Zurück   klamm-Forum > Real World > Politik, Steuern & Finanzen

Like Tree26Likes

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.07.2017, 14:40:01   #226 (permalink)
klamm-Bot
Benutzerbild von News-Bot

Reg: 25.04.2006
Beiträge: 5.517
Beitrag Gedenk-Feierlichkeiten zum Putschversuch in der Türkei

Folgende News wurde am 11.07.2017 um 11:45:46 Uhr veröffentlicht:
Gedenk-Feierlichkeiten zum Putschversuch in der Türkei
Top-Themen

Zitat:
Istanbul (dpa) - Zum Gedenken an die Niederschlagung des Putschversuches vor rund einem Jahr in der Türkei haben im ganzen Land Feierlichkeiten begonnen.
Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan und Ministerpräsident Binali Yildirim besuchten einen «Märtyrerfriedhof» im Istanbuler Stadtteil Edirnekapi, wie der Sender CNN Türk berichtete. Auf der Grabstätte sind demnach 15 der nach offiziellen Angaben 249 Todesopfer des gescheiterten Putsches vom 15. Juli 2016 begraben.
Bis Sonntag sind im ganzen Land Gedenkveranstaltungen zum Putschversuch geplant. In der Nacht vom 15. auf den 16. Juli wird es bis spät in die Nacht sogenannte «Demokratiewachen» geben. Höhepunkt ist eine Ansprache von Präsident Erdogan in der Nacht zu Sonntag um 02.32 Uhr (01: 32 MEZ)im Parlament. Zu diesem Zeitpunkt wurde das Parlament vor einem Jahr von Putschisten bombardiert.
Die türkische Führung macht den in den USA lebenden Prediger Fethullah Gülen für den gescheiterten Putsch verantwortlich. Gülen weist das zurück. Eine endgültige Zahl der Getöteten der Putschnacht hat die Regierung nicht veröffentlicht.
 
News-Bot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2017, 17:07:25   #227 (permalink)
Infokriegsarmee N.
Benutzerbild von Freirenner

ID: 397759
Lose-Remote

Reg: 25.02.2012
Beiträge: 2.019
Standard

Demokratie hat in der Türkei gross gewonnen! Wieso klingt das so hohl und blöd?
Freirenner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2017, 17:18:55   #228 (permalink)
4½ Finger-Joe
Benutzerbild von darkkurt

ID: 35967
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 12.925
Standard

Weil es unter einer Militärdiktatur genauso hohl und blöd klingen würde? In der Türkei gab es EINEN Gewinner und millionen Verlierer - auch wenn es einige noch nicht gemerkt haben...
darkkurt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2017, 11:25:43   #229 (permalink)
Infokriegsarmee N.
Benutzerbild von Freirenner

ID: 397759
Lose-Remote

Reg: 25.02.2012
Beiträge: 2.019
Standard

Der Grosse Führer des Osm... Gross-Türkischen Reiches, Mann wie ein (islam.) Christbaum, Genie aus Kasımpaşa, der Großer Kommandant, Titan der Titanen, Glorreiche Eiche, Sohn der Sonne, Donau der Intelligenz, Der Auserwählte, Unser Irdischer Gott!
Freirenner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2017, 11:00:02   #230 (permalink)
klamm-Bot
Benutzerbild von News-Bot

Reg: 25.04.2006
Beiträge: 5.517
Beitrag Vural Öger: Erdogans "Kopf ab"-Drohung nur eine Redewendung

Folgende News wurde am 17.07.2017 um 10:40:23 Uhr veröffentlicht:
Vural Öger: Erdogans "Kopf ab"-Drohung nur eine Redewendung
Top-Themen

Zitat:
Berlin (dts) - Der ehemalige Reiseunternehmer Vural Öger hält den Wirbel um die Drohung des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, Verrätern den Kopf abzureißen, für ein Missverständnis."Das soll man nicht so ganz wörtlich nehmen. Das ist ein türkischer Ausdruck, wenn einer dem anderen böse ist, dann sagt er einfach, ich reiß dir den Kopf ab", erklärte Öger am Montag in der "Bild"-Sendung "Die richtigen Fragen". Erdogan habe mit diesem Ausdruck lediglich versucht, seine Wählerschaft anzusprechen, erklärte der ehemalige Reiseunternehmer. Zuvor hatte Erdogan auf einer Kundgebung in Istanbul anlässlich des gescheiterten Militärputsches vor einem Jahr gesagt: "Wir werden diesen Verrätern den Kopf abreißen."
 
News-Bot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2017, 17:47:27   #231 (permalink)
Infokriegsarmee N.
Benutzerbild von Freirenner

ID: 397759
Lose-Remote

Reg: 25.02.2012
Beiträge: 2.019
Standard

Kluger Staatsmann-Ausdruck war es auch nicht, von dem Recep. Eher Mafiaboss-Stil.
Freirenner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2017, 17:55:01   #232 (permalink)
klamm-Bot
Benutzerbild von News-Bot

Reg: 25.04.2006
Beiträge: 5.517
Beitrag Türkei-Touristen unbeeindruckt von Gabriels Warnung

Folgende News wurde am 21.07.2017 um 17:05:52 Uhr veröffentlicht:
Türkei-Touristen unbeeindruckt von Gabriels Warnung
Top-Themen

Zitat:
Stuttgart (dpa) - Droht jetzt Urlaubern eine Festnahme in der Türkei? Diese Frage mag vielen Menschen spätestens seit der Verhaftung des deutschen Menschenrechtlers Peter Steudtner und den verschärften Reisehinweisen des Auswärtigen Amtes für die Türkei durch den Kopf
gehen.

Auf dem Stuttgarter Flughafen zeigen sich Türkeireisende am Freitag jedoch unbeeindruckt. Sie checken für einen Flug in die Türkei ein. Am Turkish-Airlines-Schalter reichen die Schlangen an diesem Morgen bis zum Ende des Terminals.
Wartende in luftigen Kleidern und Flip-Flops freuen sich auf die bevorstehende Reise nach Istanbul. Vor dem Abflug in den Urlauberort Antalya ist von Anspannung wenig zu spüren. «Mich interessiert die politische Lage nicht, ich will einfach nur Urlaub machen», meint eine Frau. Reiseveranstalter machen sich jedoch Sorgen, dass die Zahl der Türkei-Buchungen sinken könnte.
Ein Mann Ende 20, der mit seiner Freundin nach Antalya fliegt, war schon öfter in der Türkei - er habe sich jedes Mal wohlgefühlt, erzählt er. Erst vor vier Wochen habe er gebucht und bewusst die Türkei als Urlaubsziel ausgesucht. «Die Menschen sind gastfreundlich, das Wetter ist gut, und der Preis stimmt.» Sarah Aygül (26) macht sich keine Sorgen, dass ihr im Urlaub etwas zustoßen könnte. «Es kann heute ja überall etwas passieren», sagt sie.
Wenn sich Menschen fürchten, dann vor Anschlägen - das ist immer wieder zu hören. Die Türkei wurde seit 2015 wiederholt vom Terror heimgesucht. Nachdem im Rekordjahr 2015 noch fast 5,6 Millionen Deutsche in das Land am Bosporus gereist waren, sind die Buchungen 2016 auf rund 3,9 Millionen zurückgegangen. Wie der Deutsche Reiseverband (DRV) mitteilt, verlaufen die Buchungen 2017 bisher ähnlich wie im Vorjahr. Dem DRV zufolge haben Last-Minute-Reisen in die Türkei aber in den vergangenen zwei Monaten wieder zugenommen.
Mit den verschärften Reisehinweisen will Gabriel eine härtere Linie im bilateralen Verhältnis fahren. Infolge der umstrittenen Festnahme Steudtners am Dienstag warnt der Minister, «dass deutsche Staatsbürger in der Türkei vor willkürlichen Verhaftungen nicht mehr sicher sind». Die türkische Staatsanwaltschaft wirft Steudtner vor, eine «bewaffnete Terrororganisation» zu unterstützen.
Der Deutsche Reiseverband in Berlin schließt nicht aus, dass die Zahl der Türkei-Reisen wieder sinken könnte. Sicherheitsbedenken und politische Großwetterlagen beeinflussten durchaus das Urlaubsverhalten, räumt eine Sprecherin ein.
Den Deutsch-Türken Satilmis Kocaman (60) hält die gespannte Lage nicht ab, zu einer Hochzeit in die Türkei zu fliegen. «Das ist mein Land. Alles andere sollen die Politiker unter sich klären», sagt er. Seit Recep Tayyip Erdogan an der Macht sei, fühle er sich viel wohler in der Türkei, meint er - trotz der wachsenden internationalen Kritik am Staatspräsidenten.
 
News-Bot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2017, 20:44:11   #233 (permalink)
MASSIVE AGGRESSIVE
Benutzerbild von Photon

ID: 131538
Lose-Remote

Reg: 28.04.2006
Beiträge: 5.233
Standard

Zitat:
Zitat von News-Bot Beitrag anzeigen
«Mich interessiert die politische Lage nicht, ich will einfach nur Urlaub machen», meint eine Frau.
Ja also wenn das so ist - in Afghanistan soll es derzeit malerisch sein. Auch immer wieder empfehlenswert: Der Süden der Philippinen. Sehr idyllisch ist es auch in Caracas und Tijuana. Und natürlich wie seit eh und je: Kapstadt. Schöne Ferien dann!
Alte Edda, Havamal (Des Hohen Lied)
21 Der Armselige, Übelgesinnte hohnlacht über alles
Und weiß doch selbst nicht was er wißen sollte, daß er nicht fehlerfrei ist.
38 Nie fand ich so milden und kostfreien Mann, der nicht gern Gab' empfing.
Mit seinem Gute so freigebig Keinen, dem Lohn wär' leid gewesen.
134 Laster und Tugenden liegen den Menschen In der Brust beieinander.
Kein Mensch ist so gut, daß nichts ihm mangle, Noch so böse, daß er zu nichts nützt.
Photon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2017, 14:49:06   #234 (permalink)
Infokriegsarmee N.
Benutzerbild von Freirenner

ID: 397759
Lose-Remote

Reg: 25.02.2012
Beiträge: 2.019
Standard

Zitat:
Zitat von Photon Beitrag anzeigen
Ja also wenn das so ist - in Afghanistan soll es derzeit malerisch sein. Auch immer wieder empfehlenswert: Der Süden der Philippinen. Sehr idyllisch ist es auch in Caracas und Tijuana. Und natürlich wie seit eh und je: Kapstadt. Schöne Ferien dann!
Geheimtipp: Malerisch derzeit auch in Ost-Ukraine, Syrien, Libyen und Sudan. Mexikanische Drogenbaugebiete soll man auch nie übersehen. Alle diese bieten dazu Tempo und Adrenalinstösse für Spannungsfreunde.
Freirenner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2017, 19:51:22   #235 (permalink)
B2T PREMIUM-UserVERIFIZIERTER User
Klamm-Dinosaurier
Benutzerbild von B2T

ID: 247499
Lose-Remote

B2T eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 13.07.2006
Beiträge: 8.736
Standard

Als Reiseleiter wärt Ihr beide ziemliche Nieten. Wenn ich Euch also um ein Angebot für einen Türkei-Urlaub bitten würde, dann würdet Ihr mich in Gegenden lotsen, wo ich nicht hin will. Selten so eine Begeisterung für Off-Topic-Beiträge gelesen.
B2T - Internet Fan - CITV.nl: Gegen Call-In - Bitte ruft dort nicht an!
B2T ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2017, 21:40:12   #236 (permalink)
MASSIVE AGGRESSIVE
Benutzerbild von Photon

ID: 131538
Lose-Remote

Reg: 28.04.2006
Beiträge: 5.233
Standard

Zitat:
Zitat von B2T Beitrag anzeigen
Als Reiseleiter wärt Ihr beide ziemliche Nieten.
Ganz im Gegenteil!

Wir bieten adäquate Alternativdestinationen an, ebenfalls mit herrlichem Klima und in Nähe des Meeres für den politisch desinteressierten Kunden. Dein Recht als mein imaginärer Kunde ist und bleibt es aber, auf das Sultanat am Bosperus zu bestehen. Für Dich würde ich sogar den Rückflugtermin maximal variabel halten. Anruf genügt, wenn Rückflug gewünscht wird: 555 - VIVAOSMANIA. Dir wird dann sicher geholfen... glaube ich.

Aber Scherz beiseite. Worum es mir ging (traurig, dass ich das erklären muss!): Viele Deutsche verreisen in die Welt, ohne sich vorher wenigstens im Mindesten mal mit der aktuell politischen Lage im Zielland zu beschäftigen. Oder noch schlimmer: Sie wissen es und verreisen trotzdem, weil sie sich "für Politik nicht interessieren" und "nur Urlaub machen wollen". Manchmal liest man dann von einem Ehepaar, das schon zum zweiten Mal im gleichen muslimischen Teil der Philippinen entführt wurde. Naja, ein drittes Mal passiert es jedenfalls nicht. Oder wenn ein Deutscher "ganz überraschend" im Gaza-Streifen getötet wurde.

Falls sich (wenig überraschend) die diplomatischen Beziehungen zu der Türkei quasi über Nacht verschlechtern bis einfrieren sollten, dann ist das Geplärre wieder groß. Vielleicht werden Flughäfen gesperrt, vielleicht werden sie aber auch direkt inhaftiert als Druckmittel. Einem völlig unberechenbaren Erdogan traue ich solche Possen durchaus zu. Hinzu kommt ein erhöhtes Anschlagsrisiko von Islamisten und einem aktiven IS in der Grenzregion. Ich glaube, dass man in Nordkorea dieser Tage sicherer Urlaub machen kann als in der Türkei.

Aber wen das alles nicht interessiert und wer nur Urlaub machen will, dem seien auch andere Urlaubsziele empfohlen, zum Teil sogar erheblich billiger als die Türkei. Wie etwa Somalia oder Indonesien...
Freirenner gefällt das.
Alte Edda, Havamal (Des Hohen Lied)
21 Der Armselige, Übelgesinnte hohnlacht über alles
Und weiß doch selbst nicht was er wißen sollte, daß er nicht fehlerfrei ist.
38 Nie fand ich so milden und kostfreien Mann, der nicht gern Gab' empfing.
Mit seinem Gute so freigebig Keinen, dem Lohn wär' leid gewesen.
134 Laster und Tugenden liegen den Menschen In der Brust beieinander.
Kein Mensch ist so gut, daß nichts ihm mangle, Noch so böse, daß er zu nichts nützt.
Photon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2017, 18:05:47   #237 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 4171
Lose-Remote

Reg: 29.04.2006
Beiträge: 1.447
Standard Wie wärs mit dem Jemen und Somalia?

Zitat:
Zitat von Photon Beitrag anzeigen
Ja also wenn das so ist - in Afghanistan soll es derzeit malerisch sein. Auch immer wieder empfehlenswert: Der Süden der Philippinen. Sehr idyllisch ist es auch in Caracas und Tijuana. Und natürlich wie seit eh und je: Kapstadt. Schöne Ferien dann!
... deinen Empfehlungen darf ich noch den Jemen und Somalia hinzufügen.
Freirenner gefällt das.
burghause ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2017, 20:35:01   #238 (permalink)
klamm-Bot
Benutzerbild von News-Bot

Reg: 25.04.2006
Beiträge: 5.517
Beitrag Erdogan an Gabriel: «Wer sind Sie denn?»

Folgende News wurde am 19.08.2017 um 20:03:07 Uhr veröffentlicht:
Erdogan an Gabriel: «Wer sind Sie denn?»
Top-Themen

Zitat:
Ankara (dpa) - Im Streit um seine Einmischung in den deutschen Bundestagswahlkampf hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan massiv nachgelegt. An die Adresse von Außenminister Sigmar Gabriel sagte Erdogan bei einer Veranstaltung in Denizli: «Wer sind Sie denn, um den türkischen Präsidenten anzusprechen? Erkennen Sie Ihre Grenzen.» Gabriel hatte die «Wahlempfehlung» Erdogans an die in Deutschland lebenden Türken als einmaligen Eingriff in die deutsche Souveränität bezeichnet.
 
News-Bot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2017, 21:13:58   #239 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von All4you

ID: 15099
Lose-Remote

Reg: 10.01.2016
Beiträge: 791
Standard

Wie wäre es, wenn unsere Regierung einfach einmal die Türkische Botschaft in Berlin schließen würde? Und gleichzeitig alle Soldaten aus der Türkei abzieht incl. dem Material.
 
All4you ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2017, 17:57:38   #240 (permalink)
4½ Finger-Joe
Benutzerbild von darkkurt

ID: 35967
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 12.925
Standard

Zitat:
Zitat von All4you Beitrag anzeigen
Wie wäre es, wenn unsere Regierung einfach einmal die Türkische Botschaft in Berlin schließen würde?
Das ist eine Maßnahme, die einer Kriegserklärung vorausgeht. Warum sollte man sich auf das Kindergartenniveau des Sultans herablassen?
Zitat:
Und gleichzeitig alle Soldaten aus der Türkei abzieht incl. dem Material.
Und damit auch gleich die NATO, bzw. die restlichen Verbündeten brüskieren? Und damit das Bündnis ohne Not schwächen? Lassen wir den Hund doch kläffen, provozieren kann er nur, wenn man auch darauf eingeht...
darkkurt ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
anschlag, beitritt, bundestag, claudia roth, demokratie, deutschland, dpa, einschätzung, erdogan, eu-beitritt, europäische union, feiertage, foltervorwürfe, forderung, geburtenrate, gesetzlich, gezi-park, innenministerium, internet, islamismus, kontrolle, kritik, liberal, muslimisch, osmanisches reich, presse, proteste, präsident, putschversuch, resolution, shortnews, säuberungen, terror, türkei, verantwortung, verhaftungen, verhandlungen, vorwurf, völkermord, wahl, zensur, zentralrat der muslime

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Verteidigungsminister: Deutschland muss Türkei-Bitte erfüllen News-Bot News-Diskussionen 2 26.11.2012 16:39:15
Deutschland - Türkei verkaufsstube Gott und die Welt 8 24.06.2008 23:31:32
Die Schlacht im Halbfinale: Deutschland : Türkei crackwriter Sport 5 21.06.2008 09:51:06
Tippspiel Deutschland : Türkei - beste Quoten crackwriter Lose4Action 0 21.06.2008 09:01:48


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:47:14 Uhr.