Zurück   klamm-Forum > klamm.de > klamm talk > Verbesserungsvorschläge

Like Tree36Likes

Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.05.2014, 01:13:14   #1 (permalink)
Benutzer

ID: 406896
Lose-Remote

Reg: 05.04.2013
Beiträge: 32
Standard von kleiner "Währung" zu großer (bei den Losen Nullen streichen)

Einführung neuer "Bonuspunkte", quasi eine Art Super-Klammlose, aber mit fester Umtauschfrist.
6 Wochen vorher ankündigen. Danach Umtausch nur manuell 3 Wochen auf klamm.de möglich. Es hat jeder die Gelegenheit dazu, wers dann verpennt hat Pech gehabt(Minimierung der Umlaufmenge). Umtauschkurs alt in neu 1000:1, aber ohne Nachkommastellen (nur ganze neue "Bonuspunkte"=Umlaufmenge noch etwas kleiner, Transaktionen nat. auch nur mit ganzen).Zeitgleich Anpassung der Wechselstube (mind. 50 cent für Umtausch erforderlich; Verlangsamung der Ausgabe).

Der Vorteil: alle alten Scripte können nach dem Tauschen weiter genutzt werden, falls Anpassungen erforderlich wären dann nur minimal.

Und sollte soetwas wieder einmal erforderlich sein, kann man es beliebig oft wiederholen. Was macht man denn z.B. mit Echtgeldwährungen, bevor man mit der Schubkarre zum Bäcker muss?Man (druckt erst größere Scheine,und) tauscht sie später, falls es nicht zu vermeiden ist gegen eine neue und versucht diese dann möglichst stabil zu halten damit sich das Vergangene nicht wiederholt.
STimOv ist offline  
Alt 13.05.2014, 01:20:20   #2 (permalink)
warm draußen,oder?
Benutzerbild von kbot

ID: 50740
Lose-Remote
Reallife

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 4.131
Standard

ich glaube kaum, dass auf klamm.de noch eine weitere Währung eingeführt wird ...

die Einführung der Tauschmöglichkeit der klamm-Lose hat schon zu genug Unfrieden geführt...
Zitat:
Zitat von Columbus Beitrag anzeigen
Ich gehe mal mit Mone kondom, solche Interna gehen keine User etwas an, ...
kbot ist offline  
Alt 13.05.2014, 01:49:33   #3 (permalink)
Benutzer

ID: 406896
Lose-Remote

Reg: 05.04.2013
Beiträge: 32
Standard

Zitat:
Zitat von kbot Beitrag anzeigen
ich glaube kaum, dass auf klamm.de noch eine weitere Währung eingeführt wird ...

die Einführung der Tauschmöglichkeit der klamm-Lose hat schon zu genug Unfrieden geführt...
Es ist auch nicht die Rede von einer weiteren, sondern von einer Neuen, die die Alte ersetzt; aber mit dem 1000-fachen an Wert und einer verlangsamten Generierung von Guthaben in dieser neuen Währung.

Als Randerscheinung lassen sich Restguthaben von unter 1000 Losen ja nicht in die neue Währung tauschen und wenn es jemand verpennt seine rechtzeitig selbst einzutauschen; sind sie quasi auch weg vom Markt.

Die Restguthabenverluste(<1000Lose) schaden wohl keinem und wers Umtauschen verpennt wär auch selbst schuld.

Dadurch würde die verfügbare Menge insgesamt doch etwas schrumpfen. Wäre ein stabilisierender Nebeneffekt, wenn auch nur ein kleiner. Der größere wäre die neue Währung selbst, gemeinsam mit den Erfahrungen aus der Vergangenheit.

Eine Anmerkung noch zum verlorenem Restguthaben. D-Mark konnte man eine Zeit lang(und vllt. immer noch)bei Landesbanken auch nach der Euro-Einführung noch umtauschen. fändest du heut 2 Pfennig, bekämst du aber auch nur einen Cent dafür ausgehändigt, nicht 1,0225837623924369704933455361662 Cent.Cent ist eben die kleinste handelbare Einheit unter diesen Umständen.

Geändert von STimOv (13.05.2014 um 02:02:51 Uhr)
STimOv ist offline Threadstarter  
Alt 13.05.2014, 01:58:24   #4 (permalink)
Lascho.de Support
Benutzerbild von Lascho

ID: 449882
Lose-Remote

Lascho eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 05.09.2013
Beiträge: 173
Standard

Was nützt es Äpfel gegen Birnen zu tauschen wenn niemand Obst mag?
Wie ich schon öfters erwähnt habe liegt das Problem im Kern nicht an der Losemenge oder ob sie irgendwo angezeigt wird.

Und die Losemenge durch 1000 zu teilen wäre in ein paar Minuten umgesetzt. Da brauch es keine grossen Anlaufzeiten für. Nur was wäre der Sinn darin? Klar kann man dann wieder mit kleineren Zahlen rechnen aber was für Probleme löst es?
.
Lascho ist offline  
Alt 13.05.2014, 02:02:57   #5 (permalink)
warm draußen,oder?
Benutzerbild von kbot

ID: 50740
Lose-Remote
Reallife

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 4.131
Standard

und die Bonus-Lose-Vergütung auf dem Portal soll dann wie hantiert werden?
für den Startseitenaufruf gibt es dann nur noch 0,003 Lose?

und soviel ich weiß, wurde das Wegstreichen einer gewissen Menge an Nullen auch schon abgelehnt, weil es u.a. auch viele Beschwerden geben würde, weil manche ihre Lose nicht umtauschen konnten, weil sie zu wenig hatten/weil Seitenbetreiber XY nicht rechtzeitig ausgezahlt hat, weil User YZ zu der Zeit im Urlaub war und weil alle Seitenbetreiber ihre kompletten Scripte zum Stichtag 0Uhr ändern müssen etc.
baffi gefällt das.
Zitat:
Zitat von Columbus Beitrag anzeigen
Ich gehe mal mit Mone kondom, solche Interna gehen keine User etwas an, ...
kbot ist offline  
Alt 13.05.2014, 13:49:13   #6 (permalink)
Administrator
Benutzerbild von klamm

ID: 20876
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 11.015
Standard

Unabhängig davon, ob das in Frage käme, würde prinzipiell mal interessieren, wie solch eine Umsetzung ("0-en Streichung") sauber ablaufen könnte.

Eine Idee wäre, dass man alles durch 1.000 oder 1.000.000 teilt. Auch die EFs inkl. Guthaben. Die klamm-Accounts sind ja unkritisch. Wer weniger als 1.000 bzw 1.000.000 hat, bekommt diese einfach. EFs müssten manuell bestätigen "ja ich habe meine Seite intern auch umgestellt" - und können ab dann erst wieder Transaktionen durchführen.

Aktivitätslose könnte man dann anpassen oder dynamisch gestalten.
 
klamm ist offline  
Alt 13.05.2014, 13:56:35   #7 (permalink)
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.454
Standard

Zitat:
Zitat von klamm Beitrag anzeigen
Eine Idee wäre, dass man alles durch 1.000 oder 1.000.000 teilt. Auch die EFs inkl. Guthaben. Die klamm-Accounts sind ja unkritisch. Wer weniger als 1.000 bzw 1.000.000 hat, bekommt diese einfach. EFs müssten manuell bestätigen "ja ich habe meine Seite intern auch umgestellt" - und können ab dann erst wieder Transaktionen durchführen.

Aktivitätslose könnte man dann anpassen oder dynamisch gestalten.
Ja ja, das könnte Dir so passen, ich sehe schon das in Deinen Augen...

Sowas könnte nur funktionieren wenn es keine neuen Lose hintenrum mehr gäbe und das nimmt Dir hier keiner mehr ab.
Gollum, Bububoomt und Pr3DaTh0r gefällt das.
 
k491 ist offline  
Alt 13.05.2014, 14:02:52   #8 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Smssam

ID: 425675
Lose-Remote

Reg: 06.11.2011
Beiträge: 2.392
Standard

Zitat:
Zitat von klamm Beitrag anzeigen
[...]Eine Idee wäre, dass man alles durch 1.000 oder 1.000.000 teilt. Auch die EFs inkl. Guthaben. Die klamm-Accounts sind ja unkritisch. Wer weniger als 1.000 bzw 1.000.000 hat, bekommt diese einfach.[...]
Wenn schon dann keine halben Sachen. Nehmen wir an es wird durch 1.000.000 geteilt, hätte aber 10 Mio KL auf dem Konto, so hätte ich dann folglich nach der Umrechnung "nur" noch 10. Würde ich aber 9.000.000 Schreddern, so hätte ich nach der Umrechnung dennoch 1 Mio KL und somit Vorteile gegenüber den anderen. Würde dann wieder zurecht Geschrei geben ;-)

EDIT: Man könnte einfach aufrunden. Bleiben wir z. B. bei der 1 Mio Teilung. Wenn jemand weniger als 1.000.000 Lose hat, der erhält einfach aus Kulanz 1 Los.

Ansonsten müsste man das aber groß Ankündigen und den Webmastern genug Zeit geben, damit die ihre Loseprojekte anpassen können.

Zitat:
Zitat von daric Beitrag anzeigen
Ja ja, das könnte Dir so passen, ich sehe schon das in Deinen Augen...

Sowas könnte nur funktionieren wenn es keine neuen Lose hintenrum mehr gäbe und das nimmt Dir hier keiner mehr ab.
Was haben wir denn zu verlieren? Ständigen permanenten Verdacht unterstellen hilft uns auch nicht weiter. Abwarten und ihn mal machen lassen - vielleicht kommt es anders, man kann nur vermuten aber nicht beweisen?!
Manche sind wohl chronisch an "cerebrale Diarrhoe" erkrankt...
Smssam ist offline  
Alt 13.05.2014, 14:07:52   #9 (permalink)
Administrator
Benutzerbild von klamm

ID: 20876
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 11.015
Standard

Nee, natürlich nicht "bekommt dann die Million."
Es gibt halt ne Mindestmenge z.B. 100 Lose die man dann bekommt wenn die Teilung < wäre.
 
klamm ist offline  
Alt 13.05.2014, 14:11:57   #10 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Smssam

ID: 425675
Lose-Remote

Reg: 06.11.2011
Beiträge: 2.392
Standard

Dann habe ich deine Aussage falsch interpretiert.
So wäre es dann gerecht.
Manche sind wohl chronisch an "cerebrale Diarrhoe" erkrankt...
Smssam ist offline  
Alt 13.05.2014, 15:13:49   #11 (permalink)
Moderator

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.061
Standard

Eigentlich verfolge ich das Thema nicht, deswegen nur mal ganz generell marktwirtschaftlich betrachtet:

Zitat:
Zitat von klamm Beitrag anzeigen
Eine Idee wäre, dass man alles durch 1.000 oder 1.000.000 teilt.
Welchen Effekt versprichst du dir letztendlich davon? Außer dass 90% der Loseseiten auf Credits umstellen, und intern in alten Maßstäben weiterrechnen, weil sich das für viele so leicht gar nicht darstellen lässt, wird nicht viel passieren.

Selbst wenn alle mitziehen: Du würdest damit keine Knappheit erzeugen, sondern *alle* Guthaben mit demselben Skalar multiplizieren (+- Rundungsfehler). In einem Vektorraum nennt man es lineare Abhängigkeit, weil man den Vektor schlicht skaliert. In der Marktwirtschaft nennt man es sinnfrei, weil es am Verhältnis der Guthaben untereinander nichts ändert. Die Inflation bleibt gleich, der "Umrechnungskurs" ändert sich. Vorteile ergeben sich daraus keine, ich glaube eher, das Umstellungs-Chaos wird für einige unangenehme Überraschungen sorgen.

Die einzige Möglichkeit, eine reale Verknappung herbeizuführen, ist eine Transaktionsgebühr. Ein Teil davon wird vernichtet (größer als die Summe *aller* Neuemissionen im gleichen Zeitraum), der restliche Teil verbleibt für klamm.de. Die Frage ist natürlich, wie hoch die Akzeptanz einer solchen Abgabe wäre. Wenn man Anstrengungen erbringt, möchte man in aller Regel auch sehen, wie die Früchte gedeihen .
 
raven ist offline  
Alt 13.05.2014, 15:22:40   #12 (permalink)
Administrator
Benutzerbild von klamm

ID: 20876
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 11.015
Standard

Der Vorteil wäre lediglich ein einfacherer Umgang mit den (dann kleineren) Zahlen.

Um konstant Lose zu vernichten, ohne dass dafür auf klamm irgendwas genutzt/ausgegeben oder gebucht werden muss (was mich auch wieder was kosten würde), wäre in der Tat eine Transaktionssteuer. Oder - und das wäre viel besser - neue aktive User. Neue Loseseiten. Also den Markt vergrößern. Aber das ist ja ein anderes Thema.
 
klamm ist offline  
Alt 13.05.2014, 15:26:31   #13 (permalink)
Administratorin
Benutzerbild von Mone

ID: 969
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 26.546
Standard

Ich verstehe die Diskussion nicht. Nullen streichen wurde ungefähr genauso oft abgelehnt wie die Gesamtmenge anzeigen.

Welchen Sinn hätte das Nullen streichen? "Alte Lose", "neue Lose", ein einziges Durcheinander der Bezeichnungen. Oder wäre das sogar gewollt? Und was danach? Ultraneue Lose? Superduperganzneue Lose?

Lukas, ich rate hier entschieden von einer Schnellschussaktion ab. Ich denke, wir kennen deine Arbeitsweise. Erstmal umsetzen; Bugs beseitigen und ausbessern kommt dann später, wenn bereits Tatsachen geschaffen wurden. Wenn wir aber dann nicht einmal einen Begriff haben, worüber wir diskutieren, wird's schwierig

Ich denke da an das Forum: die Lose4Refs-Threads, Lose4Action, Losehandel und was es da so gibt. Das kann man nicht einfach mal so *schnipps* umstellen.
.
Mone ist offline  
Alt 13.05.2014, 15:30:21   #14 (permalink)
Administrator
Benutzerbild von klamm

ID: 20876
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 11.015
Standard

Nene keine Angst.
Ist wirklich nur Brainstorming ... ich hab noch genug mit Englisch zu tun.
 
klamm ist offline  
Alt 13.05.2014, 15:33:39   #15 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Ossilion

Reg: 21.05.2013
Beiträge: 1.456
Standard

Es gibt ja auch genug Abkürzungen für große Zahlen, so das man nicht immer die ganzen Nullen schreiben muss!

Geht ohne Unterbrechung bis Vigintilliarde ( Das ist die Ziffer 1 gefolgt von 123 Nullen). Ich hoffe mal nicht, dass wir da irgendwann angelangen! Jede Umstellung wird nur zu Chaos führen und eventuell werden es einige ausnutzen (bewusst oder unbewusst ) um andere übers Ohr zu hauen! Also wieder nur Ärger vorprogrammiert!
Den Schlemmerblock 2016 für Ihre Region jetzt noch günstiger.....................................
einkaufen auf:
einfach-schlemmen.de - NUR 12,99€ je Block - Kostenloser Versand !
Ossilion ist offline  
Thema geschlossen

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lose-Nullen streichen (News #1254) Mone klamm talk 677 28.01.2016 19:33:42
Nullen streichen dafür oder dagegen? Bububoomt klamm talk 37 05.09.2015 18:55:23
Fanslave | 750k/100Credits (kleiner Aufwand, großer Gewinn) panthe0n Lose4Refs (erledigt) 0 17.09.2013 00:03:28
[S] Werber für Crocolose.de mit kleiner DL! Start ab 1 Mio Losen! Miadeso Suche Werber: Loseseiten 11 02.02.2010 11:08:31
[v] Shop öffnen & währung in losen? ...sachen wie Steuern, Gewerbeschein usw. ! StaYla Lose-Talk 35 24.05.2006 01:25:36


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:29:10 Uhr.