Zurück   klamm-Forum > klamm.de > klamm talk > Verbesserungsvorschläge

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.08.2008, 12:35:25   #16 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 300000
Lose-Remote
Abwesend

Reg: 19.10.2007
Beiträge: 2.203
Standard

Zitat:
Zitat von Cybo Beitrag anzeigen
Die Möglichkeit ist gegeben, sie lautet Impressum. Wer keine gültigen Kontaktdaten im Impressum angibt, kann dafür abgemahnt werden. Schaut man sich die Impressen an, kann man doch testen ob diese Personen exisiteren.
Es ging/geht ja darum mehr Sicherheit reinzubringen und in ein Impressum kann ich reinschreiben was ich will, ja man kann mich abmahnen. Aber wenn ich betrügerische Absichten habe, begehe ich einfach Identitätsdiebstahl oder nehme "Fakedaten".

Allerdings muss ich dir insofern recht geben, das es nix bringt, wenn man es freiwillig macht. Da die User trotzdem zu Seiten ohne Siegel rennen würden, weil sie die große Rendite sehen.
 
Pamtano ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2008, 12:54:38   #17 (permalink)
Schuck

ID: 230768
Lose-Remote

Reg: 10.07.2006
Beiträge: 23.298
Standard

was würde mich davon abhalten, wenn der acc verifiziert ist und die daten nicht mehr änderbar sind, einen sehr teuer zu kaufen? sagen wir der ef-inhaber zahlt 7 euro dafür und verkauft ihn für 20 euro, jeder weiß, dass man das XY (XYZ?) fache damit machen kann, also warum nicht 20 euro zahlen?
 
Karlsruhe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2008, 12:57:46   #18 (permalink)
abgemeldet

Reg: 01.05.2006
Beiträge: 33.004
Standard

Zitat:
Zitat von Pamtano Beitrag anzeigen
Es ging/geht ja darum mehr Sicherheit reinzubringen und in ein Impressum kann ich reinschreiben was ich will, ja man kann mich abmahnen. Aber wenn ich betrügerische Absichten habe, begehe ich einfach Identitätsdiebstahl oder nehme "Fakedaten".
Du entkräftest die Idee im selben Absatz in der du sie vorschlägst.

Warum sollten wir so einen Aufwand betreiben, wenn Fakedaten kein Problem sind? Warum muss ich mich als "guter" Webmaster 3,4,5 x identifizieren, für jeden EF, warum tut nicht der User mal was für die Sicherheit?

Man wirft Mods und Admins immer vor wir tun nichts, aber was tun User? Tun wir nichts (jeder ist für seine Lose verantwortlich), werden wir angegriffen. Tue ich was, werde ich trotzdem angegriffen. Ich hab schon vor einigen Usern gewarnt und wurde angemeckert von anderen, warum ich denn so böse Sachen sage ... oder im aktuellsten Fall (und von dem entspringt doch die Idee, oder?) hat Mone schon zu Beginn eine große Warnung ausgesprochen, hat ihr keiner wirklich gedankt, sondern viele haben brav eingezahlt, so dass (meines Wissens nach) 35 Mrd den Besitzer wechselten.

Wenn Admins und Mods sich schon in Losegeschäfte einmischen und Hinweise, Tipps und Warnungen geben, werden die ignoriert und dann kommt die Idee, die Seitenbetreiber noch mit Kosten und Aufwand zu beladen. Unverständlich, denn man versucht die Sicherheit am falschen Ende zu erzwingen.
 
Benutzer-2472 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2008, 13:07:20   #19 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 300000
Lose-Remote
Abwesend

Reg: 19.10.2007
Beiträge: 2.203
Standard

Zitat:
Zitat von Cybo Beitrag anzeigen
Du entkräftest die Idee im selben Absatz in der du sie vorschlägst.
Genauso habe ich es doch selbst auch im 2. Satz geschrieben Ich hatte bei meiner ersten Überlegung nicht bedacht, der gemeine User sieht nur die mögliche Rendite und nicht die Sicherheit jener.

Sprich Postident würde freiwillig nix bringen, da die User sich von den Versprechungen locken lassen würden und als Pflicht wäre es schon vom Aufwand her nicht realisierbar.


Zitat:
Zitat von Karlsruhe Beitrag anzeigen
was würde mich davon abhalten, wenn der acc verifiziert ist und die daten nicht mehr änderbar sind, einen sehr teuer zu kaufen? sagen wir der ef-inhaber zahlt 7 euro dafür und verkauft ihn für 20 euro, jeder weiß, dass man das XY (XYZ?) fache damit machen kann, also warum nicht 20 euro zahlen?
Dann wäre der Verkäufer aber sehr dumm, wenn er sich drauf einlässt. Denn natürlich müsste man wenn verbinden, das diese Person auch die Haftung zu übernehmen hat.

Aber soll ja Leute geben, die auch ihre gebrauchten Simkarten bei Ebay verkaufen und sich dann wundern wenn die grünen/blauen Männchen aufeinmal klingeln.
 

Geändert von Pamtano (18.08.2008 um 13:18:46 Uhr)
Pamtano ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2008, 19:30:08   #20 (permalink)
Klickfinger
Benutzerbild von Blixxi

Reg: 29.04.2008
Beiträge: 232
Standard

Wäre es nicht einfacher eine Art Verifizierung zum machen, ähnlich wie es af Losekreditseiten üblich ist?

Stufe 1 Persoscan
Stufe 2 Brief mit Code

Daraus könnte man dann eine Art Siegel machen, welches dann auf die Seite führt, die die Daten gespeichert hat. Ich denke sowas sollte sogar als externes Projekt möglich sein(dann halt mit Losegebühr). Gibt zwar keine 100% Sicherheit, würde aber das Mass der Sicherheit steigern.
Wir sind hier nich bei Wünsch Dir was, sondern bei so ist es!
<O>
Blixxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2008, 19:35:58   #21 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Lach

ID: 293149
Lose-Remote

Reg: 15.09.2007
Beiträge: 2.469
Standard

Ja stimmt man kann es ja so machen wie Klamm Premium

Das man bei den kauf des Ef FREIWILLIG sich ein briff senden läst mit einen Code
den man eingeben kann und sein personal Ausweis copy zurück sendet wenn das erfolgt ist bekommt man ein Siegel in der EF nickpage wo ja auch Daten stehen wenn ein user nicht glaubt geht er in ef nickpage schauen und kann sehen ob es stimmt die verlinkung kann ja so aussehen

Siegel in Impressum mit einer weiterleitung zum EF

denn ist es ja eig. ok

LG
Lach


www.AddonShop24.de --- Deine Adresse für Exclusive Addons VWS1, VMS2, FWX & StandAlone
Lach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2008, 20:24:14   #22 (permalink)
abgemeldet

Reg: 01.05.2006
Beiträge: 33.004
Standard

Zitat:
Zitat von Blixxi Beitrag anzeigen
Stufe 1 Persoscan
Stufe 2 Brief mit Code
Ohne mich, ich geb nicht irgendwelchen Leuten im Internet meine Personalausweisdetails. Über Schäuble meckern alle, bei Klamm wollt ihr aber die totale Identifizierung? Sorry, ich geb meine Persodaten nicht an einen x-beliebigen Loseseitenbetreiber, der dann auch nachher noch 20.000 Datensätze in der Hand hält. Never.
 
Benutzer-2472 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2008, 21:08:00   #23 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Lach

ID: 293149
Lose-Remote

Reg: 15.09.2007
Beiträge: 2.469
Standard

Naja der perso würde einmal zu klamm.de geschickt werden die schauen denne ob die daten richtig sind Würde ja kein betreiber auser Klamm.de sehen ....

LG
Lach


www.AddonShop24.de --- Deine Adresse für Exclusive Addons VWS1, VMS2, FWX & StandAlone
Lach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2008, 21:15:57   #24 (permalink)
Schuck

ID: 230768
Lose-Remote

Reg: 10.07.2006
Beiträge: 23.298
Standard

Zitat:
Zitat von Lach Beitrag anzeigen
Naja der perso würde einmal zu klamm.de geschickt werden die schauen denne ob die daten richtig sind Würde ja kein betreiber auser Klamm.de sehen ....
genau
Zitat:
Zitat von Blixxi Beitrag anzeigen
Ich denke sowas sollte sogar als externes Projekt möglich sein(dann halt mit Losegebühr).
 
Karlsruhe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2008, 21:17:13   #25 (permalink)
abgemeldet

Reg: 01.05.2006
Beiträge: 33.004
Standard

Zitat:
Zitat von Lach Beitrag anzeigen
Naja der perso würde einmal zu klamm.de geschickt werden die schauen denne ob die daten richtig sind Würde ja kein betreiber auser Klamm.de sehen ....
Gerade war noch die Rede von extern und Loseseite. Das Lukas das nicht einführt sollte auf der Hand liegen, bringt ihm außer Arbeit nämlich nichts.
 
Benutzer-2472 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2008, 05:15:42   #26 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von katrawi

ID: 101839
Lose-Remote

Reg: 16.06.2006
Beiträge: 1.791
Standard

Zitat:
Zitat von Pamtano Beitrag anzeigen
- EF-Inhaber kann sich bei Klamm per Postident zertifizieren lassen (wie es auch bei Ebay ist)
- Kontaktadresse des EF-Inhabers ist vom EF-Inhaber nicht mehr änderbar und wird auf der EF-Nickpage angezeigt

Kosten müsste natürlich der EF-Inhaber voll tragen und auch eine Bearbeitungsgebühr (wegen Aufwand).
Dieser Vorschlag würde aber so eine breit gefächerte Diskussion wie z.B. um SunnyDreams gar nicht erst auslösen.

Jeder User möchte sich im Grunde doch so schnell wie möglich registrieren ohne viel Aufwand. Der Tipp von ZorDraK ist sich soweit nicht schlecht, gestaltet sich aber in der Umsetzung als recht aufwändig.

Wenn ich mir dann noch die ganzen Ref- und Werbersuchen/auktionen in Lose4Ref betrachte, dann kann doch letztendlich keiner mehr bieten, da es sich manchmal nur um Minuten dreht.

Weit einfacher ist dann ins Impressum zu schauen und dann diese Adresse mit der Auf der EF-NP angegebenen Adresse zu vergleichen.

Auch sollte es nicht nur den EF- Besitzern freigestellt sein, sondern auch dem einfachen Usern. In div. Communitys wird dies schon mittels "Grünen Haken" praktiziert und zeigt sofort, dass das kein Fakeaccount ist.

Zudem würde es mit Sicherheit auch den ein oder anderen abschrecken Lose zu ergaunern und irgendwie, irgendwo zu Geld oder sonst was zu verwenden.

Klar, zunächst würde es ein haufen Arbeit bedeuten, da wahrscheinlich etliche dazu bereit wäre von den aktiven Klammusern, aber das legt sich auch wieder.

Ist jetzt meine Meinung dazu und obwohl ich kein EF habe, wäre ich dennoch dazu bereit.
Der Ton macht die Musik
katrawi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2008, 10:24:54   #27 (permalink)
infernoslots.de
Benutzerbild von ZorDraK

ZorDraK eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 21.04.2006
Beiträge: 11.685
Standard

Zitat:
Zitat von katrawi Beitrag anzeigen
Jeder User möchte sich im Grunde doch so schnell wie möglich registrieren ohne viel Aufwand. Der Tipp von ZorDraK ist sich soweit nicht schlecht, gestaltet sich aber in der Umsetzung als recht aufwändig.
Wenn Dir das zu aufwändig ist dann kann Dir keiner helfen und Du wirst (auch im RL) von einer abzocke in die nächste rennen.

Jeder mündige Bürger ist hierzulande verpflichtet das Kleingedruckte zu lesen.

Du mußt auch in der Losewelt immer drauf achten das Du als User/Anleger nicht "ausgenommen" wirst. Und es nicht jede Abzocke Illegal. Siehe Doppler mit 25% BG (was ganz offen im §XY der AGB steht.) ist meiner Meinung nach abzocke. Das soll nur ein Beispiel sein.

Also wer nicht mit offenen Augen durchs Leben (oder die Losewelt) geht ist selber schuld wenn er ausgenommen wird wei eine Weihnachtsgans.
ZorDraK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2008, 11:15:35   #28 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von katrawi

ID: 101839
Lose-Remote

Reg: 16.06.2006
Beiträge: 1.791
Standard

Zitat:
Zitat von ZorDraK Beitrag anzeigen
Wenn Dir das zu aufwändig ist dann kann Dir keiner helfen und Du wirst (auch im RL) von einer abzocke in die nächste rennen.
Muß doch den von dir zitierten Passus etwas revidieren ... mit einem kleinen Anruf beim EWA kommt man schon sehr weit wenn googlen ectpp. nicht den nötigen Erfolg bringt

Es zählt halt doch "Auge sei wachsam" und ein gesundes Mißtrauen hat noch keinem geschadet.
Der Ton macht die Musik
katrawi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2008, 00:34:49   #29 (permalink)
Schuck

ID: 230768
Lose-Remote

Reg: 10.07.2006
Beiträge: 23.298
Standard

was ich mich aber noch frage, wie siehts mit den ausländischen klammmitglieder, bzw. ef-inhaber aus?

Zitat:
Zitat von deutschepost.de
Bislang wird POSTIDENT ausschließlich in Deutschland angeboten. Aber auch ausländische Unternehmen und Institutionen können POSTIDENT für Identifikationsleistungen am deutschen Markt nutzen. Identifikationen durch POSTIDENT im Ausland sind allerdings nicht möglich.
 
Karlsruhe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Amerikaner verhaften ohne Verfahren Personen am Flughafen Liquid0815 Politik, Steuern & Finanzen 29 06.01.2007 17:39:04
Bin noch nicht ausgelastet suche noch weitere vergütungen für emails aber....... cocaboy Lose4Refs (erledigt) 0 04.11.2006 01:02:41
[News] Größter Schlag gegen Tauschbörsen-Netzwerk in Deutschland - Verfahren gegen 3.500 eDonkey-Nutzer eröffnet News-Bot News-Diskussionen 37 27.05.2006 11:41:24


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:32:11 Uhr.