Zurück   klamm-Forum > klamm-Lose > Lose4Action

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.10.2009, 18:36:33   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Drrichardfahrer

ID: 207405
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 7.088
Standard [S] Fachliteratur zum Thema "Video/Film im Bereich Grundschule/Volksschule" (x Mal 5 Mio)

Ich bin auf der Suche nach pädagogische Fachliteratur zum Thema

"Drehen eines Videos/Films im Bereich Grundschule/Volksschule"
bzw.
"Digital Storytelling"

Wichtig ist dabei, dass es sich um Literatur handelt, die sich vorwiegend für diesen Arbeitsbereich mit Schüler/n/innen im Alter von ca. 6 bis 10 befasst.

Egal ob dicker Wälzer, Handbuch, Magazin, Zeitungsartikel, etc. - nur alle Links her damit (am besten wo man sie kaufen kann).

Diese Aktion gilt bis ich sie beende und für jedes von mir akzeptierte Literatur (die dem entspricht, was ich suche), gibt es 5 Mio Klammlose!

Vielen Dank und liebe Grüße, Drrichardfahrer
99% RB für alle, die sich anmelden - tolle Seite mit losespuckenden Slots und vielen Aktionen!

Geändert von Drrichardfahrer (02.10.2009 um 18:57:06 Uhr)
Drrichardfahrer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2009, 18:43:00   #2 (permalink)
grafikdilettant
Benutzerbild von baffi

ID: 268589
Lose-Remote

Reg: 25.12.2006
Beiträge: 16.985
Standard

Zitat:
Handbuch Jugend:Film:Kultur

Grundlagen und Praxishilfen für die Filmbildung
(incl. DVD „Filmsprache und Filmanalyse“)
Dr. Werner Barg / Prof.Dr. Horst Niesyto / Jan Schmolling (Hsrg.)

Das Handbuch Jugend:Film:Kultur bündelt pädagogische, psychologische und filmtheoretische Erkenntnisse und zeigt Chancen für eine Filmbildung mit Jugendlichen auf. Dazu zählen filmhistorische und filmanalytische Grundlagen und die Betrachtung von Ergebnissen der Medienwirkungs- und Mediensozialisationsforschung ebenso wie die Bedeutung und Hinterfragung klassischer Filmmythen. In exemplarischen Filmanalysen werden Möglichkeiten zur Auseinandersetzung mit Jugend- und Filmkultur dargestellt. Ein besonderer Fokus liegt auf der Betrachtung von Videofilm-Eigenproduktionen von Jugendlichen. Zusammen mit der beiliegenden DVD, die in anschaulicher Form Grundlagen der Filmsprache und Filmanalyse präsentiert, bietet das Handbuch Jugend:Film:Kultur Praxishilfen für eine zeitgemäße Filmbildung.

Erschienen im kopaed-Verlag, München (2006). Das Buch (ca. 260 Seiten, mit DVD) kann auch beim KJF bestellt werden. Es besteht auch die Möglichkeit die DVD unter dem Titel "DVD über Filmsprache und Filmanalyse" für 5 Euro separat beim KJF zu bestellen. 18,00 Euro
Quelle

So was in der Art?
baffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2009, 18:55:17   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Drrichardfahrer

ID: 207405
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 7.088
Standard

Ja, ich werde es mir dann noch genau durchsehen, aber wichtig ist, dass es PÄDAGOGISCH sein soll

5 Mio Klammlose sind bei dir!
99% RB für alle, die sich anmelden - tolle Seite mit losespuckenden Slots und vielen Aktionen!
Drrichardfahrer ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2009, 19:39:54   #4 (permalink)
grafikdilettant
Benutzerbild von baffi

ID: 268589
Lose-Remote

Reg: 25.12.2006
Beiträge: 16.985
Standard

Vielen Dank!

Dann mal die nächsten Versuche:
Zitat:
Bewegte Bilder zaubern - Video und Computer im Unterricht

Autorin: Braunagel, Madeleine
Erschienen: Stuttgart, 2001
Quelle: Reihe MEDIENZEIT, Ausgabe Baden-Württemberg.
Verlag: Auer Verlag GmbH
ISB-Nummer: 3-403-03348-1

Als Teil der Medienerziehung in der Schule kann man mit den SchülerInnen im Rahmen eines längerfristig angelegten Projekts einen oder mehrere kurze Filme drehen und die Schüler damit an die aktive Medienarbeit heranführen. Dieses Heft der Reihe MEDIENZEIT beschreibt anhand bereits durchgeführter Projekte an verschiedenen Schulen "die Schritte, die für die Aufnahme und die digitale Bearbeitung eines Videofilms notwendig sind […]." Erfahrungsberichte und bereitgestellte Unterrichtsmaterialien sollen es interessierten Lehrerinnen und Lehrern erleichtern, selbst ähnliche Projekte zu planen und umzusetzen. Die Texte und Arbeitsmaterialien widmen sich medientheoretischen Vorüberlegungen (z. B. Was ist eine Kameraeinstellung, ein -schwenk, eine -fahrt?) und Arbeitstechniken (digitaler Schnitt etc.). Die Beschreibung der Projekte berücksichtigt alle Schularten.
Quelle

Zitat:
Mit Kamera, Maus und Mikro

Medienarbeit mit Kindern
Günther Anfang / Kathrin Demmler / Klaus Lutz (Hrsg.)
Schriftenreihe Materialien zur Medienpädagogik
Band 4, 192 Seiten ISBN-10 3-935686-67-6 ISBN-13 978-3-935686-67-9

Häufig haben ErzieherInnen und auch LehrerInnen Probleme im Umgang mit den Medien, da Konzepte einer sinnvollen medienpädagogischen Arbeit mit Kindern fehlen. Hier setzt dieses Buch an und zeigt auf, wie Medienarbeit mit Kindern aussehen kann. Das Buch richtet sich an alle, die medienpädagogisch mit Kindern arbeiten wollen, egal ob in Kindergarten und Hort, in Kindereinrichtungen im außerschulischen Kontext oder auch in Grund- und Förderschulen. Als praktische Handreichung soll das Buch Ideen und Konzepte für die medienpädagogische Arbeit mit Kindern vermitteln. Zur theoretischen Fundierung werden im ersten Teil zunächst die Grundlagen einer Medienarbeit mit Kindern gelegt. Im praktischen Teil werden zunächst ausgehend von den vorhandenen Schlüsselqualifikationen der Kinder altersgemäße Ansatzpunkte einer praktischen Medienarbeit mit Kindern aufgezeigt. Im Anschluss daran vermitteln beispielhafte Praxisprojekte einen Einblick in verschiedene Formen der Medienarbeit vom Kurzprojekt bis hin zum über mehrere Monate hinweggehenden Langzeitprojekt. Im vierten Kapitel werden grundlegende Kenntnisse der Medienarbeit mit den verschiedenen Medien vermittelt und konkrete Tipps und Hilfestellung bei der Realisierung eigener Projekte gegeben. Eine Adressenliste von Medienzentren und Fachinstitutionen gibt Hinweise für mögliche Hilfestellungen.
Quelle | Amazon

Geändert von baffi (02.10.2009 um 19:53:03 Uhr)
baffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2009, 19:56:20   #5 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Drrichardfahrer

ID: 207405
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 7.088
Standard

Sehr schön

10 weitere Mio sind bei dir!

Hab selbst auch weiteres gefunden (was nicht bezahlt wird, weil eben selbst gefunden *g*):

Zitat:
Ehmann, J., Loos, I.: Das Trickfilmhandbuch.
Gründliche Einführung in das Genre Trickfilm, großer Praxisteil für Schul- und Jugendarbeit.
• Tape that. Einführung in die aktive Videoarbeit.
Hilfestellung für die praktische (schulische) Videoarbeit, auch zum Trickfilm.
Aja, und alle naheliegenden Links (die z.B. automatisch mit bereits angezeigten Links in Verbindung stehen, wie z.B. jetzt bei dem einen Amazon-Link) gelten auch nicht. Nur wirklich Neues
99% RB für alle, die sich anmelden - tolle Seite mit losespuckenden Slots und vielen Aktionen!

Geändert von Drrichardfahrer (02.10.2009 um 19:59:00 Uhr)
Drrichardfahrer ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2009, 20:47:37   #6 (permalink)
grafikdilettant
Benutzerbild von baffi

ID: 268589
Lose-Remote

Reg: 25.12.2006
Beiträge: 16.985
Standard

Danke!

Der Amazonlink war selbstverständlich nur als zusätzlicher Service gedacht.

Neuer Versuch (leider diesmal ohne schöne Zusammenfassung ):

Zitat:
Kamera läuft … !
Handlungsorientierte Medienarbeit mit Kindern und Jugendlichen

Bundesverband Jugend und Film e.V. Klaus-Ove Kahrmann ; Niels Reise (Hrsg.). - Frankfurt/Main : Bundesverb. Jugend und Film.
- 1993. - 314 S. : Ill., graph. Darst.; (ger)
ISBN 3-89017-139-7
Quelle | Amazon

EDIT: Und noch einer...

Zitat:
Video Possen.
Eine Anstiftung zum Selbermachen. Vorschläge für die Videoproduktion mit Kindern und Jugendlichen.
von Rüdiger Stiebitz
Bonn / Gümlingen / Wien: Zytglogge Verlag 1992. A4-Format, 119 S., 39,00 DM. ISBN 3-7296-0430-9.

Videos selbermachen ... ganz anders ... statt Kameratechnik, Drehbuch oder Filmschnitt - kreatives Spiel, Interaktion Improvisation und Live-Montage: aus VideokonsumentInnen werden VideoproduzentInnen. Für den Anfang reichen alte Illustrierte und Pappschachteln, Scheren und Klebstoff, Kamera und Monitor.

Quelle
| Abebooks

Geändert von baffi (02.10.2009 um 21:04:34 Uhr)
baffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2009, 21:02:48   #7 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Drrichardfahrer

ID: 207405
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 7.088
Standard

Hmm...darf ich den mal noch offen lassen? Muss noch eruieren, ob das Buch fürs Volksschulalter gedacht ist...
99% RB für alle, die sich anmelden - tolle Seite mit losespuckenden Slots und vielen Aktionen!
Drrichardfahrer ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2009, 21:16:55   #8 (permalink)
grafikdilettant
Benutzerbild von baffi

ID: 268589
Lose-Remote

Reg: 25.12.2006
Beiträge: 16.985
Standard

Sicher. Lass Dir Zeit. Passte halt vom Titel, deswegen wollte ich den nicht unerwähnt lassen.

EDIT:
Möglicherweise auch hilfreich für Dich, aber keine Literatur (deshalb gratis *g*):

http://lehrerfortbildung-bw.de/werks...icht/index.htm

http://medienbildung-gs.bildung-rp.d...eit/video.html

Und nochwas aus dem Netz (den könnte man fast als Aufsatz gelten lassen ):

DER ZAUBERLEHRLING: GOETHES BALLADE ALS STOP-MOTION-FILM
Eine Fächerübergreifende Unterrichtseinheit für Jahrgangsstufe 4


Nächster Treffer(?):

Zitat:
Video, Compi & Co.
"Medienerziehung in Kindergarten und Hort" Methodenbausteine für den Einsatz von Medien in der Kita
von Sabine Eder (Herausgeber), Susanne Roboom (Herausgeber)

Inhalt: In der Handreichung "Video, Compi & Co." werden Medienprojekte vorgestellt, die von ErzieherInnen erarbeitet und selbstständig durchgeführt wurden.

Zahlreiche Tipps und Methodenbausteine für die medienpädagogische Arbeit in der Kita sowie hilfreiche Adressen und Internetseiten
ergänzen diese Berichte aus der Praxis.

Dieser Band will ErzieherInnen und andere pädagogische Fachkräfte motivieren, selbst medienpraktisch zu arbeiten und Medienerziehung
in das alltägliche pädagogische Handeln in Kindergarten und Hort zu integrieren.

Das Buch ist in der Fortbildungsreihe "Medienerziehung in Kindergarten und Hort" entstanden.

Quelle incl. kostenlosem pdf-Download

Geändert von baffi (02.10.2009 um 23:10:35 Uhr)
baffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2009, 23:18:07   #9 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Drrichardfahrer

ID: 207405
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 7.088
Standard

Also die oberen Links sind eben nur Links, deshalb gratis Danke trotzdem!

Den Aufsatz kann ich nur bedingt nutzen, deshalb nur 2 Mio dafür.

Für das letzte jedoch volle 5 Mio

--> 7 Mio sind noch unterwegs zu dir!
99% RB für alle, die sich anmelden - tolle Seite mit losespuckenden Slots und vielen Aktionen!
Drrichardfahrer ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2009, 23:21:30   #10 (permalink)
ufo
HA HO HE
Benutzerbild von ufo

ID: 325773
Lose-Remote

ufo eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 22.11.2008
Beiträge: 1.765
Standard

hallo, war glaub ich noch nicht bisher dabei...

könnte dir glaub ich helfen!



Vom Storytelling zum Digital Storytelling: Möglichkeiten des Einsatzes in der Sekundarstufe


Link




Kurzbeschreibung
Im Rahmen dieser Arbeit werden die
Begriffe Storytelling und Digital Storytelling ,
ihre Entwicklung sowie ihre Anwendungsbereiche
geklärt. Ausgewählte Beispiele werden angeführt. Storytelling (das Erzählen von Geschichten)
begleitet die Menschheitsgeschichte, einerseits als
Akt der Kommunikation andererseits als Methode der
Weitergabe von Wissen, Werten,
Problemlösungsstrategien und Einstellungen.
Vom oral storytelling wird die Weiterentwicklung
bis hin zur Methode des Digital Storytelling
aufgezeigt. Diese bietet die
Möglichkeit Geschichten mit Wort, Bild, Stimme
usw. zu erzählen und zu reflektieren. Möglich macht
dies der Einsatz der Neuen Medien. Auch im
Schulbereich (Sek. I) ermöglicht die
Methode des Digital Storytelling die Umsetzung des
Lehrplanes des Faches Deutsch und macht die Arbeit
durch die Nutzung der Neuen Medien für die
SchülerInnen interessanter, versieht sie mit einem
emotionalen Zugang und regt zur Reflexion an. Neue
Medien sind fixe Bestandteile in den Lebenswelten
der SchülerInnen, sie sollen auch im Unterricht zum
Einsatz kommen, da sie zusätzliche Motivation und
zusätzlichen Lerngewinn bewirken.



und das zweite:


Handlungsorientiertes Lernen und eLearning: Grundlagen und Praxisbeispiele (Gebundene Ausgabe)


Link



Kurzbeschreibung
Mit Hilfe dieses Buches soll aufgezeigt werden, dass eLearning eine deutlich stärkere Handlungsorientierung ermöglicht als sie viele vorhandene Produkte anbieten. Dabei soll der handlungsorientierte Ansatz von verschiedenen Seiten her beleuchtet, im Rahmen unterschiedlicher Konzepte eingesetzt und mögliche Umsetzungen dargestellt werden. Aus den vorgestellten Konzepten sollte sich jeder Leser seine eigene, ihm angemessene Theorie erstellen können.
R.I.P. KNUT



Geändert von ufo (02.10.2009 um 23:24:05 Uhr)
ufo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2009, 23:23:28   #11 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Drrichardfahrer

ID: 207405
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 7.088
Standard

Bitte genau lesen... Sekundarstufe ist NICHT Volksschule/Grundschule

Danke trotzdem für deine Bemühungen. Das Buch hab ich zudem schon selbst gefunden gehabt - noch vor dem Thread. Ich hab selbst schon genug gegoogelt, also brauch ich wirklich nur exotische Links Danke!
99% RB für alle, die sich anmelden - tolle Seite mit losespuckenden Slots und vielen Aktionen!
Drrichardfahrer ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2009, 23:27:32   #12 (permalink)
ufo
HA HO HE
Benutzerbild von ufo

ID: 325773
Lose-Remote

ufo eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 22.11.2008
Beiträge: 1.765
Standard

ok, verstehe, hatte es nur gedacht weil der andere hier ja auch von amazon hatte...


aber ich hab noch was gefunden bei google direkt...vielleicht das ja...

Digital storytelling: a creator's guide to interactive entertainment



Link
R.I.P. KNUT


ufo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2009, 23:28:12   #13 (permalink)
grafikdilettant
Benutzerbild von baffi

ID: 268589
Lose-Remote

Reg: 25.12.2006
Beiträge: 16.985
Standard

Zitat:
Zitat von Drrichardfahrer Beitrag anzeigen
--> 7 Mio sind noch unterwegs zu dir!
Vielen Dank .

War eine wirklich angenehme Abendbeschäftigung. Jetzt lasse ich aber vielleicht mal den anderen noch eine Chance.
baffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2009, 23:47:54   #14 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Drrichardfahrer

ID: 207405
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 7.088
Standard

Zitat:
Zitat von ufo Beitrag anzeigen
ok, verstehe, hatte es nur gedacht weil der andere hier ja auch von amazon hatte...


aber ich hab noch was gefunden bei google direkt...vielleicht das ja...

Digital storytelling: a creator's guide to interactive entertainment
Bitte nicht böse sein...aber ich zahle deshalb 5 Mio, nicht weil ich soviele Lose habe, sondern weil ich dafür auch Selbstständigkeit von den Suchenden haben möchte. Und dazu gehört nun mal, dass man schaut, ob gewählte Bücher zu meinen Anforderungen gehören... In Google "Digital Storytelling" eingeben kann ich auch Das von dir genannte Buch hat nichts mit der Grundschule zu tun...von daher unbrauchbar.

Aber viel Erfolg weiterhin und danke trotzdem!
99% RB für alle, die sich anmelden - tolle Seite mit losespuckenden Slots und vielen Aktionen!
Drrichardfahrer ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Antwort

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[S] Script bzw. Seite zum Thema "Liebe", "Teenager", etc... Drrichardfahrer Lose4Scripts 2 02.05.2007 22:19:00
S: Song aus TV-Werbung für den Film "Das Streben nach Glück" STONE Musik 1 09.01.2007 18:19:10
[s] Grafik zum Thema "geschlossen" oder "Zugriff verboten" Akania Lose4Graphics 17 25.10.2006 14:21:15
Suche Lied zum Film "World Trade Center" Eisfee Musik 5 29.09.2006 14:59:16


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:00:48 Uhr.