Zurück   klamm-Forum > klamm.de > klamm talk > Verbesserungsvorschläge

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.10.2007, 15:21:36   #16 (permalink)
Erfahrener Benutzer

Reg: 07.05.2006
Beiträge: 2.916
Standard

Ich habe den Shop jetzt gerade mal grob überflogen und konnte nur ein einziges Paar blanke Brüste entdecken. Diese waren noch nicht einmal auf der Startseite.

Kinder unter einem bestimmten Alter sollten meiner Meinung nach sowieso nicht unbeaufsichtig surfen oder man sollte als Elternteil den Browser nur für bestimmte Seiten, welche eben nur für die Kiddies gemacht sind, freigeben. Kinder ab einem gewissen Alter wissen durch Sexualkunde und Co sowieso wie blanke Brüste aussehen.

Solange in den Pop-Ups die hier auftauchen, keine freiliegenden Geschlechtsteile vorzufinden sind, sehe ich da kein großes Problem diese Werbung weiterhin zu schalten.
Herzlichst
Ihr smaak
smaak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2007, 15:25:52   #17 (permalink)
abgemeldet

Reg: 02.05.2006
Beiträge: 9.117
Standard

Ausserdem gibt es ja auch Internetfilter die Sex Seiten in der Regel blocken. Und Bravo müsste dann verboten werden aber selbst das ist für Kinder jeden Alters erhältlich. Und wenn man da so die gewissen Seiten anschaut sind dort die Personen ganz nackt.

Kinder die nicht wissen was es ist die schauen sich das an und belustigen sich darüber, Kinder die wissen was es ist schauen es sich aus Interesse an, ein Trauma krieg davon niemand.

Gruß
Gremlin
 
27o8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2007, 09:37:00   #18 (permalink)
www.back4ever.de
Benutzerbild von BestEN

ID: 280962
Lose-Remote

BestEN eine Nachricht über ICQ schicken BestEN eine Nachricht über MSN schicken
Reg: 07.04.2007
Beiträge: 1.125
Standard

Es geht nicht darum das Kinder nackte Brüste sehen, die können sie auch bei der Freundin oder so sehen. Es geht um das Thema Sex und wie Kinder damit aufwachsen. Eine Studie hat z.b. ergeben das Jugendliche heutzutage fast keine Zärtlichkeiten mehr beim Sex haben und das kommt eindeutig von dem ganzen Sex Geschäft. Naja Sex Salles. Aber ich möchte einfach nicht das schon Jugendliche mit SM konfrontiert werden, wenn sie Groß sind und dazu eine Neigung haben kein Problem, aber sie sollen da nicht hineingedrängt werden. Das ist meine Meinung.
Deine exclusive Slotschmiede !
Warum ich so Rot bin?
Das ich so Rot bin liegt an 2 Faktoren. 1. Ich hatte mal eine Lose-Seite. Jeder Admin weiß es allen Usern recht zu machen ist schwer. Ein paar User haben mich also schlecht bewertet. Ich hatte ein oder 2 rote. Dann kommt Grund 2. Ist man einmal Rot meinen die meisten User dich auch Rot bewerten zu müssen. Als Begründung wird dann z.b. genannt „Bekommen wir das Rot voll?“. Aber jeder der mich kennt und mit dem ich schon einmal ein Geschäft abgeschlossen habe. Weiß ich zahle und liefere!
BestEN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2007, 11:31:20   #19 (permalink)
Benutzer

ID: 19802
Lose-Remote

Reg: 04.05.2006
Beiträge: 97
Standard

Hey... wow da hab ich ja ne Diskussion ausgelöst...
Also ihr hab alle recht... ich mein wir sind heute alle viel freier in Hinsicht Themas Sex... als vielleicht noch vor 20 Jahren. Soll nicht heißen das ich jetzt ein Problem hab mit dem Thema Sex... aber ich fand es persönlich etwas unangenehm, wenn man gerade was gegessen hat, nicht erwartet und dann direkt diverse Sexspielzeuge aus Popup bekommen, wer´s brauch okay. Aber finde einfach wie auch schon gesagt worden ist, wenn man die Möglichkeit hat, die Popups ner Altersgruppe und ner Uhrzeit zuzuordnen, kann man das doch nutzen, sicher könnte man jetzt das Argument bringen. Mittags im Fernsehen läufen auch alle möglichen Talkshows wo sich alles nur um Sex dreht, stimmt. Find ich auch nicht in Ordnung, aber da hab ich einfach die Möglichkeit, weil ich es weiß, denn Fernseher nicht einzuschalten. Aber die Popups kann ich nicht sagen, ich würde heute gerne mal um 13 Uhr mir nen Sexshop antun oder heute lasse ich’s...
Und es geht auch um nen Vorbildfunktion.. sicher jetzt kommen bestimmt wieder die Leute und meinen, wat du mit deinen 23 redest von Erziehung und Vorbildfunktion, ja tu ich, ich nehme mir das jetzt einfach raus. Ich hab zwar keine Kinder, aber ich bin Ausbilder. Ich hab sozusagen Jugendlichen von 16 bis 18, die gerade ein paar Jahre junger sind also ich, unter mir, ich muss oder sollte denen ein gutes Vorbild zu sein...
Und genau so sollte Lukas, oder wer auch immer die Macht der Werbung auf Klamm hat, einfach mal über seinen Schatten springen und sagen, ich bin ein Vorbild für andere Webmaster und achte auch auf so Sachen...
Und das Argument was am Anfang gefallen ist, Kinder könnten ja auch einfach bei Google so Sachen suchen, können sie sicherlich machen und werden wahrscheinlich auch viele schon ausprobiert haben, aber wie gesagt die *MÖGLICHKEIT* so sagen, ich mach es nicht, ist ja auch da und bei nem Popup, gibt es diese *MÖGLICHKEIT NICHT* das kommt einfach ob man es will oder nicht.
 
Stevenking ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2007, 11:54:15   #20 (permalink)
<3
Benutzerbild von Hamsta

ID: 285566
Lose-Remote

Hamsta eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 25.05.2007
Beiträge: 6.258
Standard

Zitat:
Zitat von smaak Beitrag anzeigen
Kinder unter einem bestimmten Alter sollten meiner Meinung nach sowieso nicht unbeaufsichtig surfen oder man sollte als Elternteil den Browser nur für bestimmte Seiten, welche eben nur für die Kiddies gemacht sind, freigeben. Kinder ab einem gewissen Alter wissen durch Sexualkunde und Co sowieso wie blanke Brüste aussehen.

an welches alter denkst du da?

Ich weiß nicht ob ihr Paid4klick macht aber dort gibt es nicht nur Sexshops sondern richtige Pornoseiten und das finde ich viel schlimmer als wenn man nen Dildo oder Leute in UNterwäsche sieht
Hamsta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2007, 12:03:28   #21 (permalink)
Erfahrener Benutzer

Reg: 07.05.2006
Beiträge: 2.916
Standard

Zitat:
Zitat von Hamsta Beitrag anzeigen
an welches alter denkst du da?
Ich denke, dass die Eltern das selbst einschätzen sollten. Je nachdem wie weit das Kind entwickelt ist und wie es damit umgehen kann.
Herzlichst
Ihr smaak
smaak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2007, 12:07:41   #22 (permalink)
Gesperrt

ID: 168069
Lose-Remote

Reg: 10.08.2007
Beiträge: 307
Standard

Moin,

mel ehrlich... jeder zwölfjährige weiß wie man sich Pornos runterlädt. Da hilft es auch nicht diese Werbung abzuschaffen.

mfg sgtslaughter
 
sgtslaughter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2007, 12:10:25   #23 (permalink)
<3
Benutzerbild von Hamsta

ID: 285566
Lose-Remote

Hamsta eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 25.05.2007
Beiträge: 6.258
Standard

Zitat:
Zitat von sgtslaughter Beitrag anzeigen
Moin,

mel ehrlich... jeder zwölfjährige weiß wie man sich Pornos runterlädt. Da hilft es auch nicht diese Werbung abzuschaffen.

mfg sgtslaughter
das sehe ich auch so. Wer Pornos haben will bekommt die auch iwo her, aber hier geht es ja "nur" um einen Sexshop
Hamsta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2007, 12:23:12   #24 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 300000
Lose-Remote
Abwesend

Reg: 19.10.2007
Beiträge: 2.203
Standard

Dadurch das man etwas einschränkt/zensiert/verbannt/verbietet/... macht man es erst interessant für die Jugend und da müsst ihr sicher nur an eure eigene zurück denken.

Ich persönlich frage mich was eine größere Gefahr ist, Sexshopwerbung oder Werbung für gewisses Spielzeug. Denn wie es hier schon angesprochen wurde, wenn ein Kind nicht sonstwie verzogen wird, dann hat es auch kein Problem damit nackte Menschen in der Werbung zu sehen.

Sicher gibt es Grenzen, aber diese Grenzen ziehe ich auch bei sogenannten Kinderserien im Fernsehen. Denn ich halte Teletubbys, Powerrangers, etc. für genauso kindungerecht wie harte Pornographie.

###

Sicher kann man versuchen sein Kind von allem fern zu halten, was ihm schaden könnte. Die Frage ist nur ob man seinem Kind damit mehr schadet als hilft. Dieses sollen aber alle Eltern für sich aleine entscheiden.
 
Pamtano ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2007, 12:27:29   #25 (permalink)
Benutzer

ID: 19802
Lose-Remote

Reg: 04.05.2006
Beiträge: 97
Standard

Ich sagt es doch alle....
wer "WILL" kann... aber was ist mit Popups? kann ich die wollen? kann ich sagen ich "WILL" das Popup Fenster nicht? kann ich nicht...
das wird einen aufgezungen... das ist ein unterschied zu ich will mir pornos runterladen, wenn das ein 12 Jähriger aus eigenen interesse runterläd ist das was anderes als wenn man "nur" einen Sexshop aufgezungen bekommt...

da ist der Erwachsene, Jugendliche, Kind in seinem Willen sehr eingeschrängt, oder sehe ich das Falsch...
 
Stevenking ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2007, 12:36:52   #26 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 300000
Lose-Remote
Abwesend

Reg: 19.10.2007
Beiträge: 2.203
Standard

Zitat:
Zitat von Stevenking Beitrag anzeigen
Ich sagt es doch alle....
wer "WILL" kann... aber was ist mit Popups? kann ich die wollen? kann ich sagen ich "WILL" das Popup Fenster nicht? kann ich nicht...
das wird einen aufgezungen... das ist ein unterschied zu ich will mir pornos runterladen, wenn das ein 12 Jähriger aus eigenen interesse runterläd ist das was anderes als wenn man "nur" einen Sexshop aufgezungen bekommt...

da ist der Erwachsene, Jugendliche, Kind in seinem Willen sehr eingeschrängt, oder sehe ich das Falsch...
Ja siehst du falsch, ich sehe keine PopUPs die ich nicht sehen will und Jugendliche/Kinder sind überall "schädlichen" Dingen ausgesezt. Sei es Fernsehsen, Schule, Kindergarten, Freunde, Medien, ...

Wenn man Kinder hat und diese im Internet surfen lassen will, dann muss man sie auch vorher über Gefahren aufklärren. Nur das viel größere Problem ist in meinen Augen, das sich die wenigsten Eltern überhaupt mit den Problemen der Zeit auseinandersetzen. Gutes Beispiel dafür ist der Werbespot der EU.

Nur was bringt es wenn man seine Kinder von allem fernhält, mein Cousin durfte zum Beispiel von seiner Mutter als Kind (Kindergartenzeit) kein Fernsehen schauen. Trotzdem kannte er alles was im TV lief und hat wohl weit mehr gesehen als ich.

Verbote führen über kurz oder lang zu immer mehr "Beschaffungskriminalität" in Deutschland.
 
Pamtano ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2007, 12:53:12   #27 (permalink)
Benutzer

ID: 19802
Lose-Remote

Reg: 04.05.2006
Beiträge: 97
Standard

Zitat:
Zitat von Pamtano Beitrag anzeigen
Ja siehst du falsch, ich sehe keine PopUPs die ich nicht sehen will ...
das musst du mir erklären?
sicher ich kann en popupbocker genutzen... aber das ist nicht das mass der Dinge...
bei mir wenn ich klamm öffne kommt das popupfenster und da kann ich mich im normalfall nicht dafür oder dagegen unterscheiden...

wie gesagt... ich weiß nicht ob ihr das nicht verstehen woll oder könnt...
es geht hier nur um den Willen... selbst ich mir meinen 23 Jahren der kein Problem hab mit Sex, finde mich in meinen Willen zu Mittag wo man nicht damit rechnet etwas eingeschrengt, wenn sowas um 8 oder 10 Uhr Abends kommt. okay dann hätte ich darüber weggesehen... aber um 13 Uhr kurz nach dem Mittagstisch mit Dildos konfrontiert zu werden, ohne das ich auf ne Sex seite gehe... war ich schon etwas erschrocken...
und immer die vergleiche hier mit ja aber die kinder können ja auch wenn sie wollen... sicher ich kann auch jeden umbringen wenn ich will..
aber hier liegt einfach die betonung auf dem Willen... wenn sich also 10 Jährige einen Porno reinziehen wollen, können sie das tun, da liegen immer noch ein paar klickst zwischen, ich will denn jetzt sehen, oder ich werde gewungen mir das popup anzusehen... weil ich keine wahl habe zu sagen ich würde gerne ein andere Popup zusehen...
und vergleiche mit dem Fersehen, sind doch genau so dumm... ich werde doch nicht gezwungen mir wenn ich denn Ferseher einschalte Sex Artikel anzusehen nur das ich dann mal nen Zeichtrick mir angucken kann...
 
Stevenking ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2007, 12:58:30   #28 (permalink)
abgemeldet

Reg: 02.05.2006
Beiträge: 9.117
Standard

Zitat:
kann ich sagen ich "WILL" das Popup Fenster nicht?
Popupblocker natürlich kann man jetzt das Argument bringen das dadurch das Vergütungsfenster nicht mehr öffnet, aber das wäre ja dann zweitrangig. Ausserdem gibt es ja wie ich oben angesprochen habe schon richtige Tools (Surfnanny etc.), die die aufgerufene Webseite nach bestimmten Wörtern durchsuchen und dann nicht anzeigen oder erst nach Kenntworteingabe.

Gruß
Gremlin
 
27o8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2007, 12:59:36   #29 (permalink)
Programmierer
Benutzerbild von IamTheDj

Reg: 04.10.2006
Beiträge: 1.744
Standard

Zitat:
Zitat von Stevenking Beitrag anzeigen
Ich sagt es doch alle....
wer "WILL" kann... aber was ist mit Popups? kann ich die wollen? kann ich sagen ich "WILL" das Popup Fenster nicht? kann ich nicht...
Ja kannst du

Mit Premium im Profil oder mit einem sogenannten Popup-Blocker

Man bitte, regt euch nicht so auf, das ist doch nur ein Sexshop und keine Kinderporno-Seite.

Mit 12 sollte man schon etwas Sexualität kennen und unter 12 Jährige haben hier auf klamm sowieso nichts verloren.
| PrimusURL zahlt 0.2 Primera pro KurzURL Aufruf / View |
| LoseCounter zahlt 1000 Klammlose pro Besucher / View |
| SponsorCounter zahlt 0.009 Euro pro Besucher / View |


IamTheDj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2007, 13:07:04   #30 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 300000
Lose-Remote
Abwesend

Reg: 19.10.2007
Beiträge: 2.203
Standard

Es gibt auch PoP-UP-Blocker die intelligent sein sollen und nur bestimmte Inhalte blocken. Da ich aber grundsätzlich PoP-UPs hasse, habe ich damit keine Erfahrung gemacht.

Vergleiche mit dem Fernsehen sind keinesfalls dumm, denn Fernsehen gehört zu den Medien, wie auch das Internet. Sicher kann man nun sagen, ich kann mir dort ja nur das anschauen was ich möchte und ich schaue nur Pay-TV und da gibt es dann keine schädliche Werbung. Aber genauso kann ich als Erziehungsberechtigter auch das Internet filtern, nur leider können wenn meist eh nur die Kinder selbst den Internetfilter bedienen

In Kiel im Sophienhof (ganz normales Einkaufszentrum) gibt (bzw. glaube gab, weil der Laden pleite ist) es einen Laden namens Condomi (verwand mit dem Kondomhersteller). Dort im Schaufenster kann man alles mögliche sehen, was ich persönlich gedacht hätte es nur im Sexshop gibt (z.B. Gummimuschis). Am Eingang dieses Ladens steht, Eintritt ab 14.

Im Fernsehen weiß ich vorab auch nicht welcher Werbespot als nächster kommt, wenn ich mir Sender wie Viva/MTV anschaue, frage ich mich wo die BPJS (ja ich weiß das die nun anders heißen) bleibt.

---

Nachts im TV ist es einerseits so, das die Sexhotlines erst dann werben dürfen (wobei mich wundert das Werbung noch erlaubt ist, wenn die Schüler am Frühstückstisch sitzen) und andererseits weil zu der Zeit die Werbung bilig ist, weniger Einschaltquote. Vielleicht und dieses ist nur eine wage Vermutung, möchte einfach niemand anderes mehr auf Klamm werben.
 
Pamtano ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[S]Werbung Werbung in jeder Form booy Lose4Werbung 23 19.02.2008 20:26:48
10.000 Lose für's werbung buchen auf Werbung-kostenlos.dl.am Sang_il Lose4Action 15 21.03.2007 11:24:46
[V] 20% Rabatt-Werbung Bannerviews, Klicks,FB,Traffic,Textlinks, spezielle Werbung Bububoomt Lose4Werbung 21 20.06.2006 19:52:55
SMS Werbung! Deine Werbung in unseren free SMS mydoys.de Lose4Werbung 7 06.06.2006 19:31:57


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:03:52 Uhr.