Zurück   klamm-Forum > Real World > Auto, Reisen & Mobilität


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.04.2015, 14:15:01   #1 (permalink)
klamm-Bot
Benutzerbild von News-Bot

Reg: 25.04.2006
Beiträge: 5.524
Beitrag Diskussionen über Unfall-Gaffer

Folgende News wurde am 24.04.2015 um 12:51:04 Uhr veröffentlicht:
Erstes Bundesland setzt Sichtschutzwände gegen Gaffer ein
Top-Themen

Zitat:
Kaarst (dpa) - Nordrhein-Westfalen setzt als erstes Bundesland mobile Sichtschutzwände gegen Schaulustige ein. Landesverkehrsminister Michael Groschek (SPD) stellte die Neuanschaffung heute vor. Die Wände sollen Unfallopfer auf Autobahnen vor neugierigen Blicken schützen.
Gaffer seien ein «Problem, das erschreckende Ausmaße angenommen hat», sagte er. «Wir geben mit diesen Sichtschutzwänden den Opfern ein Stück Würde zurück.» Durch weniger Staus werde sich die Anschaffung auch volkswirtschaftlich rechnen.
Immer wieder berichten Rettungskräfte von Problemen mit Gaffern: Sie verursachen Staus auf der Gegenfahrbahn, behindern die Retter anstatt zu helfen oder sie filmen das Geschehen und die Unfallopfer sogar mit ihren Handy-Kameras.
Der Bund der Steuerzahler NRW äußerte Zweifel an der Neuanschaffung. So sei es fraglich, ob sich die Staus auf der Gegenfahrbahn nicht längst gebildet hätten, bevor die mobilen Wände herangeschafft und aufgebaut werden können. «Wir werden prüfen, ob Nutzen und Kosten in einem angemessenen Verhältnis stehen», kündigte eine Sprecherin an.
Der Deutsche Journalisten-Verband in Nordrhein-Westfalen mahnte, die Arbeit der Pressefotografen dürfe nicht behindert werden. «Als Schutz der Unfallopfer ist die Maßnahme zu begrüßen», sagte eine Sprecherin. Man gehe aber davon aus, dass Pressefotografen durchgelassen würden.
Bislang hatten Rettungskräfte die Unfallopfer bei der Bergung mit Decken und Tüchern vor neugierigen Blicken abgeschirmt. In letzter Zeit hatte die Polizei mehrfach Verfahren gegen Schaulustige eingeleitet, die zum Teil sogar die Aufforderungen der Polizisten, das Filmen einzustellen, ignoriert hatten. Gaffern drohen mindestens 60 Euro Bußgeld und ein Punkt in Flensburg.
Fast eine halbe Million Euro aus Bundesmitteln hat der Landesbetrieb Straßenbau (Straßen.NRW) in insgesamt zwölf Sichtschutzsysteme investiert. Die sollen nun auf die einzelnen Straßenmeistereien verteilt werden.
Bereits 2008 hatte Nordrhein-Westfalen den Test einer solchen Sichtschutzwand angekündigt. Das in den Niederlanden entwickelte System bestand damals aus 40 Blenden auf einem Anhänger, die aufgestellt über eine Strecke von 100 Metern reichten. Die rund zwei Meter hohe Wand sollte in Minuten aufgebaut sein und selbst starkem Wind standhalten.
 
News-Bot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2015, 15:16:14   #2 (permalink)
Eliteklicker
Benutzerbild von CraZyCaSh

ID: 293883
Lose-Remote

Reg: 04.07.2008
Beiträge: 1.202
Standard

Gaffer sind immer unschön. Der eine wälzt es auf den anderen ab. Wobei die meisten eher dann aussehen als wäre es kein Schock Zustand den ein Handy ist schnell gezückt, natürlich zum Video aufnehmen.
Wie es solchen Leuten dann ergeht, sobald sie es selbst durch machen dürfen will ich mir gar nicht vorstellen. ..
Diese Signatur war zu groß ~ edit by Totte ~
CraZyCaSh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2015, 15:14:01   #3 (permalink)
4½ Finger-Joe
Benutzerbild von darkkurt

ID: 35967
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 12.927
Standard

Das Problem gibt es nur leider nicht nur im Straßenverkehr. Bei jedem Unfall geilen sich die Leute auf und müssen sich mit Videos und Bildern auf Kosten von Leuten, die sich nicht wehren können, profilieren. Ekelhaft.
CraZyCaSh gefällt das.
darkkurt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2015, 15:32:36   #4 (permalink)
Eliteklicker
Benutzerbild von CraZyCaSh

ID: 293883
Lose-Remote

Reg: 04.07.2008
Beiträge: 1.202
Standard

Zitat:
Zitat von darkkurt Beitrag anzeigen
Das Problem gibt es nur leider nicht nur im Straßenverkehr. Bei jedem Unfall geilen sich die Leute auf und müssen sich mit Videos und Bildern auf Kosten von Leuten, die sich nicht wehren können, profilieren. Ekelhaft.
Definitiv, die Sichtschutzwände konnte ich durch einen nahen Angehörigen schon mal sehen sind wirklich gut. Was natürlich auf der anderen Seite bedauerlich ist, dass so etwas benötigt wird. Weil wie du schon sagtest die Leute sich daran aufgeilen.

Es fällt mir auch immer mehr persönlich auf wie Egoistisch die Leute werden, scheiß Kamera raus holen / Handy. Knipsen...
Spricht man sie darauf an fliegen entweder Beleidigungen, oder sind geschockt.

Auch mit der Hilfe ist es nicht mehr so, daher solch ein Verhalten definitiv bestrafen und hart verfolgen wer von anderen solche Bilder machen muss und es noch lustig findet dem kann man nichts anderes wünschen als ein paar Jahre mal hinter Gittern zu landen.
Diese Signatur war zu groß ~ edit by Totte ~
CraZyCaSh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2015, 15:40:46   #5 (permalink)
Neuer Benutzer

ID: 459021
Lose-Remote

Reg: 04.10.2014
Beiträge: 8
Standard

Na toll, auf Autobahn darf man Sichtschutz bauen. Aber in privaten Vorgärten sind hohe Zäune nicht erlaubt, obwohl es immer mehr Einbrecher gibt. Das nenne ich einfach staatliche Willkür.
Lieber vergeht, Hektar bleibt. Trends im Online shop
dragoniak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2015, 15:51:31   #6 (permalink)
Eliteklicker
Benutzerbild von CraZyCaSh

ID: 293883
Lose-Remote

Reg: 04.07.2008
Beiträge: 1.202
Standard

Was hat dies mit einem Zaun zutun?
So verstehe ich als gehst du nun davon aus das der Sichtschutz gleich einbetoniert wird.
Diese Signatur war zu groß ~ edit by Totte ~
CraZyCaSh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2016, 12:55:01   #7 (permalink)
klamm-Bot
Benutzerbild von News-Bot

Reg: 25.04.2006
Beiträge: 5.524
Beitrag Polizei schimpft bei Facebook über Gaffer: «Schämt Euch! »

Folgende News wurde am 14.04.2016 um 14:39:21 Uhr veröffentlicht:
Polizei schimpft bei Facebook über Gaffer: «Schämt Euch! »
Top-Themen

Zitat:
Hagen (dpa) - Weil Hunderte Schaulustige einen Rettungseinsatz behindert haben, wird die Hagener Polizei im Internet nun deutlich: «Schämt Euch, ihr Gaffer vom Hauptbahnhof! », schrieben die Beamten am*Donnerstag bei Facebook über einen Fall vom*Vortag.
Ein zehnjähriges Mädchen war von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Schaulustige hatten sofort ihr Smartphone gezückt, um das Opfer zu filmen. Einige hätten sogar die Rettungskräfte aufgefordert, zur Seite zu gehen, damit sie besser filmen könnten, schreibt Polizeikommissar*Tino Schäfer.
Um das Mädchen vor Blicken und Kameras zu schützen, verdeckte die Feuerwehr die Unfallstelle mit weißen Tüchern. Doch auch das hielt die Schaulustigen nicht ab. Im Gegenteil: Die Gaffer hätten versucht, über die Tücher hinweg zu filmen. Mehrere Polizisten hätten zusätzlich in den Einsatz gehen müssen, um die Schaulustigen zu vertreiben.
Die Polizei der Ruhrgebietsstadt sagt dazu: «Wir haben im Einsatz echt was Besseres zu tun, als uns auch noch um Euch zu kümmern. Lasst zukünftig die Smartphones in der Tasche und geht einfach weiter.»
Bei Facebook gab es bis zum frühen Donnerstagmittag bereits Tausende empörte Kommentare über die Gaffer: *«Die Polizei hätte sofort für jeden ein fettes Bußgeld verhängen sollen», oder «Da schämt man sich richtig mit», heißt es dort.
 
News-Bot ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2016, 13:05:29   #8 (permalink)
Benutzer

ID: 477191
Lose-Remote

Reg: 22.11.2015
Beiträge: 92
Standard

Warum machen dies nicht einfach wie bei den Sitzblockaden ? Platzverweis aussprechen, wenn dem nicht nachgekommen wird, wird das Pfefferspray gezückt und draufgehalten.
Das Vergleichsportal zum Geldverdienen
Adiceltic.de
NonOlet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2016, 16:17:42   #9 (permalink)
Pastafari
Benutzerbild von aessitt

ID: 75760
Lose-Remote

aessitt eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 26.08.2006
Beiträge: 3.750
Standard

Zitat:
Zitat von NonOlet Beitrag anzeigen
Warum machen dies nicht einfach wie bei den Sitzblockaden ? Platzverweis aussprechen, wenn dem nicht nachgekommen wird, wird das Pfefferspray gezückt und draufgehalten.
Weil Polizisten im Notfall besseres zu tun haben als mit Schaulustigen zu diskutieren?
 
aessitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2017, 14:05:01   #10 (permalink)
klamm-Bot
Benutzerbild von News-Bot

Reg: 25.04.2006
Beiträge: 5.524
Beitrag Polizei geht gegen Gaffer nach Autobahn-Unfall bei Bremen vor

Folgende News wurde am 31.12.2017 um 12:22:38 Uhr veröffentlicht:
Polizei geht gegen Gaffer nach Autobahn-Unfall bei Bremen vor
Top-Themen

Zitat:
Achim (dpa) - Ein Lastwagen-Unfall auf der Autobahn 1 im Bremer Kreuz hat für mehrere Autofahrer ein teures Nachspiel. Viele seien langsamer an der Unfallstelle bei Achim vorbeigefahren als nötig, teilte die Polizei mit. Einige fotografierten oder filmten den umgekippten Sattelzug demnach mit Smartphones. Den Fahrern drohen ein Bußgeld von mindestens 100 Euro und ein Punkt in der Verkehrssünderdatei. Mehrere Hundert Euro Strafe wird voraussichtlich ein Fahrer zahlen müssen, der hinter zwei Krankenwagen durch die Rettungsgasse gefahren ist, um die Vollsperrung zu umgehen.
 
News-Bot ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2017, 14:16:17   #11 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von All4you

ID: 15099
Lose-Remote

Reg: 10.01.2016
Beiträge: 802
Standard

Und mit diesen lächerlichen Strafen wollen Sie das verhindern?

Ich denke das da bestimmte Zeitungen ein mehrfaches für exklusive Bilder zahlen . . .
 

Geändert von All4you (31.12.2017 um 14:37:53 Uhr)
All4you ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 23:05:42   #12 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von AlberteinsteinA

ID: 488590
Lose-Remote

Reg: 14.01.2017
Beiträge: 103
Standard

Hallo,

die Strafen müssten deutlich härter sein, dass niemand mehr auf die Idee kommt zu Gaffen.
Dieses Verhalten ist wirklich schlimm.
http://nebenverdienst24.net/
Geld verdienen im Internet leicht gemacht

mit freundlichen Grüßen
AlberteinsteinA
AlberteinsteinA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2018, 23:04:52   #13 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von kommissar

ID: 54641
Lose-Remote

kommissar eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 22.09.2006
Beiträge: 498
Standard

Ich denke mal, das man die Gaffer welche das Geld haben nicht abschrecken kann,
aber es stellt erst mal eine Hemmschwelle dar und ist ein Beginn in die Richtige Richtung gegen Gaffer.

Sollten dadurch schon viele Gaffer erst gar nicht dazu animiert werden sich "dazu zu stellen", dann ist dem schon viel geholfen.

Aktuelle Nachrichten machen mir eher sorgen, das Einsatzkräfte sogar angegriffen werden, beim Hilfe leisten.

kommissar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2018, 20:50:59   #14 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von All4you

ID: 15099
Lose-Remote

Reg: 10.01.2016
Beiträge: 802
Standard

Ich denk das Strafen um die € 1.000,- dann schon die diversen Gaffer davon abhalten werden Ihre Handys zu zücken.
 
All4you ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2018, 22:22:43   #15 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von aAndy

ID: 444232
Lose-Remote

Reg: 25.03.2013
Beiträge: 540
Standard

gaffen ist schlimm. Aber in manchen Fällen praktisch, weil es dann Zeugen gibt!

Deutsche beste CoinbuxSeite
: http://coinbux.de/?ref=aAndy
Jeden Tag auch Clicks mit 1 cent Vergütung!
Weiters kann man 5 € jeden Tag gewinnen!
Bei Interesse schreibt mir eine PN!
aAndy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
facebook, gaffer, hagen, polizei

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Diskussionen über Impfungen und Impfpflicht News-Bot Das wahre Leben 120 24.10.2017 19:47:28
Diskussionen über die Liebe^^ money2000 Gott und die Welt 37 18.11.2006 14:15:06


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:37:51 Uhr.