Zurück   klamm-Forum > klamm.de > klamm talk > Bug-Report

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.09.2007, 19:19:10   #16 (permalink)
blog.stobbelaar.de
Benutzerbild von Liquid0815

ID: 19886
Lose-Remote

Reg: 24.04.2006
Beiträge: 5.521
Standard

Zitat:
Zitat von Loshai Beitrag anzeigen
sowas erledigt aber auch gern mal die Mafia
Nein, waren definitiv die grünen Wichtel, ging auch durch die Presse, außerdem hatte ab einem gewissen tag alle Wettbüros in dieser Straße dicht (ca. 10 an der Zahl). Einige gibt es noch, aber man kann nur noch Pferdewetten tätigen.
Liquid0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2007, 08:00:29   #17 (permalink)
PAUSIERT
Benutzerbild von Marty

ID: 48115
Lose-Remote

Marty eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 12.953
Standard

Hallo,

ich habe im Jahr 2002 eine Abmahnung wegen Werbung für einen Fussballwettenanbieter aus England erhalten. Die Abmahnung konnte ich abwehren, weil es eine unzulässige Massenabmahnung war. Die Beratung durch einen Anwalt hat folgendes ergeben:

1. Glücksspiel in jedweder Form ist in Deutschland nur zugelassenen Betrieben gestattet. Die stehen fast ausschliesslich (es gibt 2 Ausnahmen) unter stattlicher Kontrolle. Es ist auch genau festgelegt, wieviel der Umsätze für gemeinnützige Zwecke verwendet werden müssen.

2. Der §284 Stgb handelt von allen anderen Glücksspielen. Das Strafgesetzbuch gilt übrigens für jeden Deutschen, auch im Ausland. Ein Deutscher kann in Deutschland für im Ausland begangene Straftaten verurteilt werden, so z.B. auch für Glücksspiel. Das ist bis heute allerdings noch nie passiert.

3. Die Werbung für solche Anbieter ist wettbewerbsrechtlich abmahnbar, wenn für Glücksspiel mit Geld geworben wird. Mittlerweile bieten alle Kasinos auch Nicht-Geld-Bereiche an, wo zum Spass gespielt wird. Wenn für diese Bereiche geworben wird, ist das kein Problem.

4. Die Sportwettenanbieter versuchen gerade, das staatliche Wettmonopol vor europäischen Gerichten zu kippen. Ich vermute, das wird passieren, aber noch ist es nicht soweit.

Als Ergebnis: Nutzer dieser Kasinos dürften sich keine Sorgen machen, da noch nie ein Spieler verurteilt wurde. Anbieter und Werber für diese Anbieter können allerdings Probleme bekommen. Weniger mit dem Strafrecht als mehr mit dem Wettbewerbsrecht. Die Abmahnung eines Mitbewerbers kann teuer werden.

Gruss
Marty
Marty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2007, 16:32:41   #18 (permalink)
Windows 8 benutzer
Benutzerbild von Tray

Tray eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 21.04.2006
Beiträge: 3.797
Standard

ich danke dir und somit habe ich recht, und nun könnten alle die mich schlecht bewertet haben ihre meinung zurück nehm, wenn man echt keine ahnung hat einfach mal klappe halten.

und keiner der werbung macht für casinos, macht es für das Kostenlose spielen sondern für das Geldeinzahlen...

aber naja hauptsache alle sind gegen mich gewesen und wollten recht haben...
Tray ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Antwort

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hier bekommt ihr Werbung auf Nugget-Casino.de drahousku Lose4Werbung 2 02.03.2008 17:32:28
Werbung auf neuer Zockseite ! Straight-Flush-Casino DRose Lose4Werbung 1 01.12.2007 22:29:39
Steam verboten? meks Ich bin neu hier und habe eine Frage! 42 10.04.2007 18:47:09
Küssen in der Schule verboten? Nutellarulez Schule, Studium, Ausbildung 45 13.03.2007 19:38:08
Heuler ab '07 verboten? Warum? Hotwave Gott und die Welt 33 01.01.2007 18:18:10


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:03:22 Uhr.