlich auch noch geben soll, bei Deinen Bemühungen unterstützen werden....

Edit: ... noch 'ne kleine Hilfe:

Zitat:

IP address: xx.xxx.xxx.xx
Location of this IP address: Elmshorn in Schleswig-Holstein

Geändert von AlexK (12.03.2009 um 21:29:58 Uhr)
AlexK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2009, 21:12:43   #13 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 126033
Lose-Remote
Reallife

Reg: 27.04.2006
Beiträge: 1.992
Standard

Klamm kann ja die IP vergleichen

Desweiteren find ich diese Aussage als eine Art ausrede.

Anzeige wegen Betrug kostet nichts , das mal so nebenbei.

@edit: übrigens kannst dir die IP aus diesem Zeitraum von Klamm anfordern, ist ja dein Acci
Übrigens änder sofort deine Passwörter und verwende für jede Seite wo du angemeldet bist ein anderes.
@edit2: noch was guck mal nach wann die transaktion stattgefunden hat er war nämlich um 15:56 das letzte mal auf deinem Profil, wenn die Transaktion später war kannst dir deinen Teil denken.
Meine liebsten Top-Verdienst Seiten:
Clixsense IGraal WooWee, Geld durch Googlesuche

Geändert von easy24 (12.03.2009 um 21:22:06 Uhr) Grund: Edit
easy24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2009, 21:32:59   #14 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 256039
Lose-Remote

Reg: 28.10.2006
Beiträge: 260
Standard

Danke AlexK, mir geht es nicht so sehr um die 100 mio Lose, es geht um das Prinzip. wenn so was einmal passiert ist, so kann es morgen schon den nächsten user treffen und das darf nicht sein.


Zitat:
Zitat von AlexK Beitrag anzeigen
@isfried: ich habe Dir über den LoseSun-Support die betreffende IP zukommen lassen, über die die AZ getätigt wurde. Einige andere befreundete webmaster schauen mal nach, welcher User Ihrer Seiten zu dem bekannten Zeitraum mit der IP bei denen on war...

.... und lass Dich nicht abschrecken, gegen den user strafrechtlich vorzugehen, es geht hier nicht nur um die 100 Mio Lose oder 15€. Ich bin überzeugt davon, dass Dich einige ehrliche User, die es bei Klamm tatsächlich auch noch geben soll, bei Deinen Bemühungen unterstützen werden....
 
isfried ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2009, 21:37:29   #15 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 126033
Lose-Remote
Reallife

Reg: 27.04.2006
Beiträge: 1.992
Standard

Zitat:
Zitat von isfried Beitrag anzeigen
Danke AlexK, mir geht es nicht so sehr um die 100 mio Lose, es geht um das Prinzip. wenn so was einmal passiert ist, so kann es morgen schon den nächsten user treffen und das darf nicht sein.
Hast du ein sicheres Passwort verwendet?
Hast du für jede Seite ein eigenes Passwort?
Meine liebsten Top-Verdienst Seiten:
Clixsense IGraal WooWee, Geld durch Googlesuche
easy24 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
hacker

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:38:12 Uhr.