Zurück   klamm-Forum > klamm.de > klamm talk > Verbesserungsvorschläge

Umfrageergebnis anzeigen: Loseverleih im Forum verbieten?
Ja 218 55,75%
Nein 173 44,25%
Teilnehmer: 391. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.02.2008, 09:50:10   #106 (permalink)
dis iratis natus
Benutzerbild von Saralx

ID: 282225
Lose-Remote

Reg: 22.04.2007
Beiträge: 2.064
Standard

Zitat:
"Loseschufa"
Das ist aber ein unschöner Ausdruck aber mal im Ernst, warum denn nicht? Ja klar, datenschutz. Ich denke aber es ist auch vom Arbeitsaufwand für die Verleiher zu vertreten, ihr müsst nur eine Liste pflegen..
Wie wäre es denn wenigstens mit einer übersichtlichen Liste über Schuldner die schon säumig geworden sind, damit diese nicht sich nicht noch weiter etwas leihen können? Auf deiner Seite gibt' s ja was ähnliches.

Zitat:
Ob es jeder weis weis ich nicht !
Ich sehe es schon kommen, Toni gibt Online-Kurse "Wie verleihe ich meine Lose richtig?"
Klar gibt es keine 100% ige Absicherung, aber eine gewisse Sicherheit ist doch möglich. Und es scheint ja wohl gute Gründe zu geben, Lose zu verleihen? Da nehmen einige anscheinend das Risiko gerne in Kauf
Saralx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2008, 11:17:18   #107 (permalink)
zu gutmütig
Benutzerbild von toni

toni eine Nachricht über ICQ schicken toni eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 2.469
Standard

Zitat:
Zitat von Sarahalex Beitrag anzeigen
Ich sehe es schon kommen, Toni gibt Online-Kurse "Wie verleihe ich meine Lose richtig?"
Das Verleihen ist kein Problem, wichtig ist nur das jeder Schuldner verfolgt wird!
toni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2008, 11:35:15   #108 (permalink)
Braintoaster
Benutzerbild von smile

ID: 113208
Lose-Remote
Reallife

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 3.746
Standard

Zitat:
Zitat von hfkb Beitrag anzeigen
Wenn ein User sich hier im Forum 30 Mio Lose geliehen hat und das dann von mir aus auch noch alles richtig in seinem Thread steht, dann kann es ja trotzdem sein, dass er sich auf irgendwelchen externen Seiten oder sonstwo noch 2 Mrd Lose geliehen hat und die nicht zurückbezahlt.

Dann denken hier alle: "Wow, dem kann man noch was leihen, der hat ja erst 30 Mio Schulden, also kein Problem!"

Dem ist aber nicht so, weil die anderen Schulden niemand überblicken kann. Solche Angaben würden also ein falsches Licht auf einige User werfen und das kann es nicht sein.
Die/der Verleiher könnten im Leihthread des Users die Summe sehen, welche er in ebendiesem Thread geliehen hat, bis wann die Posten fällig sind etc.
Besser, ein paar Informationen zu haben als gar keine.

Zitat:
Zitat von toni Beitrag anzeigen
Moin Smile
in gewisser Beziehung gebe ich dir da schon recht

Aber
-> nicht mal die Leiher wissen wo sie ihre Schulden haben
-> immer wieder gibt es "Aufforderungen" an die Verleiher (bei Überschuldungen) die Forderungen zu posten

Und das kann es nicht sein
Darum geht`s doch. Irgendwelchen Leuten werden die Lose hinterhergeschmissen, bis das Erwachen kommt, dass das "Spiel" gar nicht mehr so lustig ist.
Also? Warum nicht die Leiher zu ein wenig Selbstschutz in Form von Überblick über Ihre Schulden zwingen?

Zitat:
Zitat von toni Beitrag anzeigen
Das Verleihen ist kein Problem, wichtig ist nur das jeder Schuldner verfolgt wird!
Genau dies ist es nicht!
Wichtig ist, dass nur jemand `nen Losekredit bekommt, der auch in der Lage und willig ist, den zurückzuzahlen.

smile
smile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2008, 11:38:07   #109 (permalink)
abgemeldet

Reg: 01.05.2006
Beiträge: 33.004
Standard

Zitat:
Zitat von smile Beitrag anzeigen
Darum geht`s doch. Irgendwelchen Leuten werden die Lose hinterhergeschmissen, bis das Erwachen kommt, dass das "Spiel" gar nicht mehr so lustig ist.
Also? Warum nicht die Leiher zu ein wenig Selbstschutz in Form von Überblick über Ihre Schulden zwingen?
Aus einem Grund: Wer soll das kontrollieren?
 
Benutzer-2472 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2008, 11:44:37   #110 (permalink)
Braintoaster
Benutzerbild von smile

ID: 113208
Lose-Remote
Reallife

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 3.746
Standard

Zitat:
Zitat von Cybo Beitrag anzeigen
Aus einem Grund: Wer soll das kontrollieren?
Ich bin mir sicher, dass wenn ein Wille da wäre, etwas zu ändern, sich auch jemand finden würde.
Wobei ich immer noch für die komplette Abschaffung des Verleihs im Forum bin.

smile
smile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2008, 19:47:17   #111 (permalink)
klamm-Lipper
Benutzerbild von Blomberger

ID: 130439
Lose-Remote

Reg: 06.05.2006
Beiträge: 13.008
Standard

Zitat:
Zitat von smile Beitrag anzeigen
Besser, ein paar Informationen zu haben als gar keine.
Ich wusste irgendwie schon, dass du damit kommst.

In diesem Fall wären die wenigen Infos aber eher schädlich, denn einige User würden weiterhin jede Menge Lose in gutem Glauben verleihen, weil sie die Gesamtschuld des Schuldners ja auch weiterhin nicht kennen würden.
Mit freundlichem Gruß
Blomberger
Blomberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2008, 23:33:30   #112 (permalink)
Rabatt-Feuer.de

ID: 90334
Lose-Remote

Teuphil eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 24.04.2006
Beiträge: 1.444
Standard

Ach wenn man wollte könnte man das Loseverleihen sehr sehr stark eingrenzen. Im Forum nen Verbot und in den EF AGB's nen passus das die Weitergabe über einen EF gegen eine prozentuale Leihgebühr verboten ist.

Aber es würde natürlich trotzdem nicht komplett unterbunden werden. Viel sinnvoller fände ich die Aufstellung von Regeln für das Verleihen von Losen. Zum Beispiel das jeder User maximal 2 Mrd geliehen bekommen darf, das der Verleih an Minderjährige verboten ist und das die Lose mit maximal 50c/Mio und nicht mit 5€/Mio eingeklagt werden dürfen. 5€/Mio müsste eigentlich auch unter Wucher fallen, damit Sittenwidrig und solche Verträge nichtig sein aber anscheinend gings ja schon bei manchen Gerichten durch.

Auch wenn immer die Argumentation kommt das die Leute ja selber schuld sind, irgendwo hats auch seine Grenzen. Wenn User A sich 300 Mio Lose leiht und dann plötzlich 2000 oder noch mehr Euros zahlen soll dann frag ich mich wirklich was daran rechtens ist. Wegen so nem Schwachsinn in der Schuldenfalle zu landen, das muss echt net sein. Klar wer nicht zurückzahlt sollte auch verfolgt werden, aber fair sollte es trotzdem zugehen.
Teuphil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2008, 00:04:33   #113 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von marius001

ID: 282578
Lose-Remote

Reg: 08.05.2007
Beiträge: 1.133
Standard

Zitat:
Zitat von Teuphil Beitrag anzeigen
Ach wenn man wollte könnte man das Loseverleihen sehr sehr stark eingrenzen. Im Forum nen Verbot und in den EF AGB's nen passus das die Weitergabe über einen EF gegen eine prozentuale Leihgebühr verboten ist.

Aber es würde natürlich trotzdem nicht komplett unterbunden werden. Viel sinnvoller fände ich die Aufstellung von Regeln für das Verleihen von Losen. Zum Beispiel das jeder User maximal 2 Mrd geliehen bekommen darf, das der Verleih an Minderjährige verboten ist und das die Lose mit maximal 50c/Mio und nicht mit 5€/Mio eingeklagt werden dürfen. 5€/Mio müsste eigentlich auch unter Wucher fallen, damit Sittenwidrig und solche Verträge nichtig sein aber anscheinend gings ja schon bei manchen Gerichten durch.

Auch wenn immer die Argumentation kommt das die Leute ja selber schuld sind, irgendwo hats auch seine Grenzen. Wenn User A sich 300 Mio Lose leiht und dann plötzlich 2000 oder noch mehr Euros zahlen soll dann frag ich mich wirklich was daran rechtens ist. Wegen so nem Schwachsinn in der Schuldenfalle zu landen, das muss echt net sein. Klar wer nicht zurückzahlt sollte auch verfolgt werden, aber fair sollte es trotzdem zugehen.
Es ist doch nur so, das die User, die sich Lose leihen meistens schon soviel Reife oder Erfahrung besitzen zu wissen auf was sie sich von vornerein einlassen.

Die einzelnen User akzeptieren schließlich die bedingungen der Verleiher.

Dann sollte man den Verleih wie du schon erwähnt hast für Minderjährige verbieten, ich weiß ohnehin nicht wie die Leute darauf kommen das Schulgänger ohne Beruf einen solchen wiederbeschaffungswert bezahlen sollten.. geschweige denn die Zinsen

Allerdings sind meine oben genannten Argumente in dem sinne wieder nicht richtig, weil manche User schlichtweg abhängig von den Slots sind und in ihrem Spielwahn garnicht mehr anders können als zu Jedem Zinssatz der ihnen geboten wird einen Kredit zu nehmen.

Im großen und ganzen ist die ganze sache natürlich sehr verzwickt und ich bin wirklich geteilter Meinung dazu, vor allem weil ich mir selbst schon häufig etwas geliehen habe, jedoch für Private Zwecke und auch nur dann wenn ich mir sicher war es Inkl der Zinsen wieder zurückzahlen zu können.

Liebe grüße, Marius
 
marius001 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2008, 08:11:35   #114 (permalink)
klamm-Lipper
Benutzerbild von Blomberger

ID: 130439
Lose-Remote

Reg: 06.05.2006
Beiträge: 13.008
Standard

Zitat:
Zitat von Teuphil Beitrag anzeigen
Zum Beispiel das jeder User maximal 2 Mrd geliehen bekommen darf, das der Verleih an Minderjährige verboten ist [...]
Überleg doch mal logisch:
Diese Regeln lassen sich in keinster Weise überprüfen.

Selbst wenn sich jemand im Forum "nur" 2 Mrd Lose leihen dürfte, wüsste auch dann noch niemand, wie viele Lose er sich noch über ICQ oder sonstwo geliehen hat.

Und eine Altersüberprüfung gibt es hier nicht und wird es hier auch nie geben, deswegen könnte man, wenn man es drauf anlegt, einfach eine falsche Altersangabe machen, ohne damit überhaupt aufzufliegen.
Mit freundlichem Gruß
Blomberger
Blomberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2008, 11:12:38   #115 (permalink)
Lagi Funky Pong Champion
der Auserwählte
Benutzerbild von Lagi

ID: 43095
Lose-Remote

Reg: 26.04.2006
Beiträge: 2.591
Idee

Zitat:
Zitat von marius001 Beitrag anzeigen
Allerdings sind meine oben genannten Argumente in dem sinne wieder nicht richtig, weil manche User schlichtweg abhängig von den Slots sind und in ihrem Spielwahn garnicht mehr anders können als zu Jedem Zinssatz der ihnen geboten wird einen Kredit zu nehmen.
Genau dort würde ich ansetzen. Wenn ich mir einige Zockseiten so ansehe,
bei denen die Slots mit Einsätzen von 1 mio und mehr betrieben werden und die immer höheren Jackpötte im zweistelligen Mrd Bereich sind, ist es doch kein Wunder dass mal eben in ein paar Minuten mehrere 100 mio futsch sind und der, der Zocksucht verfallene, User diesen Verlust mit einer Leihe versucht wieder auszugleichen.
Vielleicht sollte man für Slots mit hohen Einsätzen vorher die Bonität des Users überprüfen oder die Einsätze und Pötte nach oben hin beschränken.

Der Großteil der User die mich um eine Leihe bitten, nennen mir als Grund sowas wie "auf Seite xyz ist ein Pot der jeden moment fällt" oder ähnliches.
A war against people is not going to help anybody.
A war against pollution will help everyone.
-- Charles Manson
Lagi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2008, 11:40:25   #116 (permalink)
Braintoaster
Benutzerbild von smile

ID: 113208
Lose-Remote
Reallife

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 3.746
Standard

Zitat:
Zitat von Lagi Beitrag anzeigen
Vielleicht sollte man für Slots mit hohen Einsätzen vorher die Bonität des Users überprüfen oder die Einsätze und Pötte nach oben hin beschränken.

Der Großteil der User die mich um eine Leihe bitten, nennen mir als Grund sowas wie "auf Seite xyz ist ein Pot der jeden moment fällt" oder ähnliches.
Wie kann man jemandem Lose zum Zocken leihen .
Geh `mal zu ner Bank und sag: "Moin - ich hätte gern 20.000 € - will ins Casino - Geld verbrennen. Sicherheiten und Einkommen habe ich leider nicht, aber wenn ich gewinne, zahle ich `nen super Zinssatz"

smile
smile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2008, 11:45:14   #117 (permalink)
Lagi Funky Pong Champion
der Auserwählte
Benutzerbild von Lagi

ID: 43095
Lose-Remote

Reg: 26.04.2006
Beiträge: 2.591
Pfeil

Zitat:
Zitat von smile Beitrag anzeigen
Wie kann man jemandem Lose zum Zocken leihen .
Geh `mal zu ner Bank und sag: "Moin - ich hätte gern 20.000 € - will ins Casino - Geld verbrennen. Sicherheiten und Einkommen habe ich leider nicht, aber wenn ich gewinne, zahle ich `nen super Zinssatz"

smile
Sorry dass ich vergessen habe zu erwähnen dass ich in diesen Fällen zu 90% ablehne.
Bei den restlichen 10% handelt es sich um, meiner Meinung nach, zuverlässige User.

Aber gut dass gerade du auf meinen Beitrag antwortest, denn deine "kleine" Zockseite könnte sich von obigem Text durchaus angesprochen fühlen
A war against people is not going to help anybody.
A war against pollution will help everyone.
-- Charles Manson
Lagi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2008, 12:11:07   #118 (permalink)
Braintoaster
Benutzerbild von smile

ID: 113208
Lose-Remote
Reallife

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 3.746
Standard

Zitat:
Zitat von Lagi Beitrag anzeigen
Aber gut dass gerade du auf meinen Beitrag antwortest, denn deine "kleine" Zockseite könnte sich von obigem Text durchaus angesprochen fühlen
Wenn jemand an `nem Slot dreht, hat er die Lose bereits - was soll da noch jemand die Bonität prüfen?

smile
smile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2008, 12:17:44   #119 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von marius001

ID: 282578
Lose-Remote

Reg: 08.05.2007
Beiträge: 1.133
Standard

Zitat:
Zitat von smile Beitrag anzeigen
Wenn jemand an `nem Slot dreht, hat er die Lose bereits - was soll da noch jemand die Bonität prüfen?

smile
Ich glaube er meinte eher das die Slots süchtig machen wie ich das schon gesagt habe und sich die User aus der Sucht heraus Lose zu hohen Zinsen leihen weil es in dem moment gar keine Rolle spielt.
 
marius001 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2008, 12:37:44   #120 (permalink)
Braintoaster
Benutzerbild von smile

ID: 113208
Lose-Remote
Reallife

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 3.746
Standard

Zitat:
Zitat von marius001 Beitrag anzeigen
Ich glaube er meinte eher das die Slots süchtig machen wie ich das schon gesagt habe und sich die User aus der Sucht heraus Lose zu hohen Zinsen leihen weil es in dem moment gar keine Rolle spielt.
Der Grund, weshalb jemand leiht, ändert doch nix daran, dass hier keine Transparenz vorhanden ist, horrende Zinsen verlangt und keine Sicherheiten geprüft werden.
Etlicher User haben einfach keinen Überblick über ihre Schulden und den Verleihern ist es mehr oder weniger egal. Der Ausfall einiger Schuldner wird durch die Zinsen anderer kompensiert.
Ich scheine jedenfalls einer der ganz wenigen zu sein, die der momentane Zustand stört.

smile
smile ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verlinkung verbieten? Timmay Marketing 1 18.04.2008 13:52:59
Anmeldelose verbieten Exorz1st Lose-Talk 8 17.12.2007 19:21:38
Reffer verbieten? erotkia Programmierung 1 26.11.2006 11:20:55
Paypal will Loseverkauf verbieten? Querulant Paid4 - News & Infos 2 30.09.2006 13:39:23
direktzugriff auf Ordner verbieten mydoys.de Programmierung 10 13.05.2006 10:13:20


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:36:17 Uhr.