Zurück   klamm-Forum > klamm-Lose > Lose4Action

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.09.2007, 19:08:33   #1 (permalink)
Gratis Lotto :-)
Benutzerbild von MoSt_WaNtEd

ID: 25900
Lose-Remote

Reg: 03.10.2006
Beiträge: 3.411
Standard 32x 50.000 Lose für Begriffserklärug

Hallöchen,

da ich im Moment einiges zu tun habe und nebenher noch ein kleines
Schulportal mit Lexika zu jedem Schulfach aufbaue, brauche ich eure
Hilfe. Es gibt 32 Begriffe zum Thema "Chemie" zu beantworten, in jeweils
1-2 oder auch maximal 3 Sätzen. Hier die Begriffe :

Atom
Periodensysten
Elektronenschreibweise
Molekül
Kondensieren *
Reinstoff
Verbindung *
Erstarren
Gemisch
Element
Sublimieren
Resublimieren
Emulsion
Salz
Anion
Edelgase *
Proton
Kation
Alkalimetalle
Elektron *
Ion
Metalle
Neutron *
Suspension
Nichtmetalle
Verdampfen
Rauch
chemische Reaktion
Schmelzen *
Nebel
Halogene *
Gemenge

Alle mit einem * versehene Begriffe sind bereits erläutert worden
und stehen nicht mehr zur Verfügung.

Viel Spaß und Grüße,

Most_Wanted
| Die bestens Deals & Schnäppchen via Facebook & Twitter |

|GratisTippgemeinschaft.de|

Gratis Lotto spielen in der Spielgemeinschaft.

Geändert von MoSt_WaNtEd (20.09.2007 um 16:11:10 Uhr)
MoSt_WaNtEd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2007, 19:21:07   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 297320
Lose-Remote

Reg: 13.09.2007
Beiträge: 103
Standard

Habe viel Zeit.
Die antworten an dich per pn ?
 
derpcfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2007, 19:42:12   #3 (permalink)
...
Benutzerbild von Pottersen

ID: 236580
Lose-Remote
Reallife

Reg: 02.06.2006
Beiträge: 3.850
Standard

Also Kondensieren bezeichnet den Übergang vom gasförmigen in den flüssigen Aggregatzustand!

Halogene sind die Elemente der 7. Hauptgruppe des chemischen Periodensystems und bedeutet übersetzt sowas wie "Salzbildner".

Edelgase sind die Elemente der 8. Hauptgruppe des chemischen Periodensystems. Alle Edelgase sind farb- und geruchlose, nicht brennbare und kaum wasserlösliche Gase.



Geändert von Pottersen (19.09.2007 um 19:46:22 Uhr)
Pottersen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2007, 20:02:03   #4 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 133828
Lose-Remote

solid-snake eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 1.745
Standard

Als Schmelzen bezeichnet man den Übergang eines Stoffes oder Stoffgemisches vom festen zum flüssigen Aggregarzustandes.
solid-snake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2007, 16:11:44   #5 (permalink)
Gratis Lotto :-)
Benutzerbild von MoSt_WaNtEd

ID: 25900
Lose-Remote

Reg: 03.10.2006
Beiträge: 3.411
Standard

Danke bis hier hin, Lose kommen morgen.
Es warten noch einige Begriffe :-)
| Die bestens Deals & Schnäppchen via Facebook & Twitter |

|GratisTippgemeinschaft.de|

Gratis Lotto spielen in der Spielgemeinschaft.
MoSt_WaNtEd ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2007, 17:54:25   #6 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von maja900

ID: 275783
Lose-Remote
Reallife

Reg: 20.04.2007
Beiträge: 1.021
Standard

Atom – ein Atom ist das kleinste Teil der Elemente. Atome sind auf chemischem Weg nicht teilbar.

Periodensystem – Aufzählung der Elemente, Elemente mit ähnlichen Eigenschaften stehen in Gruppen untereinander. Die so angeordneten Elemente zeigen eine sich periodisch wiederholende Ähnlichkeit ihrer Eigenschaften.


Molekül – Moleküle bestehen aus zwei oder mehr Atomen die miteinander verbunden sind.

Reinstoff – ein Reinstoff kann nicht durch physikalische Methoden in andere Stoffe zerlegt werden.


Gemisch – mehrere reine Stoffe zusammengemischt ergeben ein Gemisch. Gemsiche können durch chemische Verfahren wieder in ihre Grundstoffe zerlegt werden.



Suspension – ein heterogenes, d. h. nicht vollends mischbares Gemisch aus einer Flüssigkeit und einem festen Stoff

Nichtmetalle – chemische Elemente, welche leicht Elektronen aufnehmen


Verdampfen - ist der Übergang einer flüssigen in den gasförmigen Aggregatzustand


Rauch - Rauch entsteht bei Verbrennungsprozessen und besteht aus Gasen, Russpartikelchen und Wassertröpfchen. Je nach Verbrennungsmaterial und -ursache können aber auch andere Stoffe darin enthalten sein.
 
maja900 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2007, 18:47:22   #7 (permalink)
Slots

ID: 298305
Lose-Remote

F1lehunt3r eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 22.09.2007
Beiträge: 205
Reden

Also, die Begriffserklärung zum...

Ion: Ein Ion ist ein elektrisch geladenes Molekül oder Atom. Es enthält mindestens einen positiv geladenen Atomkern.

Salz: Salze sind chemische Verbindungen, die aus positiv geladenen Ionen, den so genannten Kationen und negativ geladenen Ionen, den so genannten Anionen aufgebaut sind.

Erstarren: Als Erstarren bezeichnet man in der Physik den Übergang eines Stoffes vom flüssigen in den festen Aggregatzustand.

Metalle: Als Metalle bezeichnet man alle chemischen Elemente, die sich im Periodensystem der Elemente links und unterhalb einer Trennungslinie von Beryllium bis Polonium befinden.

Chemische Reaktion: Eine chemische Reaktion ist der Vorgang, bei dem aus chemischen Verbindungen (den „Edukten“ oder „Reaktanten“) andere chemische Verbindungen (die „Produkte“) entstehen, indem die Atome der Reaktanten andere Bindungen eingehen.



Ich hoffe, dir bei diesen 5 Begriffen weitergeholfen zu haben. Und jetzt her mit den Losen

Beste Grüße Un3vil
 
F1lehunt3r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2007, 19:03:23   #8 (permalink)
postet für die NSA
Benutzerbild von tax64

ID: 201502
Lose-Remote

Reg: 28.04.2006
Beiträge: 4.201
Standard

Unter einer Emulsion versteht man ein fein verteiltes Gemisch zweier verschiedener (normalerweise nicht mischbarer) Flüssigkeiten ohne sichtbare Entmischung.

Nebel: fein verteilte Flüssigkeitströpfchen, fast immer Wassertröpfchen, oder Eisteilchen in der Luft.
Nüchtern betrachtet, war es besoffen besser!

Geändert von tax64 (22.09.2007 um 19:07:16 Uhr)
tax64 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2007, 19:32:25   #9 (permalink)
Blindschleiche

Reg: 14.09.2007
Beiträge: 922
Standard

Salz = aus Ionen in Kristallgittern bestehende chemische Verbindung

Rauch = Aerosol von Gasen, Wassertröpfchen und Rußpartikeln

Nebel = fein verteilte Wassertröpfchen in der Luft
 
Friedchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2007, 19:35:17   #10 (permalink)
Blindschleiche

Reg: 14.09.2007
Beiträge: 922
Standard

Anion = negativ geladenes Ion, wandert in der Elektrolyse zur Anode (Pluspol)

Kation = positiv geladenes Ion, wandert in der Elektrolyse zur Katode (Minuspol)
 
Friedchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2007, 19:38:59   #11 (permalink)
Gesperrt

Reg: 07.09.2007
Beiträge: 273
Standard

Emulsion

Unter einer Emulsion versteht man ein fein verteiltes Gemisch zweier verschiedener (normalerweise nicht mischbarer) Flüssigkeiten ohne sichtbare Entmischung. Beispiele für Emulsionen sind zahlreiche Kosmetika, Milch und Mayonnaise.

Verdampfen

Verdampfen ist der Übergang einer Flüssigkeit vom flüssigen in den gasförmigen Aggregatzustand (Phasenübergang). Sieden oder auch umgangssprachlich Kochen bezeichnet das Verdampfen am Siedepunkt. Den Vorgang selbst bezeichnet man als Verdampfung, die während des Verdampfungsprozesses vorliegenden Temperatur- und Druckbedingungen als Siedepunkt und die erforderliche Energie als Verdampfungswärme bzw. Verdampfungsenthalpie.

Erstarren

Als Erstarren bezeichnet man in der Physik den Übergang eines Stoffes vom flüssigen in den festen Aggregatzustand.

Resublimieren

Als Resublimieren bezeichnet man in der Thermodynamik das unmittelbare Übergehen eines Stoffes vom gasförmigen in den festen Aggregatzustand. Den Vorgang selbst bezeichnet man als Resublimation, Desublimation, Solidifikation oder auch Deposition.
 

Geändert von Sh00rtY (22.09.2007 um 19:41:35 Uhr)
Sh00rtY ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2007, 20:10:48   #12 (permalink)
postet für die NSA
Benutzerbild von tax64

ID: 201502
Lose-Remote

Reg: 28.04.2006
Beiträge: 4.201
Standard

Zitat:
Zitat von Friedchen Beitrag anzeigen
...
Rauch = Aerosol von Gasen, Wassertröpfchen und Rußpartikeln

Nebel = fein verteilte Wassertröpfchen in der Luft
Zitat:
Zitat von Sh00rtY Beitrag anzeigen
Emulsion

Unter einer Emulsion versteht man ein fein verteiltes Gemisch zweier verschiedener (normalerweise nicht mischbarer) Flüssigkeiten ohne sichtbare Entmischung. Beispiele für Emulsionen sind zahlreiche Kosmetika, Milch und Mayonnaise.
...
Leuts,
Rauch, Nebel und Emulsion sind weiter ober schon mal erklärt worden.
Im ersten Post sind nicht alle schon behandelten Begriffe markiert. Da muß man im Moment selbst nachgucken.

Ich schreib das nur, damit nicht Alles doppelt und dreifach behandelt wird.
Nüchtern betrachtet, war es besoffen besser!
tax64 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2007, 00:47:22   #13 (permalink)
Neuer Benutzer

ID: 295104
Lose-Remote

Reg: 21.08.2007
Beiträge: 3
Standard proton

proton= gegenteil von neutron proton ist eine discothek in stuttgart check it out under www.protontheclub.de
 
kleinerteufel85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2007, 11:48:36   #14 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 295505
Lose-Remote

Reg: 26.08.2007
Beiträge: 376
Standard

Ein chemisches Element ist die Sammelbezeichnung für alle Atomarten mit derselben Anzahl an Protonen im Atomkern

Unter einem Gemisch, Stoffgemisch oder Stoffgemenge versteht man einen Stoff, der mindestens aus zwei Reinstoffen besteht. Die spezifischen Eigenschaften wie zum Beispiel Dichte, Siedepunkt oder Farbe sind vom Mischungsverhältnis (Massenverhältnis) der Komponenten abhängig.
 
ADLER18 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2007, 02:27:39   #15 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von dalewilson

ID: 272042
Lose-Remote

Reg: 18.09.2006
Beiträge: 223
Standard

... hast ne PN von mir, per E-Mail erreich ich Dich leider nicht
gruß dalewilson
 
dalewilson ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:58:49 Uhr.