Zurück   klamm-Forum > klamm.de > klamm talk > Verbesserungsvorschläge

Umfrageergebnis anzeigen: Loseverleih im Forum verbieten?
Ja 218 55,75%
Nein 173 44,25%
Teilnehmer: 391. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.05.2007, 23:22:51   #76 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 4243
Lose-Remote

Reg: 04.05.2006
Beiträge: 301
Standard

Hi all,
mal meinen Senf dazu warum ich Leihe.
Ich bin aus Österreich daher ist nicht so leicht einen Verkäufer zu finden wenn ich kurzfristig Lose brauche.
Längerfristig finde ich einen Verkäufer und kann daher meine Leihen immer fristgerecht zurück zahlen.
Mb wurde eingestellt.Auf Mb konnte ich aus Österreich Geld anweisen.
Auf PP sind wir Österreicher immer noch Niemandsland.
Ich habe keine Kreditkarte da ich keine will somit erschwert es wieder schnell an Lose zu kommen.
Meine Arbeit lässt es oft nicht zu das ich schnell mal auf die Bank komme.
Ich leihe immer auf 30.Tage!
Es ist schon vorgekommen das ich am Leihtag 50.cent für die Million bezahlt hätte aber 30.Tage später ist der Kurs auf 46.Cent gefallen.Darum sehe ich gewisse Zinssätze ein.
die Leiher selbst sollte sich sich oft an der Nase nehmen!
Ich sehe oft das an einem einzigen User mit hoher id:zig 100.Millionen geliehen werden.Das sind aber denen eigenen Probleme.
Kein User ist gezwungen in denn Leih oder Abuseforum zu schauen wenn es ihm auf die Nerven geht.Die Vielfalt was alles mit den Losen gemacht wird sollt gewart bleiben.Zuerst wird das eine verboten kommt schon der nächste und schreit das gehört auch verboten.somit hätten die Lose ihren Reiz verloren und können dann ganz abgeschaft werden.

Mein Senf und Ketschup dazu!

Liebe Grüsse aus Wien an alle!

Mfg.herbert
 
herbert2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2007, 23:43:15   #77 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 11300
Lose-Remote

Reg: 25.04.2006
Beiträge: 1.910
Standard

@schnubbel: Ich glaube, dass Du mit Deinem Anliegen auf Taube Ohren stößt, weil die Lose für Klamm das Bonusprogramm bleiben wird, wofür sie geschaffen worden sind. Alles andere und eine noch schärfere Überwachung, wie es sie jetzt über das Forum und durch Mod und Mone gibt, würde ein Eingeständnis zum Losewert sein. Dann wäre Klamm ganz klar für den externen Wert und den Wert in € verantwortlich. Das wird aber nicht passieren. Ebensowenig, wie eine technisch machbare Überwachung der Losesulvenz oder Kreditwürdigkeit des einzelnen Users.
Ich stehe diesem Forum nicht mehr zur Verfügung!
Ich werde keine PN mehr beantworten, noch werde ich Anrufe oder private Mails mehr beantworten. Ich bitte, dieses zu akzeptieren.
kopi-marl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2007, 16:47:07   #78 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 160716
Lose-Remote

Dogdo eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 21.04.2006
Beiträge: 4.433
Standard

Das problem meiner Meinung nach ist einfach nur das man ohne große probleme mehrere Hundert mio leiht. Angenommen man leiht sich bei 10 leihern 100mio, denkt man als verleiher hmm sind ja nur 30€. Aber das bei 10 personen gleich summiert sich das extrem.

Bin auf jeden fall dafür, darf momentan selber noch 5mrd nachrennen
 
Dogdo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2007, 17:45:44   #79 (permalink)
SEO

ID: 165221
Lose-Remote
Abwesend

Querulant eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 4.649
Standard

Zitat:
Zitat von Dogdo Beitrag anzeigen
Bin auf jeden fall dafür, darf momentan selber noch 5mrd nachrennen
Selber schuld sag ich da nur, prüfe die Leute denen zu was leihst, banken machen das auch so oder denkst du die stoppen nun die Kreditbranche?
.
Querulant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2007, 17:49:19   #80 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 160716
Lose-Remote

Dogdo eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 21.04.2006
Beiträge: 4.433
Standard

Zitat:
Zitat von Andre Beitrag anzeigen
Selber schuld sag ich da nur, prüfe die Leute denen zu was leihst, banken machen das auch so oder denkst du die stoppen nun die Kreditbranche?
die liegen momentan bei k4l. Excali war zuvor immer zuverlässig und das über Jahre hinweg wieso sollte ich dann kein vertrauen mehr in ihn haben?
 
Dogdo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2007, 18:00:32   #81 (permalink)
dis iratis natus
Benutzerbild von Saralx

ID: 282225
Lose-Remote

Reg: 22.04.2007
Beiträge: 2.064
Standard

Zitat:
Das problem meiner Meinung nach ist einfach nur das man ohne große probleme mehrere Hundert mio leiht.
Aber das ist doch die Schuld der Verleiher, wenn Betrüger es bei euch so leicht haben!

Mit einem generellen Verbot über Klamm kommt man, denke ich, nicht weit. Dann verlagert sich das ganze nur. Ich denke alle Verleiher sollten sich mal Gedanken machen, wie sie sich besser absichern könnten und nicht ständig Klamm für alles verantwortlich machen, denn Klamm ist schließlich nur die Plattform, und die Admins sind schon sehr eingebunden wegen den ganzen Betrügereien die hier laufen und Klamm ja im Grunde nix angehen (außer der Sperrung) Man sollte mal einsehen, dass das hier langsam keine Spaß-Community mehr ist, sondern (fast) jeder in seinen Losen Geld sieht, sowohl die Verleiher, die sich auf dicke Zinsen freuen, als auch die Leiher, die sich damit dann vom Acker machen. Klamm ist ein kleines Wirtschaftssystem geworden, Geldgier inklusive.

Eher wäre ich dafür, eine Klamm-Schufa einzuführen, wo Kredite der User aufgeführt sind, eine Liste um die sich dann die Verleiher kümmern könnten. Aber auch das ist nur im begrenzten Maße sinnvoll, da sich ja hier jeder an und abmelden kann wie er lustig ist, und so ist dem Betrug Tür und Tor geöffnet.

So, das mal von mir, die sich noch nie Lose geliehen hat, geschweige denn verliehen hat, und beides mit Sicherheit auch nicht tun wird
Saralx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2007, 18:46:04   #82 (permalink)
Moderator
Benutzerbild von Arusiek

ID: 36574
Lose-Remote

Reg: 05.05.2006
Beiträge: 6.381
Standard

Aus welchem Keller ist denn der Thread gekrochen??

Und wieso eigentlich alles immer verbieten wollen lassen statt selbst mal 'nen Funken Verantwortung für sein Handeln zu übernehmen?

Wenn Banken ihre Kredite so vergeben würden wie "Loseverleiher" wären die wohl schon allesamt pleite...

Aber wenn schon was unternehmen, dann Richtig. Die Transfermöglichkeit für Lose komplett wieder abschaffen.
Aber wem ist damit geholfen..?

Gruß Aru
You're wondering now, what to do, now you know this is the end
You're wondering how, you will pay, for the way you misbehaved
Curtain has fallen, now you're on your own
I won't return, forever you will wait

Arusiek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2007, 21:44:33   #83 (permalink)
Loseverleiher

ID: 193048
Lose-Remote

Reg: 21.05.2006
Beiträge: 4.623
Standard

Wieso verbieten ?

Leute leihen nicht nur zum Zocken. Was mit einem Webmaster, der ein Projekt starten will, ihm aber noch 100 Mio fehlen ? Er leiht sie sich und zahlt sie mit Seitengewinnen zurück.

Was mit Leuten, die Lose in Anleihen haben aber sie schon 2 Tage eher brauchen ? Sie Leihen sich Lose und zahlen dann durch die Anleihen zurück ( gut nun mit K4L ein schlechtes Beispiel )

Was, wenns grad Ende des Monats ist und Ebbe aufm Konto ? Man leiht sich Lose und kauft sich erst ne Woche später welche wenn das Gehalt aufm Konto ist, ...


Also ich sehe keinen Grund da was zu schließen weil wenn erstmal die Leihen weg sind, schließen wir die externen Seiten auch alle ( jeder Webbi macht Gewinne und zockt so vlt. User ab, ... )
Lose4Credits auch gleich dicht machen, sind ja unfaire Tauschkurse drinnen
Lose4Graphics weil es ab und zu vorkommt, dass einer seine Grafiken nicht ausliefert
Lose4Scripts weil hier Progger sind, die manchmal Bugs in die Scripts baun, ...


Also ich denke so müssten wir alles zu machen. Denn es gibt nunmal ausnahmen im Loseleihen die nicht zahlen aber wenn man mal schaut wie viele Leihen reibungslos über die Bühne gehen dann sind das wohl wirklich Ausnahmen.
money-sms ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2007, 21:48:51   #84 (permalink)
Braintoaster
Benutzerbild von smile

ID: 113208
Lose-Remote
Reallife

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 3.746
Standard

Zitat:
Zitat von money-sms Beitrag anzeigen
Wieso verbieten ?

Leute leihen nicht nur zum Zocken. Was mit einem Webmaster, der ein Projekt starten will, ihm aber noch 100 Mio fehlen ? Er leiht sie sich und zahlt sie mit Seitengewinnen zurück.
Jemand, der ein (Lose-)Projekt startet, sollte schon etwas mehr, als 100MIO in Petto haben und dies möglichst aus eigener Tasche.
Wenn nicht, kann man sich immernoch risikofreudige Partner suchen.

Es geht hier auch nicht um externe Seiten oder ICQ-Geschäfte, sondern darum , dass im Forum "Loseleihen-Leicht-gemacht" die Norm ist und sich etliche User bei horrenden Zinsen verschulden, wobei die Lose zu 90% verzuckelt werden.

smile
smile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2007, 21:51:00   #85 (permalink)
Schuck

ID: 230768
Lose-Remote

Reg: 10.07.2006
Beiträge: 23.298
Standard

Zitat:
Zitat von money-sms Beitrag anzeigen
Was mit einem Webmaster, der ein Projekt starten will, ihm aber noch 100 Mio fehlen ?
dann sollte er es lieber lassen.
Zitat:
Zitat von money-sms Beitrag anzeigen
Was mit Leuten, die Lose in Anleihen haben aber sie schon 2 Tage eher brauchen ?
die sollen warten oder eben bei freunden LEIHEN, keinen kredit aufnehmen
Zitat:
Zitat von money-sms Beitrag anzeigen
Was, wenns grad Ende des Monats ist und Ebbe aufm Konto ?
sowas weiß man vorher, also weiß man auch das man am ende keine lose hat, also sparen wenn man dann losbrauch

Zitat:
Zitat von money-sms Beitrag anzeigen
Lose4Credits auch gleich dicht machen, sind ja unfaire Tauschkurse drinnen
ja, oft ist es für den käufer "schlecht" aber so kommt er zu seiner AZG oder was auch immer
der unterschied ist, dass man die credits i.d.R. nicht wegen einer zocksucht o.ä. verkauft...
Zitat:
Zitat von money-sms Beitrag anzeigen
Lose4Graphics weil es ab und zu vorkommt, dass einer seine Grafiken nicht ausliefert
betrug, anzeigen und gut isT das hat ebenfalls nichts mit einer zocksucht o.ä. zu tun
Zitat:
Zitat von money-sms Beitrag anzeigen
Lose4Scripts weil hier Progger sind, die manchmal Bugs in die Scripts baun, ...
s.o.
 
Karlsruhe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2007, 22:33:20   #86 (permalink)
Mitglied
Benutzerbild von adau

ID: 298514
Lose-Remote

adau eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 24.09.2007
Beiträge: 1.683
Standard

Ich bin gegen ein Verbot!
Warum den auch?
Jeder ist doch für sich selber verantwortlich!

Wenn die Verleiher zu gierig sind oder nicht aufpassen->Pech!
Die pontenziellen Schuldner sollten ebenfalls
den nötigen Intelligenzquotienten aufbringen können
um festzustellen auf was sie sich einlassen!
Jeder muss doch selber wissen wie er mit seinem
Geld umzugehen hat!
Ein Verbot für Personen unter 16 Jahren wäre evtl. die einzige
Lösung der ich zustimmen würde,doch hier stellt sich wieder
die Frage wer kontrollieren soll wie alt der Leiher ist!

Ich bitte das die Befürworter eines Verbotes sich
auch mal überlegen warum sie
so tolle Zinsen auf ihren Loseseiten bekommen!
Das ist doch auch eine Leihe!
Es gab schon genug Fälle da hatten Benutzer mehrere 100mio auf
einer Seite angelegt die dann plötzlich pleite war!->Heulthread!

Fazit:
Das Beste ist meiner Meinung nach,dass die Verleiher und Leiher
vorsichtiger sind und sich mehr Gedanken darüber machen
welches Risiko sie eigentlich mit ihrem Handeln eingehen!
Verbieten kann man es sowiso nicht!
Wie schon gesagt stützt sich auch das Bankensystem auf dem Leihen und
Weiterverleihen!
 
adau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2007, 00:29:55   #87 (permalink)
ABC
abgemeldet

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 3.851
Standard

Dagegen!

- Warum gibt es auf Klamm Wucher Zinsen überhaupt?

In erster Linie weil sie bezahlt werden!

Gäbe es viele Kreditgeber, weniger Risiko, keinen Infalktanten Losekurs, so gäbe es auch nicht diese Monsterzinsen.

Auch diese Monsterzinsen werden von Nachfrage und Angebot geregelt.


Wir können ja auch keine RL Kredit Zinsen mit den von Klamm risiken vergleichen.

Letzt endlich kannst du Screens haben, und damit deine Tapeten austauschen. Ob sich dahinter so oder so ein Pseudonym verbrigt oder im RL man die Schuffa, Vermögen, Ausgeben, Verdienst berechnen kann sind Welten unterschied.

Es wird auch nicht ständig in gegenüber Dollar steigendem €, sondern in Losen gehandelt, die jeder Zeit fallen können.

Was ist Gier?

Manch einer bezeichnet Gier, wenn sich einer die Taschen voll stopft.
Ein aderer sieht dies als einen Hohen Verdienst an.

umgangssprachlich ein heißes und vorwerfbares Begehren -> Wikipedia Gier

Ein Geschäft ist immer GIER sobald es lohnend ist, denn....

Begierde (bzw. Begehren) bezeichnet den seelischen Antrieb zur Behebung eines Mangelerlebens mit einem damit verbundenen Aneignungswunsch des Gegenstandes oder Zustandes, welcher geeignet erscheint, diesen Mangel zu beheben.

auch wenn ich zu 0,1% verleihe ist das Gier, denn nicht gierig ist nur der, der keinen Zuwachs abverlangt. Das ist, wenn du nem Kumpel 5Mio ausliehst und nächste Woche 5 Mio bekommst.


Jeder von euch der für seine Arbeit mehr verlangt als er benötigt ist wirklich Gierig, und es kann sich keiner herausreden.

Dabei spielt es überhaupt keiner Rolle ob du hier Lose verleihst, eine Slotseite betreibst, Scripte im Lose4Scripts oder Grafiken verscherbelst.
Gier ist zuwachs.

IM RL sobald du deinen Chef um eine Lohnerhöhung anspakst, weil du ja 5& mehr Leistung bringst als dein Nachbar, und du auf die Lohnerhöhung nicht angewiesen bist, ist das schon Gier.

Jeder Mensch hat Gier in sich. So braucht es keinen wundern, dass auch noch morgen Lose verliehen werden.

Die wirklich große Gier
ist meist bei den Leihern, denn...

...welcher seelischen Antrieb zur Behebung eines Mangelerlebens mit einem damit verbundenen Aneignungswunsch des Gegenstandes oder Zustandes verleiht einen bei solchen Zinsen Lose zu leihen, und zu welchen Zweck?

Gier ist auf beiden Seiten.




Wer von euch lehnt ab 1.000€ mehr pro Stunde zu bekommen, würde es euch einer anbieten? Aus dem selben Grund verleiht einer zu 2,5% Tageszins. Weil andere das bezahlen.

Wenn ein Mensch zu gierig ist kommt kein Geschäft zu Stande. Es kann daher niemand einem ein zu gieriges Verhalten vorwerfen. Auch nicht den Loseverleihern. Wenn die morgen 10% am Tag bekommen, nehmen sie diese genau so wie ihr die 1.000€ mehr auf die Stunde. Und wenn ihnen morgen die 2,5% keiner mehr bezahlt, wird kein Geschäft zu stande kommen.


Gier interpretieren die aller meisten falsch, weil sie auf das Geschäft neidisch sind. Wo die Gier zu groß ist, findet kein Geschäft statt. Und wo ein Geschäft statt findet ist die Gier nie zu Groß.

Ich wollte das nur mal schreiben, weil hier gleich viele Menschen aus den niedirgeren Verhältnissen von Gier sprechen, wenn einer ein gutes Geschäft macht.

Doch das hat damit nichts zu tun. Nicht gierig war bekanntlich Jesus in der Bibel umschrieben, sonst gibt es keinen Gier losen Mensch.

Es ist völlig normal in der Wirtschaft, dass bei guten Geschäften sich die Taschen voll gestopft werden. Immerhin leiht der Leiher zu den Wucher Zinsen. Also kann dem Leiher die Gier des Verleihers nicht zu groß sein. Und den Rest braucht es nicht jucken, weil sie haben weder noch von was.

Jeder kann selbst Lose ver/leihen.



Zum eigentlichen zurück!

Welchen Sinn macht es nun Loseverleih zu verbieten? Der Leiher fand das Geschäft nicht zu gierig, und der Verleiher das Angebot befriedigend. Es haben sich beide darauf geinigt.

Klar können beide Seiten dabei zu schaden kommen. Aber das kann bei jedem Geschäft passieren.
 

Geändert von ABC (21.12.2007 um 00:56:38 Uhr)
ABC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2008, 22:26:22   #88 (permalink)
Braintoaster
Benutzerbild von smile

ID: 113208
Lose-Remote
Reallife

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 3.746
Standard

Um das Thema (und den Thread) `mal wieder auf die Tagesordung zu bringen:

Wie wäre es wenigstens mit der Verpflichtung, in Leihthreads im ersten Posting die geliehenen Posten incl. aller Daten (Höhe, Fälligkeit etc.) aufführen zu müssen?

Dann wären evtl. ein paar Verleiher vorsichtiger und dem Leiher würde u.U. seine Gesamtschuld klarwerden.

smile
smile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2008, 22:37:00   #89 (permalink)
Moderator

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.061
Standard

Zitat:
Zitat von smile Beitrag anzeigen
Wie wäre es wenigstens mit der Verpflichtung, in Leihthreads im ersten Posting die geliehenen Posten incl. aller Daten (Höhe, Fälligkeit etc.) aufführen zu müssen?
Klingt zwar auf den ersten Blick gut - ist aber ziemlich indiskret, und für mich aus datenschützerischer Sicht allerwenigstens bedenklich

Ich wäre mir sowieso nicht sicher, ob sich dann jeder daran hält - kann schließlich niemand nachprüfen, bei der ganzen Menge an Leihen, die da mittlerweile laufen, fürchte ich mal.
 
raven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2008, 22:52:11   #90 (permalink)
abgemeldet

Reg: 02.05.2006
Beiträge: 9.117
Standard

So ist es! Wer will das denn alles kontrollieren? Wenn ich mir jetzt Lose leihen würde und mir auf externen Seite irgendwo paar mio leihe, per ICQ, in anderen Foren etc. und dann hier einen Thread eröffne wo ich reinschreibe bislang keine Schulden kann das ja keiner prüfen ^^.

Gruß
Gremlin
 
27o8 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verlinkung verbieten? Timmay Marketing 1 18.04.2008 13:52:59
Anmeldelose verbieten Exorz1st Lose-Talk 8 17.12.2007 19:21:38
Reffer verbieten? erotkia Programmierung 1 26.11.2006 11:20:55
Paypal will Loseverkauf verbieten? Querulant Paid4 - News & Infos 2 30.09.2006 13:39:23
direktzugriff auf Ordner verbieten mydoys.de Programmierung 10 13.05.2006 10:13:20


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:01:21 Uhr.