Zurück   klamm-Forum > klamm.de > klamm talk > Verbesserungsvorschläge

Like Tree36Likes

Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.05.2014, 01:11:53   #31 (permalink)
grafikdilettant
Benutzerbild von baffi

ID: 268589
Lose-Remote

Reg: 25.12.2006
Beiträge: 16.977
Standard

Mir kann es ja egal sein, aber glaubt ihr wirklich, das geht ohne lautestes Geschrei ab?

Irgendetwas wird jeder als Argument finden, wenn er dabei (warum auch immer) etwas verliert.

Und das Gros der Anklagen wird Lukas treffen (à la: "Jetzt braucht er noch eine Million!").

Ist es das wirklich wert, nur weil man ein paar Nullen weniger zu schreiben hat und einige schneller merken, dass man mit Losen (im Regelfall) nicht reich wird?
baffi ist gerade online  
Alt 14.05.2014, 11:04:30   #32 (permalink)
Loswetten.de
Benutzerbild von Gollum

ID: 96060
Lose-Remote

Gollum eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 2.328
Standard

Ich bin gegen diesen Vorschlag.
Was bringt es die Auswirkungen zu beseitigen und diese Schönheitskorrekturen zu machen? Man muss die Ursache (das Übel an der Wurzel) beseitigen, sonst bringt es gar nichts.

Momentan hätte es einen Haufen Nachteile und nur genau ein Vorteil und dieser ist nur für genau eine Person gut.
k491 und Bububoomt gefällt das.
Gollum ist offline  
Alt 14.05.2014, 11:58:09   #33 (permalink)
ohne Vertrauen
Benutzerbild von Bububoomt

ID: 10361
Lose-Remote
Krank

Bububoomt eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 19.532
Standard

NICHT MACHBAR

Was das für ein Aufwand wäre, hier müßt ihr bedenken, dass hier ja an tausenden Stellen was zu ändern sein wird!

Wie soll das gehen? Ihr denkt hier daran, das es ja nur die Beziehung Klamm-Externe Loseseite gibt, aber es gibt ja auch Beziehungen zwischen Externen Loseseiten.

Mit EF-Ändern das nichts geht langt ja nicht. Was ist z.B. mit Webseiten die ja bei den Losesponsoren aktiv sind, wie soll das gehen? Die müssten ja auch sich dann koordinieren, müßten alle zum gleichen Zeitpunkt umrechnen, Sonst sind die user die Gearschten, die zwar Banner zum neuen Kurs klivken, aber ja Banner zum alten Kurs vergütet bekommen.

Und das sicherlich nur ein Beispiel.

Wie willst du denn dann bitte dafür sorgen, das Verträge auch geändert werden? Nach dem Motto : "Hey ich habe dir 1 Mrd Lose geliehen, will 1Mrd wieder haben + Zinsen, mir doch egal das die gekürzt wurden...".

Das erinnert mich auch nur an MB mit seinen Super-Anteilen, oder wie hießen die!?

Es gibt nur die Möglichkeit, sorg dafür das die Losemenge kleiner wird bzw. nicht weiter wächst. Dafür gibt es genug Möglichkeiten. Du könntest einiges mehr verdienen ohne Lose zu generieren, du müsstest nur mal richtig handeln und paar Sachen ändern und umsetzen.
MrChicken gefällt das.
Bububoomt ist offline  
Alt 14.05.2014, 12:16:51   #34 (permalink)
Lascho.de Support
Benutzerbild von Lascho

ID: 449882
Lose-Remote

Lascho eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 05.09.2013
Beiträge: 173
Standard

Zitat:
Zitat von Bububoomt Beitrag anzeigen
NICHT MACHBAR
Währungsreform mit zig Millionen Menschen auf einem ganzen Kontinent verteilt ist machbar aber ein paar Nullen in der Datenbank streichen und dann den Kurs umrechnen soll nicht möglich sein?
Es ist nur eine Sache der Informationspolitik. Wenn alles früh genug angekündigt wurde dann kann man es auch umsetzen.
.
Lascho ist offline  
Alt 14.05.2014, 12:29:18   #35 (permalink)
ohne Vertrauen
Benutzerbild von Bububoomt

ID: 10361
Lose-Remote
Krank

Bububoomt eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 19.532
Standard

Und du weißt auch wie lange das vorbereitet wurde? Wie lange Banken und Firmen und und und Zeit hatten Systeme umzustellen?

Du weißt noch, das noch ne ganze Zeit lang beide Währungen parallel genutzt worden. Außerdem ist dies per Gesetz geändert worden, was wiederum was anderes ist.

Gut, dann ändern wir das also auch in 3 Jahren? Gut damit bin ich dann einverstanden...
Bububoomt ist offline  
Alt 14.05.2014, 12:38:10   #36 (permalink)
warm draußen,oder?
Benutzerbild von kbot

ID: 50740
Lose-Remote
Reallife

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 4.130
Standard

Zitat:
Zitat von Lascho Beitrag anzeigen
Währungsreform mit zig Millionen Menschen auf einem ganzen Kontinent verteilt ist machbar aber ein paar Nullen in der Datenbank streichen und dann den Kurs umrechnen soll nicht möglich sein?
der Umstieg von Landeswährung auf Euro war aber auch nur möglich, weil die alte Landeswährung weiterhin gültig war bzw. diese jahrelang problemlos umtauschbar war
die alte Landeswährung hat weiterhin parallel existiert, aber bei den Losen da wird einfach der Wert geändert und das "alte" existiert nicht mehr, wobei die Verträge trotzdem noch existieren...

eine solche Umstellung kann wirklich nur reibungslos funktionieren, wenn wirklich beide "Währungen" eine gewisse Zeit parallel existieren
Zitat:
Zitat von Columbus Beitrag anzeigen
Ich gehe mal mit Mone kondom, solche Interna gehen keine User etwas an, ...
kbot ist offline  
Alt 14.05.2014, 12:41:48   #37 (permalink)
Administratorin
Benutzerbild von Mone

ID: 969
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 26.545
Standard

Zitat:
Zitat von Lascho Beitrag anzeigen
Währungsreform
Das kannst du nicht vergleichen. Damals gab es D-Mark und Euro. Man wusste immer, wovon man sprach. Hier gibt es nur "Lose". Nur dass eben vor Stichtag X "alte Lose" und danach "neue Lose" gemeint sind. 1 Begriff für 2 verschiedene Dinge. Das kann nur riesige Probleme geben.
.
Mone ist offline  
Alt 14.05.2014, 12:58:50   #38 (permalink)
Lascho.de Support
Benutzerbild von Lascho

ID: 449882
Lose-Remote

Lascho eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 05.09.2013
Beiträge: 173
Standard

1-2 Monate würden da völlig ausreichen.
Und ich glaube eine reduzierung der Losemenge zu einem festen Zeitpunkt wird wohl einfacher realisierbar sein als erstmal auf eine zweite Währung auszubauen und am ende die alte wieder zu entfernen.
.
Lascho ist offline  
Alt 14.05.2014, 13:09:50   #39 (permalink)
ohne Vertrauen
Benutzerbild von Bububoomt

ID: 10361
Lose-Remote
Krank

Bububoomt eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 19.532
Standard

Wir können ja auch darauf warten das die Menge sich verringert, schließlich werden ja keine mehr generiert, also müssten es zwangsläufig weniger werden... Sofern weiterhin Loselinks gebucht werden, was momentan eher selten der Fall ist...
seppl2000 gefällt das.
Bububoomt ist offline  
Alt 15.05.2014, 23:39:02   #40 (permalink)
Benutzer

ID: 406896
Lose-Remote

Reg: 05.04.2013
Beiträge: 32
Standard

Zitat:
Zitat von Mone Beitrag anzeigen
Das kannst du nicht vergleichen. Damals gab es D-Mark und Euro. Man wusste immer, wovon man sprach. Hier gibt es nur "Lose". Nur dass eben vor Stichtag X "alte Lose" und danach "neue Lose" gemeint sind. 1 Begriff für 2 verschiedene Dinge. Das kann nur riesige Probleme geben.
Darum sprach ich ja eingangs auch von einer neuen währung. idealerweise sollten die begriffe klamm und lose im namen sicher auch vorkommen. eine währungsrefom wie DM-Euro ist ja im Prinzip auch nix anderes wie für 195583 DM erhälst du 10000Euro. Dabei waren allerdings auch andere Staaten beteiligt.

ich denke NICHT, dass hier ein wir streichen ein paar nullen in reinform ausreicht. einige interessante ansätze von dingen die z.t. sogar bereits in arbeit sind waren ja hier auch bereits zu lesen.... marktvergrößerung.

ich denke es ist einfach sinnvoll solche dinge zu bündeln und eben zeitgleich vorzunehmen.es gibt heute sowas wie den google-übersetzer, wenn man keinen radikalen schnitt vornimmt und auf englischsprachige märkte expandiert, wer ist unter diesen voraussetzungen denn bereit zeit und geld zu investieren?

Ich denke dass einen "Währungsumstellung" erforderlich sein wird. sowas hat einfach auch einen psychologischen effekt. es differenziert die neue "währung" von der alten. wie bereits gesagt sollten marketingtechnisch die bestandteile "klamm" und "lose" im namen nicht fehlen. X-Klamm-Lose(eXtended-Klamm-Lose), XL-Klammlose,... oder wie auch immer...

die euro-umstellung war im rein formellen sinne auch nix anderes als wir nehmen 195583 Dm, tun sie in eine Tüte und malen das Euro-Zeichen drauf. und die anderen EWR-Mitglieder machen bei ihrer währung mit.

die idee mit der transaktionsgebühr finde ich gut (EF-abfragen kosten ja auch heute schon was), 0,1% halte ich für zu wenig 3 oder 4% allerdings für viel zu viel. Sorry, aber das macht niemand freiwillig mit. 0,5% die jeweils dem Empfänger belastet werden finde ich angemessen.

eine Umstellung sollte NICHT automatisch erfolgen. dafür sollte 6 Woche bevor die umstellung beginnt auf ALLEN kanälen darauf hingewiesen werden. (Beim LogIn haben wir eine Werbeeinblebdung mit weiterleitung, statt weiterleitung hinweis miteinbauen und klick auf "ich habe verstanden und akzeptiere" erforderlich, alle 3 Tage eine Hinweismail, jeden Tag hinweis nach dem login, ankündigung in den news alle 3 tage[an anderen als den NL versand],regelmäßige ankündigungen im Forum).

Die Umstellung dauert dann auch nochmal 3 Wochen, in denen das genauso passiert. DAS KANN NIEMAND UNBEWUSST VERPENNEN!Nicht wenn die Lose doch sooooo wichtig für ihn wären...

Wers trotzdem verpennen würd hätt halt einfach pech, sorry aber mehr info geht einfach gar nicht.

Zur Umstellung, da ja auch das stichwort Transaktionsgebühr fiel. ich halte es für angemessen eine wechselgebühr für eine GESAMTumtauschmenge bis 50.000.000 Lose i.H.v. 1% zu erheben und über 50.000.000 Lose i.H.v. 10.000.000 Lose( falls jemand in Etappen Umtauscht bekäme er seine vorher bezahlten 1% in umgetauschter Form zurück, aber nach überschreiten der 50.000.000 kostet jeder umtausch 10.000.000).es sollte kein problem darstellen größere mengen mit einem tausch abzuwickeln und beim aktuellen wert sollten 10.000.000 niemandem weh tun,. (sry aber 3-4 cent machen niemanden arm)
DAS RESULTAT WÄREN ALLERDINGS EINE VERNICHTUNG VON BIS ZU 3,5 BILLIONEN LOSE!!! Ohne jemandem nennenswert weh zu tun, wir reden ja immer von gemeinschaft.Nat. mögen sich auch leute beschweren, nur beschweren die sich jetzt doch auch schon. Einige mögen sagen der herr klamm möge das ausbaden, nur kann das eine person allein?(vorallem wenn er auch einfach sagen könnt "so ab heut gibts keine lose mehr")

a) kann das kaum jemand einzelnes ausbaden
b) klammlose sind als Bonuspunkte ohne wert definiert (der herr klamm könnte einfach sagen "nö, schnauze voll", tut er aber bisher nicht)

woher die inflation kommt oder nicht, oder wer was getan hat ist für diese diskussion auch nicht relavant... wichtig ist doch letztlich: wie erreichen wir :
a) einen vernünftigen Kurs
b) einen stabilen Kurs (und das wirklich auf dauer!!!)

ein wirklich wichtiger Punkt wäre auch die mindestumtauschmenge in der wechselstube auf 50 cent anzuheben. damit wird nicht die menge geringer aber die geschwindigkeit, in der sie freigesetzt wird. das entspräche eher den marktverhältnissen, wodurch auch die inflationsrate massiv sinken würde.

Nat. sollten auch anderweitg keine "XL-Lose" oder wie auch immer sie denn heißen mögen freigesetzt werden.

ich persönlich betreibe auch ein werbenetzwerk. leider war es nicht möglich meine reinen serverkosten mit den einnamen duch klammlose zu decken, heißt ich habe knapp 66% draufgezahlt, obwohl ich in Losen einen Reingewinn von über 250% hatte. vor etwas über einem jahr musste ich für 1mrd über 17 euro zahlen, heute nur 3-4 Euro.

Daher musste ich als hauptwährung eine andere wählen. Trotzdem zahle ich auch heute noch user (nach individueller vereinbarung) in lose aus. und ich möchte lose auch nicht verbannen. aktuell arbeite ich an einer zusatzvergütung pro bettellinkaufruf und pro login (alle 24h) und zusätzlich an einer wechselstube.

ich hätt sehr gern alles in losen gemacht, nur bei der aktuellen wertentwicklung ist es als neueinsteiger kaum zu machen. ich mag klammlose und möchte gern mehr mit ihnen arbeiten(ja ok, ich mag auch sega mastersystem II mehr als PSX).

Ich bekomme viele von meinen Vergütungen in Lose und buche auch meine eigenwerbung darüber.

Vorteil: ich bekomme günstig werbung, weil kaum jemand mit der anpassung der preise so schnell hinterher kommt wie der preis sinkt

Nachteil: Ich erhalte auch viele vergütungen in lose, und bei der vergütungsanpassung kommen auch die wenigsten hinterher

aktuell habe ich eben eine wechselstube für meine user geplant und eine bonusvergütung in klammlose.

ich habe hier auch gelesen; "klammlose hätten sowas wie bitcoins sein können", das waren und sind sie nur schon viel früher, mit denen könnte das gleiche passieren; die gibt es eben noch nicht so lang

Ich hoffe mal nicht gleich als aussätziger zu gelten... man möge mir bitte fehler in groß-und kleinschreibung nachsehen. meine Partnerin hatte heut Ihre Scheidung und die haben wir auch etwas gefeiert. Gedanken gemacht hab ich mir in den ketzten Tagen genug und ich möchte auch nicht ewig auf eine Antwort warten lassen...

Ich mag Lose und würde gern auch wieder viel mehr damit machen als aktuell geplant...

Geändert von kbot (16.05.2014 um 01:30:00 Uhr) Grund: Doppelpost zusammengeführt... bitte Ändern-Button benutzen!
STimOv ist offline Threadstarter  
Alt 15.05.2014, 23:54:57   #41 (permalink)
grafikdilettant
Benutzerbild von baffi

ID: 268589
Lose-Remote

Reg: 25.12.2006
Beiträge: 16.977
Standard

Schöner langer Text, der im Grunde genommen aber nur auf zwei Sachen hinausläuft:

Du bist mit der derzeitigen Situation unzufrieden, weil Deine Aktivität Stabilität erfordert, oder sie zumindest besser für Dich ist. Sehe ich ein und habe nix dagegen.

Du meinst, die Umstellung könnte die Situation verbessern. Hier ist der Knackpunkt.

Ich prophezeihe ein Riesen-Geschrei, wenn sowas umgesetzt würde und zwar noch Monate danach. Ich wüsste nicht, wie in dem Klima eine neue "Währung" Fahrt aufnehmen könnte.

(zur Steuer, siehe im betreffenden Thread)
baffi ist gerade online  
Alt 16.05.2014, 01:09:55   #42 (permalink)
Benutzer

ID: 406896
Lose-Remote

Reg: 05.04.2013
Beiträge: 32
Standard

Zitat:
Zitat von baffi Beitrag anzeigen
Schöner langer Text, der im Grunde genommen aber nur auf zwei Sachen hinausläuft:

Du bist mit der derzeitigen Situation unzufrieden, weil Deine Aktivität Stabilität erfordert, oder sie zumindest besser für Dich ist. Sehe ich ein und habe nix dagegen.

Du meinst, die Umstellung könnte die Situation verbessern. Hier ist der Knackpunkt.

Ich prophezeihe ein Riesen-Geschrei, wenn sowas umgesetzt würde und zwar noch Monate danach. Ich wüsste nicht, wie in dem Klima eine neue "Währung" Fahrt aufnehmen könnte.

(zur Steuer, siehe im betreffenden Thread)
eine komplett neue könnte wohl kaum auf dem markt bestehen, da hättest du wohl recht... diese würde jedoch auf einer alten aufbauen, und niemand würde wohl gern seine mühen und verdienste aus der vergangenheit einfach so abschreiben wollen. Es gäbe also schonmal einen Grundstock an Usern, bei einer "neuen Wärung", wär das nich der Fall. Und je weniger umgerechnet würde, desto höher wäre der potentielle wert(abnahme der menge!). Es müsste jedoch nicht nur diese, sondern auch alle anderen Umstellungen zeitgleich erfolgen, um einen maximalen Erfolg zu sichen...
Was das riesen Geschrei angeht... das haben wir jetzt auch schon, nur in kleineren Etappen.so wie es jetzt ist käm klamm auf dauer nicht weiter...
zu deiner Annahme: NEIN, würde der losekurs weiter sinken, bekäm ich meine Werbung noch günstiger, würde meine verdienste allerdings auf andere währungen fokusieren und meinen loseverdienste nur zur refinanzirung meiner eigenwerbung nutzen

würde mir sicher maximale verdienste sichen, klamm.de allerdings nicht... im gegenteil

Geändert von STimOv (16.05.2014 um 01:55:54 Uhr) Grund: Korrektur inhaltlicher Fehler
STimOv ist offline Threadstarter  
Alt 16.05.2014, 05:49:30   #43 (permalink)
grafikdilettant
Benutzerbild von baffi

ID: 268589
Lose-Remote

Reg: 25.12.2006
Beiträge: 16.977
Standard

Eigentlich war bis zum Auftauchen von julesxi alles ziemlich ruhig in der Losewelt und leider auch im gesamten übrigen klamm-Forum.

Die alten Geschichten wollte niemand mehr so recht hören und alle hatten sich grummelnd mit der Lage abgefunden oder sogar angefreundet.

Wenn die Geschichte jetzt aber von vorne beginnen soll, mit einem Lukas Klamm an der Spitze, der das ganze womöglich gegen die Userschaft durchsetzt, dann wird es wieder richtig spannend.

Ich will damit gar nicht sagen, dass Dein Vorschlag nicht irgendwie auch funktionieren könnte. Das Dumme ist nur, es könnte auch gewaltig in die Hose gehen...

Ich als klamm-User, der nicht nur wegen der Lose hier ist, möchte das aber lieber nicht riskieren.

Und wie gesagt, ich habe nichts dagegen, dass Du in Deinem Sinne argumentierst. Es wäre ja tatsächlich schön, wenn die Webmaster wieder ordentlich rechnen könnten. Nur ist Dein vorgeschlagener Weg eben aus meiner Sicht nicht richtig.
baffi ist gerade online  
Alt 16.05.2014, 08:08:02   #44 (permalink)
Lascho.de Support
Benutzerbild von Lascho

ID: 449882
Lose-Remote

Lascho eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 05.09.2013
Beiträge: 173
Standard

Zitat:
Zitat von baffi Beitrag anzeigen
der das ganze womöglich gegen die Userschaft durchsetzt, dann wird es wieder richtig spannend.
Es gibt da Befürworter wie auch Ablehner also ist das nicht gegen die Userschaft, sondern wenn dann lediglich gegen eine dieser Gruppen und so ist es überall wo man Entscheidungen trifft. Lukas wird dann lediglich abwägen müssen ob es umsetzbar ist oder nicht und ob er es dann auch möchte.
.
Lascho ist offline  
Alt 16.05.2014, 08:23:14   #45 (permalink)
grafikdilettant
Benutzerbild von baffi

ID: 268589
Lose-Remote

Reg: 25.12.2006
Beiträge: 16.977
Standard

Richtig. Aber es liegt doch nahe, dass die unterlegene Partei es zumindest so interpretiert, dass es gegen die Userschaft war, oder nicht?

Und das, prophezeihe ich weiterhin, wird für das Geschrei völlig ausreichen.
baffi ist gerade online  
Thema geschlossen

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lose-Nullen streichen (News #1254) Mone klamm talk 677 28.01.2016 19:33:42
Nullen streichen dafür oder dagegen? Bububoomt klamm talk 37 05.09.2015 18:55:23
Fanslave | 750k/100Credits (kleiner Aufwand, großer Gewinn) panthe0n Lose4Refs (erledigt) 0 17.09.2013 00:03:28
[S] Werber für Crocolose.de mit kleiner DL! Start ab 1 Mio Losen! Miadeso Suche Werber: Loseseiten 11 02.02.2010 11:08:31
[v] Shop öffnen & währung in losen? ...sachen wie Steuern, Gewerbeschein usw. ! StaYla Lose-Talk 35 24.05.2006 01:25:36


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:10:04 Uhr.