Zurück   klamm-Forum > klamm-Lose > Lose4Action

Umfrageergebnis anzeigen: Schenkt Ihr den Prognosen der Experten Glauben (Konkunkturrückung von 3% / BIP sinkt drastisch etc.)
Das Jahr 2009 wird sehr hart - Experten werden Recht behalten! 39 31,97%
2009 wird nicht leicht, bestimmt härter als 2008, aber nicht so dramatisch wie Experten sagen! 61 50,00%
Die Experten und die Medien übertreiben stark und es wird sich alles im Rahmen halten. 22 18,03%
Teilnehmer: 122. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.12.2008, 03:37:19   #31 (permalink)
Paidmailers.de

ID: 331754
Lose-Remote

Reg: 17.10.2008
Beiträge: 489
Standard

2009 wird hart, da die Banken wenig Kredite fuer neue Investitionen geben. Dadurch sinkt auch die Nachfrage fuer Industriegueter, viele Minen haben schon dichtgemacht, Schiffe liegen rum. Das dauert vielleicht etwas bis das zu uns durchsickert.
jamotide ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2008, 14:53:16   #32 (permalink)
giftig!!!
Benutzerbild von hotpuck

ID: 305630
Lose-Remote

Reg: 09.12.2007
Beiträge: 598
Standard

Ich denke, es wird nicht so dramatisch wie die Experten denken. Sicherlich für den einen mehr als für manch anderen. Wichtig denke ich ist es immer sich vor Investitionen immer ausreichend an vielen Stellen zu informieren und nicht gutläubig an die Sachen heran zu gehen. UNd man muss schon verher genau überlegen, ob man Geld ausgibt, was man nicht hat.
 
hotpuck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2008, 16:39:24   #33 (permalink)
Gesperrt

Reg: 22.12.2008
Beiträge: 44
Standard

Ich denke auch, dass es nicht so dramatisch werden wird, wie die Experten denken. Das ganze hat (finde ich) eher was mit Globlisierung zu tun. Leider ist ein abnhängiges Land wie deutschland so leicht erpressbar :-( Aber ich denke mal, dass es aufwerts gehen wird,
 
wOsrade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2008, 17:00:15   #34 (permalink)
Klammler
Benutzerbild von Didi1982

ID: 260754
Lose-Remote

Reg: 22.12.2007
Beiträge: 143
Standard

ich persönlich da wird viel Panikmache betrieben, immerhin steht der Wahlkampf an. Die Neuverschuldung wird im Moment wieder so hochgespielt das sicher wieder einige denken das Deutschland normal vorhatte Schulden abzustottern das tut Deutschland aber nicht das ist nur ein kleiner Kleks auf die normale Mehrverschuldung!


Hier oben seht ihr das deutsche Echtzeitkonto und ja ihr verschaut euch nicht diese Summe kommt selbst für die aktivsten in der Klammlosewelt riesig vor

Stand: 22.12.2008

STAATSVERSCHULDUNG in Deutschland: 1.516.802.500.000 €
Schuldenzuwachs pro Sekunde: 474€
Verschuldung pro Kopf: 18427€


hier wenn ihr mehr wissen wollt!!!


http://www.steuerzahler.de


gruß Steffen
 

Geändert von Didi1982 (22.12.2008 um 17:00:51 Uhr)
Didi1982 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2008, 18:37:55   #35 (permalink)
Need Homerhol
Benutzerbild von Necrass

ID: 147827
Lose-Remote

Reg: 05.10.2006
Beiträge: 699
Standard

ich glaube 09 wirds ein wenig abwärts gehen, aber "Experten" neigen dazu immer alles dramatisch darzustellen als es im Endeffekt dann wirklich ist.
 
Necrass ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2008, 18:44:03   #36 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 4171
Lose-Remote

Reg: 29.04.2006
Beiträge: 1.446
Standard

Ich habe mal für Antwort 2 gestimmt. Das ganze hat wohl auch viel mit verloren gegangenem Vertrauen zu tun.
Ich glaube schon, dass wir ein gutes Stück abkippen, kann mir aber vorstellen, wenn sich die Märkte wieder beruhigt haben und Vertrauen wieder kehrt, wieder langsam besser wird. Vielleicht schon im letzten Quartal 2009.

Lose bitte an Klamm-ID 4171.

Gruß
TB
burghause ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2008, 11:53:54   #37 (permalink)
Benutzer

Reg: 23.12.2008
Beiträge: 76
Standard

Ich denke für den Mittelstand wird das Jahr 09 und das folgende sehr schwierig. Die Rücklagen der Unternehmen werden schnell am Ende sein und die Auftragslage ist jetzt schon in einigen Bereichen sehr schlecht.

Gruß tec

PS: Antwort 1
 

Geändert von technikBoX (23.12.2008 um 11:54:17 Uhr)
technikBoX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2008, 16:15:47   #38 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 306467
Lose-Remote
im Urlaub

Reg: 19.12.2007
Beiträge: 3.451
Standard

Danke bis hier.

Auszahlen werde ich nach Weihnachten.

Eigentlich wollte ich ja 100 Leute zusammenkriegen.

WEITERMACHEN
chrishan ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2008, 01:00:10   #39 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Freeger

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 905
Standard

Antwort 2

Also ich versuche mal meine Meinung zu dem Thema zusammen zu fassen.

Ich find das um das ganze Thema zu viel Aufsehen gemacht wird. Oben haben einige verdammten Mist gebaut jou stimmt und es ist auch viel Geld verschwunden (wo das wohl hin gegangen ist) aber hätte an die Bevölkerung schneller beruhigen können wären nicht so viele in Panik geraten, weniger Leute hätten ihr Geld zusammen gehamstert und von der Bank geholt und es wäre bald wieder ein normaler Fluß entstanden.
Ich halte die Wirtschaft in Deutschland sogar so stark das sie sich von diesen Seitenhieb selbst erholt hätte können.

Doch durch die ganze Panikmacherei (Zitat: 'Banken gehen pleite und haben kein Geld mehr.' - 'Banksystem kracht zusammen') wird es sehr schwer Vertrauen wieder zu schaffen und die Leute von der Panik herunter zu bekommen daher die Antwort 2.

Achso und dass das Banksystem irgendwann zusammenbricht so wie es jetzt ist war doch irgendwo den meisten klar oder? Ich meine Risikokapitale von mehreren Milliarden Euro, Kleinanleger werder nicht mehr wirklich gerne gesehen (machen ja zu viel arbeit) und die geldgierigkeit einiger Höheren Leute .... da sollten wir Deutschen froh sein das wir gerade aus zwei recht Kräftigen Wirtschaftsjahre kommen.

Gruß
Freeger

PS
Für weitere Diskussionen bin ich gerne per PN zu erreichen.
 
Freeger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2008, 02:30:20   #40 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 305427
Lose-Remote
im Urlaub

Reg: 27.12.2007
Beiträge: 309
Standard

Antwort 1

Ich denke mit der Wirtschaft wird es 2009 rapide bergab gehen, da hilft auch kein Konjunkturprogramm (Strohfeuer).
 

Geändert von janine83 (25.12.2008 um 02:31:10 Uhr)
janine83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2008, 03:35:25   #41 (permalink)
Selbst-Denker

ID: 336548
Lose-Remote

Reg: 17.12.2008
Beiträge: 4
Standard

Kommt natürlich darauf an, ob man von den Aussagen der "staatlichen" Experten ausgeht, denn die untertreiben ja ganz gerne mal. Und in den freien Medien möchte man duch Schreckensmeldungen viel Aufmerksamkeit erringen, doch ich denke dass alles hätte viel schlimmer kommen können
 
Ylion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2008, 04:01:17   #42 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 336599
Lose-Remote

Reg: 17.12.2008
Beiträge: 139
Standard

Das Jahr 2009 wird sehr hart - Experten werden Recht behalten!

Das wird so kommen, aber nur in einzelnen Industriezweigen wie der Autoindustrie (natürlich zwangsläufig auch vielen, die mit der Autoindustrie zusammen hängen).
 
SC-Liessem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2008, 20:51:15   #43 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 333167
Lose-Remote

Reg: 16.12.2008
Beiträge: 239
Standard

Glaub auch, dass es auf jeden Fall etwas schwächer wird, aber nicht so düster wie die 'Experten' sagen. Man darf nicht alles so verteufeln...die Banken haben Mist gebaut, alles wackelt etwas, aber es muss doch weitergehen. Und da wird alles seinen Weg gehen und nicht zusammenbrechen. Jeder muss leben, auch Luxusgüter sind drin, man durfte noch nie ohne nachzudenken kaufen, jeder muss mit dem Geld leben dass er bekommt. Es gibt immer gute und schlechte Zeiten - C'est la vie!
 
derkranich8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2008, 14:42:26   #44 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 392294
Lose-Remote

Reg: 16.08.2007
Beiträge: 987
Standard

also ich hab antwort 2 gegeben

weil ich denke das es schon abwärts geht aber in einem jahr kann ja nicht soviel passieren dass die wirtschaft im Eimer ist. Wir befinden uns in einer Rezession dann kommt die Depression und dann kommt ja wieder der Aufschwung. Also viel schlimmer wird die Wirtsschaft nicht. Die Nachfrage ist zwar höher als das Angebot aber so wie die Experten immer sagen denke ich nicht
Kerle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2008, 16:06:02   #45 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von akraf

Reg: 22.06.2008
Beiträge: 688
Standard

abgestimmt für: Die Experten und die Medien übertreiben stark und es wird sich alles im Rahmen halten.

meiner meinung nach hat die finanzkirse bisher nur gutes gehabt! zumindest aus meiner sicht und bisher hat es auch nur die richtig getroffen die sich über jahrzehnte geld eingesteckt haben!!!!
 
akraf ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
lose, umfrage

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuer Fernseher: Fernbedienung des Receivers schwächelt niklaswesseln Multimedia & Kommunikation 21 17.10.2008 20:18:06
Per Börse lose verdienen.. einfacher als ihr glaubt! coolness21 Suche Refs: Loseseiten 6 24.09.2008 15:41:35
11. September...glaubt ihr wirklich dran? HuberMatos Das wahre Leben 4 13.09.2008 22:25:30
[Umfrage]Wie viele Lose für Layer-View?*100k Lose*| *Verbessert* kevin2008 Lose4Action 12 14.07.2008 09:50:04


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:46:02 Uhr.