Zurück   klamm-Forum > klamm.de > klamm talk > Verbesserungsvorschläge

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.10.2009, 20:02:16   #16 (permalink)
King with a crown
Benutzerbild von DelphiKing

ID: 46719
Lose-Remote

DelphiKing eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 6.705
Standard

Zitat:
Zitat von Arusiek Beitrag anzeigen
Macht sowas doch als externes Projekt...
Und wer überprüft dann den Einlagensicherungsfond?
Ich würde sicherlich nicht xxx Mio. Lose an einen fremden EF transferieren, die ich dann in absehbarer Zeit nicht wieder zurückbekommen werde. Und im Falle des Falles haut der private Betreiber des Fonds dann mit den Milliarden auch einfach ab.
 
DelphiKing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2009, 20:08:28   #17 (permalink)
abgemeldet

Reg: 28.04.2006
Beiträge: 2.601
Standard

Zitat:
Zitat von Arusiek Beitrag anzeigen
Macht sowas doch als externes Projekt...

Wobei ich bezweifle, daß jemand der Betrügen will da teilnimmt

Gruß Aru
Nun man ist ja mehr oder weniger als User allein gelassen bei einem Bankrott.

Ich brauche so einen Fond persönlich nicht, weil bei mir alles abgedeckt ist.

Ich bin aber auch User und habe mich gerade aus Gründen von Pleitewellen bei über 100 Loseseiten abgemeldet und mich auf die wenigen Loseseiten konzentriert, die mir persönlich vertrauensvoll erscheinen.
Das Beispiel Klammbanking.eu war für mich ausschlaggebend dafür, mal über neue Möglichkeiten der Sicherheit nachzudenken, die auch die Interessen der User angemessen vertreten könnten.
Ich war nicht direkt von dieser Pleite betroffen, jedoch haben sich einige Mitglieder bei mir abgemeldet mit der Begründung, dass Klammbanking.eu pleite sei (glaube das waren um die 20 Mitglieder, die in der freiwilligen Begründung angegeben haben, dass die sich überall abmelden, weil Klammbanking.eu pleite sei).

Es ist ja nunmal so, dass jeder eine 0815 Loseseite aufmachen kann und die Seite nach einer gewissen Zeit dann verschwindet. Die Maschen sind hingegen immer gleich und viele kommen leider mit solchen Aktionen auch oft durch bzw. erwirken die großen Imageschaden und Vertrauensverlust. Dies reißt mehr oder weniger auch die Seiten ggf. in ein schlechtes Licht, die jahrelang oder grundsätzlich ehrlich sind und sich so verhalten.

Viele Mitglieder verhalten sich ehrlich und möchten meiner Erfahrung nach Stabilität, Ehrlichkeit und Sicherheit bei der Wahl der Loseseite haben. Negativ fallen aber immer die Seiten auf, die das Gesamtbild schaden. Ich glaube ich bin nicht der Einzigste, der schon mal Opfer von pseudo-glaubwürdigen Admins geworden ist. Die Konsequenz daraus war, dass ich das Vertrauen gegenüber anderen Loseseiten verloren habe und gleichzeitig mich persönlich auf meine Loseseite konzentriert habe. Auch habe ich eine Zeit über ein kompletten Ausstieg nachgedacht (weil ich das Handeln auch von den Klammadmins als nicht gerecht empfunden habe).
Leute wie Klammgeil durften mit Minuskonten und Taschenspielertricks ungehemmt ihre Geschäfte weiterführen und Seiten wie Klammbanking.eu, die mal eben 100mrd. Lose oder mehr verbraten und einen so genannten Schaden anrichten, haben mehr oder weniger freies Geleit in ihrem Handeln mit Userlosen. Dass dabei einige tausend Euro im Gesamtgegenwert mal eben verbraten sind, spielt dabei wohl keine Rolle. Es sei ja die Schuld des Users, der Lose auf anderen Seiten anlege.

Ich erinnere mich an Zeiten, wo Mone, Hellhammer und Basshammer stichprobenartig Informationen preisgegeben haben über einen möglichen Bankrott. Diese Zeiten sind aber dank den ganzen Unkenrufen der Klammgemeinde nach mehr Zurückhalt lange vorbei.

Einen Riegel kann man deshalb nur vorsetzen indem der Admin sich das Vertrauen verdient. Deshalb sind für mich neue Lösungsmöglichkeiten oder Ideen nützlich und gleichermaßen zwingend erforderlich. Denn die Community so wie sie lebt, existiert auch nur so lange, wie das Vertrauen besteht.
 
Luuk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2009, 20:29:30   #18 (permalink)
Moderator
Benutzerbild von Arusiek

ID: 36574
Lose-Remote

Reg: 05.05.2006
Beiträge: 6.381
Standard

Zitat:
Zitat von Oseidon Beitrag anzeigen
Es ist ja nunmal so, dass jeder eine 0815 Loseseite aufmachen kann und die Seite nach einer gewissen Zeit dann verschwindet. Die Maschen sind hingegen immer gleich...
Dass dabei einige tausend Euro im Gesamtgegenwert mal eben verbraten sind, spielt dabei wohl keine Rolle. Es sei ja die Schuld des Users, der Lose auf anderen Seiten anlege.
Joa, weil es funktioniert
Weil User scheinbar immernoch blind alle ihre Lose auf eine Seite packen, die grade erst gestartet ist und deren Admin seit 2 Wochen auf klamm angemeldet ist

klamm.de lehnt lt. Loseregeln, §5 alle Verantwortung beim Losetransfer ab. Von daher wird es auch von Seiten klamms kein "Kontrollorgan" oder gar eine "Versicherung" geben.

Und selbst wenn ein solcher Fond gegründet würde... Wie willst du die Seitenbetreiber dazu bringen sich zu beteiligen? Die ehrlichen, grossen Seiten werden kaum da einzahlen um Betrügern die Abzocke quasi noch zu erleichtern...

Zitat:
Einen Riegel kann man deshalb nur vorsetzen indem der Admin sich das Vertrauen verdient.
Da stimme ich dir grundsätzlich zu.

Gruß Aru
You're wondering now, what to do, now you know this is the end
You're wondering how, you will pay, for the way you misbehaved
Curtain has fallen, now you're on your own
I won't return, forever you will wait

Arusiek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2009, 20:33:31   #19 (permalink)
Der Erlöser
Benutzerbild von tobias1985

ID: 37913
Lose-Remote

tobias1985 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 24.04.2006
Beiträge: 4.751
Standard

Zitat:
Zitat von Oseidon Beitrag anzeigen
Was auch für mich als Seitenbetreiber als Verbesserung helfen würde:

Eine Art "Einlagensicherungsfond".

Beispiel: Betreiber xy hinterlegt xxxmio lose im Falle eines Totalverlusts (der Webmaster kommt nicht an diese Lose ran, die einmal in den Fond eingezahlt sind) würden dann aus diesem Fond die User ausgezahlt.

Jedenfalls mal als kleine Anregung könnte man so eine Idee ja anregen.
Na und wie willst du die Lose im Falle einer Pleite dann verteilen? Woher soll man wissen, welcher User wieviele Lose hatte? Nur Lose an User mit Screenshots? Bringt auch nichts, da dann tausend gefakete Screenshots kommen.

Gute Idee, aber leider nicht umsetzbar.
- Nett sein kostet nichts und tut jedem gut -
- besser spät als gar nicht -
- Signatur ohne Werbung -
- Unberechtigte Kritik nehme ich zur Kenntnis, berechtigte Kritik zu Herzen. Es bleibt die Kunst, berechtigte und unberechtigte Kritik zu unterscheiden. -
tobias1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2009, 20:42:28   #20 (permalink)
Zahlen-Raten.com

ID: 266106
Lose-Remote

Togger eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 22.10.2006
Beiträge: 351
Standard

Zitat:
Zitat von Oseidon Beitrag anzeigen
Was auch für mich als Seitenbetreiber als Verbesserung helfen würde:

Eine Art "Einlagensicherungsfond".

Beispiel: Betreiber xy hinterlegt xxxmio lose im Falle eines Totalverlusts (der Webmaster kommt nicht an diese Lose ran, die einmal in den Fond eingezahlt sind) würden dann aus diesem Fond die User ausgezahlt.

Jedenfalls mal als kleine Anregung könnte man so eine Idee ja anregen.
Hat aber auch wieder einen Haken kann ja auch sein das der Webbi die Lose verkauft hat und dann Pleite anmeldet. Der Fond würde dann die User zahlen...
Togger ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2009, 21:03:36   #21 (permalink)
startport.de

ID: 135014
Lose-Remote
Abwesend

Reg: 06.05.2007
Beiträge: 433
Standard

Zitat:
Zitat von Arusiek Beitrag anzeigen
Macht sowas doch als externes Projekt...

Wobei ich bezweifle, daß jemand der Betrügen will da teilnimmt

Gruß Aru
Nicht nur der wird daran nicht teilnehmen, wenns um Userguthaben geht werden sich da eh nicht viele für finden, obwohl der Grundgedanke so nicht schlecht ist. Zumal ne andere Variante wo wir als "ehrliche" Betreiber die Betrüger in einer Art Fond unterstützen sollten schon sehr arg daneben liegt. Schließlich leiden nicht nur wir unter der Abzockerei, auch Klamm.de, mal schauen wann er das begreift und mal handelt.
 
joern77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2009, 08:36:32   #22 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Nanook

ID: 89389
Lose-Remote

Reg: 22.04.2006
Beiträge: 891
Standard

könnte er nicht einfach eine anzeige über ef und tresor losebestand entwickeln, die jeder user freiwillig auf seiner nickpage für andere sichtbar machen kann.
ein seitenbetreiber, der dies nicht offenlegt hat dann auch offensichtlich etwas zu verbergen.


Nanook ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2009, 08:56:57   #23 (permalink)
Moderator
Benutzerbild von Arusiek

ID: 36574
Lose-Remote

Reg: 05.05.2006
Beiträge: 6.381
Standard

Zitat:
Zitat von Nanook Beitrag anzeigen
könnte er nicht einfach eine anzeige über ef und tresor losebestand entwickeln, die jeder user freiwillig auf seiner nickpage für andere sichtbar machen kann.
ein seitenbetreiber, der dies nicht offenlegt hat dann auch offensichtlich etwas zu verbergen.
Wie ich schon geschrieben habe... Der aktuelle Losestand auf dem EF sagt nichts über die Sicherheit einer Seite aus.

Es gibt unmengen an Szenarien in denen Seiten trotz scheinbar hohen EF-Kontoständen schon potenziell Pleite sind oder Seiten trotz "Unterdeckung" problemlos innerhalb kürzester Zeit alle Userguthaben auszahlen könnten.

Ich kann es nicht oft genug schreiben... Die verantwortung für seine Lose liegt bei jedem User selbst und da soll sie auch bleiben.

Gruß Aru
You're wondering now, what to do, now you know this is the end
You're wondering how, you will pay, for the way you misbehaved
Curtain has fallen, now you're on your own
I won't return, forever you will wait

Arusiek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2009, 09:14:39   #24 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Nanook

ID: 89389
Lose-Remote

Reg: 22.04.2006
Beiträge: 891
Standard

Zitat:
Zitat von Arusiek Beitrag anzeigen
Der aktuelle Losestand auf dem EF sagt nichts über die Sicherheit einer Seite aus.

Die verantwortung für seine Lose liegt bei jedem User selbst und da soll sie auch bleiben.
da stimme ich dir mit beidem absolut zu, es ist aber für leute wie mich, die gerne mit zahlen jonglieren eben interessant und für lukas leicht umsetzbar.


Nanook ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2009, 09:57:55   #25 (permalink)
Moderator
Benutzerbild von Arusiek

ID: 36574
Lose-Remote

Reg: 05.05.2006
Beiträge: 6.381
Standard

Zitat:
Zitat von Nanook Beitrag anzeigen
da stimme ich dir mit beidem absolut zu, es ist aber für leute wie mich, die gerne mit zahlen jonglieren eben interessant und für lukas leicht umsetzbar.
Naja, als reine Information kann es ja der jeweilige Betreiber in den Mediadaten veröffentlichen... Das steht ja jedem frei.

Zitat:
Zitat von Nanook Beitrag anzeigen
ein seitenbetreiber, der dies nicht offenlegt hat dann auch offensichtlich etwas zu verbergen.
Das würde ich aber so nicht unterschreiben.

Ich erlaube mir einfach mal mich selbst zu quoten
Zitat:
Zitat von Arusiek Beitrag anzeigen
Das Problem ist aber, daß viele Seiten nicht alle Lose frei auf dem EF liegen haben, um alle User gleichzeitig auszahlen zu können. Das ist aber i.d.R. kein Problem, deine Bank hat ja auch nicht alles Geld der Kunden in bar vorrätig.
Auch hindert ein heute noch voll gedeckter EF keinen Webbi über Nacht mit den Losen zu verschwinden.

Von daher könnten offene EF-Kontostände entweder ein vermeintliches Sicherheitsgefühl auf einer potenziell unsicheren Seite geben, oder eine grundlose Panik auf einer gut laufenden Seite auslösen.
Und ich denke mal als "Kunde" geht dich der Kontostand der Seite wenig an

Gruß Aru
You're wondering now, what to do, now you know this is the end
You're wondering how, you will pay, for the way you misbehaved
Curtain has fallen, now you're on your own
I won't return, forever you will wait

Arusiek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2009, 10:11:54   #26 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Nanook

ID: 89389
Lose-Remote

Reg: 22.04.2006
Beiträge: 891
Standard

Zitat:
Zitat von Arusiek Beitrag anzeigen
Naja, als reine Information kann es ja der jeweilige Betreiber in den Mediadaten veröffentlichen... Das steht ja jedem frei.


Das würde ich aber so nicht unterschreiben.

Ich erlaube mir einfach mal mich selbst zu quoten

Und ich denke mal als "Kunde" geht dich der Kontostand der Seite wenig an

Gruß Aru
die mediadaten können und wurden (werden?) aber leider gefälscht.
wenn luke so etwas hier auf klamm einbindet, wäre dies nicht der fall.

bei unseren banken gibt es aber keine einlagensicherung, keine bankenaufsicht ect.

aber wie wir lukas kennen und seine einstellung zu externen seiten wird das sicher eh nicht passieren.


Nanook ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2009, 10:17:00   #27 (permalink)
Administrator
Benutzerbild von klamm

ID: 20876
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 11.015
Standard

Zitat:
Zitat von Nanook Beitrag anzeigen
aber wie wir lukas kennen und seine einstellung zu externen seiten wird das sicher eh nicht passieren.
Genau.
Und die Gründe dafür wurden nun schon 2x zitiert.
 
klamm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2009, 10:27:54   #28 (permalink)
Moderator
Benutzerbild von Arusiek

ID: 36574
Lose-Remote

Reg: 05.05.2006
Beiträge: 6.381
Standard

Zitat:
Zitat von Nanook Beitrag anzeigen
die mediadaten können und wurden (werden?) aber leider gefälscht.
wenn luke so etwas hier auf klamm einbindet, wäre dies nicht der fall.
Na gut... aber was bringt dir die reine Information, daß zum Zeitpunkt X auf EF12345 1,5 Mrd Lose liegen, oder auch nicht?

Zum einen muss das Userguthaben, das evtl. in den Mediadaten angegeben ist, wie du ja schon selbst festgestellt hast, nicht zwangsläufig stimmen, zum anderen können über den EF noch mehrere Projekte laufen von den du nichts weisst.
Auch weisst du nicht ob die Lose dem Betreiber wirklich gehören, nicht schon längst bei ebay zum Verkauf stehen oder da morgen auch noch liegen.

Gruß Aru
You're wondering now, what to do, now you know this is the end
You're wondering how, you will pay, for the way you misbehaved
Curtain has fallen, now you're on your own
I won't return, forever you will wait

Arusiek ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[S] Pin -Safe firehawks55 Kleinanzeigen 2 12.05.2008 14:10:05
[BATch] funktion innerhalb einer funktion aufrufen? SebbyPHM Programmierung 3 27.06.2006 22:08:31


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:34:05 Uhr.