Zurück   klamm-Forum > klamm.de > klamm talk > Verbesserungsvorschläge

Umfrageergebnis anzeigen: Loseverleih im Forum verbieten?
Ja 218 55,75%
Nein 173 44,25%
Teilnehmer: 391. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.02.2008, 22:59:23   #91 (permalink)
Braintoaster
Benutzerbild von smile

ID: 113208
Lose-Remote
Reallife

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 3.746
Standard

Die Schulden, die in Leihthreads gemacht werden sind so oder so öffentlich, nur unübersichtlich.
Es geht ja auch nur um diese.

Und - wer sich nicht dran hält - Thread zu und gut is.

smile
smile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2008, 23:12:23   #92 (permalink)
abgemeldet

Reg: 01.05.2006
Beiträge: 33.004
Standard

Ich kriegt es eh nicht reguliert.

Wer sich nichts leiht ist auf der sicheren Seite.

Wer verleiht muss sich privat absichern.

Der Leiher ist und bleibt undurchsichtig, etliche sind ehrlich, aber die unehrlichen und verschuldeten hauen Woche für Woche mit Millionen und Milliarden ab, das kann man nicht regulieren.

Am besten man lässt die Finger davon, aber dass muss jeder selbst entscheiden.
 
Benutzer-2472 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2008, 23:19:59   #93 (permalink)
Braintoaster
Benutzerbild von smile

ID: 113208
Lose-Remote
Reallife

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 3.746
Standard

Zitat:
Zitat von Cybo Beitrag anzeigen
Der Leiher ist und bleibt undurchsichtig, etliche sind ehrlich, aber die unehrlichen und verschuldeten hauen Woche für Woche mit Millionen und Milliarden ab, das kann man nicht regulieren.
aber mehr Transparenz ins Forum bringen wäre ein Schritt, wenn es schon im Forum nicht verboten wird.

Zitat:
Zitat von Cybo Beitrag anzeigen
Am besten man lässt die Finger davon, aber dass muss jeder selbst entscheiden.
das steht außer Frage

smile
smile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2008, 23:27:37   #94 (permalink)
abgemeldet

Reg: 01.05.2006
Beiträge: 33.004
Standard

Zitat:
Zitat von smile Beitrag anzeigen
aber mehr Transparenz ins Forum bringen wäre ein Schritt, wenn es schon im Forum nicht verboten wird.
Transparenz muss aber von den Usern kommen. Wenn ich nicht ehrlich bin, bringt das ganze nichts.
Wenn ich betrügen will bin ich aber nicht ehrlich.

Außerdem klappert doch kein Verleiher erst noch alle externen Loseverleiher ab und fragt ob da schon Schulden bestehen. Das ganze ist in meinen Augen leider aussichtslos.

Wirksam wäre vielleicht mal ein bisschen Aufklärung, was einige schon für Schulden gesammelt haben und wie lange sie brauchen um die wieder abzubezahlen.
 
Benutzer-2472 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2008, 23:59:02   #95 (permalink)
Braintoaster
Benutzerbild von smile

ID: 113208
Lose-Remote
Reallife

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 3.746
Standard

Vielleicht haben wir uns ja falsch verstanden

Es gibt Threads alá: "Schluckers LeihThread"
Dort wöre es kein Problem, die nötige Transparenz zu schaffen.
Einfach im ersten Posting die Leihen verzeichnen, die im Thread gemacht werden.

smile
smile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2008, 01:14:19   #96 (permalink)
abgemeldet

Reg: 01.05.2006
Beiträge: 33.004
Standard

Zitat:
Zitat von smile Beitrag anzeigen
Vielleicht haben wir uns ja falsch verstanden

Es gibt Threads alá: "Schluckers LeihThread"
Dort wöre es kein Problem, die nötige Transparenz zu schaffen.
Einfach im ersten Posting die Leihen verzeichnen, die im Thread gemacht werden.

smile
Ne, verstehen tun wir uns schon, nur ich gehe einen Schritt weiter. Wer kontrolliert das ganze? Außerdem ist das (imo) nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Es gibt dann immer noch etliche Möglichkeiten Lose zu leihen und Mrd so zu sammeln :/
 
Benutzer-2472 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2008, 01:31:51   #97 (permalink)
Braintoaster
Benutzerbild von smile

ID: 113208
Lose-Remote
Reallife

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 3.746
Standard

Zitat:
Zitat von Cybo Beitrag anzeigen
Ne, verstehen tun wir uns schon, nur ich gehe einen Schritt weiter. Wer kontrolliert das ganze? Außerdem ist das (imo) nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Es gibt dann immer noch etliche Möglichkeiten Lose zu leihen und Mrd so zu sammeln :/
Der Tropfen hätte z.B. DIES vermeiden können.
Weder Gläubiger noch der Schuldner haben einen Überblick (denke ich).
Und betr. Kontrolle: Im wirklich völlig unwichtigen Marketingforum wird jeder Thread kontrolliert und freigeschaltet oder der User bei Verstoß für das Forum gesperrt.
Hier 1 oder 2 Mods einzusetzen (z.b. Toni) wäre überhaupt kein Problem und würde (bei weiteren Regeln) im Endeffekt auch die jetztigen Mods entlasten. Oder bekommst Du keine PN`s wegen Loseleihen?

smile
smile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2008, 02:15:12   #98 (permalink)
abgemeldet

Reg: 01.05.2006
Beiträge: 33.004
Standard

Zitat:
Zitat von smile Beitrag anzeigen
Der Tropfen hätte z.B. DIES vermeiden können.
Weder Gläubiger noch der Schuldner haben einen Überblick (denke ich).
Und betr. Kontrolle: Im wirklich völlig unwichtigen Marketingforum wird jeder Thread kontrolliert und freigeschaltet oder der User bei Verstoß für das Forum gesperrt.
Hier 1 oder 2 Mods einzusetzen (z.b. Toni) wäre überhaupt kein Problem und würde (bei weiteren Regeln) im Endeffekt auch die jetztigen Mods entlasten. Oder bekommst Du keine PN`s wegen Loseleihen?
Glaub ich nicht. Jeder Verleiher hätte den Thread ja nur mal überfliegen können und könnte sehen, was so an Losen über den Tisch gegangen ist. Aber sobald man Lose verdienen kann geht bei manchen der Verstand aus - sorry, klingt hart, aber einige sehen nur Zinsen, die würden auch verleihen, wenn derjenige schon 5 Mrd Schulden hat. Die Lose kann man ja mit exorbitanten "Wiederbeschaffungswerten" anmahnen.

Das völlig "unwichtige" Marketingforum ist moderiert jo, genauso wie Downlines und es ist eine undankbare und aufhaltende Arbeit und es kommt selten ein Dank. Aber davon mal abgesehen, wer (!) möchte im Loseverleihen Threads moderieren? Das sind etliche hundert die da rumdüsen, außerdem was ist nach einer Freischaltung? Wer checkt jeden Tag ob Leihsummen und Co stimmen?
Garantiert keine Mods. Das ist absolut nicht unsere Aufgabe.

"Bei weiteren Regeln", wir wollen wenig Regeln, da man diese zum Teil eh nicht kontrollieren kann und somit sinnlos sind.
Loseleihen ist doch kein Problem für die Moderatoren - Loseverleih ist privates Risiko. Von den Zinsen die alle kassieren gibt mir ja auch keiner was ab, oder? Aber wenns brennt soll der Mod die Mahnungen schreiben? ^^
Ich hab doch weder Zugriff auf Klamm.de Daten/Konten noch ähnliche Befugnisse.

Moderatoren moderieren im Forum und sind keine Loseverwalter.

"Jeder ist für seine Lose selbst verantwortlich".
 
Benutzer-2472 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2008, 03:02:45   #99 (permalink)
Braintoaster
Benutzerbild von smile

ID: 113208
Lose-Remote
Reallife

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 3.746
Standard

stimmt alles mehr oder weniger ...

nur: Thread überfliegen nutzt nix, da die teilweise ewig lang sind.

Das Hauptproblem, welches ich sehe ist, dass das Loseleihen im Forum den Einstieg in selbiges bietet. Mit den bekannten Konsequenzen.

Ich verstehe nicht, warum da nix gemacht wird. Jeder Mist ist hier reguliert - Marketingforum, Losverschenken, Rennommeegeheule (sehr wichtig), Doppelpostings, Reflinks - lauter Sachen, die genaugenommen vielleicht ästhetisch unschön sind, aber niemandem wehtun.

Nur beim Loseverleih werden die Augen geschlossen.

Das Argument, dass es auf externen Seiten auch die Möglichkeit zum Leihen gibt, zählt in meinen Augen nicht - imm www wird gespammt, werden Reflinks grenzenlose gepostet etc.

Mir geht es hierbei auch nicht um die Verleieher - selber schuld - da geb ich Dir vollkommen recht. Nur nutzt das den Gläubigern, denen die Lose quasi hinterhergeschmissen werden nix - die sind irgendwann hoffnungslos überschuldet und kommen nur schwerlich oder gar nicht aus der Schuldenfalle raus.
Von der Höhe der Zinsen fange ich mal gar nicht erst an. Das ist unter aller Sau.

smile
smile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2008, 03:17:06   #100 (permalink)
abgemeldet

Reg: 01.05.2006
Beiträge: 33.004
Standard

Zitat:
Zitat von smile Beitrag anzeigen
[...]
Ich verstehe nicht, warum da nix gemacht wird. Jeder Mist ist hier reguliert - Marketingforum, Losverschenken, Rennommeegeheule (sehr wichtig), Doppelpostings, Reflinks - lauter Sachen, die genaugenommen vielleicht ästhetisch unschön sind, aber niemandem wehtun.
Ganz einfach, Regeln muss mal auch überprüfen können. Renogeheule wird gemeldet, genauso wie Doppelpostings, Reflinks und andere Regelverstöße. Das sind wenige Meldungen in der Woche und kann locker kontrolliert und behoben werden.

Loseverleih kann nicht von Moderatoren überprüft werden. Wir haben keine Rechte auf Klamm, wie sollten wir also Schuldenangaben überprüfen?

Edit: Fordert doch von den usern, dass sie ihre Schulden in den Kopf des Threads schreiben - Problem bleibt es kann keiner kontrollieren /Edit

Zitat:
Zitat von smile Beitrag anzeigen
Nur beim Loseverleih werden die Augen geschlossen.

Das Argument, dass es auf externen Seiten auch die Möglichkeit zum Leihen gibt, zählt in meinen Augen nicht - imm www wird gespammt, werden Reflinks grenzenlose gepostet etc.

Mir geht es hierbei auch nicht um die Verleieher - selber schuld - da geb ich Dir vollkommen recht. Nur nutzt das den Gläubigern, denen die Lose quasi hinterhergeschmissen werden nix - die sind irgendwann hoffnungslos überschuldet und kommen nur schwerlich oder gar nicht aus der Schuldenfalle raus.
Von der Höhe der Zinsen fange ich mal gar nicht erst an. Das ist unter aller Sau.
Du widersprichst dir. Im www hab ich keine Rechte. Im Forum schon. Also kann ich hier Reflinks ggf. entfernen. Auf externen Seiten habe ich auch keine Rechte, außer auf meinen eigenen und da werden keine Lose verliehen.

Ich mag jetzt mal kein Öl ins Feuer werfen, aber warum leihen sich User Lose? Vielleicht weil es 42 Mrd in Pötten gibt? *duck*

Um wieder sachlich zu werden: Es gibt derzeit keine Möglichkeit Verleihthreads transparent zu gestalten. Moderatoren werden wohl nicht alle Losetransaktionen checken und gucken ob der User die Wahrheit sagt.

Das Forum auf moderiert zu stellen wäre Selbstmord. So viele Mods können wir gar nicht haben um dann nachzukommen. Außerdem löst es nicht das Problem der Unübersichtlichkeit.
 
Benutzer-2472 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2008, 03:32:01   #101 (permalink)
Braintoaster
Benutzerbild von smile

ID: 113208
Lose-Remote
Reallife

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 3.746
Standard

Zitat:
Zitat von Cybo Beitrag anzeigen
Edit: Fordert doch von den usern, dass sie ihre Schulden in den Kopf des Threads schreiben - Problem bleibt es kann keiner kontrollieren /Edit
Wenn es diese Regel gibt, wissen es die Verleiher und melden den Thread - ganz normal, wenn Ihre Leihe nicht eingetragen wird. In ganz egoistischem Interesse.



Zitat:
Zitat von Cybo Beitrag anzeigen
Du widersprichst dir. Im www hab ich keine Rechte. Im Forum schon. Also kann ich hier Reflinks ggf. entfernen. Auf externen Seiten habe ich auch keine Rechte, außer auf meinen eigenen und da werden keine Lose verliehen.
Das war nicht auf Dein Posting bezogen. Gab hier schonmal das Argument, dass es ja eh externe Seiten gibt und man die nicht kontrollieren kann - stimmt - und?

Zitat:
Zitat von Cybo Beitrag anzeigen
Ich mag jetzt mal kein Öl ins Feuer werfen, aber warum leihen sich User Lose? Vielleicht weil es 42 Mrd in Pötten gibt? *duck*
Von den letzten großen Losepleiten, die ich mitbekommen habe, hat sich keiner bei mir wundgezockt.
Außerdem spekuliere ich `mal, dass bei ebendiesen Pleiten mindestens 50% der Summe auf Zins und Zinseszins und Leihen um Leihen zu bezahlen zurückzuführen sind.

smile
smile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2008, 08:16:35   #102 (permalink)
klamm-Lipper
Benutzerbild von Blomberger

ID: 130439
Lose-Remote

Reg: 06.05.2006
Beiträge: 13.008
Standard

Zitat:
Zitat von smile Beitrag anzeigen
Gab hier schonmal das Argument, dass es ja eh externe Seiten gibt und man die nicht kontrollieren kann - stimmt - und?
Wenn ein User sich hier im Forum 30 Mio Lose geliehen hat und das dann von mir aus auch noch alles richtig in seinem Thread steht, dann kann es ja trotzdem sein, dass er sich auf irgendwelchen externen Seiten oder sonstwo noch 2 Mrd Lose geliehen hat und die nicht zurückbezahlt.

Dann denken hier alle: "Wow, dem kann man noch was leihen, der hat ja erst 30 Mio Schulden, also kein Problem!"

Dem ist aber nicht so, weil die anderen Schulden niemand überblicken kann. Solche Angaben würden also ein falsches Licht auf einige User werfen und das kann es nicht sein.
Mit freundlichem Gruß
Blomberger
Blomberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2008, 09:00:27   #103 (permalink)
zu gutmütig
Benutzerbild von toni

toni eine Nachricht über ICQ schicken toni eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 2.469
Standard

Moin Smile
in gewisser Beziehung gebe ich dir da schon recht

Aber
-> nicht mal die Leiher wissen wo sie ihre Schulden haben
-> immer wieder gibt es "Aufforderungen" an die Verleiher (bei Überschuldungen) die Forderungen zu posten

Und das kann es nicht sein
toni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2008, 09:17:46   #104 (permalink)
dis iratis natus
Benutzerbild von Saralx

ID: 282225
Lose-Remote

Reg: 22.04.2007
Beiträge: 2.064
Standard

Wie wäre es denn wenn die Verleiher besser zusammenarbeiten? Eine Schuldnerliste die für jeden Verleiher einsehbar ist, und an der jeder Verleiher mitarbeitet. Ist sicher nicht so schön für die Schuldner, aber es wäre immerhin mal etwas Transparenz.

Für ein generelles Verbot bin ich nicht, ich denke dann verlagert sich das ganze nur. Außerdem weiß doch jeder Verleiher wie man sich (immerhin halbwegs) absichern kann, oder?
Saralx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2008, 09:27:42   #105 (permalink)
zu gutmütig
Benutzerbild von toni

toni eine Nachricht über ICQ schicken toni eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 2.469
Standard

Zitat:
Zitat von Sarahalex Beitrag anzeigen
Wie wäre es denn wenn die Verleiher besser zusammenarbeiten? Eine Schuldnerliste die für jeden Verleiher einsehbar ist, und an der jeder Verleiher mitarbeitet. Ist sicher nicht so schön für die Schuldner, aber es wäre immerhin mal etwas Transparenz.
Hier wären wir wieder bei der "Loseschufa", die wird es wohl aus den verschiedensten Gründen nicht geben!

Zitat:
Zitat von Sarahalex Beitrag anzeigen
Für ein generelles Verbot bin ich nicht, ich denke dann verlagert sich das ganze nur. Außerdem weiß doch jeder Verleiher wie man sich (immerhin halbwegs) absichern kann, oder?
Ob es jeder weis weis ich nicht !
Aber eine 100 %ige wird es wohl nie geben!
toni ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verlinkung verbieten? Timmay Marketing 1 18.04.2008 13:52:59
Anmeldelose verbieten Exorz1st Lose-Talk 8 17.12.2007 19:21:38
Reffer verbieten? erotkia Programmierung 1 26.11.2006 11:20:55
Paypal will Loseverkauf verbieten? Querulant Paid4 - News & Infos 2 30.09.2006 13:39:23
direktzugriff auf Ordner verbieten mydoys.de Programmierung 10 13.05.2006 10:13:20


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:34:28 Uhr.