Zurück   klamm-Forum > klamm.de > klamm talk > Verbesserungsvorschläge

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.03.2008, 05:12:12   #1 (permalink)
Klamm-Streetworker
Benutzerbild von Logonaut

ID: 170376
Lose-Remote
Abwesend

Reg: 24.06.2006
Beiträge: 3.203
Idee "VIP-SMS" auf Empfänger-Kosten

Jaaa, ich weiß: "Das braucht doch keiner!" - Außer mir - mindestens!!

Aber wenn man der Sache mal auf den Grund geht, ist dieser erste Einduck FALSCH!


Was überhaupt?

>>> Sich SMS auf Kosten des Empfängers an eine bei Klamm hinterlegte "VIP-SMS-Nummer" (optional abweichend von der "normalen" Klammunity-SMS-Nummer) zusenden zu lassen, also wie eine "1-800"er-Rufnummer (bzw. "0800er") - natürlich optional auf bestimmte Absender-Klamm-IDs eingegrenzt, also nicht zwangsläufig für jeden offen! (Logisch. Wäre ja sonst eine echte Einladung zum SMS-Spamming.)
EDIT: Eine 0800er-Nummer wäre ja an sich nichts Neues. Was aber hier das Besondere ist: man kann den Personenkreis eingrenzen- über die Klamm-IDs. Bei einer 0800er-Nummer geht das eben nicht bzw. nur sehr grob (regional)!

Und wer braucht das - außer mir?

Beispielsweise...
  • Jeder gutherzige große Bruder, der genau weiß, daß sein kleiner Bruder chronisch pleite ist (auch in seinem Klamm-SMS-Konto), und dennoch für ihn erreichbar bleiben will - ohne deshalb gleich die unverschämt teuren R-Call-Gespräche annehmen zu müssen. - Und für die vielen jungen Leute hier, die sich das sicherlich nicht vorstellen können, weil sie noch keine Kinder, Neffen, Nichten, Enkel oder ähnliches haben: Was meint Ihr, womit "R-Call-by-Call" u.ä. Anbieter Ihr sattes Geld verdienen??
  • Oder jeder Lose-Seiten-Betreiber, der für bestimme, von ihm definierte "VIP-Kunden" seiner Seite - eben als besonderen Service - kostenlos erreichbar sein will - ohne dafür gleich eine 0800er-Telefonnummer veröffentlichen zu müssen. (Ich weiß: "Impressumpflicht"... - aber wer geht an die im Impressum veröffentlichte Telefonnummer denn wirklich ran? Und wenn, dann ist es doch meistens nur eine "01805"er- oder gar "0900"er-Nummer, die man für die Öffentlichkeit freigibt. Eine kostenlose Alternative nur für VIP-Kunden stellt demgegenüber aber durchaus einen Mehrwert dar, der die entsprechende Seite ggf. attraktiver macht.)
  • Oder alle Coder, Scripter, Progger oder SysAdmins, die ihren Kunden für Notfälle eine kostenlose Erreichbarkeit garantieren wollen und dabei selbst jederzeit einstellen möchten, unter welcher SMS-Nummer sie für Notfälle gerade erreichbar ist - ohne dabei ihre allgemeine Handy-/SMS-Nummer auf der Nickpage ständig ändern zu müssen.
  • Auf diese Weise könnten sich beispielsweise auch ein Admin und seine Co-Admins in den Support teilen, in dem der Admin, wenn er keine Zeit hat, die Empfänger-Nummer seines Co-Admins eingibt - ohne daß nach außen hin ständig die Rufnummer geändert werden muß. (Setzt natürlich voraus, daß die Option, mehrere Rufnummern vorher zu hinterlegen, zu verifizieren und dann nur noch aus einer Drop-Down-Liste auszuwählen, hinzugefügt würde.)
  • Im übrigen könnte ja vielleicht ein pfiffiger Progger etwas schreiben, daß es ermöglicht, diese Art SMS-Versand als Gadget via Lose-Paßwort auf externen Lose-Seiten mit einzubauen.

Vorteile für Klamm.de?

Ganz klar:

1. Steigerung des SMS-Umsatzes, da die Hemmschwelle für die Versender geringer wird und die Empfänger ihrerseits damit einen höheren Mehrwert für ihre Seiten, Dienste oder einfach nur familiäre Verantwortung verbinden.

2. Höhere Prepaid-Einlagen auf den SMS-Konten, um die Erreichbarkeit auch sicherzustellen, ohne daß den Absendern peinlicherweise die Meldung angezeigt wird, daß das SMS-Konto des Empfängers derzeit leider nicht die erforderliche Deckung aufweist.

3. Noch mehr Service auf Klamm.de = Imagegewinn für die Seite. (Dafür kann man sich dann auch schon mal ein paar mehr Framebreaker bei den Powerlinks erlauben. )


Ich weiß nicht, wie hoch der Aufwand wäre, das umzusetzen. Und mir ist auch klar, daß nur eine relativ geringe Anzahl der Klamm-User so einen kostenlosen VIP-SMS-Service ihrerseits ANBIETEN würde. Das schließt aber keinesfalls aus, daß deren "VIP-Kunden" oder einfach nur die Freunde oder Kids usw. diese Möglichkeit nicht reichlich ANNEHMEN würden. Und letztlich geht es doch vorrangig um den Umsatz, und nicht so sehr darum, auf wie viele Leute er sich verteilt?
 

Geändert von Logonaut (14.03.2008 um 10:00:21 Uhr)
Logonaut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2008, 07:31:02   #2 (permalink)
Administrator
Benutzerbild von klamm

ID: 20876
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 11.015
Standard

Du meinst sowas wie R-SMS?

Wer macht das bitte? Man denkt doch nich "oh der hat eh immer kein geld, aber da ich unbedingt SMS von ihm bekommen will, zahl *ich* sie halt ... "
 
klamm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2008, 09:46:30   #3 (permalink)
Klamm-Streetworker
Benutzerbild von Logonaut

ID: 170376
Lose-Remote
Abwesend

Reg: 24.06.2006
Beiträge: 3.203
Blinzeln

Zitat:
Zitat von klamm Beitrag anzeigen
Du meinst sowas wie R-SMS?

Wer macht das bitte? Man denkt doch nich "oh der hat eh immer kein geld, aber da ich unbedingt SMS von ihm bekommen will, zahl *ich* sie halt ... "
Genau das meine ich: "R-SMS"

Und wenn Du mal weiterliest, findest Du auch Antworten auf die Frage, wer das braucht!

ICH, jedenfalls, würde es definitiv anbieten - auf meine Kosten!
 
Logonaut ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2008, 09:53:24   #4 (permalink)
Administratorin
Benutzerbild von Mone

ID: 969
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 26.545
Standard

Und dann gibt es da einen User, der mich nicht leiden kann (OK, gibt sogar ein paar mehr ), der sich dann denkt: geil, ich kann die Kuh mit SMS nerven und die bezahlt noch selbst dafür . Das nenne ich doch mal "2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen" .

Ich sehe da ein Missbrauchspotential.

Man kann auf klamm schon SMS verschicken, und die paar Cent dafür haben viele User schon zusammengeklickt. Da dieses Geld noch nie auf dem Girokonto war, zählt es für viele noch nicht als "richtiges Geld und wird auch bereitwilliger für SMS ausgegeben.
.
Mone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2008, 10:38:55   #5 (permalink)
Klamm-Streetworker
Benutzerbild von Logonaut

ID: 170376
Lose-Remote
Abwesend

Reg: 24.06.2006
Beiträge: 3.203
Standard

Zitat:
Zitat von Mone Beitrag anzeigen
Und dann gibt es da einen User, der mich nicht leiden kann (OK, gibt sogar ein paar mehr ), der sich dann denkt: geil, ich kann die Kuh mit SMS nerven und die bezahlt noch selbst dafür . Das nenne ich doch mal "2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen" .

Ich sehe da ein Missbrauchspotential.
Aber eben nicht, wenn man DIESE Form des SMS-Versands auf eine "Positiv-Liste" einschränkt. DAS ist doch eben der Witz an der Sache!

Ich hinterlege eine (separate) Handy/SMS-Nummer...

...und gebe eine Liste aller "VIP-Kunden" ein, für die ich diesen Service anbieten will.

Da ist NULL Mißbrauchspotential.
 
Logonaut ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2008, 10:42:50   #6 (permalink)
Coaster-Junkie
Benutzerbild von Olli47

ID: 248012
Lose-Remote

Olli47 eine Nachricht über ICQ schicken Olli47 eine Nachricht über MSN schicken
Reg: 19.07.2006
Beiträge: 728
Standard

aber zum Thema "SMS" und "Kostenlos"

Es gibt zahlreiche Anbieter, die es dir ermöglichen, Frei-SMS aus dem Internet zu verschicken. Beispielsweise Arcor

Klick mal hier für eine Liste von Free-SMS Anbietern
 
Olli47 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2008, 10:45:25   #7 (permalink)
Administratorin
Benutzerbild von Mone

ID: 969
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 26.545
Standard

@Logonaut:
Zitat:
Zitat von Logonaut Beitrag anzeigen
Und wer braucht das - außer mir?

Beispielsweise...
  1. ... kleiner Bruder ...
  2. ... Lose-Seiten-Betreiber: von ihm definierte "VIP-Kunden" seiner Seite ...
  3. ... Coder, Scripter, Progger oder SysAdmins: die ihren Kunden ...
  4. ... Admin und seine Co-Admins ...
  5. ... via Lose-Paßwort auf externen Lose-Seiten ...
OK, 1 und 4 sind ein fester Bereich. Bei 2 und 3 sehe ich das schon kritischer, und 5 ist nun wirklich relativ offen oder mit sehr viel Aufwand verbunden. Positivliste ist also sehr weit gefasst .
.
Mone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2008, 10:51:39   #8 (permalink)
Klamm-Streetworker
Benutzerbild von Logonaut

ID: 170376
Lose-Remote
Abwesend

Reg: 24.06.2006
Beiträge: 3.203
Standard

Zitat:
Zitat von Olli47 Beitrag anzeigen
aber zum Thema "SMS" und "Kostenlos"

Es gibt zahlreiche Anbieter, die es dir ermöglichen, Frei-SMS aus dem Internet zu verschicken. Beispielsweise Arcor

Klick mal hier für eine Liste von Free-SMS Anbietern
Aber hat da der Empfänger die Möglichkeit, den Personenkreis der Absender zu definieren??

Ich kenne das aus der Praxis noch viel zu gut:

Man würde seinen Kunden - zumindest einigen - eigentlich gern eine 0800er-Nummer anbieten. Aber wenn man das tut, dann kann da wiederum JEDER anrufen, was einem unglaublich viel Zeit kostet - und auch noch das eigene Geld. (Wie Mone schon schreibt: "zwei Fliegen mit einer Klappe" - im negativen Sinne!)

Hier geht es aber um die Möglichkeit, einen solchen Dienst ganz zielgerichtet nur denen anzubieten, für die man auch erreichbar sein will.

Die SMS-Kosten sind dabei ein Klacks - im Vergleich zu den "Kosten" an Zeit und Nerven, wenn man für JEDEN erreichbar ist.

Durch eine Positiv-Liste - und NUR durch eine Positiv-Liste - kann man beides vereinbaren: den Service gewünschter Erreichbarkeit UND die Verhinderung unerwünschter Erreichbarkeit.
 
Logonaut ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2008, 11:00:50   #9 (permalink)
Administrator
Benutzerbild von klamm

ID: 20876
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 11.015
Standard

Zitat:
Zitat von Logonaut Beitrag anzeigen
Aber hat da der Empfänger die Möglichkeit, den Personenkreis der Absender zu definieren??
Das tust Du doch aber gar nicht wirklich ... Du definierst den Kreis der Leute, denen es "erlaubt" ist, Deine SMS zu zahlen.

Andersrum fände ich es einsichtig (0800 Nummer für liebe Leute). Das wäre gleichbedeutend mit "Du darfst mir SMS schicken und ICH zahl für Dich". Deine Idee war ja andersrum gedacht: Wer zahlt für MICH?

Oder?

Edit: ich glaub Du meinst das doch andersrum - ok
Also Du willst ne Liste anlegen und jeder der da draufsteht, darf Dir auf DEINE Kosten SMS schicken = 0800er SMS-Nummer um Dich zu erreichen, die nicht für jeden verfügbar ist.
 
klamm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2008, 11:02:49   #10 (permalink)
Administratorin
Benutzerbild von Mone

ID: 969
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 26.545
Standard

Zitat:
Zitat von klamm Beitrag anzeigen
Das tust Du doch aber gar nicht wirklich ... Du definierst den Kreis der Leute, denen es "erlaubt" ist, Deine SMS zu zahlen.
Anders ... ich definiere eine Liste von Usern, die mir auf meine Kosten SMS schicken dürfen.


edit: "Du darfst mir SMS schicken und ICH zahl für Dich" - ja, so hab ich Logonaut verstanden
.
Mone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2008, 11:05:54   #11 (permalink)
Klamm-Streetworker
Benutzerbild von Logonaut

ID: 170376
Lose-Remote
Abwesend

Reg: 24.06.2006
Beiträge: 3.203
Standard

Zitat:
Zitat von Mone Beitrag anzeigen
@Logonaut:
OK, 1 und 4 sind ein fester Bereich. Bei 2 und 3 sehe ich das schon kritischer, und 5 ist nun wirklich relativ offen oder mit sehr viel Aufwand verbunden. Positivliste ist also sehr weit gefasst .
Tröpfchenweise sickert es durch.

Ihr müßt umgekehrt denken!!

Nicht der Admin und der Co-Admin sind "der feste Bereich", sondern DEREN KUNDEN!

PRAKTISCHES BEISPIEL:

Ein Progger verkauft ein Script an z.B. 20 Kunden.

Das Script soll zuverlässig funktionieren, und um das - besonders in der Anfangszeit - sicherzustellen, will der Progger für seine 20 Kunden (und niemanden sonst) erreichbar sein.

Der Progger sagt also: Ich GARANTIERE ("gewährleiste"), daß das Script einwandfrei läuft. Und falls es doch irgendwelche Fehler geben sollte (was ja in der Praxis nie auszuschließen ist), werde ich diese auf meine Kosten beseitigen - und dafür auch VORRANGIG für Euch erreichbar sein, und zwar ebenfalls auf meine Kosten. - Sowas nennt sich dann Service! - Logisch, daß das in Deutschland noch nicht so bekannt ist.

Also trägt DER PROGGER als Anbieter die IDs seiner 20 Kunden in seine Positiv-Liste ein - und ist somit für seine 20 Kunden erreichbar - und für niemanden sonst!

Und wenn eine Lose-Seite z.B. mehr Geld durch eine bezahlte Premium-Mitgliedschaft verdienen möchte, dann kann sie ihren Premium-Mitgliedern anbieten, daß der Admin oder der Tech-Support der Seite kostenlos erreichbar sind. Dafür müssen nur die IDs der Premium-Mitglieder (dieser Loseseite) in die VIP-SMS-Liste (dieses Loseseitenbetreibers) eingetragen werden, was ja auch bei größerer Zahl kein Problem sein dürfte.

...verständlicher geworden???
 

Geändert von Logonaut (14.03.2008 um 13:22:32 Uhr)
Logonaut ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2008, 11:06:46   #12 (permalink)
Administrator
Benutzerbild von klamm

ID: 20876
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 11.015
Standard

D.h. wenn ich das einbaue, kostet Dich das was.
Das gefällt mir.
 
klamm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2008, 11:07:50   #13 (permalink)
Administratorin
Benutzerbild von Mone

ID: 969
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 26.545
Standard

Logo: Langsamer trifft!
oder auch: Kürzer triffts

Du benutzt einfach zu viele Worte
.
Mone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2008, 11:12:06   #14 (permalink)
Klamm-Streetworker
Benutzerbild von Logonaut

ID: 170376
Lose-Remote
Abwesend

Reg: 24.06.2006
Beiträge: 3.203
Standard

Zitat:
Zitat von klamm Beitrag anzeigen
"Du darfst mir SMS schicken und ICH zahl für Dich"
Zitat:
Zitat von Mone Beitrag anzeigen
"Du darfst mir SMS schicken und ICH zahl für Dich"
Ganz genau!

Zitat:
Zitat von klamm Beitrag anzeigen
Das gefällt mir.
Wußte ich doch!!!

Zitat:
Zitat von Mone Beitrag anzeigen
Logo: Du benutzt einfach zu viele Worte
Ist genetisch bedingt. Mein Opa war Schriftsteller und Philosoph.


p.s.: Jetzt hab ich aber drei mal geübt, ganz kurze Posts zu schreiben. Bitte das würdigend zur Kenntnis zu nehmen! Erinnert mich irgendwie an Mozart. Dem hat der Kaiser auch vorgeworfen, daß er "zu viele Noten" benutzen würde.

@Mone/Änderung: Das lag daran, daß Eure Beiträge kurz hintereinander erschienen, noch während ich auf den/die ersten geantwortet habe. Und wenn ich Ergänzungen (wie jetzt eben) nachträglich in einen schon bestehenden Beitrag einfüge, bekommt der Leser das oftmals nicht mit, weil er nur auf die neueren Beiträge schaut.
 

Geändert von Logonaut (14.03.2008 um 11:27:05 Uhr)
Logonaut ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2008, 12:34:48   #15 (permalink)
Oben bleiben!

ID: 291199
Lose-Remote

Reg: 18.07.2007
Beiträge: 1.620
Standard

Ich würde sowas nicht nutzen wollen, aber ich sehe nicht, daß Lukas außer Coding Kosten entstehen. Die Gründe, warum er aber Geld sparen (im Sinne von "nicht auszahlen") kann, kann ich sogar nachvollziehen. Insofern: Überlegenswert.
Jede Minute verstreichen in Afrika ganze 60 Sekunden.
Kopiere dies in Deine Signatur, wenn Du Maultaschen magst.
Mein Stern: epsilon carinae
dubberle ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Game Boy spiele "DuckTalers 2", "Super Mario Land", "Goal!" Bani Lose4Misc (erledigt) 1 13.03.2007 11:34:57
[B] Mailtausch-Addon "S-Slot" und "50/50-Game" UND "1 aus 10" *NEU* Anstaltsleiter Lose4Scripts (erledigt) 11 14.02.2007 11:38:12
Thunderbird "Trash", "Sent"; "INBOX" - Ordner umbenennen. Wie? Fengar Software/Windows 2 24.06.2006 09:39:06
Wieviel kosten "Gesichtsmasken" eBusiness-Man Gott und die Welt 5 20.06.2006 20:58:55
[S] Paidmails ab 10.000 Empfänger *gern auch "Vermarkter" von mehreren Seiten* analystics Lose4Werbung 0 15.05.2006 14:03:32


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:08:55 Uhr.