Zurück   klamm-Forum > klamm.de > klamm talk > Verbesserungsvorschläge

Like Tree39Likes

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.05.2014, 17:46:55   #31 (permalink)
grafikdilettant
Benutzerbild von baffi

ID: 268589
Lose-Remote

Reg: 25.12.2006
Beiträge: 16.975
Standard

Insgesamt wäre das möglicherweise eine Lösung.

Ich war nur davon ausgegangen, dass er die Bestätigungslösung eben nicht will. Und in dem Fall macht die Aussage auch keinen Sinn...
baffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2014, 18:25:49   #32 (permalink)
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.454
Standard

Zitat:
Zitat von baffi Beitrag anzeigen
Eigentlich macht er das ja über die Wechselstube. Ihr könnt eben nur nicht sehen, wieviel dort verkauft wird...
Ja, eigentlich. Aber durch die Wechselstube kann nur über Klamm erwirtschaftetes Geld in Lose getauscht werden. Also definitiv kommen die zig Billionen Lose nicht aus der Wechselstube.

Zitat:
Zitat von Mone Beitrag anzeigen
Ich kann mich irren, aber hat er das denn irgendwo geschrieben?
Natürlich nicht direkt, aber hier würde ich schon hinein interpretieren, dass es fleißig so weiter geht. Ist natürlich pessimistisch von mir ausgelegt, aber die Erfahrungen der letzten Jahre lassen ja kaum eine andere Schlussfolgerung zu.

Aber wie dem auch sei, die letzten Monate ist der Preis ja nur langsam gesunken, mal sehen was die Zukunft bringen wird. Hoffen wir mal das beste.
 
k491 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2014, 18:28:29   #33 (permalink)
Forenneuling

ID: 345601
Lose-Remote

Reg: 19.03.2009
Beiträge: 3.620
Standard

Zitat:
Zitat von Arusiek Beitrag anzeigen
Verstehe ich nicht so ganz...
"Ihr" habt Lose gekauft und doch auch bekommen, oder? Ob von Lukas oder einem anderen User ist doch egal. Wo ist da jetzt der Verlust?
Hast recht. Lose Verlust - Startseitenvergütung Gewinn. Sozialistische Umverteilung zugunsten der armen Startseitenklicker

Zitat:
Und wenn man viel Geld in etwas eigentlich wertloses steckt und auf hohen Gewinn spekuliert, dann muss man auch verlieren können;
Das erzähl mal z.B. den beiden damals Minderjährigen die mir adhoc einfallen, die hier einen fünfstelligen Schuldenbetrag im €-Bereich hinterlassen haben. Oder erzähl das noch besser deren Eltern. Und die haben nicht mal investiert, sondern sich nur verschuldet oder horrende Zinsen ausgelobt, die sie nicht erwirtschaftet bekommen haben.

Spekulieren allerdings kann man nur, wenn für zwei Seiten der Ausgang ungewiss ist. Was allerdings passiert ist - eine sich als neutral darstellende Seite hat beide berumst

Aber läßt sich eh nicht mehr ändern. So oft man es kritisiert - oder verteidigt.

Die Frage bleibt, wie sich die Zukunft gestaltet. Und so wie es bisher war, macht es keinen weiteren Sinn.

Ein Vorschlag von mir war, dass es eine notarielle Überwachung der Gesamtmenge gibt, die einen generierten Zufluß verhindert. Dann müssen hier nicht die Karten offen gelegt werden, aber das Generieren für die Zukunft wird dann entweder notariell bestätigt oder nicht bestätigt.

Ein weiterer Vorschlag:

Eine zweite handelbare Einheit, bei der sichergestellt ist, dass es keine Generierung an einem für alle transparenten Konstrukt vorbei gibt. Dann können sich die Nutzer aussuchen, ob sie in hochspekulativen Losen mit Verlustgefahr wie bisher weitermachen, oder lieber in renditeferne, aber dafür eher wertkonstante Einheiten anlegen. Dann muß auch niemand mehr meckern, weil es nur das eine gibt.
Nix los hier - Noch mehr nix los

Die Zauberfarbe ist #f5f5ff
Die Zauberfarbe ist #f5f5ff
K345601 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2014, 18:45:31   #34 (permalink)
Lose 2.0 –
das zweite Zeitalter
Benutzerbild von theHacker

ID: 69505
Lose-Remote

theHacker eine Nachricht über ICQ schicken theHacker eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 22.650
Standard

Zitat:
Zitat von Arusiek Beitrag anzeigen
Es hat nie jemand behauptet, daß Lose eine Anlagemöglichkeit sind, im Wert steigen oder irgendwer viel Geld da reinstecken soll.
Das "Problem" is ein anderes:
Damals gabs die Aussage "Ich generiere nicht (mehr)" - ich werd sicher bald verbessert - und diese Aussage hat sich nachträglich als Lüge herausgestellt.
k491 gefällt das.
NEU OpenIsles - das freie Insel-Aufbauspiel NEU

www.theHacker.ws v3 | WhatPulse-Team
Bezahlte Startseite
- mehr Verdienst als auf klamm - viele Auszahlungen erhalten
theHacker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2014, 21:57:37   #35 (permalink)
ohne Vertrauen
Benutzerbild von Bububoomt

ID: 10361
Lose-Remote
Krank

Bububoomt eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 19.532
Standard

Zitat:
Zitat von Arusiek Beitrag anzeigen
Sieh es sportlich, im Endeffekt ist es wie an der Börse. Das Geld ist nicht weg, es gehört jetzt nur jemand anderem. Und wem ist dann doch auch egal...
Was meinst du was los ist wenn herauskommt die Börse hat nicht 1 Mio Aktien wie angekündigt/Ausgeschrieben ausgegeben von einer Aktie sondern 10 Millionen!?
Bububoomt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2014, 22:10:43   #36 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von M3Y3R

ID: 336361
Lose-Remote

Reg: 08.05.2006
Beiträge: 1.610
Standard

Zitat:
Zitat von daric Beitrag anzeigen
Das Losesystem mit der Börse zu vergleichen ist ja schon ein dicker Hund...
Zitat:
Zitat von Bububoomt Beitrag anzeigen
Was meinst du was los ist wenn herauskommt die Börse hat nicht 1 Mio Aktien wie angekündigt/Ausgeschrieben ausgegeben von einer Aktie sondern 10 Millionen!?
Wollt ihr nun das Losesystem mit der Börse vergleichen oder nicht!
Immer das gejammer, sowie hin und her...
 
M3Y3R ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2014, 22:13:43   #37 (permalink)
ohne Vertrauen
Benutzerbild von Bububoomt

ID: 10361
Lose-Remote
Krank

Bububoomt eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 19.532
Standard

Ich habe die Lose nicht mit der Börse verglichen, das war Arusiek.
Ich habe nur seien Vergleich aufgeschnappt und diesen "korrigiert", so wie sein BMW Vergleich, oder welche Marke war es nochmal!?
Bububoomt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2014, 22:19:57   #38 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von M3Y3R

ID: 336361
Lose-Remote

Reg: 08.05.2006
Beiträge: 1.610
Standard

Zitat:
Zitat von Bububoomt Beitrag anzeigen
Ich habe die Lose nicht mit der Börse verglichen, das war Arusiek.
Ich habe auch nicht direkt euch beiden damit gemeint sondern eher generell alle Schreihälse ala " Der Losepreis ist zu tief" und "Lukas hat uns betrogen"...

Außerdem, wenn du deinen Kommentar nochmal liest, wirst du feststellen dass du einen direkten Vergleich hergestellt hast...
 
M3Y3R ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2014, 22:24:52   #39 (permalink)
grafikdilettant
Benutzerbild von baffi

ID: 268589
Lose-Remote

Reg: 25.12.2006
Beiträge: 16.975
Standard

Euer Problem ist eben nur, dass es sich weder um Wertpapiere dreht (da gäbe es dann feine gesetzliche Vorschriften dazu), noch um Sachen (körperliche Gegenstände) wie zum Beispiel die BMW.

Ihr handelt mit Zahlen einer Datenbank, die Euch noch nicht einmal gehören (s. Loseregeln Nr. 4).

Wenn ihr unter diesen Voraussetzungen keine ausreichende Vorsicht walten lasst, dann kann es eben passieren, dass ihr das Spielchen verliert.

Das macht Lukas´ Verhalten nicht besser und meiner Meinung nach hätte er das Ganze auch anders anpacken können und müssen. Das Kind ist aber nun einmal in den Brunnen gefallen.
baffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2014, 22:44:06   #40 (permalink)
Lose 2.0 –
das zweite Zeitalter
Benutzerbild von theHacker

ID: 69505
Lose-Remote

theHacker eine Nachricht über ICQ schicken theHacker eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 22.650
Standard

Zitat:
Zitat von baffi Beitrag anzeigen
Das macht Lukas´ Verhalten nicht besser und meiner Meinung nach hätte er das Ganze auch anders anpacken können und müssen. Das Kind ist aber nun einmal in den Brunnen gefallen.
Die Frage is, wie er den Karren wieder aus dem Dreck kriegt

@Lukas, jetzt mal ganz doof:
Zitat:
Zitat von klamm Beitrag anzeigen
Es wird keine Mengenanzeigen mehr geben.

Begründung: Selbst wenn keine Lose generiert werden, sondern ein sprunghafter Anstieg der Menge z.B. wie bei der Umlaufmengenanzeige durch "Tests" diverser Seitenbetreiber erzeugt wird, werde ich dafür verantwortlich gemacht. Es hagelt Beleidigungen, Verleumdungen und auch (private) Drohungen ... dem möchte ich mich nicht länger aussetzen.
Verstanden. Voll nachvollziehbar.

Die provokante Frage: Was is das Argument, dass es keine Gesamtmengenanzeige mehr gibt?

Da gibts keine Tests oder sonst irgendwas. Die macht n Sprung nach oben, wenn du die Losemenge erhöhst. Das machst du entweder durch Aktivitätslose in so geringem Ausmaß, dass es keinen juckt und klar erklärbar is, warums nach oben geht; oder durch Generierung, wo ja schon vermehrt die Idee gekommen, dass du deine Generierungsaktionen einfach öffentlich machst ("Transparenz").

Wenn dus ganz cool machen willst, gibts eben Diagramm und/oder Tabelle (gibt coole JavaScript-Frameworks, um sowas interaktiv zu machen ), wo pro Tag gelistet is, wo Lose eliminiert wurden und wo Lose geschaffen wurden.
NEU OpenIsles - das freie Insel-Aufbauspiel NEU

www.theHacker.ws v3 | WhatPulse-Team
Bezahlte Startseite
- mehr Verdienst als auf klamm - viele Auszahlungen erhalten
theHacker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2014, 23:04:20   #41 (permalink)
grafikdilettant
Benutzerbild von baffi

ID: 268589
Lose-Remote

Reg: 25.12.2006
Beiträge: 16.975
Standard

Zitat:
Zitat von theHacker Beitrag anzeigen
Die Frage is, wie er den Karren wieder aus dem Dreck kriegt [...]
Wenn überhaupt, dann vermutlich nur mit irgend etwas in Richtung Deines Vorschlages. Aber sicher ist das auch nicht.

Vielleicht sträubt er sich ja auch deshalb so dagegen?
baffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2014, 00:45:43   #42 (permalink)
Moderator
Benutzerbild von Arusiek

ID: 36574
Lose-Remote

Reg: 05.05.2006
Beiträge: 6.381
Standard

Zitat:
Zitat von daric Beitrag anzeigen
Das Losesystem mit der Börse zu vergleichen ist ja schon ein dicker Hund, dass dieser Vergleich etwas hinkt muß ich wohl nicht weiter kommentieren.
Das habe ich nie gemacht. Im Gegenteil... Ich bin i.d.R. einer der Ersten, der gerne und oft darauf hinweist, daß Lose weder Währung noch Aktien sind.

Man braucht aber auch keine Börse um zu spekulieren... Ein ehem. Bekannter von mir hat sich drei ältere Autos in seine Garage gestellt und hofft, daß diese mal ordentlich an Wert gewinnen.
Mit etwas Glück wird er damit reich, mit etwas Pech bekommt er nichtmal die Miete der Garage wieder raus... Dann kann er aber auch nicht dem Hersteller vorwerfen, daß er zu viel/gute/schlechte Autos gebaut hat. Das ist nunmal das Problem bei Spekulationen bzw. der Unterschied zu einer sicheren Anlage.

Zitat:
Zitat von K345601 Beitrag anzeigen
Das erzähl mal z.B. den beiden damals Minderjährigen die mir adhoc einfallen, die hier einen fünfstelligen Schuldenbetrag im €-Bereich hinterlassen haben. Oder erzähl das noch besser deren Eltern. Und die haben nicht mal investiert, sondern sich nur verschuldet oder horrende Zinsen ausgelobt, die sie nicht erwirtschaftet bekommen haben.
Und das ist alleine die Schuld eines sinkenden Losepreises, egal in wie weit Lukas daran direkt oder indirekt beteiligt ist?

Sollte sich da nicht eher die Frage stellen, wie Minderjährige an einen "fünfstelligen Schuldenbetrag im €-Bereich" kommen? Hast du da evtl. eine andere Erklärung für als "Gier frisst Hirn"? Aber da sind wir wieder beim Thema Spekulation...

Wieso ist es im Gegenzug kein Problem, daß sich Kinder und Jugendliche auf externen Seiten an (illegalem) Glückspiel ohne Alterskontrolle und staatlicher Aufsicht beteiligen können? Liegt da nicht eine wesentliche größere Gefahr?

Zitat:
Ein Vorschlag von mir war, dass es eine notarielle Überwachung der Gesamtmenge gibt, die einen generierten Zufluß verhindert.
Und dir kommt das nicht selbst lächerlich vor..?

Zitat:
Eine zweite handelbare Einheit, bei der sichergestellt ist, dass es keine Generierung an einem für alle transparenten Konstrukt vorbei gibt. Dann können sich die Nutzer aussuchen, ob sie in hochspekulativen Losen mit Verlustgefahr wie bisher weitermachen, oder lieber in renditeferne, aber dafür eher wertkonstante Einheiten anlegen. Dann muß auch niemand mehr meckern, weil es nur das eine gibt.
Warum muss klamm.de denn überhaupt dafür sorgen, daß ihr mit irgendwas Profit macht? Eine bezahlte Startseite ist nunmal keine Investmentbank...

In erster Linie ist Lukas wohl damit beschäftigt seine eigenen Kosten zu decken und nach Möglichkeit Gewinn zu erwirtschaften. Das muss er sich als Unternehmer auch nicht vorwerfen lassen.
Ob jemand davon träumt mit Losen ohne Arbeit, Einsatz und Talent reich zu werden oder Lose ganz prima findet um damit seine Gewinne an Finanzamt oder der Agentur für Arbeit vorbei zu schleußen und durch die Inflation jetzt kaum noch Gewinn macht kann ihm doch Latte sein.

Und btw. behaupte ich immernoch, daß die "Gesamtlosemenge" für den "Losekurs" absolut irrelevant ist... Ein paar Leute sind imho einfach der Meinung, daß es von Lukas totaaal unfair ist Geld zu verdienen, das sie sich eigentlich unter den Nagel reißen wollten.

Zitat:
Zitat von theHacker Beitrag anzeigen
Das "Problem" is ein anderes:
Damals gabs die Aussage "Ich generiere nicht (mehr)" - ich werd sicher bald verbessert - und diese Aussage hat sich nachträglich als Lüge herausgestellt.
Und..? Ist doch im Prinzip schon Blödsinn... Natürlich generiert Lukas Lose. JEDES Los das auf irgendeinem Klamm- oder EF-Konto liegt wurde von Lukas generiert. Sicherlich hat Lukas auch in der einen oder anderen Situation nicht unbedingt sehr glücklich agiert... Trotzdem ist es seine Seite, seine Lose, sein Risiko und entsprechend auch sein Gewinn und für mich absolut kein Grund für Neid oder um irgendwelche abstrusen Forderungen zu stellen.

Ich glaube ich habe das schonmal geschrieben, aber ich würde anregen, sich vor dem Posten eines Verbesserungsvorschlages bzw. einer Forderung an Lukas zu fragen, ob man das selbe auch seinem Metzger vorschlagen oder von seinem Bäcker verlangen würde...

Gruß Aru
You're wondering now, what to do, now you know this is the end
You're wondering how, you will pay, for the way you misbehaved
Curtain has fallen, now you're on your own
I won't return, forever you will wait

Arusiek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2014, 00:59:15   #43 (permalink)
grafikdilettant
Benutzerbild von baffi

ID: 268589
Lose-Remote

Reg: 25.12.2006
Beiträge: 16.975
Standard

Zitat:
Zitat von Arusiek Beitrag anzeigen
[...] Und btw. behaupte ich immernoch, daß die "Gesamtlosemenge" für den "Losekurs" absolut irrelevant ist...
Das ist sie nicht. Allein schon die Tatsache, dass alle daran glauben, macht sie relevant.

Ob sie tatsächlich der Hauptauslöser der ganzen Misere ist, da bin ich mir auch nicht sicher. Allerdings wurde es durch das Verhalten von Lukas auch nicht besser...
baffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2014, 01:16:30   #44 (permalink)
Moderator
Benutzerbild von Arusiek

ID: 36574
Lose-Remote

Reg: 05.05.2006
Beiträge: 6.381
Standard

Zitat:
Zitat von baffi Beitrag anzeigen
Das ist sie nicht. Allein schon die Tatsache, dass alle daran glauben, macht sie relevant.
Da könnte ich jetzt aber gegenhalten, daß die genaue Menge ja unbekannt ist und sie deshalb wieder irrelevant ist...

Aber dann geht's auch bald ins philosophische...

Gruß Aru
You're wondering now, what to do, now you know this is the end
You're wondering how, you will pay, for the way you misbehaved
Curtain has fallen, now you're on your own
I won't return, forever you will wait

Arusiek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2014, 01:29:39   #45 (permalink)
grafikdilettant
Benutzerbild von baffi

ID: 268589
Lose-Remote

Reg: 25.12.2006
Beiträge: 16.975
Standard

Die Unbekannte in der Rechnung macht die Spekulation schwierig, stimmt. Da spielt dann die Psychologie die Hauptrolle. Nun scheint es aber so zu sein, als sei der Hauptfaktor gefunden und da die Menge ja immer mehr zunimmt, muss der Wert ja auch sinken. Das ist mindestens eine self-fullfilling-Prophecy.

Einen (vielleicht gar nicht so kleinen) Anteil am Wertverfall kann die Menge aber natürlich auch tatsächlich haben. Um das seriös zu beurteilen, müssten wir die Menge aber kennen.

Schlimmer wirkt aber sicher der Vertrauensverlust in Lukas.
baffi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein PC ist total verstaubt - Wie kann ich ihn wieder auf fordermann bringen? Don-chuan-kenan Hardware 12 07.08.2016 12:59:51
Festplatte wieder zum laufen bringen - 10 Mio Lose Gnarf Lose4Action 9 01.06.2008 13:35:12
Ich würd gern einen Webkatalog online bringen (lassen) nur wo? cocaboy Webhosting 1 02.03.2008 22:07:30
[HTML] - Browser dazu bringen Bilder immer wieder neu zu laden? zuendkerzn Programmierung 10 20.10.2007 14:51:03
PSP online bringen. woher SSIP? beenie_man Netzwerktechnik 1 27.11.2006 16:17:12


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:09:53 Uhr.