Zurück   klamm-Forum > klamm.de > klamm talk > Verbesserungsvorschläge

Umfrageergebnis anzeigen: Loseverleih im Forum verbieten?
Ja 218 55,75%
Nein 173 44,25%
Teilnehmer: 391. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.05.2007, 19:45:05   #16 (permalink)
Hat's erfunden

Reg: 20.05.2006
Beiträge: 807
Standard

Solche User, welche "schulden gefährdet" sind (soll heißen: Sie nehmen viele Kredite auf, haben noch keinen oder wenige Zurückgezahlt aber wollen immer mehr geliehen haben), sollte man gar nicht erst Lose leihen, so einfach ist das.

Zitat:
Dann würde die Nachfrage auch steigen, da dann mehr User Lose kaufen werden
Dann gehen die User im RL Euros leihen damit sie damit Lose kaufen können.

Es ist ganz einfach: Wenn die Leiher härter durchgreifen, werden die Leiher sowieso mehr Gewinn daraus ziehen (weil sie harte Euros bekommen und dazu noch mehr als die Lose eigentlich wert sind), lernen es die Leiher vielleicht mal.

Für User, die sich selber nicht unter Kontrolle halten können was ihre schulden anbelangt, habe ich sowieso kein Verständnis und ich weiß nicht, wieso manche Leute dies überhaupt haben (à la Zinsen fallen lassen etc. Die Leiher kommen zu ihrer Kohle falls sie wollen. Wieso erlassen manche Leihern ihren Schuldnern überhaupt die Zinsen? So denken sich manche User vielleicht, dass - wenn sie eine Schulden Liste machen - sie weniger Zinsen zahlen müssen -> Super.)
 
Bani ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2007, 19:57:52   #17 (permalink)
Benutzer

ID: 68714
Lose-Remote

Reg: 05.05.2007
Beiträge: 58
Standard

Das die User dann im Raallife Euros leihen halte ich für sehr unwahrscheinlich, da die Hürden da viel schwieriger sind. Hier kopiert man seinen Perso oder bastelt sich einen mit Photoshop zusammen, was auch immer, schickt das dem VErleiher und schwups hat er seine Lose. Im RL muss er zur Bank rennen (aus dem Haus gehen) und dann fragen ob ihm ein Kredit zugesprochen wird...
Die Btrügerischen Aktivitäten werden sehr viel mehr sinken, denn es ist, mit der obigen Begründung, viel schwieriger jemanden seine Lose zu "klauen".

Und das die Verleiher härter durchgreifen sollen, nun ja vielen ist es egal ob sie Überziehungszinsen von 2 Mark fuffzig erhalten oder werden nicht für 20 € n Mahnbescheid (oder wie heißt das) verfassen. Aber prinzipiell hast du schon Recht mit dem "durchgreifen".
 
Giwan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2007, 20:14:52   #18 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 11300
Lose-Remote

Reg: 25.04.2006
Beiträge: 1.910
Standard

Wenn ich mir einige Loseverleih-Threads und die entsprechenden Sicherheiten ansehe, die sich die Verleiher geben lassen, dann würde ich sofort dafür sein. Aber das verschiebt doch nur das Problem. Wo man verleiht ist doch völlig wurscht. Die Heulthreads und die ernsthaften Abuse-Threads tauchen hier trotzdem wieder auf. Und die kann man nicht verbieten, da Klamm-Lose ein Klamm erzeugtes Problem ist. Also warum sollte die Community im anhängigen Forum nicht darüber diskutieren dürfen?

Vielmehr sollte man die Verleiher immer mehr zu Augen führen, dass sie nicht leichtfertig ihre Lose rausschmeißen sollen und den Leihern, dass Loseschulden keine Spielgeldschulden sind.
Ich stehe diesem Forum nicht mehr zur Verfügung!
Ich werde keine PN mehr beantworten, noch werde ich Anrufe oder private Mails mehr beantworten. Ich bitte, dieses zu akzeptieren.
kopi-marl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2007, 20:17:55   #19 (permalink)
abgemeldet

Reg: 01.05.2006
Beiträge: 33.004
Standard

Zitat:
Zitat von kopi-marl Beitrag anzeigen
[...]Aber das verschiebt doch nur das Problem. Wo man verleiht ist doch völlig wurscht. Die Heulthreads und die ernsthaften Abuse-Threads tauchen hier trotzdem wieder auf. Und die kann man nicht verbieten, da Klamm-Lose ein Klamm erzeugtes Problem ist. Also warum sollte die Community im anhängigen Forum nicht darüber diskutieren dürfen?[...]
Tut es das? Klamm ist nicht für externe Seiten zuständig, wenn ein Handel im Forum zustande kommt, gucken wir Moderatoren zumindest mal drüber, oder versuchen zu vermitteln. Das würde entfallen.

Abusethreads gäb es dann auch viel weniger, denn die Schulden könnten dann privat eingetrieben werden, eben da, wo sie verursacht werden.
 
Benutzer-2472 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2007, 20:20:11   #20 (permalink)
Erfahrener Benutzer

Reg: 07.05.2006
Beiträge: 2.916
Standard

Dafür!

Gründe wurden schon genug genannt.
Herzlichst
Ihr smaak
smaak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2007, 20:21:32   #21 (permalink)
sag ich nicht

ID: 134909
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 1.382
Standard

Prinzipiell Dafür
hotwin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2007, 20:24:09   #22 (permalink)
zu gutmütig
Benutzerbild von toni

toni eine Nachricht über ICQ schicken toni eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 2.469
Standard

@ threadersteller

mach doch einfach mal ne Umfrage an den Thread
toni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2007, 20:25:21   #23 (permalink)
Loseverleiher

ID: 219696
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 4.546
Standard

Zitat:
Zitat von kopi-marl Beitrag anzeigen
Vielmehr sollte man die Verleiher immer mehr zu Augen führen, dass sie nicht leichtfertig ihre Lose rausschmeißen sollen und den Leihern, dass Loseschulden keine Spielgeldschulden sind.
Das ist defnitiv ein Problem, aber was für mich viel wichtiger ist ist, dass die Zinsen einfach nicht angemessen sind, egal ob 0,5% oder 1,5%/Tag, das ist alles viel zu teuer auf Dauer, von den gierigen Überziehungszinsen mal ganz zu schweigen.
Gäbe es vernünftige Zinssätze, wie bei realen Kreditinstituten auch, würde das Verleihen für die Leiher Sinn machen, so verbirgt sich mir jede Logik, warum einige, obwohl sie eigentlich Geld haben, immer Lose zu so teuren Zinsen leihen. Das begreif ich echt nicht mehr...
Verleihe ständig Lose ab 0,5%/Tag
Lukratives Angebot
dApLaYa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2007, 20:28:08   #24 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von mailwelt

ID: 15723
Lose-Remote

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 1.565
Standard

Zitat:
Zitat von toni Beitrag anzeigen
@ threadersteller

mach doch einfach mal ne Umfrage an den Thread
zuerst mal schauen,wie das geht
 
mailwelt ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2007, 20:29:38   #25 (permalink)
zu gutmütig
Benutzerbild von toni

toni eine Nachricht über ICQ schicken toni eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 2.469
Standard

Zitat:
Zitat von mailwelt Beitrag anzeigen
zuerst mal schauen,wie das geht
dein erstes Posting öffnen, auf erweitert klicken, Umfrage hinzufügen
toni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2007, 20:31:21   #26 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von mailwelt

ID: 15723
Lose-Remote

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 1.565
Standard

Zitat:
Zitat von toni Beitrag anzeigen
dein erstes Posting öffnen, auf erweitert klicken, Umfrage hinzufügen
habs gefunden,alle abstimmen,los gehts
 
mailwelt ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2007, 20:31:40   #27 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 11300
Lose-Remote

Reg: 25.04.2006
Beiträge: 1.910
Standard

Zitat:
Zitat von Cybo Beitrag anzeigen
Abusethreads gäb es dann auch viel weniger, denn die Schulden könnten dann privat eingetrieben werden, eben da, wo sie verursacht werden.
Das können sie schon lange! Klamm ist und war nie für private Geschäfte verantwortlich und die Klamm-Lose haben für Klamm einen anderen Sinn, als der, zu dem sie umgewandelt worden sind. Das entbindet Klamm aber nicht der Tatsache, dass er Urheber der Probleme ist. Er kann sich also zumindest nicht durch ein generelles Verbot davor verschließen. Eine generellere Überwachung der Verleihthreads wäre wünschenswert, kann aber weder zur Pflicht werden, noch kann es irgendwie bewerkstelligt werden. Wer also Lose verleiht, wird immer wieder auf die Plattform Klamm-Forum zurückgreifen, weil er hier die meisten User vorfindet. Ein generelles Verbot des Losehandels ist auch nicht umsetzbar, weil die User das Eigentum oder zumindest den frei verfügbaren Besitz an den eigenen Losen erworben haben.

Was machbar wäre, wäre das Verbot des Handels auf der Plattform Klamm-Forum. Aber das hätte viel früher, nämlich bei Einführung der Lose passieren müssen. Nun würde es das Problem nicht eindämmen, sondern nur verlagern. Denn wer durch Verleih seine Lose vermehren will, der tut es und braucht dieses Forum nicht. Externe Seiten beweisen es. Und dafür braucht man nichtmal ein Skript. Jeder, der ein wenig Webspace hat, kann sich ein eigenes Forum kostenlos einrichten und wird es dort weiter tun.

Deshalb ist Aufklärung eine bessere Eindämmung des Problems als ein Verbot in den eigenen Räumen.
Ich stehe diesem Forum nicht mehr zur Verfügung!
Ich werde keine PN mehr beantworten, noch werde ich Anrufe oder private Mails mehr beantworten. Ich bitte, dieses zu akzeptieren.
kopi-marl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2007, 20:39:42   #28 (permalink)
Administratorin
Benutzerbild von Mone

ID: 969
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 26.547
Standard

Wir können nur verbieten, was wir auch kontrollieren können. Wenn im Forum kein Verleih mehr erlaubt ist, wird eben per ICQ oder über externe Seite geliehen, und die Heulthreads wird es weiterhin geben.

Ich meine, es wird doch keiner gezwungen, Lose zu verleihen, außer von der eigenen Gier. Für mich sieht das so aus, als wenn eher die Verleiher geschützt werden sollen als die Leiher.

Wir bieten hier im Forum nur eine Plattform. Was die User draus machen, liegt an ihnen, es gehören bei "Geschäften" immer 2 Seiten dazu. Warum sollen wir schon wieder Internetpolizei oder wahlweise Kindergartentante (oder -onkel) spielen? Ein Verbot löst keins der Probleme.
.
Mone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2007, 20:41:39   #29 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 11300
Lose-Remote

Reg: 25.04.2006
Beiträge: 1.910
Standard

Danke Mone! Meine Gedanken und Worte in kurzen Sätzen zusammengefasst
Ich stehe diesem Forum nicht mehr zur Verfügung!
Ich werde keine PN mehr beantworten, noch werde ich Anrufe oder private Mails mehr beantworten. Ich bitte, dieses zu akzeptieren.
kopi-marl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2007, 20:42:13   #30 (permalink)
abgemeldet

Reg: 01.05.2006
Beiträge: 33.004
Standard

Zitat:
Zitat von kopi-marl Beitrag anzeigen
Das können sie schon lange! Klamm ist und war nie für private Geschäfte verantwortlich und die Klamm-Lose haben für Klamm einen anderen Sinn, als der, zu dem sie umgewandelt worden sind. Das entbindet Klamm aber nicht der Tatsache, dass er Urheber der Probleme ist. Er kann sich also zumindest nicht durch ein generelles Verbot davor verschließen.[...]
Hm, ich für meinen Teil predige tag-täglich, dass man Sicherheiten fordern soll, Abuse wurde dadurch leider absolut nicht leerer, denn kaum einer hört drauf.

Ich war ja auch "nur" beim Forenverbot. Das gesamte Handeln auszusetzen ist sinnlos

Klamm ist Urheber der Lose, nicht der Schulden.
 
Benutzer-2472 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verlinkung verbieten? Timmay Marketing 1 18.04.2008 13:52:59
Anmeldelose verbieten Exorz1st Lose-Talk 8 17.12.2007 19:21:38
Reffer verbieten? erotkia Programmierung 1 26.11.2006 11:20:55
Paypal will Loseverkauf verbieten? Querulant Paid4 - News & Infos 2 30.09.2006 13:39:23
direktzugriff auf Ordner verbieten mydoys.de Programmierung 10 13.05.2006 10:13:20


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:31:46 Uhr.