Zurück   klamm-Forum > klamm.de > klamm talk > Verbesserungsvorschläge

Umfrageergebnis anzeigen: Findet ihr diese Werbung auf klamm.de Ok??
Ja 43 40,95%
Nein 23 21,90%
Ja aber nur nach 22 Uhr 28 26,67%
Ist mir egal 11 10,48%
Teilnehmer: 105. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.02.2010, 15:20:24   #46 (permalink)
Moderator
Benutzerbild von Arusiek

ID: 36574
Lose-Remote

Reg: 05.05.2006
Beiträge: 6.381
Standard

Zitat:
Zitat von D_Blade Beitrag anzeigen
Warum protestiert niemand gegen Michelangelo, Reubens, etc. ? Sie haben auch mehr oder weniger nackte Tatsachen auf der Leinwand, Statuen, usw. gebracht und sind seit Jahrhunderten für die Öffentlichkeit zur Schau gestellt worden
Weil wir gerne davon ausgehen, daß unser gesellschaftlicher Status Quo und unsere aktuellen Rechts- und Moralvorstellungen die einzig absolut richtigen sind und seit ewig gelten

Deswegen fällt es uns auch so schwer Andersdenkende oder, noch schlimmer, andere Kulturen zu akzeptieren oder tollerieren.

Gruß Aru
You're wondering now, what to do, now you know this is the end
You're wondering how, you will pay, for the way you misbehaved
Curtain has fallen, now you're on your own
I won't return, forever you will wait

Arusiek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2010, 16:09:01   #47 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 28078
Lose-Remote

mighty666 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 7.859
Standard

Möchtegern-Pseudo-Neo-Liberale vereinigt euch

Is mir wurscht, was ihr denkt. Nackte Weiber haben vor dem Sandmännchen im Internet rein gar nix zu suchen.
Und wer nix zu ficken hat, kann ja die entsprechenden Seiten aufrufen, aber doch bitte nicht überall alles rumzeigen.

(Zumal die Weiber auf dem betreffenden Banner nichtmal hübsch waren )


mighty666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2010, 16:15:50   #48 (permalink)
4½ Finger-Joe
Benutzerbild von darkkurt

ID: 35967
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 12.873
Standard

Zitat:
Zitat von D_Blade Beitrag anzeigen
Warum protestiert niemand gegen Michelangelo, Reubens, etc. ? Sie haben auch mehr oder weniger nackte Tatsachen auf der Leinwand, Statuen, usw. gebracht und sind seit Jahrhunderten für die Öffentlichkeit zur Schau gestellt worden
Tja, Gemälde, und Statuen erkannt man als das, was sie sind - Abbilder der Realität, nicht die Realität selber....

OK, inzwischen ist ja bekannt, das einige Internet-User Probleme mit der Realitäts-Wahrnehmung haben...
darkkurt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2010, 17:24:28   #49 (permalink)
King with a crown
Benutzerbild von DelphiKing

ID: 46719
Lose-Remote

DelphiKing eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 6.705
Standard

Ist doch völlig egal ob vor 300 Jahren Maler schon nackte Frauen gemalt haben und unsere Ur-Ur-Ur-...-Ur-Vorfahren auch alle unbekleidet durch die Gegen gerannt sind. Heutzutage haben wir hier in Europa eben andere Gepflogenheiten, da hüpft eben niemand nackt über die Straße.
Und wenn es dann bei klamm Tittenbanner gibt, stellt sich die Seite damit nunmal auf eine Stufe mit 9live im Abendprogramm oder der Seite 1 der Bildzeitung. Im Gegensatz zur ARD oder der ZEIT.

Das hat nix mit Prüderie zu tun, das ist einfach so. Wem das nicht passt, der muss die Gesellschaft und deren Kultur ändern, aber der muss solange hinnehmen, dass bis dahin sowas eben nicht normal ist.
 
DelphiKing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2010, 17:58:32   #50 (permalink)
PhewPhew
Benutzerbild von k40073

ID: 40073
Lose-Remote

Reg: 19.12.2009
Beiträge: 164
Standard

Wenn jetzt solche Argumente kommen, was 11 oder 12jährige machen...

Ich glaube nicht das 11 oder 12 jährige sich ins Klammforum oder allgemein in die Klammcommunity verlaufen.

Ich find es übrigens grenzwertig wenn Eltern ihren unter 12jährigen Nachwuchs unbeaufsichtigt/gefiltert durchs Internet surfen lassen - da hat aber Klamm wenig mit zu tun.

Kannst ja mal in google oder google-images "ficken" eingeben.
Glaub kaum das die Klamm dafür brauchen...
 

Geändert von k40073 (13.02.2010 um 17:58:59 Uhr) Grund: Grammatik
k40073 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2010, 18:02:22   #51 (permalink)
Moderator
Benutzerbild von Arusiek

ID: 36574
Lose-Remote

Reg: 05.05.2006
Beiträge: 6.381
Standard

Zitat:
Zitat von DelphiKing Beitrag anzeigen
Und wenn es dann bei klamm Tittenbanner gibt, stellt sich die Seite damit nunmal auf eine Stufe mit 9live im Abendprogramm oder der Seite 1 der Bildzeitung. Im Gegensatz zur ARD oder der ZEIT.
Du kennst aber schon den Unterschied zwischen Werbung und Content?
Wenn im Spätprogramm bei Sendung X in der Werbepause die 0190-Werbungen laufen wird das Niveau der Sendung nicht zwangsläufig beeinträchtigt, oder?

Davon mal abgesehen wollt ihr mir jetzt hoffentlich nicht einreden, daß ihr euch noch nie halbnackte Frauen ausser der eigenen angeschaut habt...
Da reden die Auflagen der sog. Schmuddelheftchen eine andere Sprache.
Die verkaufen sich genauso wie die BILD, Telefonsex und über was sich öffentlich sonst noch so gerne scheinheilig brüskiert wird.

Und diese Doppelmoral finde ich schlimmer als ein nacktes Paar Titten...

Gruß Aru
You're wondering now, what to do, now you know this is the end
You're wondering how, you will pay, for the way you misbehaved
Curtain has fallen, now you're on your own
I won't return, forever you will wait

Arusiek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2010, 18:23:22   #52 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 28078
Lose-Remote

mighty666 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 7.859
Standard

Zitat:
Zitat von Arusiek Beitrag anzeigen
Und diese Doppelmoral finde ich schlimmer als ein nacktes Paar Titten...
bis es die deiner Tochter im Internet sind.



es geht nicht um die Leute, die heimlich daheim sitzen und sich Tittenheftchen reinziehen. Das soll jedem selbst überlassen bleiben. Privatsache!!!

Es geht darum in nem öffentlichen Medium wie dem Internet - das mittlerweile jedem zugänglich ist - und das sich eben nicht "kontrollieren" lässt (wie dieser Thread ja beweist) anstößiges eben nicht jedem zugänglich zu machen.

Sexualität ist was privates, solang der Nachbar nicht die Polizei wg. Lärmbelästigung ruft.

So darfs m.E. auch gerne bleiben


mighty666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2010, 18:26:39   #53 (permalink)
Gesperrt

ID: 341716
Lose-Remote
Gesperrt

k341716 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 21.04.2009
Beiträge: 2.271
Standard

ja richtig und wenn ein kiosk besitzer euren kindern die allerübelsten pornozeitschriften schon verkaufen bevor die überhaupt das mindestalter dafür erreicht haben schaut ihr euch als eltern auch an wie der Nachwuchs drin rumblättert und beim gefühle bekommen die hand in der hose verschwindet...

wir reden hier von etwas was im gesetz festgelegt ist und erst nach einer bestimmten uhrzeit erlaubt ist....

natürlich kann man nicht jeden dafür verurteilen,weil er so was auf seiner seite zeigt,aber man kann verhindern das es auf seiten wie klamm ausgestrahlt wird...

wenn mein kind gezielt danach sucht ist es was anderes....
 
k341716 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2010, 18:35:27   #54 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 28078
Lose-Remote

mighty666 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 7.859
Standard

Zitat:
Zitat von k341716 Beitrag anzeigen
wenn mein kind gezielt danach sucht ist es was anderes....
das ist der Punkt.



diese blöde Diskussion geht mir hier sowieso schon wieder aufn Sack.
Luke hat seine Regeln. Das Banner ist raus aus dem Werbeding und gut is...

Also Schnauze!


mighty666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2010, 18:37:16   #55 (permalink)
King with a crown
Benutzerbild von DelphiKing

ID: 46719
Lose-Remote

DelphiKing eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 6.705
Standard

Zitat:
Zitat von Arusiek Beitrag anzeigen
Du kennst aber schon den Unterschied zwischen Werbung und Content?
Du kennst auch den Zusammenhang zwischen Content und Werbung? Der ist nämlich meistens gegeben. Zumindest, was das Niveau etc. anbelangt.
Ich sehe nie 0900-Werbung vor der Tagesschau. Ich sehe auch nie (seriöse) Bauspar-Werbung in Call-In-Shows. Andersrum aber sehr wohl.
Willst du diesen Zusammenhang wirklich abstreiten?

Und was ich privat mache, hat doch nichts mit dem öffentlichen Erscheinungsbild von Medien zu tun?

Allein schon der privat <-> öffentlich Aspekt ist doch schon grundlegend:
Wenn ich mir daheim nackte Mädels angucke: okay.
Wenn ich das dann direkt zum Fenster rausbrülle und auf Facebook poste: komisch.


Es geht eben darum, dass pr0n-Werbung ein negatives Image hat und sich das Image von Werbung immer auch auf das Medium überträgt, das die Anzeige publiziert.
 
DelphiKing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2010, 18:38:24   #56 (permalink)
Moderator
Benutzerbild von Arusiek

ID: 36574
Lose-Remote

Reg: 05.05.2006
Beiträge: 6.381
Standard

Zitat:
Zitat von mighty-mohab Beitrag anzeigen
bis es die deiner Tochter im Internet sind.
Versteh' mich nicht falsch... Aber falls es irgendwann mal so kommen würde und es ihre Entscheidung wäre müsste ich das akzeptieren.
Zitat:
Es geht darum in nem öffentlichen Medium wie dem Internet - das mittlerweile jedem zugänglich ist - und das sich eben nicht "kontrollieren" lässt (wie dieser Thread ja beweist) anstößiges eben nicht jedem zugänglich zu machen.
Ich überlege grade ernsthaft ob das Ironie ist, oder ob du wirklich glaubst irgendwer würde mit dem o.g. Banner auf klamm.de feststellen, daß es im I-Net nackte Frauen zu sehen gibt...

Und solange es sich nicht um Pornografie handelt braucht es auch keinen Zugangsschutz o.ä.

Zitat:
...schaut ihr euch als eltern auch an wie der Nachwuchs drin rumblättert und beim gefühle bekommen die hand in der hose verschwindet...
Das liest sich jetzt irgendwie so, als wäre das was schlimmes bzw. irgendwie zu verhindern...

Gruß Aru

Edit:
Zitat:
Du kennst auch den Zusammenhang zwischen Content und Werbung? Der ist nämlich meistens gegeben. Zumindest, was das Niveau etc. anbelangt.
Ich sehe nie 0900-Werbung vor der Tagesschau. Ich sehe auch nie (seriöse) Bauspar-Werbung in Call-In-Shows. Andersrum aber sehr wohl.
Willst du diesen Zusammenhang wirklich abstreiten?
Ja...

Deine Beispiele mögen stimmen, das liegt aber eher an der Uhrzeit.
Ich schaue, da ich Schicht arbeite, ab und an mal die Wiederholung einer Serie oder so... Da kommt dann auch die RUF-MICH-AN-Werbung.

Das lässt sich aber auch nur sehr bedingt auf das I-Net oder klamm.de übertragen, weil du hier nur bedingt direkten Einfluss auf die geschaltete Werbung hast.
You're wondering now, what to do, now you know this is the end
You're wondering how, you will pay, for the way you misbehaved
Curtain has fallen, now you're on your own
I won't return, forever you will wait

Arusiek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2010, 18:59:21   #57 (permalink)
Gesperrt

ID: 341716
Lose-Remote
Gesperrt

k341716 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 21.04.2009
Beiträge: 2.271
Standard

Also nur mal für die allgemeinheit

----------------------------------------------------

Beurteilungsmaßstäbe

Die rechtliche Grundlage für die Bewertung von Rundfunk- und Telemedieninhalten bildet der JMStV, der zwischen unzulässigen und entwicklungsbeeinträchtigenden Angeboten unterscheidet. Die KJM hat darüber hinaus einen Kriterienkatalogerarbeitet, der sich insbesondere den Wirkungsrisiken widmet, die eine Entwicklungsbeeinträchtigung bzw. -gefährdung von Kindern und Jugendlichen zur Folge haben.
Unzulässige Angebote

Unzulässige Angebote dürfen weder im Rundfunk noch in den Telemedien verbreitet werden. Im Bereich der Telemedien gibt es allerdings für bestimmte unzulässige Angebote Ausnahmeregelungen.

Absolut unzulässig gemäß § 4 Abs. 1 JMStV sind Angebote mit folgenden Inhalten (Auswahl):

* Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen
* Aufstachelung zum Rassenhass
* Verharmlosung von Handlungen, die unter der Herrschaft des Nationalsozialismus begangen wurden
* Kriegsverherrlichung
* Gewalt-, Tier und Kinderpornografie
* Darstellung von Kindern und Jugendlichen in unnatürlich geschlechtsbetonter Körperhaltung (sog. "Posen-Darstellungen")
* Verletzung der Menschenwürde, insbesondere durch die Darstellung von Menschen, die sterben oder schweren körperlichen oder seelischen Leiden ausgesetzt sind

Entwicklungsbeeinträchtigung

Werden Inhalte in den Telemedien als entwicklungsbeeinträchtigend (§ 5 JMStV) eingestuft, unterliegen sie Zugangsbeschränkungen, die durch technische Kontrollmechanismen realisiert werden können. So können bestimmte Gewalt- oder Sexualdarstellungen die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit beeinträchtigen. Es handelt sich also um jugendschutzrelevante Inhalte, die zwar ein Wirkungsrisiko vermuten lassen, aber nicht jugendgefährdend sind und deshalb weniger strengen Beschränkungen unterliegen. Sie dürfen verbreitet werden, wenn Kinder oder Jugendliche der betroffenen Altersstufe sie nicht wahrnehmen können. In Telemedien sind als Zugangsbeschränkungen technische Kontrollmechanismen, etwa Jugendschutzprogramme oder technische Mittel, vorgesehen. Aber auch Zeitgrenzen können im Internet als Jugendschutzmaßnahme eingesetzt werden.

Beurteilungskriterien für entwicklungsbeeinträchtigende Gewaltdarstellungen:

* Genretypische Darstellung von Gewalthandlungen
* Realitätsnähe des Genres
* Grundstimmung der Sendung
* Ausprägung der Gewaltaktionen
* Spannungspotenzial der Sendung
* Kontext der Gewaltausübung; Identifikationsangebote durch gewaltausübende Figuren
* filmtechnische Gestaltung

Beurteilungskriterien für entwicklungsbeeinträchtigende Sexualdarstellungen:

* Sexualdarstellungen, die nicht dem Entwicklungsstand von Kindern und Jugendlichen entsprechenden, wie außergewöhnliche Sexualpraktiken
* stereotype Geschlechterrollen mit diskriminierenden Verhaltensmustern
* Verknüpfung von Sexualität und Gewalt, insbesondere wenn Kinder oder Jugendliche betroffen sind Verharmlosung oder Idealisierung von Prostitution oder promiskuitivem Verhalten

-------------------------------------------------------------

(4)
Ist eine entwicklungsbeeinträchtigende Wirkung im Sinne von Absatz 1 auf Kinder oder Jugendliche anzunehmen, erfüllt der Anbieter seine Verpflichtung nach Absatz 1, wenn das Angebot nur zwischen 23 Uhr und 6 Uhr verbreitet oder zugänglich gemacht wird. Gleiches gilt, wenn eine entwicklungsbeeinträchtigende Wirkung auf Kinder oder Jugendliche unter 16 Jahren zu befürchten ist, wenn das Angebot nur zwischen 22 Uhr und 6 Uhr verbreitet oder zugänglich gemacht wird. Bei Filmen, die nach § 14 Abs. 2 des Jugendschutzgesetzes unter 12 Jahren nicht freigegeben sind, ist bei der Wahl der Sendezeit dem Wohl jüngerer Kinder Rechnung zu tragen.


-----------------------------------------------------

wer sich gerne durch den ganzen Jugendmedienschutz durch arbeiten will soll das bitte tun,dafür stell ich auch gerne noch den link bereit

http://www.kjm-online.de/files/pdf1/...el_deutsch.pdf


kann besonders interessant sein für die user,die meinen pornografie und 12 jährige gehören zusammen...
 
k341716 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2010, 19:01:47   #58 (permalink)
King with a crown
Benutzerbild von DelphiKing

ID: 46719
Lose-Remote

DelphiKing eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 6.705
Standard

Zitat:
Zitat von k341716 Beitrag anzeigen
kann besonders interessant sein für die user,die meinen pornografie und 12 jährige gehören zusammen...
Genau ...denn das ist ja alles was natürliches, wieso sollte man da auch was verstecken ( )
 
DelphiKing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2010, 19:03:44   #59 (permalink)
Moderator
Benutzerbild von Arusiek

ID: 36574
Lose-Remote

Reg: 05.05.2006
Beiträge: 6.381
Standard

Schön, und auf was berufst du dich bzw. gegen was wurde verstossen?

Zwei nackte Brüste sind noch keine Pornografie...

Gruß Aru
You're wondering now, what to do, now you know this is the end
You're wondering how, you will pay, for the way you misbehaved
Curtain has fallen, now you're on your own
I won't return, forever you will wait

Arusiek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2010, 19:10:28   #60 (permalink)
Gesperrt

ID: 341716
Lose-Remote
Gesperrt

k341716 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 21.04.2009
Beiträge: 2.271
Standard

zwei nackte brüste sind aber auch nichts für 12 jährige kinder...ist das denn so schwer?

auch dildo werbung nicht,genauso wenig wie werbung für einen iq test,genauso werbung für handyklingeltöne (da gehts um die abzocke die solche kinder noch nicht verstehen) wo die eltern dann rechnungen bekommen wegen abos!


genau das sind nämlich werbearten die man nicht tolerieren soll!


und meines erachtens hat sowas in einer Com nichts zu suchen wo minderjährige unterwegs sind....
 
k341716 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
da musst Du dabei sein SUPER seite und Angebote pauli1968 Lose4Refs (erledigt) 46 14.07.2008 12:33:39
Ich hab mal 'ne Frage: Warum ist blau eine Jungenfarbe? Schwarzdrossel Gott und die Welt 7 21.05.2007 19:27:29
Warum bieten Scriptdownloadhoster eine Version in md5 an? Jipii Sonstiges 3 31.08.2006 22:37:07


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:15:10 Uhr.