Zurück   klamm-Forum > klamm.de > Abuse & Kontakt zum Team

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.02.2009, 23:28:40   #1 (permalink)
Der auf dem Drache

ID: 300500
Lose-Remote

Reg: 31.10.2007
Beiträge: 1.291
Standard Losekauf mit gehacktem Account

Guten Tag

habe da ein kleines Problem wegen einem Losekauf den ich über Paypal abgewickelt hatte. Der Account wurde seit 3 Jahren vom besitzer nicht mehr benutzt und heut hat er sich gewundert das er mehrere Emails mit losetransaktionen bekam da hat er direkt mal nachgeschaut und hat sein passwort geändert. er hat nun noch 1,7 mrd auf dem konto aber 1,2 mrd wurden schon ausgezahlt an einen ef. Kann da jemand helfen dass die Besitzer der Lose auch diese wiederbekommen?

Die id des Users ist die 88868. Der richtige User hat mich per pn angeschrieben und mir gesagt das er nichts gekauft hat.

Gruss Dragonlord

PS: Es sind auch noch 2 andere User betroffen. Weiss nun nicht ob Paypal mir das Geld lässt oder es wieder abzieht.
 
Dragonlord1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2009, 23:53:10   #2 (permalink)
handy-palme.de
Benutzerbild von handy-palme

ID: 81497
Lose-Remote

handy-palme eine Nachricht über ICQ schicken handy-palme eine Nachricht über AIM schicken handy-palme eine Nachricht über MSN schicken handy-palme eine Nachricht über Yahoo! schicken handy-palme eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 6.717
Standard

Zu welcher Seite gehört denn der EF?

Fragt doch am Besten mal dort den Webmaster was mti den Losen passiert ist. Er kann ja sehen wo die Lose hingingen die von der KlammID eingezahlt wurden.
 
handy-palme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2009, 02:00:16   #3 (permalink)
Alter Benutzer
Benutzerbild von schlaubi

ID: 54434
Lose-Remote

schlaubi eine Nachricht über ICQ schicken schlaubi eine Nachricht über MSN schicken schlaubi eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 21.04.2006
Beiträge: 1.824
Standard

bin einer der anderen beiden betroffenen. bis jetzt ist noch nix passiert bei pp, aber wird sicher in den nächsten tagen passieren.


Edit: Heute wurde es erwartungsgemäß storniert.

Geändert von schlaubi (26.02.2009 um 12:45:43 Uhr)
schlaubi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2009, 03:32:22   #4 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 300000
Lose-Remote
Abwesend

Reg: 19.10.2007
Beiträge: 2.203
Standard

Wer Losetransfers über Paypal macht, muss halt damit rechnen abgezockt zu werden und ich bin der Meinung das Klamm da auch nicht mehr helfen sollte. Wer durch Paypal oder PSC abgezockt werden will, soll halt selbst das Risiko tragen. Ich würde Paypal hier sogar als Zahlungsmittel verbieten, weil es ständig nur Ärger gibt.

Wenn ihr geschädigt wurdet, dann erstattet halt Anzeige. Wird dann sicher nach glaube Potsdam weitergegeben weil die dort ne Extra Abteilung für Paypal haben.

Ich würde mich echt mal freuen wenn es mal eine Woche geben würde, in der nicht wer "rumheult" weil er über Paypal/PSC abgezockt wurde.


Letztlich kann man nur sagen, dumm gelaufen für die Geschädigten, auch wenn sie sicher wussten was sie taten.
 
Pamtano ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2009, 13:20:31   #5 (permalink)
handy-palme.de
Benutzerbild von handy-palme

ID: 81497
Lose-Remote

handy-palme eine Nachricht über ICQ schicken handy-palme eine Nachricht über AIM schicken handy-palme eine Nachricht über MSN schicken handy-palme eine Nachricht über Yahoo! schicken handy-palme eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 6.717
Standard

Naja Verkauf / Kauf über Paypal geht doch sowieso auf eigene Gefahr, da Paypal den Handel von virtuellen Währungen nicht unterstützt und ich meine sogar verboten hat.
 
handy-palme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2009, 16:39:26   #6 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 54182
Lose-Remote

Reg: 06.05.2006
Beiträge: 331
Standard

Bin der dritte Betroffene. Geld ist erwartungsgemäß von PP wieder abgebucht worden.
 
t.a.gas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2009, 16:53:00   #7 (permalink)
Trivago-FunCheffin
Benutzerbild von spockonline

ID: 26234
Lose-Remote

spockonline eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 24.04.2006
Beiträge: 1.940
Standard

Zitat:
Zitat von handy-palme Beitrag anzeigen
Naja Verkauf / Kauf über Paypal geht doch sowieso auf eigene Gefahr, da Paypal den Handel von virtuellen Währungen nicht unterstützt und ich meine sogar verboten hat.
Der Handel mit Klammlosen via PayPal und Moneybookers ist sogar schon seit mehreren Jahren verboten.
spockonline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2009, 17:09:20   #8 (permalink)
Alter Benutzer
Benutzerbild von schlaubi

ID: 54434
Lose-Remote

schlaubi eine Nachricht über ICQ schicken schlaubi eine Nachricht über MSN schicken schlaubi eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 21.04.2006
Beiträge: 1.824
Standard

Zitat:
Zitat von spockonline Beitrag anzeigen
Der Handel mit Klammlosen via PayPal und Moneybookers ist sogar schon seit mehreren Jahren verboten.
Wie kommst Du darauf? Quelle?

Hab mal die aktuellen Nutzungsbedingungen von PP gesichtet, konnte da aber keinen entsprechenden Passus finden.

Außerdem wurde die PP-Konfliktlösung geändert. Bei jeglichem Verkauf virtueller Güter, also ohne Versandbeleg, ist gar keine Möglichkeit mehr vorgesehen, überhaupt darauf zu reagieren.
schlaubi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2009, 17:10:54   #9 (permalink)
pfff (¬_¬)ノ
Benutzerbild von D_Blade

ID: 316129
Lose-Remote

Reg: 31.03.2008
Beiträge: 7.441
Standard

Der einzige Grund weshalb PP hier noch genutzt wird, liegt wohl an der Flexibilität.
Hier sollte Werbung oder sowas stehen, aber mir fällt nix ein ~ ᶘ ᵒᴥᵒᶅ
D_Blade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2009, 17:18:38   #10 (permalink)
Trivago-FunCheffin
Benutzerbild von spockonline

ID: 26234
Lose-Remote

spockonline eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 24.04.2006
Beiträge: 1.940
Standard

Zitat:
Zitat von schlaubi Beitrag anzeigen
Wie kommst Du darauf? Quelle?

Hab mal die aktuellen Nutzungsbedingungen von PP gesichtet, konnte da aber keinen entsprechenden Passus finden.

Außerdem wurde die PP-Konfliktlösung geändert. Bei jeglichem Verkauf virtueller Güter, also ohne Versandbeleg, ist gar keine Möglichkeit mehr vorgesehen, überhaupt darauf zu reagieren.
PayPal-AGB:
Zitat:
Sie dürfen PayPal nicht dazu verwenden, Teilnahmescheine, Gutscheine oder andere "Chancen" zur Teilnahme an Lotterien oder anderen Glücksspielen, sei es privat oder staatlich, zu kaufen oder zu verkaufen. Darin eingeschlossen, aber nicht eingeschränkt darauf, sind Verlosungen, Ziehungen, Preisausschreiben, Toto-Ziehungen oder andere Arten von Spielen/Wettbewerben, bei denen es um die Vergabe von Preisen oder finanzielle Vergütungen geht.
Darunter fallen auch die Klammlose, die man ja tatsächlich bei einem Gewinnspiel einsetzen/an Slots verzocken kann.

Stehen aber auch genug Threads hier im Forum, die deutlich darauf hinweisen, dass man sein PayPal-Account riskiert, wenn man dort mit Losen (trotzdem) handelt.
spockonline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2009, 17:23:24   #11 (permalink)
Der auf dem Drache

ID: 300500
Lose-Remote

Reg: 31.10.2007
Beiträge: 1.291
Standard

Also ich habe mal weitergeforscht und weiss nun wenigstens was wie wohingegangen ist.

Zuerstmal hat der Betrüger 1,2 Mrd ins Forum von Webmasterebesucher transferiert dort hat er dann ca. 800 mio in Ebesucher getauscht und mit 400 mio gezockt damit es wohl mehr arbeit ist zu bemerken wohin der Rest ging (Hab dies vom Betreiber Markus Biehl erfahren).

Die erbeuteten Ebesucherpunkte hat der User über nen weiblichen Account (Wahrscheinlich auch gehackt,bei Klamm der gehackte war männlich) dann an einen anderen user verkauft so dass nun keiner mehr was tun kann denn dem Support von Ebesucher sind die Hände gebunden weil ich nicht "schnell" genug war (Hab Support dort grade eben angerufen nachdem mir Markus die Mitteilung gab was mit den Punkten auf seiner Seite passiert war).

Fazit der ganzen Sache ich lass die Finger von PP weg und freue mich auf den Teil den der richtige User hier bei Klamm gerettet hat denn die Lose wird er uns (Den 3 Loseverkäufern) wieder zurückgeben (sind zwar nur noch 1,7 Mrd aber ist immerhin noch mehr als die Hälfte).

Gruss Dragonlord
 
Dragonlord1983 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2009, 18:01:49   #12 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 300000
Lose-Remote
Abwesend

Reg: 19.10.2007
Beiträge: 2.203
Standard

Wobei sich mir nun wieder Frage stellt, durfte Markus Biehl überhaupt diese Aussagen tätigen oder hat er gegen den Datenschutz verstoßen.
 
Pamtano ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2009, 18:14:37   #13 (permalink)
Der auf dem Drache

ID: 300500
Lose-Remote

Reg: 31.10.2007
Beiträge: 1.291
Standard

Er durfte dies machen weil mir ja der Besitzer des Accounts die Erlaubnis gegeben hat nachzuforschen und dies Markus mitgeteilt wurde

Lasst doch mal solche Hetzjagden, ich wollte dies nur mitteilen damit die anderen 2 wissen was passiert ist und nicht noch weiter auf die suche gehn müssen.
 
Dragonlord1983 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2009, 18:19:25   #14 (permalink)
Pixel Tormentor
Benutzerbild von Binks

Reg: 05.05.2006
Beiträge: 1.261
Standard

Zitat:
Zitat von Pamtano Beitrag anzeigen
Wobei sich mir nun wieder Frage stellt, durfte Markus Biehl überhaupt diese Aussagen tätigen oder hat er gegen den Datenschutz verstoßen.
Wo bitte ist hier ein verstoß gegen den Datenschutz?
er hat keine Namen (real) sondern über Nummern (klamm.ID) infos gegeben.
Davon gehe ich zumindest mal aus.
Gott gab dem Mann ein Gehirn und einen Penis.
Aber leider nur so wenig Blut, um jeweils nur eins
von beiden zu versorgen
Binks ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[V] Top-Mailer-Account verkauft,paidunion-Account verkauft, noch b52mails-Account(70 mio.),mcmailer-Account(170 Mio.) CS240177 Lose4Refs (erledigt) 32 10.02.2009 17:11:46
Losekauf SteveX Losehandel 5 21.11.2007 03:06:38


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:41:16 Uhr.